Ritual und Numerologie: Die Dubai-Sintflut – wolkensäende Wetterkriegsführung

Teile die Wahrheit!

Auf Wunsch werde ich über die Überschwemmung von Dubai berichten – nach Angaben der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate ist dies der stärkste Regen seit 75 Jahren.

Während einige Nachrichtenmedien das fehlgeschlagene „Cloud Seeding“ beschuldigten, eine Praxis, die in den trockenen Emiraten häufig praktiziert wird, verfassten die „liberalen“ Medien wie CNN sofort Artikel, in denen sie den „vom Menschen verursachten Klimawandel“ verantwortlich machten, was eigentlich korrekter heißen sollte „Menschengesteuerte Propaganda.“ Von Joachim Bartoll

Nun, zumindest geben sie jetzt offen zu, dass Wolkenbildung und Wetterkontrolle eine Sache sind.

Nun wissen wir seit Jahrzehnten, dass Wolkenbildung und Wetterkontrolle real sind.

Das erste aufgezeichnete Ereignis ereignete sich am 15. August 1952, am Geburtstag des Jesuitenordens, als die RAF Rainmakers während eines Experiments Cloud-Seeding einsetzten und eine Sturzflut auslösten, die zur Überschwemmung des Dorfes Lynmouth in Devon, England, führte, wobei 35 Menschen starben und Lynmouth von der Karte praktisch ausgelöscht wurden.

Dann hatten wir JFKs Rede am 25. September 1961, in der er die Fortschritte und die Zukunft der Wetterkontrolle erwähnte, worauf der 36. Präsident, Lyndon B. Johnson, ein Abkommen mit der Sowjetunion über den Austausch von Wetterkontrollinformationen unterzeichnete .

Am 25. Oktober 1964 gab Lyndon bekannt, dass die Vereinbarung getroffen worden sei und dass dies ein guter Schritt vorwärts beim Aufbau des „Weltwettersystems“ am „Holy Cross College“, einer Jesuitenschule, sei. (Grüner Himmel über Dubai: Die Chemtrail-Industrie für menschengemachten Wetter- und Klimawandel (Video))

.   

Und bei jedem Wetterkontroll- und Wetterkriegsereignis haben wir gesehen, wie der Jesuitenorden stark im Drehbuch verankert war.

Wie immer handelte es sich bei dieser Überschwemmung in Dubai um einen rein rituellen Wetterkrieg, sie wurde von Menschen verursacht und alles wurde von den Zahlen geplant und ausgeführt, wie sie es immer tun.

Es ereignete sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten und die staatliche Nachrichtenagentur WAM nannte es laut Fox News „ein historisches Wetterereignis“.

Und während der Regen am Montagabend begann, regnete es den ganzen Dienstag hindurch, und bis Dienstagabend hatten mehr als 142 mm Regen die Stadt durchnässt, die höchste Niederschlagsmenge seit 75 Jahren.

300x250

Der Jesuitenorden wurde am 15. August gegründet, am selben Tag, an dem das Dorf Lynmouth 1952 überschwemmt wurde. Dieser Dienstag der Überschwemmung in Dubai am 16. April fand 121 Tage vor dem Jahrestag des Jesuitenordens und der Überschwemmung von Lynmouth statt.

Ein historisches Wetterereignis = 121
Vereinigte Arabische Emirate = 121

Der Regen begann am 15. April, eine Zeitspanne von 35 Wochen nach dem letzten Jahrestag des katholischen Jesuitenordens und der Überschwemmung von 1952, wenn man das Enddatum mitzählt.

300x250 boxone

Und so ging es den größten Teil des 16. Aprils weiter, dem Tag, der 35 Wochen nach dem Jahrestag kam. 35 ist eine Zahl, die sowohl mit Überschwemmungen und Dubai als auch mit dem Wetter zusammenhängt. Und wieder behaupten sie, dass es insgesamt „142 mm“ geregnet habe.

Dubai = 35
Überschwemmungen = 35
142 mm = 35
Wetter = 35
Katholiken = 35
Heiliger Stuhl = 35
Jesuitismus = 35

 

Während der Jesuitenorden am 15. August 1534 gegründet wurde, wurde er am 27. September 1540 von Papst Paul III. als Orden anerkannt und gegründet – das zweitwichtigste Datum im Zusammenhang mit den Jesuiten.

Erneut begannen die Regenfälle in der Nacht zum Montag, dem 15. April, was zufällig perfekte 201 Jesuitentage war – Tage nach ihrem Gründungsdatum, dem 27. September – und auch der Anzahl der Wetterkontrollen.

Was für eine Überraschung, oder?

Der Jesuitenorden = 201
Wetterkontrolle = 201
Der Freimaurerorden = 201
Die Weltmächte = 201
Saturnanbetung = 201 (sie verehren die schwarze Sonne, Saturn, Satan)
Ignatius von Loyola = 201 (der Gründer des Jesuitenordens)
Jorge Mario Bergoglio = 201 (der wirkliche Name des Jesuiten Papst Franziskus)
Domus Sanctae Marthae = 201 (wo Papst Franziskus in Suite 201 lebte)

Das bedeutet auch, dass der 15. April 165 Tage vor dem nächsten Jahrestag der Gründung des Jesuitenordens lag.

Rekordregen = 165

Und wo wir gerade von Jorge Mario Bergoglio sprechen, bekannt als Papst Franziskus, dem ersten Jesuitenpapst auf der Weltbühne: Sein Geburtstag ist der 17. Dezember, und an seinem 121. Tag seines Lebens begann es zu regnen, und es dauerte bis zum 16. April, also 121 Tage danach Geburtstag des Papstes.

