Flüchtlinge: Treffen Kohl-Orban – Warum die Kehrtwende?

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

titel

In der allgemeinen Presse konnte man in der Vergangenheit immer wieder lesen, dass sich der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban gegen Angela Merkel stellt und mehr oder weniger einen Alleingang gegen die massenhafte und unkontrollierte Einwanderung von Menschen aus fremden Kulturen und einigen Flüchtlingen beschreitet. Er hatte deshalb sowohl Fürsprecher als auch Gegner. Am 19.04. konnte man auf T-Online plötzlich lesen: „Kohl und Orban mit Kanzlerin auf einer Linie.“ Aha!

„‚Ungarn und ich als sein Ministerpräsident sehen sich Seite an Seite mit Berlin und unterstützen Angela Merkel mit weiteren Anregungen, wie unserem Aktionsplan, bei der Bewältigung der aktuellen europäischen Herausforderungen“, sagte Orban der BILD-Zeitung. Auf dem abgebildeten Foto lächeln sich Orban und Kohl an, als wollten sie sagen: „Das haben wir gut gemacht, nicht wahr?“

Noch kurz zuvor traten sowohl Herr Kohl wie auch Herr Orban mit einer gegensätzlichen Meinung auf. Es könnte sich bei diesem Bericht natürlich auch um eine Ente handeln, doch ich gehe vielmehr davon aus, dass Helmut Kohl eine Rüge wegen des Inhalts seines Buches erhalten hat und nun zurückrudern musste.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Möglicherweise hat er den Auftrag erhalten, sich hinter Angela Merkel zu stellen und als Wiedergutmachung Herrn Orban gleich mit auf ihre Seite zu ziehen.

Egal, was diese Politiker in ihrem tiefsten Inneren denken, sie müssen, wenn sie die Karriereleiter entsprechend hoch geklettert sind, eine systemkonforme Meinung vertreten. Egal, ob es sich um einen Herrn Seehofer, einen Herrn Orban oder einen Herrn Kohl handelt, diese Figuren sind, politisch gesehen, zu groß, als dass sie sich tatsächlich gegen den derzeitigen Migranten-Kurs wenden dürften und würden.

Sollten sie dies ernsthaft versuchen, so können Sie sicher sein, dass sie von den im Hintergrund herrschenden Männern (Hochfinanz) eine deutliche „Kurskorrektur“ erfahren würden, die schon so mancher mit seinem Leben bezahlt hat (Geplante Migrationsflut: Was die Dunkelmächte mit uns wirklich vorhaben!).

Ja, ich gehe sogar davon aus, dass hochrangige vermeintliche Gegner des Kurses von Angela Merkel sehr wohl überlegt und gezielt eingesetzt werden, um das Volk zu beruhigen. Sie haben offensichtlich die Funktion, dem Volk zu vermitteln, dass es hier jemanden gibt, der auf ihrer Seite steht, der für ihre Interessen eintritt und auf den sie sich verlassen können (Britische Geheimprotokolle: Als Kohl die Hälfte der Türken loswerden wollte).

Kritische Äußerungen von Politikern sollen bei den „Ureinwohnern“ Europas wie eine Beruhigungspille wirken, wenn in der Presse Sätze stehen wie: „Für Merkels Flüchtlingspolitik findet Kohl deutliche Worte“ oder ein Auszug aus Kohls Buch zitiert wird: „Europa kann nicht zur neuen Heimat für Millionen Menschen weltweit in Not werden.“

Die Menschen sehen einen Hoffnungsschimmer in derartigen Äußerungen und hoffen, dass diese Meinung Einfluss nehmen kann auf die Katastrophe, die möglicherweise auf uns zurollt. Kritische Kommentare von hohen Bundes- oder Landespolitkern haben zur Folge, dass die Bevölkerung weiterhin nicht handelt, sondern in dem Glauben verharrt, „die da oben“ würden doch noch zur Vernunft kommen und das regeln.

Sollte ein Politiker mit seiner kritischen Äußerung über das Ziel hinausschießen, wird er zurückgeordert, wie es im Fall Kohl gewesen zu sein scheint. Währenddessen kommen weiterhin Hunderttausende junge, gesunde, kraftvolle Männer nach Europa, statt vor Ort ihr Land und ihre Leute zu verteidigen (Deutsche lehnen Merkels Deal mit der Türkei ab – Nur zehn Prozent der Flüchtlinge qualifiziert).

Diese Männer könnten ein riesiges Heer bilden, doch sie sind nicht in ihrer Heimat, um für ihre Rechte und das Leben ihrer Familien zu kämpfen. Nein, dieses hunderttausende Mann starke Heer immigriert nach Europa – mit noch unabsehbaren, möglicherweise katastrophalen Folgen für uns alle. Gleichzeitig wurde unsere Bundeswehr seit dem Jahr 2000 bis heute von ca. 317.000 auf 178.000 Soldaten reduziert.

  

Das entspricht einem Abbau von über 43%. Von diesen 178.000 Soldaten befinden sich derzeit (April 2016) ca. 3.300 Soldaten im Auslandseinsatz. Bleibt eine theoretische Zahl von ca. 174.700 Soldaten, die 80 Millionen Einwohner verteidigen sollen. Diese offiziellen Zahlen sind für jeden einsehbar und auch dem IS bekannt (Flüchtlinge, Terror, Öl, TTIP und die totale Kontrolle – in Riesenschritten zur Neuen Weltordnung).

Aufgrund all dieser Fakten sollten wir aufhören, die Verantwortung den Schauspielern auf der politischen Bühne zu überlassen, sondern wir sollten wieder lernen, dort „NEIN!“ zu sagen, wo wir „NEIN!“ denken. Es ist fünf Sekunden vor zwölf, doch noch ist nicht alles verloren (Es ist Zeit für eine (R)evolution! – Wie Schattenregierungen die ganze Welt versklavt haben (Videos)).

Machen Sie’s gut!

Literatur:

Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung von Udo Ulfkotte

Massenmigration als Waffe von Kelly M. Greenhill

verheimlicht vertuscht vergessen: Was 2015 nicht in der Zeitung stand von Gerhard Wisnewski

Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg von Peter Orzechowski

Quellen: PublicDomain/Gabriele Schuster-Haslinger für PRAVDA TV am 27.04.2016

Weitere Artikel:

Kohl: Lösung für Flüchtlinge liegt in der Region, nicht in Europa (Video)

Deutsche lehnen Merkels Deal mit der Türkei ab – Nur zehn Prozent der Flüchtlinge qualifiziert

Wahlen: Quittung für Merkels Flüchtlingspolitik – Talkshows zeigten Realitätsverlust der Großen Koalition

Fluchtursachen bekämpfen – Präsident Obama ausladen?

Merkel schafft nix (Videos)

Den Schießbefehl outsourcen: Merkels heuchlerische Flüchtlingspolitik

Flüchtlinge: BKA veröffentlicht Kriminalstatistik – Balkanroute-Länder transportieren direkt nach Deutschland

NATO bekämpft Flüchtlinge – Merkel ist entzückt, nicht entsetzt (Video)

Frankreich und Osteuropa lehnen deutsche Flüchtlings-Politik ab

60 Millionen Menschen auf der Flucht – „Herrschaft des Unrechts“ – Türkei hat EU erpresst (Videos)

Die Migrantenkrise als Mittel für ein Mehr an Globalisierung und Zentralisierung

Migrationsforscher über die Ursachen der Asylkrise – „Arabisch soll in Deutschland zum Pflichtfach werden“

Bundesländer: Zahl der Flüchtlinge hat sich verdreifacht – Fast 5.000 Kinder verschwunden

EU gesteht: 60 Prozent der Einwanderer sind keine Flüchtlinge

Das Merkel-WIR ist das Lügenwort des Jahrhunderts (Video)

Selbstjustiz

Ein Appell für mehr Realismus! Wir machen uns Sorgen, sehr große Sorgen

Das Versagen von Köln: Was wirklich in den Medien geschah

Gewalt in Köln und anderswo – Der Staat ein SpielOmat

„Wie Vieh gejagt“: In Köln und Hamburg kam es an Silvester zu Sex-Übergriffen (Videos)

Dänemark mach dicht: Wieder Passkontrollen an der Grenze zu Deutschland (Video)

EU-Politik ist mörderisch: Für Ihr Konto ebenso wie für die Flüchtlinge – bis zum Kollaps!

Die Schnauze voll von Europa – ein afrikanischer Migrant lieber wieder barfuß am Nil

Neue Statistiktricks wegen Flüchtlingen – deutsche Propaganda auf afghanischen Straßen (Videos)

Wenn man die Dritte Welt importiert – 100.000 leere Zelte in Saudi-Arabien und kein Flüchtling

„Wir schaffen das…“ deutsche Volk ab! Über Gehirnwäsche „er ist wieder da“ und „Bild Dir Deine Meinung“

Die Lüge ist die neue Wahrheit

Bis zu 16 Millionen! Der kühl kalkulierte Plan in der Flüchtlingspolitik (Videos)

In Deutschland fehlen 370.000 Plätze für Flüchtlinge

Flüchtlinge: Innenminister wagt keine Prognose mehr – Anträge mit gefälschten Dokumenten

Merkel total überfordert: Kanzlerin stürzt Deutschland ins Chaos

Das neue Rom: Freimaurerische “Mittelmeer-Union” beflügelt durch Flüchtlingskrise (Videos)

WikiLeaks: Depeschen zeigen Plan zur strategischen Entvölkerung von Syrien und EU-Flüchtlingskrise

Flüchtlingskrise: Keine Lösung, keine Obergrenze, ein Ultimatum an Merkel und Chaos (Videos)

Flüchtlinge: Schmutziger Deal mit der Türkei – Brandbrief an Merkel – Militär übernimmt (Videos)

Flüchtlingskrise gerät außer Kontrolle und wird gezielt heruntergespielt – Kritik an „Wir schaffen das“-Haltung (Videos)

Gesundheitsexperte der SPD erklärt Migranten zur Rettung des Gesundheitssystems (Videos)

Journalisten geben zu: Berichte über das Flüchtlingschaos sind positiv gefiltert (Videos)

Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin – „Wir verlieren die Hoheit auf der Straße“ (Video)

„Möglicher Zusammenbruch der Versorgung“: Geheimbericht kündigt mehr Flüchtlinge an, als bislang erwartet

Flüchtlinge: Containerhersteller verzehnfachen ihre Preise

Geplante Migrationsflut: Was die Dunkelmächte mit uns wirklich vorhaben!

Ehrenamt & Rotes Kreuz: „Helfer am Ende ihrer Kräfte“ – Bundesregierung besorgt wegen Gewalt in Flüchtlings-Unterkünften

Flüchtlinge, Kriegstreiber und Solidarität passen nicht zueinander

Geheimer Asylbericht sorgt für Wirbel: Sicherheit in Gefahr – Staat wird in Überforderung übergriffig (Video)

25 Millionen weitere Migranten bis 2050, sonst Demographiekollaps

Merkel zerstört Europa – Der Islam gehört nicht zu Deutschland und #BildNotWelcome

Behörden räumen ein: Haben Überblick über Flüchtlinge in Deutschland verloren (Videos)

Chaos geht weiter: EU-Krisentreffen zu Flüchtlingen gescheitert

Botschaft der Flüchtlinge – Wenn der Krieg zu uns kommt, kommen wir zu Euch (Videos)

Kein Grund zur Sorge: Parteien für Flüchtlinge und für Krieg (Video)

Golfstaaten lassen Syrer im Stich – Deutscher Zoll findet Pakete mit syrischen Pässen

„Die Perfidie ist, dass diese Fluchtbewegungen politisch instrumentalisiert werden“ (Videos)

Offener Brief an die Präsidenten und Regierungschefs der Welt: „Ihr seid totale Versager“

Politik und Medien trommeln für neue Kriege in Afrika

Afrika: Schattenkrieg in der Sahara (Video)

Flucht ins Ungewisse: Nicht vermischen!

US-Stützpunkt in Spanien: Sprung­brett nach Afrika

Eine neue Form der Kolonialisierung Afrikas

Afrika: Korruption und Betrug im Musterland Botswana – Migration in Südafrika – Schließung aller Schulen in Togo

Uran: Ausgeraubtes Afrika

China bekommt bald auch Marinebasis in Afrika

Werde Fluchthelfer! „Fluchthelfer.in“ made by US-Think Tank

Insider: US-Organisationen bezahlen die Schlepper nach Europa!

„Kein Wirtschaftsasyl in Deutschland“: Bundesregierung will Flüchtlinge abschrecken – Katastrophenalarm in München (Video)

Auf der Flucht: Pst, Feind hört mit!

Empörung im Netz über Merkel-Reaktion auf weinendes Flüchtlingsmädchen

Deutschland: Auf die Flucht getrieben

Lieber Afrikaner! Vorsicht Europa! (Video)

Der Beweis: „Islamischer Staat“ ist von den USA geplant

Sklavenarbeit in der EU: Billigjobber en gros

Kriegspläne gegen Flüchtlinge: Der neue „Wettlauf um Afrika“

Moderne Arbeitssklaven: EU-Studie belegt dramatische Ausbeutung und Lohndumping in Europa

Folter statt Schutz: Flüchtlinge in Polizeizelle gequält

Von der Hand in den Mund – Weltweit immer mehr ungesicherte Arbeit

Australiens Flüchtlingspolitik ist Folter

Die Gutsherrenart der Arbeitsagentur gehört abgeschafft – Statistiken reiner Selbstbetrug

Deutschland: Armut gefährdet die Demokratie

Konjunkturprogramm Flüchtlinge: Deutsche Geschäfte mit der Not

Mindestlohn: Geschummelt, gestrichen, gemogelt – erhöht Schwarzarbeit und Schattenwirtschaft

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

US-Arbeitsmarkt: Vom Tellerwäscher zum Obdachlosen

Geleaktes Freihandelsabkommen TPP: Arbeiten wie in Asien

Bundesregierung verteidigt umstrittenes Kriegsschiff-Geschäft mit Israel

Bundesverfassungsgericht stellt klar: Kinder gehören dem Staat

TTIP macht 600.000 arbeitslos

Die Schande von Europa: Deutschland beutet seine Arbeiter aus

Deutschland: Die Souveränitätslüge (Videos)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “Flüchtlinge: Treffen Kohl-Orban – Warum die Kehrtwende?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*