Die vier apokalyptischen Reiter: Uns stehen Tage heftiger Gewalt bevor

Teile die Wahrheit!

Das weiße und das rote Pferd: Ein harter, aber notwendiger Text über Corona, Hungersnöte und das bevorstehende Chaos. Ein Gastbeitrag von Kopekenstudent

(David Berger) Der folgende Text unterscheidet sich von den anderen Artikeln dieses Blogs sehr deutlich, daher sei mir eine kurze Vorbemerkung gestattet: Im ersten christlichen Jahrhundert hat der Apostel und Evangelist Johannes auf der Insel Patmos, auf der er als Gefangener inhaftiert war, das vielleicht rätselhafteste Buch der Bibel geschrieben: Die „Offenbarung“ oder „Apokalypse“.

Im 6. Kapitel des letzten Buches der Bibel ist von vier apokalyptischen Reitern die Rede. Sie sind Zeichen für das Nahen des letzten Tages, der Apokalypse und des „Jüngsten Gerichts“.

In schweren Krisenzeiten haben Gelehrte diese vier Reiter immer wieder auf die jeweils aktuellen Ereignisse hin gedeutet. Das tut auch unser Gastautor. Er tut dies aus der Perspektive des Gläubigen, jedoch so, dass sich auch Anders- und Nichtgläubige auf das spannende Gedankenexperiment einlassen können.

Zumal vor dem Hintergrund, dass die ganze Corona-Hysterie inzwischen zu einer Art Ersatzreligion geworden ist, auf die – so will es mir scheinen – Atheisten (zumal die praktischen) besonders schnell hereingefallen sind: Glaube, dem die Tür verwehrt, kommt als Aberglaub‘ durchs Fenster – Wo die Götter ihr verjagt, kommen die Gespenster.

*

Was seit März 2020 unter der Bezeichnung „Corona“ über die Welt kam, ist bis heute schwer zu begreifen. Wer sich durch Berge alternativer Informationen wühlt erkennt zumindest, dass das Stück auf der Bühne dem Pöbel gilt, während die Souffleure im Theatergraben den totalen Umbau der Welt dirigieren.

Doch des Pudels Kern ist bekanntlich nicht das Geld, sondern Gretchens Frage nach der letzten Realität. (Die dunklen Zeiten: Hellseher Emanuell Charis Prophezeiungen für 2022)

native advertising

Dieser Artikel geht von folgenden Prämissen aus:

1. alle Analysen sind nur Wahrscheinlichkeiten; sie können uns nichts Endgültiges mitteilen

2. allein die Bibel hat unveränderbare Gewissheiten; sie ist kein Märchenbuch und hochaktuell

3. sie enthält eine konkrete, verschlüsselte Beschreibung der gegenwärtigen Ereignisse.

Die Welt gewaltsam und durch Manipulation unterwerfen

Beginnen wir mit „Corona“. Das gesamte Phänomen „Corona“ mit all seinen weltweiten Begleiterscheinungen ist etwas in dieser Art noch nie Dagewesenes. Hinter den Aussagen, dass „eine Rückkehr zur alten Normalität unmöglich“ sei, steht eine Macht mit Jetzt-oder-nie-Anspruch, die sich die Welt gewaltsam und durch Manipulation unterwerfen will.(Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme)

Diese Macht zeigt sich etwa im permanenten Gebrauch des Pronomens „wir“, welches alle im Munde führen, die eine Position über dem einfachen Bürger ergattert haben.

Wer im Wir-Modus spricht, gibt zu erkennen, dass er einer bestimmten Gruppe angehört. Für diese Gruppe kann Schwarmintelligenz ausgeschlossen werden, denn zu viele offensichtlich Dumme äußern sich im Wir-Modus. Demzufolge ist dieses „Wir“ ausführendes Organ einer das „Wir“ steuernden Macht. Worum aber handelt es sich dabei? Ist es der digital-finanzielle Komplex? China? Einzelpersonen?

„Corona“ ist der erste apokalyptische Reiter

Nähern wir uns der Macht schrittweise und aus der Perspektive dessen, dem nichts verborgen ist und der uns diese Zeit meines Erachtens verschlüsselt ankündigte. Um die Macht hinter den Phänomenen zu erkennen, fragen wir also zuerst, was sind die Phänomene dieser Zeit. Dazu einige Thesen:

  • „Corona“ ist der erste apokalyptische Reiter aus dem 6. Kapitel der Offenbarung. Belege dafür:

 

  • der Reiter trägt einen Siegeskranz, eine Krone, griechisch „stephanos“, lateinisch „corona“

 

  • der Reiter trägt einen Bogen, griechisch „toxon“

 

  • „toxon“ rührt vom Pfeilgift her, mit dem man im Altertum die Pfeilspitzen bestrich

 

  • „toxon“ ist daher verwandt mit unserem „toxisch“

 

  • „Virus“ wiederum ist lateinisch und bedeutet: Gift

 

  • der Reiter zog aus „sieghaft um zu siegen“; Peter Streitenberger schreibt in seinem Kommentar zum griechischen Text der Offenbarung, dass dieses „sieghaft um zu siegen“ weniger den tatsächlichen Sieg des Reiters meint, als vielmehr dessen Erwartungshaltung; er glaubt also, nichts werde ihn aufhalten können – was meines Erachtens sehr gut die Haltung all jener beschreibt, die als Antreiber hinter „Corona“ stehen

 

  • „Toxon“ nennt sich auch der lähmende Anteil des Diphterie-Giftes, welches über Atmung und Blut die Organe angreift und diese schädigt

 

  • das sind exakt die Wirkungen, die man zunächst einer schweren Covid-Erkrankung nachsagte und die heute häufig als Begleiterscheinung der Impfungen beobachtet werdende

 

  • das „sieghaft um zu siegen“ bleibt unspezifisch; es dürfte sich also um ein allgemeines Prinzip oder um eine allgemein siegreiche Methode handeln

 

  • auch dies passt auf das Corona-Phänomen, das mulitsystemische Auswirkungen hat

 

  • die gängigen Deutungen des ersten Reiters (er sei der Antichrist, er sei das Evangelium etc.) sind falsch, weil die Worte „en tachei“ im Kontext von Offenbarung 1,1 nicht „bald“ bedeutet („zu zeigen, was bald geschehen soll“), sondern „schnell“ – das also diese Dinge, wenn sie einmal begonnen haben, sich sehr schnell vollziehen werden

 

  • die gängigen Deutungen sind außerdem falsch, weil die vier Reiter laut Offb. 6,8 sich lediglich auf dem vierten Teil der Erde austoben werden, der Antichrist aber laut Offb. 13 über die gesamte Erde herrschen wird

 

  • die gängigen Deutungen sind weiterhin falsch, weil Jesus sagte, dass das Ende erst kommen werde, wenn das Evangelium in alle Welt und zu allen Völkern getragen ist; es waren aber zu seiner Zeit und in vielen Jahrhunderten danach große Teile der Welt noch vollkommen unbekannt

 

  • die apokalyptischen Reiter als Einleitung der sogenannten Endzeit können also nicht kommen, bevor die gesamte Welt entdeckt und das Evangelium zu allen Völkern getragen wurde – somit fallen alle Jahrhunderte bis zum 19. als Realisierung der vier Reiter aus Offenbarung 6 aus.

 

  • vom strengen Corona-Regime ist vor allem die westliche Welt besonders stark betroffen; diese macht ziemlich exakt „ein viertel der Erde“ aus

 

  • die westliche Welt ist jene, deren Ethik sehr stark durch das Christentum geprägt wurde; weshalb „Corona“ auch als Krieg gegen die christlichen Fundamente der Welt verstanden werden muss.

Die korrekte Diagnose, ob „Corona“ der erste Reiter ist oder nicht, ist entscheidend. Denn ist er es, werden die restlichen drei apokalyptischen Reiter „schnell“ (en tachei) folgen. Deshalb kann man nur hoffen, dass die Diagnose falsch ist. Leider sieht es nicht so aus, denn:

 

Explodierende Lebensmittelpreise

Der dritte Reiter bringt laut Offb. 6,5 explodierende Getreidepreise. Diese zeichnen sich am Horizont bereits ab. In ganz Europa ist aufgrund des um mehrere hundert Prozent gestiegenen Gaspreises die Ammoniak-Produktion zusammengebrochen, weswegen es derzeit schwer ist, Kunstdünger oder AdBlue zu bekommen. Landwirtschaftsminister Özdemir bereitet die Bevölkerung seit Ende 2021 auf steigende Lebensmittelpreise vor.

Die meisten Beobachter sind sich einig, dass die schwer angeschlagene Landwirtschaft nur mit extremen Preiserhöhungen überhaupt überleben wird können und Ernteeinbußen zu erwarten sind.(Die verblüffenden Prophezeiungen der Hopi-Indianer (Video))

Auch der Logistikbranche stehen allen Anzeichen nach schwere Zeiten bevor. Hinzu kommt die prekäre Situation der Energiesicherheit. All diese und weitere Missstände brauen sich gerade zu einem „perfekten Sturm“ zusammen, der vermutlich ab spätestens 2023 seine Wucht entfalten wird.

Leider kommt zwischen dem dritten Reiter und dem ersten chronologisch der zweite. Diesem ist es laut Offenbarung 6,4 „gegeben, den Frieden von der Erde zu nehmen und zu bewirken, dass sie sich gegenseitig umbrächten; und ihm wurde ein großes Schwert gegeben.“ Aufgrund des großen Schwertes und seiner Auswirkung, den Frieden von der Erde zu nehmen, wurde diese Stelle immer auf Krieg gedeutet.

Da die verheerendsten Kriege im vergangenen Jahrhundert statt fanden, sah man diese Prophezeiung oft als bereits erfüllt an. Mit der logischen Folge, dass dann auch der erste Reiter – der auf dem weißen Pferd – bereits in die Welt ausgegangen sein müsste, denn er kommt vor dem zweiten.

Demnach dürfte dann „Corona“ nicht der erste Reiter sein. Was es allen, die das glauben, unmöglich macht, unsere Zeit korrekt zu deuten, sollte „Corona“ doch der erste Reiter sein.

Der zweite apokalyptische Reiter: Das Chaos

Ist der erste Reiter aber „Corona“, muss der zweite Reiter etwas anderes als Krieg im herkömmlichen Sinne bedeuten. Und in der Tat ist eine andere Deutung möglich.

Denn das Gegenteil von Frieden ist theologisch gesehen nicht nur Krieg, sondern auch Chaos (1. Kor. 14,33). Das Schwert wiederum ist nicht nur eine Kriegswaffe, sondern gemäß Römer 13,4 auch Symbol für die Macht der Regierung.

Demzufolge lässt sich Offenbarung 6,4 auch so verstehen, dass den Regierungen sehr viel Autorität gegeben wird und sie diese missbrauchen, um Chaos auf der Erde hervorzubringen, welches dazu führen wird, dass die Menschen sich gegenseitig umbringen.

Man muss kein besonders intelligenter Mensch sein oder gar ein Prophet um zu erkennen, dass die Zeichen derzeit alle in diese Richtung deuten: Chaos, Zerspaltung und Hass stehen kurz davor, sich in Gewalt zu entladen.

Bilder von martialischen Polizeiaufmärschen gegen „Spaziergänger“ zeigen, wohin die Reise geht. Der Staat (der das Schwert der Autorität trägt) ist absolut unwillens, auch nur ein My an Einsicht und Entgegenkommen zu zeigen; nirgendwo gibt es runde Tische, nirgendwo darf frei und fair berichtet werden; statt dessen eskalieren Politik, Medien und das „Gewaltmonopol“ mit aller Kraft.

Davon abgesehen zeigen sich diplomatische und ethnische Verwerfungen an zahlreichen Bruchstellen weltweit; zuletzt in Kasachstan. Sogar im angeblich so friedlichen Schweden wächst gerade der Hass auf die rentierzüchtenden Samen. Die in all diesen Konflikten gebrauchte Wortwahl lässt nirgends mehr einen Willen zu Einigung erkennen.

Noch einmal zurück zum 6. Kapitel der Offenbarung. Die vier Reiter reiten auf Pferden. In der Regel werden Reiter und Pferd als Einheit verstanden. Was aber, wenn die Pferde eine eigene Bedeutung haben? Im Kontext der Schrift bekommt „Pferd“ anders, als zu erwarten wäre (kraftvoll, schnell), ein eher negatives Zeugnis beschieden.

Insbesondere durch den Umstand, dass ihm Zaumzeug ins Maul gelegt und es darüber gelenkt wird, unterscheidet die Schrift es von anderen Tieren. Pferde werden dressiert, (zu)geritten und gelenkt, ihr Wille dem Reiter unterworfen.

Die manipulierten Massen

Die Pferde der vier apokalyptischen Reiter könnten für die manipulierte Masse stehen, ohne deren Ausführung der Umbau der Welt nicht möglich wäre. Die Masse hat Gewalt, wird aber geritten, unter (Schenkel)Druck gesetzt und mit Reitgerten vorwärts gepeitscht. Das erste Pferd ist übrigens Weiß – die Farbe der Hygiene. Die Gesichtsmaske als „Zaumzeug“ könnte dem Bild des Pferdes für die Masse sogar noch das i-Tüpfelchen aufsetzen.

Auch in George Orwells „Animal Farm“ war das Pferd Boxer stark, aber dumm und erkannte die böse Absicht der herrschenden Schweine bis zuletzt nicht. Dass Orwell besonders wegen 1984 als moderner Prophet verstanden werden muss, darüber besteht kein Zweifel. Vielleicht hat er auch die symbolische Bedeutung des Pferdes sehr früh verstanden.

Falls also „Corona“ tatsächlich der erste apokalyptische Reiter ist und der dritte Reiter mit enormen Lebensmittelpreisen bereits mit den Hufen scharrt, muss zwischen diesen beiden der zweite Reiter kommen. Und das bedeutet: uns stehen vermutlich Tage heftiger Gewalt bevor. Denn die Farbe des zweiten Pferdes ist die des Blutes und es wird gegenseitiges Töten mit sich bringen.

Merke: nicht von einer Partei ist dort die Rede, die eine bestimmte andere Partei umbringt, sondern davon, dass „sie sich gegenseitig umnringen“ – also alle beteiligten Parteien werden sich gegeneinander richten. Anarchische Zustände. Dieser Text will davor warnen, sich der Täuschung hinzugeben, es würde schon irgendwie friedlich bleiben. Daher:

Wer sieht, dass der Staat die Gewalt weiter forciert, der sollte nicht seinerseits mit Gewalt dagegen halten. Bruce Lee bezeichnete seine Kampfmethode einmal als „Wasser“. Es weicht dem Schlag aus und lässt den Angriff des Gegners ins Leere laufen, bis dieser sich erschöpft. Die Schrift gibt einen ähnlichen Ratschlag (Mt. 24,13): „wer aber ausharrt bis ans Ende, wird errettet“.

Das Wort, welches mit „ausharren“ übersetzt wird, lautet wörtlich „unten bleiben“ oder „der Untenbleibende“. Der Hinweis, unten zu bleiben, ist kein Aufruf, das Böse zu akzeptieren oder gar durch Untätigkeit zum Mittäter zu werden. Es ist vielmehr ein Ratschlag, durch den man leben wird, weil Gott nicht unseren Tod will.

Es wird kein „Feld der Ehre“ geben

Sollten all diese Dinge sich nicht mehr abwenden lassen – die kommenden Wochen und Monate werden es zeigen – dann wird es diesmal kein „Feld der Ehre“ geben, auf dem man sich „für die richtige Sache“ opfern kann. Und zwar deswegen, weil die Frage von Recht und Unrecht diesmal zu komplex ist, als dass sie pauschal mit einem die-hier und jene-dort beantwortet werden könnte.

Nur zwei Beispiele: eine (westliche) Menschheit, die es in der Breite verinnerlicht hat, dass sie vom Affen abstammt, darf sich nicht beklagen, wenn ihr die „Menschenrechte“ genommen werden. Und eine Menschheit, in der ungeborenes Leben zur freien Disposition steht, darf sich nicht beklagen, wenn ihre Körper lebensbedrohlichen Eingriffen unterzogen werden. Der Mensch erntet, was er ausgesät hat.

So scheint das, was derzeit geschieht, nichts anderes als die volle Ausreifung des Bösen zu sein, die gipfeln wird in der kurzzeitigen Herrschaft einer Person über die gesamte Welt. Er wird aus dem Chaos aufstehen, Anbetung verlangen und – gleich dem römischen Kaiser – behaupten, er sei Gott. Er ist die sich formierende Macht hinter allen, die stets ein „Wir“ im Munde führen.

Sein Ende wird so aussehen: Gott selbst wird eingreifen und ihn und alles Böse schlagen. Mit jenen Dingen, die in den an Offenbarung 6 anschließenden Kapiteln genannt werden. Gehen Sie deshalb besser davon aus, dass die Ereignisse sich von jetzt an enorm beschleunigen werden und es kein Zurück mehr geben wird.

Bleiben Sie wachsam und suchen Sie die Rettung beim dem, der allen in der Jahreslosung sagt:

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/philosophia-perennis.com am 22.09.2022

native advertising

About aikos2309

98 comments on “Die vier apokalyptischen Reiter: Uns stehen Tage heftiger Gewalt bevor

  1. 1. Hier ist die Rede von 4 „Apokalyptischen Reitern“

    2. Nehmen wir nur einen „Apokalyptischen Reiter“

    3. Apokalypse heißt auf Deutsch Enthüllung, das heißt auch Entblätterung

    4. Das Entkleiden von Geliebten, die man zuvor nie nackt sah, ist eine Apokalypse

    5. Lasset uns also zunächst nur einen „Apokalyptischen Reiter“ entkleiden

    6. Dabei stellt man fest, daß der „Gutste“ auf seinem nackischen Balg einen Brief trägt

    7. Und mit diesem Brief soll die Menschheit in Panik versetzt werden.

    8. Diese Panik wollten auch unsere Uromas in ihrer Sippe erzeugen.

    9. Wenn Außerirdische hier regieren, dann ist für mich Apokalypse vorstellbar

    0. Aber nachdem circa 2.000 Jahren NIX geschah, warte ich lieber auf Jesus!

  2. Das Geschäft

    Wann hat das Leben geöffnet? Ich
    brauche ein paar Blumen! Einen
    Blick, der den Mensch daran erinnert:
    „Durch Wälder zu wandern! An Seen
    zu sitzen! Auf Berge zu klettern!“ Um
    wieder die Kraft zu finden. Mit der
    jeder Tag siegt!

    Wann hat das Leben geöffnet? Ich
    brauche ein paar Bücher! Einen Satz,
    der dem Mensch es erklärt: „Warum
    die Worte reich machen! Wo er die
    Schätze findet! Was nur etwas Mut
    erreicht!“ Um wieder den Glauben zu
    finden. Mit dem jeder Weg stimmt!

    Wann hat das Leben geöffnet? Ich
    brauche ein paar Bilder! Ein Wissen,
    das dem Mensch sagt: „Warum die
    Kunst nie lügt! Wann sich das
    Paradies zeigt! Wieso nur Träume
    wahr sind!“ Um wieder das Wissen
    zu finden. Mit dem die Welt blüht!

    Ich sehe aus dem Fenster! Denke
    an Indien. Zeiten wo nur Sonne
    war. Und sehe das Heute. Wo es nur
    noch Kälte gibt. Wo jeder Tag krank
    ist. Wo nur die Armut lebt. Wo die
    Freiheit tot ist. Und die Liebe stirbt!

    (C)Klaus Lutz

    Ps. Am 19.9.2022 um 15:31 Uhr
    die Copyrights gesichert!

      1. cAtYA, bei dir stimmt etwas gewaltig nicht,

        ich würde dir ja gern sagen, STIMMT… WIR SIND ALLE EINS, nur du nicht… oder die Pravda Redaktion könnt die Mailadressen checken und hier klären, doch….
        es macht kein Sinn…. da dir abhanden

        ich habe noch nie einen angekackt, sondern nur dich mal entschärfen wollen…
        aber nee.. deine Welt muss echt lustig sein, so als eigener Kreateur… mach‘ weiter und sieh, wie alles irgendwann explodiert*

      2. …könntest aber auch mal Klaus Lutz und meinen Namen googeln…
        & ohh reality*… zwei völlig verschiedenen Typen….
        ..wird dir natürlich nicht gefallen, da dann deine Welt zerbrechen würde, du somit dich dagegen verwährst ’ne kurze Recherche zu führen….. IDOTIE nennt man das

      3. kommt noch mal besser*
        Korrektur*
        …könntest aber auch mal Klaus Lutz und meinen Namen googeln…
        & ohh reality*… zwei völlig verschiedene Typen….
        ..wird dir natürlich nicht gefallen, da dann deine Welt zerbrechen würde, du somit dich dagegen verwehrst ’ne kurze Recherche zu führen….. IDIOTIE nennt man das

      4. Ja, Rata … genau dein Geschwurbel … 😉
        Pass auf, dass du den guten Georg nicht auch gleich wieder verbrennst.
        Du bist so selten dämlich, dein Stil sticht überall heraus.

      5. vielleicht bist du aber auch nur traurig, weil du nicht so schön wie der Klaus! schreiben kannst….. tja… versuch‘ es … ich werde es auch nicht Schwachsinn nennen, das sind schon deine comments…. & ps. der Klaus schreibt großartig,, geh‘ auf seine Seite und lies…. kein pseudointellektueller Quatsch,, evtl. fehlt dir der persönliche Bezug, die Imagination und Interpretation, oder auch nur der Geschmack….
        ..das macht mich dann traurig…
        gehab‘ dich wohl & einfach mal Augen besser auf & a little bit ‚think about

      6. 😉 2 min Recherche … und in 2 min Explosion … was dann? entschuldigst du dich dann? ….. angenommen ~ * ~

      7. Zitat Georg
        „ich habe noch nie einen angekackt, sondern nur dich mal entschärfen wollen…“

        Du bist derjenige, der sich permanent an Atar ranhängte und unter ihrem Namen Kommentare verfasst hat, die sie lächerlich machen sollten. Wie krank bist du eigentlich, Alter… du musst n mächtiges Ding an der Klatsche haben.

      8. Zitat Georg
        »entschuldigst du dich dann?«

        Bei wem soll ich mich denn entschuldigen? Bei Meines Erachtens? Oder Rata? Oder bei Peter Dudel? Oder bei Dr Shiwago, Ach-Mett oder maskophil?

        Sag mir Bescheid, wer bei dir gerade den Ton angibt 😀

      9. Zitat Georg Dieling:
        »können uns aber auch mal treffen… ich kann gut massieren«

        Leg doch selber bei dir Hand an … Peter Dudel wird’s freuen 😀

    1. Gefällt mir sehr, zutiefst. Hör nie auf zu schreiben!
      sehr große Poesie

      Unter welchen Namen wirst du Zukünftiges schreiben? Ich würde gern Weiterem folgen.

      1. Catja… a biss’l doof?

        nur weil du gutr Prosa von RTL nicht unterscheiden kannst… evtl. schreibt der Kommentator ja nochmal was Kurzes drunter… wenn du den Gedicht-Autor googeln würdest, der ist gute 65… ich 43….. wie nennt man das, wenn man seine Vorstellung als Realität deutet? … psychisch instabil oder selbstdarstellende Prophezeiung, oder Pipi?

        da ich auch schreibe, und mir genau diese Prosa sehr gut entspricht, muss du wohl damit leben können, das Andere einen anderen Geschmack haben als Du….. nicht jeder der Erdbeeren mag, ist der Selbe…. echt verwirrt!

      2. Der pseudo-intellektuelle Schwachsinn stammt aus deiner eigenen Feder … Georg Dieling + Peter Dudel in einer Person und davor Rata + Meines Erachtens. Das erste Dutzend Nicknamen hast du schon verbrannt, ich wette, das nächste ist schon in Arbeit.

        Ach ja … und aikos hast du unter seinem Artikel auch angeschissen … du linker Vogel.

        Ich glaube, die Redaktion braucht wieder mal nen Tipp.

  3. Und? Wie steht’s mit deinem Gottvertrauen, Kopeke?

    Ich hatte dich seinerzeit gefragt, wie du zu deinen Kollegen »Christen im Widerstand« stehst.

    Komm doch mal aus der Deckung, du Feigling…

  4. Siegel 2 war zB! der zweite Weltkrieg.
    Quasi jeder gegen jeden.
    In D.

    Spalten in Perfektion.

    Sogar Himmler hat Hitler verraten.
    Nach dem Einmarsch der Alliierten in der Normandie versteckte er die deutschen Atomwaffen (ist semigeraten, hat aber Gründe) die Hitler einsetzen wollte.

    Auch die Invasion selber, die dem Versuch der Verhinderung der deutschen Atomwaffen diente, hätte ohne massiven! deutschen Verrat („Verrat in der Normandie“) nicht geklappt.

    Die Bibel hat übrigens 3 interne Zeitskalen.
    Und man kann, unter Berücksichtigung weltgeschichtlicher Ereignisse (siehe zB Scholl-Latours „das Ende der weißen Weltherrschaft“) zu dem Schluß kommen daß Siegel 1 allergröbst um 1900 herum gebrochen wurde.

    Siegel 2-5 waren/sind, verschlüsselt die Lieblingsmethoden der Kabale.

    Und in Siegel 6 bekommt sie Ärger zB mit dem „der auf dem Thron sitzt“.

    1. Ok.

      Die erstmal nur 6 Siegel, versiegelt wurde in Daniel 9,24, findet man in Offenbarung 6.

      Die Offenbarung des echten biblischen Juden Johannes zeigt daß das Gute/Lebensfördernde final siegt.
      🙂

      Die „Apokalypse“, griechisch für Offenbarung, besteht mehr oder weniger aus mehr oder weniger modifizierten Stellen aus der gesamtem restlichen Bibel.

    2. Der berühmte Freimaurer Albert Pike sprach schon im 19. Jahrhundert von 3 Weltkriegen, die die Freimaurer udn Satanisten benötigen um die Weltherrschaft an sich zuz reissen!

      1. Wir sind im 3. WK.

        Spätestens seit 2016.

        Er wird, von der Seite der Ex-Georgia Guidestones, zB mit Biowaffen, Lügen, Finanzwaffen und (war zumindest gewünscht) Atomwaffen durchgeführt.

      2. Falsch der Dritte WeltKrieg begann schon viel früher.
        So in den Jahren 2008-2011 wurde er deutlich sichtbar
        -DIe Finanzwaffen wurden in den Jahren 2008-2010 eingesetzt, siehe Eurokrise oder Finanzkrise)
        – 2011 begann der Krieg in Syrien, wo seitdem die gesamte Arabische Liga, die Türken, die NATO, die Russen udn Israel mitmischen
        – Erste Atomwaffen seit Jahrzehnten wruden im Jemenkrieg im Jahre 2015 eingesetzt (das sagten israelische Militäranalysten und israelische Generäle im Jahre 2015)

        Außerdem sprach Albert Pike von dem Dritten Weltkrieg wo der Islam gegen den Zionismus und fast gegen die gesamte Welt kämpfen würde. Und wann begann der War on Terror?
        Nicht 2016, sondern schon 2001 (westliche Intervention im Krieg in Afghanistan) bzw. auch 2003 (US Krieg in Afghanistan), als die Amis ihre Angriffskrieg und ihren globalen Krieg gegen den Islam begannen bzw. gegen jeden , der es wagte ihrem Imperialismus sich zu widersetzen.

      3. Das Pentagon, das mit Abstand größte „Verteidigungs“ministerium/“Ministerium für Frieden“ der Welt mit Baustart 9/11 1941, führt seit seiner Errichtung Krieg.
        Dafür war es ja auch gebaut worden.

        Da hat jemand für sehr lange Zeit im voraus geplant.
        Bei der Größe.

        Es gehört auch zu den 2 bösen Brüdern aus Washington.

        Pentagon und FED.
        Die sich gegenseitig unterstützen und decken.

        Siehe bei Herrn H, Saddam Hussein, Gaddafi oder JFK.

        „Willst Du nicht mein (FED) Schuldner sein, schlag ich (Pentagon) Dir den….“.

        Und das von der Menschheit per FED abgezockte Geld fließt dafür reichlich ins Pentagon + Darpa? zurück.

        Übrigens waren die einen Tag vor 9/11 von Rumsfeld angegebenen fehlenden 2.3 trillion/Billionen $ nur der „Schwund“ von einem einzigen Jahr.

        Mal auf 20 oder 30 Jahre hochrechnen.

        Dazu ist auch das damals aus Japan gestohlene Gold in schwarze Kasse abgeflossen.
        Dafür wurden sogar die 3… (eine zündete nicht) Atombomben geworfen.
        Und es noch vor den schon invasionsbereiten Sowjets zu bekommen.

        Die Atombomben waren zuvor aus D gestohlen worden waren.

        „Es ist alles nur geklaut…“.

      4. „2003 (US Krieg in Afghanistan), als die Amis ihre Angriffskrieg und ihren globalen Krieg gegen den Islam begannen bzw. gegen jeden , der es wagte ihrem Imperialismus sich zu widersetzen.“

        Sorry ein Schreibfehler von mir. 2003 begann der US Angriffskrieg gegen den Irak. 2001 begann die westliche militär. Intervention der Krieg gegen Afghanistan.

  5. Die Offenbarung hat eine Unterstruktur von 4 mal 7 „Plagen“/“Gerichte“/etc.

    Diese Unterstruktur kann man schon im Fluchteil von 3. Mose 26 finden (nicht in der HfA).

    Der ersten Version des Vertragstextes zwischen JHWH und den Israeliten.

    In der Offenbarung sind das die:

    7 Sendschreiben („Gericht“ über die Kirche, quasi gemäß einem Petrusbrief)

    7 Siegel

    7 Posaunen

    7 Zornesschalen (Gericht über! das 3,5 jährige Reich des Antichristen, welches durch die Wiederkunft Christi auf dem Ölberg! in Jerusalem beendet wird, die 3,5 Jahre findet man in Daniel 7 und in Off 13, sind ja auch 42 Monate etc)

    1. DIe Urpsrünge des Heidentums/Paganismus.
      Semiramis und Nimrod sind der Ursprung des Paganismus.

      „In der Bibel ist Nimrod in der Abstammungslinie über Noachs Sohn Ham und dessen Sohn Kusch ein Urenkel Noachs. “

      https://de.wikipedia.org/wiki/Nimrod

      http://doctorwoodhead.com/nimrod-the-founder-of-the-occult-and-babylon/

      https://truthunedited.com/study/nimrod_beginning_of_paganism/

      https://messianic-revolution.com/day-8-the-pagan-origins-of-the-trinity-began-with-nimrod/

      Jüdische Tradition

      Nach jüdischer Überlieferung war Nimrod der Gründer des assyrischen und babylonischen Reiches. Nach ihm soll die Stadt Nimrud am Tigris benannt worden sein. Nimrod gilt gewöhnlich als derjenige, der den Bau des Turmes von Babel anregte, ein Sinnbild dafür, dass die Selbstüberschätzung des Menschen gegenüber Gott zum Niedergang führt. Die Frau des Nimrod ist in der rabbinischen Tradition Semiramis.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Nimrod

      DIe Verderbnis, die nach Ägypten gebracht wurde, kam von den Semiten, von den Assyrern, von Persern und von den afrikanischen Kusch-Völkern.

      Die Vorfahren der Germanen sind nicht die Arier, sondern Indogermanen. DIe wiederum stammen von den Kurgan-Völkern von der pontischen Steppe ab!
      https://de.wikipedia.org/wiki/Indogermanen#Kurgan-Hypothese

      https://de.wikipedia.org/wiki/Kurgankultur

      https://de.wikipedia.org/wiki/Kurgankultur#Linguistisch-arch%C3%A4ologische_Argumentationen_mit_anderen_Modellen

      1. Wikipedia als Quelle für biblisches Verständnis…

        Da könnte man auch gleich den Papst fragen.

        Wobei zumindest bei Wikipedia rein zufällig etwas stimmen könnte.

      2. „Da könnte man auch gleich den Papst fragen.“

        Nö!
        Papst hat seine Religion und seinen Glauben. Wikipedia stützt sich auf zehntausende von Quellen und auf die Wissenschaft.

        Wikipedia ist bei weitem nicht so antireligiös, wie du denkst. Dort stehen sehr viele interessante Sachen zu verschiedenen Religionen!

      3. Auch die 2 Darpa-Erzeugnisse Google und Facebook sollen politisch nicht ganz neutral sein.

        Mal von gewissen Wahlkampfspenden abgesehen.

        Übrigens scheinen auch bisherige Formen von Demokratie tendentiell irrationale Glaubenssysteme zu sein.

        Die Möglichkeiten der Einflußnahme sind quasi Legion.
        Ob inner- oder überstaatlich.

        In den USA sind auch die executive orders interessant.
        Damit kann man, also der US-Firmen-Präsi, quasi für ein halbes Jahr den Kongress umgehen und tun was man will.

        Absoluter Spitzenreiter war Roosevelt.
        Fast jeden Tag eine EO.

        Auch für den waren die Wähler wohl eher lästig.

        Er hat sie ja dann auch massiv belogen.
        Etc.
        Um sie für den Krieg zu gewinnen/motivieren.

        Churchill hat gleich alle einsperren lassen die gegen den Krieg waren.

      4. Interessant ist auch wer beiden alten Griechen nicht wählen durfte.
        Waren die etwa zB Rassisten und Sexisten?
        🙁

        Zumindest beim Hellenismus ist Wikipedia interessant.

        Vom Militarismus bis zur, ähm, Planwirtschaft.

        Dazu 6 syrische, also tendentiell innere, Kriege.

        Macht Kopflastigkeit besonders aggressiv?

        Klingt insgesamt eher nach einer Hölle als nach einer Zivilisation.

      5. Waren übrigens Hellenisten die Jesus verurteilt haben.
        Die Sadduzäer.

        Und das Grundtier des Antichristen ist (Off 13) ein Panther/Leopard.

        Nach Daniel 7 das griechische Weltreich.

      6. „Auch die 2 Darpa-Erzeugnisse Google und Facebook sollen politisch nicht ganz neutral sein.“

        @rap
        Hier gebe ich dir zu 100% Recht. Ich würde auch Twitter in die Aufzählung dazunehmen. DIe sind vollständig politisch gesteuert udn nicht unabhängig.
        Ich benutze schon lange nicht mehr Google.

      7. „Er hat sie ja dann auch massiv belogen.“

        Hier wäre noch der Ex-US Präsident Thomas Woodrow Wilson erwähnenswert. Auch er hat Riesenmist angerichtet und seine Wähler massiv belogen.
        Auch ein Demokrat (von der Biden/Obama/Clinton Partei).

        Aber bei den Republikanern gab es auch einige große Gauner und Banditen!

      8. @VdG

        Zu Wilson ist auch noch die Rede von Benjamin Freedman interessant.

        Stichwort Balfour Erklärung.
        Der Grund für den überraschenden Kriegseintritt der USA im WK1.

        Der Witz dabei war daß die Ostjuden aus religiösen Gründen gar nicht nach Israel wollten!
        Und ein Israel ohne Juden/“Juden“ wäre ja auch irgendwie doof gewesen.

        Und so haben sich die „Zion“isten was einfallen lassen.

        Sie haben Nazideutschland, daß ja nach dem Betrug von Versailles eh schon ressourcenmäßig mit dem Rücken an der Wand stand, mit allen Mitteln unter Druck gesetzt, Lügenhetzpresse und Wirtschaftskrieg durch den Boykott deutscher Waren im Ausland (siehe auch zB bei Benjamin Freedman), und gleichzeitig verhindert daß die aus den deutsch kontrollierten Gebieten rauskamen (also die Grenzen dichtgemacht etc).

        Zu letzterem kann man in „Amerika und der Holocaust“ von Eva Schweitzer über Stephen Wise in den USA nachlesen.

        Es gibt Dinge auf die man von selber nie kommen würde…

      9. „Waren übrigens Hellenisten die Jesus verurteilt haben.
        Die Sadduzäer.“

        Es wäre interessant zu erfahren, wer genau den Talmud verfasste. Welche Autoren damals am Werk waren. Ich hatte vor ein paar Jahren lange recherchiert und konnte nur herausfinden, dass die Autoren des Talmuds keine Khasaren und keine aschkenasische Juden waren. Es waren eher mesopotamischen Juden des Nahen Ostens. Mehr konnte ich dazu nicht finden.

      10. Das AT ist der Tanach.
        Die 5 Bücher Mose die Tora.

        Der antibiblische Talmud kam noch von originalen Juden.

        Obwohl schon der nur mündliche Talmud die Besetzung Israels durch die Römer ausgelöst hatte.

        ?

      11. @rap
        25. September 2022 um 0:23 Uhr

        DIe Feldzüge der Römer sind auch sehr interessant.Sie konnten Judäa vollständig erobern, ohne große Probleme.
        Aber sie schafften es nie die Germanen vollständig zu unterwerfen und führten viele Feldzüge gegen sie.
        Gegen die Sassaniden (persisches Reich) waren die Römer auch erfolglos.
        Interessant auch:
        DIe Römer und die antiken Griechen schafften es nicht die Kuschiten in Afrika zu erobern, die einen großen Widerstand leisteten.
        Die Römer setzten statt dessen irgendwann auf Frieden mit Kuschiten, und das obwohl die Kuschiten in den Augen der Römer eher eine unterentwickelte Zivilisation waren.
        https://en.wikipedia.org/wiki/Kingdom_of_Kush#Ptolemaic_period
        https://en.wikipedia.org/wiki/Kingdom_of_Kush#Roman_period

    2. Die Vorfahren der Atlanten hatten die letzte große Eiszeit überlebt. Damals gab es ein großes Massensterben.
      DIe Menschheit überlebte nur sehr knapp dieses Massensterben. Ähnlich wie die spätere Sintflut.

      Übrigens: Es gibt Menschen die keine DNA von Neandertalern in sich tragen. Zum Beispiel haben nur 13% der AFrikaner die DNA der Neandertaler in ihrem Erbgut.
      Es gab sogar mal eine Zeitphase in der Menscheitsgeschichte, wo 5 verschiedene Menschentypen nebeneinander existierten. Nur ein Menschentyp überlebte. Und zwar der Homo Sapiens. DIese kleine Anzahl von Homo Sapiens die das große Massensterben überlebte (lange vor der Sintflut, denn es gab in der Geschichte der Erde ca. 7 große Massensterben aller Lebenwesen), sind die Vorfahren nicht nur von den Germanen, sondern auch die Vorfahren der Atlanten. Wir alle tragen immer noch die DNA und das Erbgut von diesen Ur-Homo Sapiens in uns. Auch die Atlanten stammen von denen ab!
      DIe Sprache der Arier ist übrigens nicht einmal verwandt (Sprachfamilie betreffend) mit der germanischen Sprachen!
      Genau das ist das Problem, dass die Nattsssis im Dritten Reich von der Geschichte Null Ahnung hatten!

  6. ein rationaler politischer Ansatz ist mit Sicherheit das beste, was uns passieren kann. Doch ist dabei nicht zu übersehen, dass wir systemisch gewissen Zyklen unterliegen, in denen das Irrationale durchbricht, bspw ein 7-Jahreszyklus. An diesem sind kultisch Opferungen zu erbringen, wie biblisch in Lev 27 vorgeschrieben, 2001 war ein Schemittajahr die folgenden Schemittajahre 2008, 2015 und 2022 mit jeweils einhergehenden artifiziellen Krisen und Börseneinbrüchen, zurückgerechnet, 1994, 1987, 1980, 1973,… ebenfalls mit den bekannten Börsenrücksetzern.
    Im kath Rosenkranz symbolisiert jede 7. hervorgehobene Perle ein Schemittajahr und das Kreuz schließlich das Jobeljahr oder 50th anniversary. Jetzt sind wir wahrscheinlich wieder soweit und der Jahreswechsel fällt nach jüdischem Kalender heuer auf den 26.9.
    Das Strategem der apokalyptischen Reiter Offb 6ff gibt die hybride Kriegsführung vor, die alle Jobeljahre wieder aufgelegt sein soll. Diesmal das postatlantisch letztendgültige.
    Derselbe Kult bei den antiken Germanen schon vor Jahrtausenden, bei denen alle 7 Jahre das wilde Heer die Gegend verwüstete mythisch angeführt von Odin ursprünglich auf einem Wolf reitend mit seinen maskierten und in Tier- meist Wolfsfellen gekleideten Gefolgsleuten, um im Zeichen der Wolfsangel die tributpflichtige Bevölkerung abzuziehen, die hier als Weib mit langen Schleppbrüsten metaphrasiert war, in biblischer Entsprechung bezieht sich die erste Prophezeiung Gen 3,15 ebenfalls auf das mythische Weib «ich will Feindschaft setzen zwischen dir und dem Weibe..». Es handelte sich nicht nur um eine religiöse Allegorie, an die man glauben kann oder nicht, sondern um die Beschreibung einer in die Realität umzusetzende militärpolitische Kulthandlung. Das hat sich bis heute im Fasenachtsbrauchtum erhalten oder bspw auch im Weihnachtsfest. Der Kriegswagen des wilden Heeres taucht im Brauchtum in Karnevalswagen wieder auf und wird in Nürnberg als «Hölle» bezeichnet.
    Der Kult wurde in Bünden gepflegt, denen nicht jeder beitreten konnte und der faktisch nur von Männern betrieben wurde, da für die martialischen Künste männliche Tugenden gefragt waren.

    1. „An diesem sind kultisch Opferungen zu erbringen, wie biblisch in Lev 27 vorgeschrieben, “

      Seit Jesus sind alle Tieropfer, Menschenopfer etc. verboten.
      Hast du die letzten Jahrzehnte geschkafen oder informierst dud ich auch ab udn zu mal in anderen Quellen.
      Im Christentum sind Opferbringung wie Tieropfer, Blutopfer komplett verboten. Das gibt es nur in anderen Weltreligionen.

      Blutopfer gab es beispielsweise für die Götter Moloch, Baal. Bei den antiken Griechen. Im Paganismus. Stierkult. Heute freuen sich vor allem die Satanisten über die Opfer. Je mehr Kriege weltweit geführt werden, je mehr Menschen dort sterben, desto mehr freuen sich die Satanisten, weil damit Menschenopfer für den Molochdienst dargebracht werden.

      Im indischen Jainismus wurden Blutopfer sogar schon ca. im
      6. Jahrhundert vor Christus (lange vor der Geburt von Jesus) vollständig verboten!

      1. waren zB beim kontrollierten Abriss der WTC-Türme zu Bürozeiten 3000 unmittelbare und weitere 3000 Menschenopfer aufgrund Asbestose etc in der Folge nicht genug?
        Das kultische Kaputierungsgeschehen am Ende jedes Währungszyklus‘ entspricht thematisch dem roten apokalyptischen Reiter, mythisch der rote Ernte Gottes, wird biblisch als heiliger Krieg bezeichnet und ist als Ritualgeschehen zu konzeptuieren.

      2. „Das kultische Kaputierungsgeschehen am Ende jedes Währungszyklus‘ entspricht thematisch dem roten apokalyptischen Reiter, mythisch der rote Ernte Gottes, wird biblisch als heiliger Krieg bezeichnet und ist als Ritualgeschehen zu konzeptuieren.“

        Falls es dir entgangen sein sollte, die heiligen Kriege gab es auch bei den alten nichtchristlichen Griechen in der Antike:
        https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Heiliger_Krieg
        https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Heiliger_Krieg

        https://de.wikipedia.org/wiki/Dritter_Heiliger_Krieg

        https://de.wikipedia.org/wiki/Vierter_Heiliger_Krieg

    2. „2001 war ein Schemittajahr die folgenden Schemittajahre 2008, 2015 und 2022 mit jeweils einhergehenden artifiziellen Krisen und Börseneinbrüchen, zurückgerechnet, 1994, 1987, 1980, 1973,… ebenfalls mit den bekannten Börsenrücksetzern.“

      Extreme Börseneinbrüche gab es auch in anderen Jahren, wo deine hypothetischen 7 Jahreszyklen nicht übereinstimmen. Zum Beispiel gab es im Jahre 2011 einen heftigen Absturz an den Börsen!
      DIe Dotcom-Blase an den Börsen zwischen 2000-2002.
      Im Jahre 2020 im Zuge der Corona-Pandemie gab es auch sehr heftigen Börsenkrach.

      1. Börsenfluktuationen gibt es selbstverständlich immer, den Unterschied macht die obligatorische artifizielle Manipulation zu Schemittajahren.

      2. @lenni_l 24. September 2022 um 17:23 Uhr

        „Börsenfluktuationen gibt es selbstverständlich immer, den Unterschied macht die obligatorische artifizielle Manipulation zu Schemittajahren.“

        Der Börsencrash an den Finanzmärkten im Jahre 2020 wurde auch durch Manipulationen herbeigeführt. Stichworte:
        Coronakrise-> Great Reset

        2020 war kein Schemittajahr

      3. hierbei ist zu berücksichtigen, dass nach jüdischem Kalender das Jahr ungefähr mit dem 1.Tischri, der heuer auf den 26.9. fällt, beginnt.
        Der Gen 7,11« siebzehnte Tag des zweiten Monats, an diesem Tag brachen alle (a)
        Brunnen der großen Tiefe auf und taten sich die Fenster des Himmels auf» 17. Cheschwan fällt heuer auf den 11.11. Die Sintflut ist die Metapher für Jobeljahre.
        der 1.Tischrei fiel 2000 auf den 30.9.
        insofern dürfte auch dIe Dotcom-Blase an den Börsen zwischen 2000-2002 auf ein Schemittajahr fallen.
        Börsenmanipulationen zu Schemittajahren kommen jedenfalls eine rituelle Charakteristik zu und sind dann obligatorisch.

  7. Was die Zeitskalen angeht…

    Zwischen 70 n. Chr. (siehe Daniel 9,26ff) und 1900 (1871?) sind, biblisch gesehen, nur (soweit mir aktuell bekannt) diese beiden Dinge passiert:

    Exil Nr. 2 für die Juden, gemäß 3. Mose 26 und zB 5. Mose 4,2

    der finale Übergang vom vorletzten der 7 biblischen nachsintflutlichen Weltreiche, war das römische Reich (das “ Eisen“ in Daniel 2 und 7, hierin gehts jeweils um die letzten 5 der 7, Start jeweils mit Babylonien), zum letzten: „Europa“ (die „Füße“ in Daniel 2 und die 10 Hörner in Dan 7 und der Offenbarung)

    PS es könnte nach der Bibel einen 3-stufigen göttlichen Befreiungsplan (erst „Himmel“, siehe zB Off12, dann Erde und final, mit der Wiederkunft Christi, dann wird S selber weggesperrt, das Universum) geben.

    Und danach wäre aktuell wohl die Erde dran.

    1. Ergänzung…

      Der WK2 war, gesamtweltgeschichtlich gesehen, der Anfang vom Ende von „Europa“.
      Also des absolutistischen globalen europäischen Kolonialreichs.

      Also von diesem hier (mal eine Weile betrachten):
      https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Expansion#/media/Datei:Colonisation2-de.gif

      Weil danach die meisten Kolonien weg waren.

      ZB haben auch die Japaner (die noch störende pazifische See!macht die Briten&Co im WK2 gleich mit beseitigt haben) das europäische Kolonialreich im Pazifik zerstört.

      Und zumindest nach Dan 2 und 7 (sind quasi Kurzversionen der Offenbarung) kommt nach dem letzten der 7 „irdischen“/bösen (Ungerechtigkeit, Gewalt etc) Weltreiche dann nur noch „das ewige Reich Gottes“.

      Mit dem Bruch von Siegel 1 wurde der finale Prozeß gestartet.

      1. @rap

        Und ich dachte wikipedia sei unglaubwürdig udn des Teufels. Sachen gibts…
        Im wikipedia Link ist ein Fehler. Dort steht.
        Verlauf der europäischen Expansion und des Imperialismus, 1492–2008

        Auf der Karte stehen aber auch die Osmanen,wie sie ein Weltreich aufbauten bzw. ebenfalls ein Kolonialreich wie die Europäer aufbauten. DIe Osmanen sind aber alle asiatischer Abstammung und zwar 100% asiatischer Abstammung aus der asiatischen Steppe!
        Türken sind keine Europäer. Einfach in den Geschichtsbüchern nachschlagen.

  8. Da haben wir wieder das Problem mit der Interpretation der Bibel.
    Es ist oft so, da sind 8 Menschen und es sind dann 9 Meinungen.

    Johannes der die Offenbarung geschrieben hat, sah ein ganz bestimmtes Ereignis, und nicht 10 Meinungen.

    1. Die Bibel legt sich allerprimärst selber! aus.

      Vielleicht alles andere erstmal einfach weglassen?

      Speziell alles „christliche“, religiöse, kirchliche und „theologische“?

      Sola scriptura eben?

      In sich selber ist sie völlig logisch und vernünftig.

      (Gut, das AT-Buch Ester habe ich aus meinem persönlichen biblischen Kanon mehr oder weniger herausgenommen, mag es primär apokryph sein…)

  9. Die Offenbarung wird von Welt-Konzernen interpretiert die machen es zu ihrem eigenen Vorteil, niemand von diesen Meinungsmachern ist an der Wahrheit der Offenbarung interessiert.
    So nach dem Motto, es ist doch in der Offenbarung so geschrieben und darum hat man das „Recht“ die Menschen zu versklaven.

  10. Ist es wahr … dass der Strom schon seit vielen Jahren mehr als superpreiswert von TESLAStromerzeugern produziert wird, und alle anderen Krraftwerke nur Show
    und Dekoration waren bzw. als vorsätzlich ungesunde Techniken in die Landschaft
    gestellt wurden … ??
    Also wenn es wahr ist … schaut die gesamte Situation natürlich wieder ganz anders aus.

    In Anbetracht der Tatsache,
    dass Erdöl die zweitmeiste Flüssigkeit auf Planet Erde ist
    und jeder Barrel in der Raffinierung nur paar Cent kostet …
    wäre es durchaus
    zuzutrauen,
    dass auch mit dem ‚Strom‘ und den ‚kraftwerken‘ in den vergangenen Jahrzehnten
    und insbesondere bis zur aktuellen Situation
    ungeheuer dreiste Geschäfte gemacht wurden!

    Bitte recherchiert mal, ob es wirklich wahr ist, dass sämtlicher Strom bzw.
    das meiste davon
    schon seit längerem von und mit TESLA-Technik superpreiswert erzeugt wurde/wird !!

    Ach ja … die Pferde und Reiter der Baba Yaga (die planetarische Urkraft allen Lebens)
    Morgens rot – der Sonnenaufgang
    Mittags weiß – die Sonne steht im Zenit
    Abends schwarz – die Nacht nach Anbruch der Dämmerung
    Mit Vollendung des Lebenszyklus fahl – weil irgendwann legt jeder die irdische Hülle ab
    und dieser Tod gehört zum Leben wie die Geburt.

    Es scheint, als hätten die Bibelschreiberlinge auch diesen Bereich aus anderen Schriften
    geklaut und mal wieder fehl interpretiert, so wie vieles was sie gepredigt und den Menschen eingebleut haben.

    con zentriert euch auf die wirklich wichtigen Angelegenheiten …
    verliert euch nimmer in Angst und Unkerei

    1. Strom könnte zB billig aus Dual Fluid Reaktoren kommen.
      Für 100 Jahre sogar nur mit Müll als Treibstoff.

      Und auch die eher ungefährliche Form der freien Energie ist nur 3 einfache logische physikalische Gedanken weit entfernt.

      Man könnte auch, seit den 80ern, zu 10% der aktuellen Kosten ins All kommen.
      Durch die damalige Rakete der (ebenfalls deutschen) OTRAG.
      Die wurde aber von der Konkurrenz, der eigenen Regierung (wollte wohl keine Milliarden an Steuereinnahmen?) und wohl den Geheimdiensten abgesägt.

      1. Seit 2018 gibts nen Kinofilm über die OTRAG.
        „Fly, rocket fly“.

        An rauchende wilde Schimpansen muß man sich aber erstmal gewöhnen.

        Akim hatte dieses Projekt, aus der Sicht von manchen, nur einen einzigen Fehler: es funktionierte.

    2. Volkswagen Käfer, durch Krieg verhindert.
      „Volksrakete“ der OTRAG, durch Intrigen verhindert.
      Volksenergiesparauto „Loremo“, verhindert.
      „Volksreaktor“ Dual Fluid, bisher absolut erfolgreich ignoriert.

      Da könnte man als Deutscher schon fast einen Verfolgungswahn bekommen.
      ?
      🙁

      1. Wunderbar dass es so viele gute Möglichkeiten gibt, guten Strom und gute Energien!

        Das einzige große Ungeheuer – und es ist keineswegs zum Fürchten, sondern die erlösende Wahrheit –
        ist die Tatsache,
        wie ungeheuerlich frech und ungeheuerlich lange, die Bagagen auf diesem Planeten gelogen und betrogen haben!

      2. @ FS

        Und sie verstehen leider keine Argumente.

        Oder gar die goldene Regel (auf der übrigens die biblische Ethik basiert).

        Daher muß wohl leider das Militär ran.

        Ist wie auch leider mit den Linken.

        Der Kommunismus ist ja ein völlig irrationales Glaubenskonzept.

        Der wird real sogar vom angeblichen Klassenfeind kontrolliert.

        Hatten sogar schon die Nazis rausgefunden („Pest in Rußland“ von 1920, Kapitel „die Vertrustung Rußlands“).
        Aber leider wohl wieder vergessen (die Nazis wußten scheinbar nicht daß Stalin ein britischer Agent war, kein Gegner Englands).

      3. @rap

        Die E-Autos hätte es wahrscheinlich schon vor über 100 Jahren gegeben. Diese Massenproduktion wurde immer wieder sabotiert und torpediert.
        https://binged.it/3fkq4Gg

        Elektroauto-Revolution 1912
        Sogar Kaiser Wilhelm fuhr einen: Zur Jahrhundertwende surrten Zehntausende Elektroflitzer durch die Städte der Welt. Die Akku-Autos waren den stinkenden Benzinern klar überlegen, die schmutzige Konkurrenz schien chancenlos. Dann beendete eine simple Erfindung die E-Flitzer-Revolution.
        https://www.spiegel.de/geschichte/elektroauto-revolution-vor-100-jahren-a-947600.html

      4. @ VdG

        Dual Fluid Reaktoren + Zink-Luft-Akkus, auf die warte ich seit 30 Jahren, würden helfen.
        Und der massive E-Smog im Innenraum müßte egalisiert werden.

        Aber es gibt angeblich so Innovative die speziell dann innovativ sind wenn es darum geht staatliche Gelder abzugreifen.
        🙁

    3. @Franziska Steinle..So wird es sein, Die Verarsche hier ist nur noch atemberaubend!…
      Ich hatte es schon mal geschrieben, in einer Ladesäule von E-Autos soll zur üblichen bekannten (fake) Technologie eine „Black Box“ (freie Energie) verbaut sein..

  11. @ Fritz Lang
    In allen solchen Videos werden die Eliten immer über den Menschen gestellt.
    In solchen Videos wird uns eingetrichtert das man die Eliten-Macht als quasi gottgegeben hinzunehmen hat.

  12. Die apokalyptischen Reiter sind Schwarz, Weiß, Rot und sofort haben da jetzt einige Schnappatmung 😘😏
    Darum wird oben auf dem Foto den Pferden schnell noch etwas umgehängt, damit die Interpretation der Welt-Konzerne eingehalten wird.

    1. stimmt, der Illustrator hat sich etwas künstlerische Freiheit herausgenommen,
      wie bei dem auf dem Rindvieh
      Offb 6,2 «ein weißes Pferd.» Jesus Christus auf Siegerschimmel in Wiederkunft entspr Offb 19,11ff
      6,4 «ein zweites Pferd, das war feuerrot. .. und ihm wurde ein großes Schwert gegeben.» der rote Reiter steht für den artifiziell vom Zaum zu reißenden heiligen Krieg. Das Kreuz für Christen gegen Christen stimmt.
      6,5 «ein schwarzes Pferd. Und der darauf saß, hatte eine Waage in seiner Hand. 6,6 Und ich hörte eine Stimme mitten unter den vier Gestalten sagen: Ein Maß Weizen für einen Silbergroschen und drei Maß Gerste für einen Silbergroschen; aber dem Öl und Wein tu keinen Schaden!» das vollautomatisch gegen Unendlich eskalierende Währungsparadigma ansich, Inflation. Jew business stimmt zwar aber nicht der Totenkopf.
      6,7 «ein fahles Pferd. Und der darauf saß, dessen Name war: Der Tod, und die Hölle folgte ihm nach. Und ihnen wurde Macht gegeben über den vierten Teil der Erde, zu töten (a) mit Schwert und Hunger und Pest und durch die wilden Tiere auf Erden.» Schwert für Gewalttaten, katalytische Anschläge,.. Hunger für artifizielle Ressourcenverknappung mittels Klimahype, Feinstaubbestimmungen, etc, Pest für die Covid-Schutzimpfungsagenda,.. wilde Tiere für Freischärler wie AlCIAda, das Asov-Regiment, etc.

  13. hohoho hahaha hehehe hihihi huhuhuiiii
    ja Jungs bitte schaut mal gründlich
    ob es in einigen oder manchen oder vielen
    Ladestationen für E-Autos
    solche schwarzen Kasterln gibt
    wo suuuperbilliger TESLA STROM für den namensgleichen Lügenkarren
    gespeist wird
    und dann
    radikalisieren die Schlafschafe traumwandelnd taumelnd gen Berlin
    und
    dann is wirklich was los
    während wir
    gemütlich daheim bleiben
    nit aus’m Fenster schauen vor Lachen
    und
    den Irrlmaier umschreiben.
    Hahahaha jajajajajaiiii hey
    un die Stromerzeuger bibbern voir Schreck
    und die E-Auto-Bauer auch
    und
    alles erfüllet sich auf wundersame Weise
    weil Gott und Göttin machen ja keine Fehler

    Grüßla allesamt
    wird Zeit
    dass es ins Volk kommt, was unser Uwe da gepostet hat
    besser geht’s ja gar nit.

    Und keine Sorge wegen Irrlmaier –
    der hat nur den ‚Plan‘ der fiesen Bagage ‚gesehen‘
    wenn sie wieder ihre strategischen Angriffs-Linien auf die Geländekarten
    gemalt haben in dreister Feldherrenmanier.
    Aber der Irrli (schreibt man das mit Doppel r wie errare humanum est ?)
    also wenn der wirklich ALLES gewust hätte,
    warum hat er dann Zionisten-Präsidenten der BRD
    welche ja einen ganz Namen hatten,
    überhaupt
    Empfang und Befragung zugestanden?
    A weng denken muss ma selber scho auch, gell
    und
    fühlen
    wie täglich
    es neu sich formet
    das Leben

    1. Um es mal un-ummäntelt zu sagen:
      weil die Bübel ja ein Buch voller geklauter anderer Geschichten ist
      deren Botschaft völig verkehrt wurde
      und
      Karma is a …
      weil die Ritterrösser früher auch Staubschutz-Masken tragen mussten,
      weil einige fanden dass es zum Turnier chic aussieht,
      oder um die – eigentlich stärkeren – Wesen besser zu beherrschen
      oder um die klugen Tiere abzulenken und ihren Blick einzuschränken,
      vor dem,
      was es sonst so Schreckliches um sie herum gibt.
      Und
      weil das nun mal not&wendig war
      damit
      Mensch kapieren wie sich das anfüht,
      unter solchen Bedingungen Höchstleistungen zu erbringen
      oder
      in Vorgänge getrieben zu werden
      die man selber gar nicht freiwillig tun würde
      und schon gar nicht derart verkleidet und vermummt und ummäntelt.
      Und so
      trotz oder weil
      aller Widerwärtigkeiten
      viele
      Menschen
      zur Wahrheit
      gefunden haben.
      Und auch das hinterfragen
      wenn sie ein Medienbild
      betrachten.

  14. Jetzt tun die Engländer schon so,
    als wären die Kornkreise schuld am Getreidemangel
    https://www.gmx.net/magazine/panorama/england-teuer-kornkreise-landwirte-stehen-37323128

    Und dann sollen die Dinger mit Seilen und Brettern präzise ausgesenst worden sein …
    na das muss doch dauern …
    wer is denn so blöd und merkt das nicht ??

    Meiner Mutter schimpfte schon vor 20 Jahren:
    ‚Wir können nicht mal einen Baum auf einem Acker pflanzen,
    alles muss genehmigt werden,
    die sehen alles,
    und alles wird per Satelit überwacht
    es ist eine Frechheit wie das Landwirtschafts-Amt alles kontrolliert‘

    Also mit dem Argument der Studenten-Scherz is ja nu wirlich Sense, gell,
    das glaubt doch keiner mehr dass
    welche bei Nacht mit Brettern und Seilen
    sich stundenlang auf einem fremden Acker vergnügen können
    und das Ergebnis
    auch immer so akurat
    dass es keinen Verschnitt gibt.

    Und dann auch noch gratis –
    jeder Künstler
    würd was
    dafür
    verlangen.

      1. @Rap..Da gab es mal (fgk.org) echte analoge Videos aus England,80/90iger Jahre,inzwischen verschwunden..wo zwei Fussballgroße Lichtbälle(Orbs) in Sekunden mit 4..5 Umkreisungen eines kleinen Abschnittes auf einen Kornfeld perfekte Strukturen ins Getreide zauberten.Ähnliches findet man noch…

      2. ja gell … erst selber die Nahrungs-Ackerr bestrahen …
        und dann
        auch noch
        die Poltimedien jahrzehntelang mit Spekualtionen füllen
        und dann
        auch noch frech behaupten
        die Getreide-Verluste
        wären vom Volk selber gemacht worden.

        Streut endlich Getreide in die Parlamente und Medienhäuser
        und
        lasst die Hühner rein!

  15. Es ist der 3. Weltkrieg !
    Aufhören zu träumen!
    Seit Freimaurer Albert Pike’s Plan der 3 Weltkriege gegen Europa , besonders gegen Deutschland , steht das fest!
    Die weltweite Politik, besonders auch die von euch gewählten 💩 Deutschen Politiker helfen mit, diesen Plan zu verwirklichen!
    Wer die Wahrheit kennt ist im Vorteil!
    Hier ein aktuelles Video dazu !
    https://fb.watch/fKJ5qgj7Ky/

    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=137556782324626&id=100082109148888

    https://fb.watch/fL3O_9yuKA/

    Ps. Europa außer England und die Küstengebiete überleben !
    Die Evolution kennt eben kein Mitleid noch Gnade für gravierendes Fehlverhalten!

    1. Wir hatten nicht nur Zwei Weltkriege, sondern viel mehr auf dem europäischen Boden. Selbst Chruchil sagte, dass der erste Weltkrieg der Siebejährige Krieg war!

      Manche Historiker sind der Ansicht, dass man auch

      den Dreißigjährigen Krieg (1618–1648),
      den Spanischen Erbfolgekrieg (1701–1714),
      den Österreichischen Erbfolgekrieg (1740–1748),
      den Siebenjährigen Krieg (1756–1763) und
      die Napoleonischen Kriege (1800–1814)
      als „Weltkriege“ betrachten oder bezeichnen könne.

      Der Zweite Kongokrieg in Afrika (1998–2003) wurde von Politikern und Medien aufgrund der großen Zahl involvierter Staaten mitunter als „Afrikanischer Weltkrieg“ oder ähnlich bezeichnet.

      Siebenjähriger Krieg (1756–1763)
      https://de.wikipedia.org/wiki/Siebenj%C3%A4hriger_Krieg

      Zitat
      „Da der Krieg in Mitteleuropa, Portugal, Nordamerika, Indien, der Karibik sowie auf den Weltmeeren ausgefochten wurde, sehen Historiker ihn gelegentlich auch als ersten Weltkrieg an. Obgleich sich auf den verschiedenen Kriegsschauplätzen auch neue Strategien der Kriegsführung etablierten, gilt der Konflikt als einer der letzten Kabinettskriege. „

    2. Dieser Albert Pike … war ziemlich ungepflegt … schlechtes Bindegewebe … und lange ungepflegte Fingernägel in nikotingelb …
      ich frage mich,
      warum Männer so dumm sind
      und so einem glauben bzw. überhaupt zuhören oder seine Anweisungen befolgen.
      Das ganze Freimaurerzeug ist ja ohnehin so eine Art Intelligenztest
      weil das ganze Nummerologiezeug total fatal wer so was ins Hirn lässt.
      Mal ehrlich … mein Exmann hat mir auch mal erklärt wir würden nummerologisch leider nit zusammen passen, ohne die tatsächlichen Lebensleistungen und guten geschäftliche Resultate zu beachten. Der hatte sich damals auch so eine zigarettensüchtige okkulte Altenpflegerin angenommen, die scharf auf unser Geschäft war und manchmal auch Pfeife rauchte und mit einem schwulen Mann verheiratet war der manchmal wochenlang nicht nach Hause kam. Ekelhaftes klugscheßerisches NummeroLogengesindel.
      Ich war auch sofort weg – weil das ist ja lebensgefährlich mit solchen Leuten Umgang zu pflegen oder auch nur anzufassen.
      Ich hatte damals auch viel zu tun, weil ich musste lernen zum ersten mal allein zu wohnen und ein Umzug ist ja viel Arbeit. Das war gut so.
      Aber so nach und nach musst ich lachen … auch über die Dummheit der Freimaurer und okkulten Adelsgruppen.
      Weil: Der Kalender wurde ja schon paar mal geändert.
      Und daher ist deine Geburtszahl ein großes Geheimnis und nur Gott und Göttin wissen welche Geburtszahl zu wirklich hast.
      Und die Indianer sagen sowieso, dass dein Geburtstag dein Zeugungstag ist,
      weil dein Wille auf diese Erde zu kommen ist manifestiert am Zeugungstag.
      Aber auch dort musste ich schmunzeln,
      weil die Zeugung ist nicht immer Zeitgleich mit Tag und Stunde als Mami und Papi sich ganz doll lieb hatten … weil … manchmal dauert es paar Tage länger bis Spermien und Eizelle sich geeinigt haben …
      Ja es ist sogar so, dass die Eizelle entscheidet, welches Spermium ihr derzeit am besten passt, welchem Spermium sie sich öffnen will, welche Möglichkeiten sie in sich einlassen will.
      Also völliger Unsinn nach verdrehten menschlich erfundenen Kalendern irgendwelche Rituale wichtigturerisch abzuhalten , oder nach irgendwelchen künstlichen Lampen am Himmel …
      und dabei das allerwichtigste total übersehen zu haben
      oder null Ahnung von wundervollen wichtigen irdischen Dingen des Lebens zu haben.
      Ja auch die Geheimniskärmerei um die Geburtszeit des Chinesischen Kaisers
      habe ich euch ALLEN damit erklärt:
      Wenn euch seit Jahrtausenden mitgeteilt wurde,
      die Geburtszeit ist ein wahrlich mächtiges Geheimnis,
      dann weil es so von Natur aus tatsächlich ist.
      Aber doch nicht, damit ihr dann die Leute hinrichtet, nur weil sie gesagt haben,
      um welche Uhrzeit das Kind entbunden wurde.
      Also bitte – ihr Mächtigen aller Länder dieser Erde – werdet vernünftig
      und … bildet euch nit soviel ein!
      Es ist ein Wunder und eine Gnade, inkarniert zu sein.
      Da kann der einfache Mensch sogar die besseren Gaben haben,
      als der Edelmann der ohnehin nur aus Kalkül und mit weniger guten Erbanlagen
      und Erbkombinationen entstanden ist!
      Und NIEMAND kennt bei den ECHTEN Menschen die wahre Geburtszeit!
      Und nur die ollen minderwertigeren weil vorsätzlich zusammengemixten Reagenzglaszeugungen könnten kalkuliert werden ob der Uhrzeit
      aber nicht ob Jahr und Tag wahrhaftig so sind wie gedacht.

      Alles kllar?

      Lernt das mal von der Pike auf ihr Kleingeister mit überteigertem Logos und wenig gesunder Erdung.

      Gruß in alle Länder und Städte auf dem Erdkreis
      (und nicht nur in die Kreisstadt und den nächsten Kreissal, gell … )

    3. Nö … der 3. Weltkrieg waren die Asienkriege (guck mal was die USA-Eliten dort alles zerbombt haben und Napalm vom Himmel gefallen und Millionen Menschen und Tiere
      elend verreckt)
      Und der 4. Weltkrieg waren 20 Jahre lang die Krieg gegen sämtliche arabische Länder
      und Verursacher waren wieder die US-Eliten.
      Genau die gleichen welche die Corona-Plandemie und weltweiten Genversuch durchgeführt haben und Genozid in vielen Ländern, nicht nur in Deutschland.
      Es ist sehr egozentrisch
      wenn ihr behauptet es wäre JETZT der 3. Weltkrieg.
      Weil der is ja längst geschehen,
      und ALLE haben täglich gelesen darüber und auch über den 4.

      Die Indianer sagen, der 1. Weltkrieg begann ab dem Tag
      als Columbus landete. Das waren ja auch die Crown unter Viktoria Wittewittbumm
      also die gleiche Vatikhan-Bagage damals schon – die Khasaren mit ihrem blutrünstigen
      egoistischen bösen Verhalten!
      Seither wurden über 50 Millionen Indianer ausgerottet
      und wo Uran-Bodenschätze waren,
      wurden seit den 80er Jahren sehr schlimme Strahlungs-Schäden willkürlich
      den Dakotas angetan.
      Also bitte,
      werdet Menschen
      und rechnet nit immer so egozentrisch euer eigenes Leid anderen vor
      sondern
      immer betrachtet
      das Ganze.
      Es war Europa welche damals über die Erde zog, um zu erorbern.
      Ja klar
      dürft ihr Patrioten sein,
      aber nicht kleinkariert.
      Also in soweit haben die

      1. Und was ist mit den anderen Imperialisten?
        Was ist mit den islamischen Khalifaten udn deren imperialismus?

        Die Umayyaden zum Beispiel, die ein Riesenreich errichtet hatten und viele unschuldige Menschen weltweit versklavten udn diese Menschen anschließend verkauften.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Umayyaden

        Das Großreich Gupta von Indien? Das imperialistsiche Tang Großreich der Chinesen? Die imperialistsiche Maurya Dynastie von Indien?

        Es gab auch mal ein Riesegroßreich, was sich das Reich der Göktürken nannte. Es war sehr mächtig und übertraf flächenmäßig alle riesengroßen islamischen Khalifate und war sogar noch viel größer als das osmanische Großreich. Das Reich der Göktürken war multireligiös.
        Dort fühlten sich vor allem die Buddhisten, Christen und Manichäisten sich sehr wohl.
        Die Göktürken waren keine Muslime. Die Türken wurden erst viel später islamisiert. Die Anführer der Göktürken waren Polytheisten. Ihr Hauptgott war Tengri!
        https://en.wikipedia.org/wiki/First_Turkic_Khaganate

        https://i.pinimg.com/originals/a3/3e/36/a33e36212c0e58c6862e9d2614457e95.jpg

        Bevor Dschinghis Khan das riesengroße Mongolenreich gründete waren die Mongolen schon vorher sehr mächtig und hatten bereits vorher ein riesengroßes mächtiges Reich gegründet, welches den Chinesen Angst und Schrecken einjagte. Ihr Anführer hieß Abaoji. Die Khitan Mongolen waren Buddhisten!
        https://en.wikipedia.org/wiki/Liao_dynasty

        DIe Mongolen unter Dschinghis Khan haben ganz Asien, den Nahen Osten und Teile Europas überrannt und gewaltsam erobert!
        Ach ne, lass mich raten. Die Europäer sind schuld, dass die Mongolen ihre imperialistsichen Feldzüge durchfügeführt hatten…

        Auch die Uiguren hatten einst einmal ein riesengroßes Reich gehabt. DIe Anführer dieses riesengroßen Reiches waren Buddhisten und Manichäisten. Die Uiguren wurden erst viel viel später islamisiert.
        Ihr Großreich war damals sogar flächenmäßig viel größer als das damalige mächtige Chinesische Großreich der Tang Dynastie.
        https://en.wikipedia.org/wiki/Uyghur_Khaganate

        https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/71/Old_World_820.png

  16. DIe riesigen Halb-Mensch Halb-Gott Wesen ,die gab es tatsächlich schon vor der Sintflut. Laut Recherchen von jüdischen Gescichtsprofessoren sollen es die Nachkommen Kains gewesen sein. Des ersten Verbrechers auf Erden, der den von Gott auserwählten Abel getötet hatte. Kain und Abel waren beiden Kinder von Adam und Eva. Die Nachkommen Kains, darunter auch die Riesen wurden damals auch mithilfe der Sintflut alle getötet!

    Übrigens selbst die griechische Mythologie kennt die Riesen, die gegen Gott und gegen seine Halbgötter kämpften. DIe Riesen waren die größten Rivalen udn Feinde von dem höchsten Gott Zeus!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gigant_(Mythologie)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Titan_(Mythologie)

    1. Und die Frauen sind garantiert nicht schuld oder haben sichmit Riesen eingelassen … es sei denn …
      die langen Kerle
      hatten mal wieder
      einen ziemlich Kurzen …

      Alles klar?

      Werdet vernünftig!

      Aber bedenkt auch, die ekelhaften Impfungen
      wo fremdes Erbgut drin
      von krankgemachten Affen und Mäusen und Hasen …

      Hab ich euch schon mal erzält?
      Voriges Jahr fuhr wieder ein chicer Sportwagen an mir vorbei
      und drin sass ein Mann
      der sah in Haltung, Kopfhaltung und Gesichtsausdruck irgendwie aus wie ein Affe …
      was sicherlich geimpft.

      Ein andermal kam mir ein Auto entgegen und der Fahrer drin
      hatte ein Hasengesicht – Kiefer, Mund-Nasen-Partie

      Auch beim Einkaufen sieht man den Leuten an, wenn genetisch sich was verändert hat.

      Das war nicht immer so –
      weil
      manche Leute kennt man ja vom Sehen
      und weiß dass sie vor Corona-Plandemie nicht so ausgeschaut haben.

      Es schwingt so durch das Energiefeld der Lebewesen durch … wie sie so sind

  17. Nö der Kain war kein Bösewicht sondern ein Guter!
    Irgendwann hat es dem Kain gereicht, zuzuschauen, wie der Abel sich vom Matriarchat abwandte und den neuen ‚Gott‘ des Herdenzüchter-Kultes huldigte.
    Absolut verständlich, dass der Kain dem blutrünstigen Abel von hinten eine reingehauen hat,
    als dieser mal wieder elend ein Tier massakrieren wollte für seinen neuen ‚Gott‘
    welcher das gute Gemüse und Getreide verschmähte und nur Blutopfer annehmen wollte
    und
    ja klar
    jener ‚Gott‘ dann wichtigtuerisch dem Kain drohte

    Also a mitdenken müsst ihr scho a selber gell

    1. Das hast du dir aus dem Fingern gesaugt. Kain war kein Guter. Er wurde übrigens „aus dem Paradies“ verbannt.
      Der einzige auserwählte Nachkomme von Adam und Eva, der von Gott gesegnet wurde udn dessen Nachkommen gesegnet wurden, war Seth.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Set_(Bibel)

      Kain wurde von Gott nicht gesegnet! Kain war immerhin ein Mörder. Für Mord gibt es keine Rechtfertigung.

      Die Nephilim wurden durch die Nachkommen von Kain mit den gefallenen Engeln gezeugt.
      Mitr der Sintflut wurden alle diese bösartigen Riesen von Gott getötet!

    2. mh, ich sortiere diese Größen so, Seth ägyptisch Set steht für die gottbegnadete noahitische Elite, Abel wie Habiru für Hebräer oder Araber mit Silbenvertauschung, wobei l und r sprachlich miteinander ersetzt sein können, ist der Wortstamm jeweils abr bzw abl. Kain ist als Ackerbauer zu verteufeln und fällt in die Klasse der sonnenkultischen Tributpflichtigen, die im Konzept des menschenverbrauchenden Goldschöpfungsparadigmas turnusmäßig abzuschöpfen und mit Schuld zu befrachten und zu dezimieren sind. Sein Vater der Teufel, sein Gott Samael. in der Konsequenz steht er also wie Esau oder Edom für die Weissen allg, in der Antike für die Kanaanäer, die gemäß Kanaanäergenozidgeboten Gottes Ex 3,8 3,17 13,5 23,23 23,28 33,2 34,11 Dtn 7,1-2, 20,17 innerhalb von 3,5 Zeiten nicht Jahren = 3,5*50=175 Jahren auszurotten waren.
      In der Antike wusste man noch, was unter Habiru zu verstehen war, nämlich Kriegsnomaden, die die vorgesehene zyklische Kaputierung der Seßhaften zu erledigen hatten. Ergo dürfte es sich in der Erzählung der Abel und Kain -Story um eine Opfer-Täter Umkehr handeln, mit der impliziten Information, dass die Schuld des Volkes Gottes auf die bösen tributpflichtigen Kainaanäer zu projizieren ist.
      Im Übrigen kommt der Name der Nordseeinsel Borkum von Burg Kanaan, die Philister waren antike Friesen, Ph_l_st wie F_r_s. 7 Völker, der größte Stamm der levantinischen Kannanäer waren die Hethiter entspr Chatten bzw Hessen, denen Abraham Gen 23 die Kulthöhle Machpela abgekauft hat ist im Sinne der Eroberung Kanaans durch Josua mittels des Jerichoparadigmas zu interpretieren. Dh, mittels einer Folge von Tributzyklen, die im Jobeljahr mit genozidalen Kaputierungen der tributpflichtigen Hethtiter endeten und solcherart an Abraham fiel. Der Baalmessias Josua ist funktional der Loskäufer von währungssystemtechnisch entstandener Blutschuld mit der Wortwurzel ba’a = kaufen. Nach dem apokryphen Buch Jascher bestritten die Edomiter allerdings den Vertrag anläßlich des Todes Jakobs. Der Vertrag könnte spekulativ in Vorzeiten von einem unbekannten Vertreter der Hethiter mit einem Pharao geschlossen worden sein. Die Eroberung der Levante seitens JosuaJesus war jedenfalls nur ungefähr so abgelaufen, wie biblisch erzählt, es handelt sich wesentlich um Strategeme, die hierin festgehalten sind, und hat sich auch zeitlich länger hingezogen als 175 Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.