Denken Sie daran: 121 war die Anzahl der Tage bis zum Geburtstag des Jesuitenordens und auch die Anzahl der Tage nach dem Geburtstag des Papstes. Perfekt codiert.

Ein historisches Wetterereignis = 121
Vereinigte Arabische Emirate = 121

Vorausgerechnet begann der Regen am 15. April, genau 8 Monate und 2 Tage, etwa 82 , vor dem nächsten Geburtstag von Papst Franziskus am 17. Dezember. Eine weitere Zahl, die mit Wetterkriegen und Überschwemmungen in Zusammenhang steht.

Wetterkrieg = 82
Überschwemmung = 82

Natürlich entsprechen 8 Monate und 2 Tage 246 Tagen.

Katholische Kirche = 246

Der Schwarze Papst, der Generalobere des Jesuitenordens, ist Arturo Sosa, und er wurde am 12. November geboren.

 

Der 15. April fiel genau 22 Wochen und 2 Tage, wie 222 , nach Sosas Geburtstag, was auch bedeutet, dass der 16. April war 22 Wochen und 2 Tage nach Sosas Geburtstag. Und hier drehte sich alles um die Stadt Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate = 222

Natürlich ist 222 auch für das laufende Buch der Offenbarung relevant, in dem Barack Obama als Antichrist zurückkehrt, nachdem Donald Trump der siebte König geworden ist.

Vor diesem Hintergrund überlasse ich dies Joseph Acquaviva und seiner Entschlüsselung am Ende dieses Artikels.

Viele Medienberichte bezeichneten die Vereinigten Arabischen Emirate als „Wüstennation“ und konzentrierten sich auf den Flughafen Dubai. Fox News gab vor, einen Mann zu zitieren, der die Situation als „absolutes Blutbad“ beschrieb. Was für ein lächerliches Drehbuch.

Absolutes Blutbad = 144, 54, 63, 137, 864
Wüstennation = 144, 54, 63, 137, 864
Jesuitenorden = 144, 54, 63, 137, 864

Während all diese geplanten, inszenierten und von Menschenhand geschaffenen Veranstaltungen zu Ehren des Jesuitenordens stattfinden, werden sie von den Freimaurern innerhalb des Militärs, der Regierung und anderer Behörden durchgeführt.

Wie Sie wissen, ist die wichtigste Zahl in der Freimaurerei und ihren inszenierten Ereignissen „ 33 “, und das führt uns zurück zu der erfundenen Regenmenge, von der sie behaupteten, dass sie gefallen sei, nämlich „142 mm“ oder „5,59 Zoll“, die einzigen Zahlen darin die beiden Systeme, die auf „ 33 “ ausgerichtet sind.

Erinnern Sie sich auch an die 121 Tage, die zweimal mit dem Jesuitenorden und dem Geburtstag des Papstes entschlüsselt wurden? Nun, da es sich um ein Schaltjahr handelt, sind die beiden 121 Tage dasselbe wie 3 Monate und 30 Tage, also 33 .

142 mm = 33
5,59 Zoll = 33
Bonesmen = 33 (wie Mitglieder der Skull and Bones-Freimaurerei genannt werden)
Freimaurerei = 33
Die Freimaurer = 33

Der Regen begann am 15. April, dem 106. Tag des Jahres. Einige Medien machten „Cloud-Seeding-Operationen“ dafür verantwortlich, während andere sich auf das übliche Narrativ einer „Naturkatastrophe“ stützten.

Cloud-Seeding-Operationen = 106
Naturkatastrophe = 106

Mehrere Medien nannten das Ereignis außerdem die „Dubai-Sintflut“ – und wir wissen bereits, dass es durch „Wolkenbildung“ verursacht wurde, etwa bei der Wetterkontrolle/Kriegsführung.

Dubai Sintflut = 206, 62, 62, 187, 52, 1236
Cloud Seeding = 206, 62, 62, 187, 52, 1236

Und denken Sie daran, die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate behauptete, es sei der stärkste Regen seit 75 Jahren gewesen.

Wetterkontrolle = 75
Katholische Kirche = 75
Die Weltmächte = 75
Ordnung aus dem Chaos = 75
Neue Weltordnung = 75
Ignatius von Loyola = 75

Und damit ist meine Zeit für heute Morgen abgelaufen. Weitere Informationen hierzu und zum Zusammenhang mit dem Antichrist-Skript finden Sie in der Videodekodierung von Joseph Acquaviva unten.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Am 10. März 2023 erschien „Illuminatenblut 2: Jagdgesellschaften der Eliten – sie benutzen Rituale und Magie um Dich zu kontrollieren!“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Ordnung aus dem Chaos“: Wie die Pläne der Elite in aller Öffentlichkeit vorhergesagt wurden – Warum mussten die Georgia Guidestones 2022 zerstört werden?“.

Am 18. August 2023 erschien Die Schlammflut-Hypothese: Die Geschichte der Theorie über das große Reich von Tartaria (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Drei Resets – ein Reset fehlt noch! Die Schlammflut – als unsere Geschichte überdeckt wurde.“

Am 15. Dezember 2023 erschien: „DUMBs: Von unterirdischen Welten, geheimen Energiewaffen und seltsamen Ereignissen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Antarktis-Whistleblower enthüllt gruselige HAARP-Erdbebenwaffe“

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle acht Bücher für Euro 240,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/bartoll.se am 21.04.2024

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert