8 hervorragende natürliche Mittel bei Herzschwäche

titelbild

Haben Sie öfters mal Schmerzen im Herzbereich und das bereits bei moderaten körperlichen Anstrengungen? Dann könnte dies ein Indiz für Herzschwäche sein und sollte daher ernst genommen werden. Die Ursachen können hier vielfältiger Natur sein und ein Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens sollte immer die erste Wahl sein, um den Problemen auf den Grund zu gehen und auch um ernste Verletzungen auszuschließen.

Neben körperlichen können vor allem auch emotionale bzw. seelische Probleme die Ursache für Schmerzen und Überlastung des Herzens sein. Je nach unserem Lebensstil sind wir täglich viel Stress ausgesetzt, sei es auf der Arbeit oder daheim bei Problemen mit der Familie. Geschieht dies über Monate und Jahre hinweg, haben sich u.a. viele negative Emotionen angestaut und unschöne Erlebnisse wurden u.U. überhaupt nicht verarbeitet. Insbesondere emotionale Verletzungen gehen stets zu Lasten unseres Herzens.

Hat man im Gegenzug dann noch zu wenig körperliche Bewegung und ernährt sich zudem zu unausgewogen, fehlen dem Körper wiederum wichtige Nährstoffe, um das Herz bei all der Last zu unterstützen.

Was ich als erstes jemandem stets empfehlen tue, ist es, sein Leben erst einmal grundlegend zu ändern, wenn der aktuelle Lebensstil nicht optimal ist bzw. der Betroffene mit seinem Leben unglücklich ist. Womit sind Sie zutiefst unzufrieden in Ihrem Leben? Welche Dinge belasten sie? Was hat Sie körperlich und/oder emotional so sehr in Beschlag genommen, dass es zu den Herzproblemen führte? Haben Sie sich hin und wieder ausreichend Ruhe und Erholung gegönnt?

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Das sind zwar recht unscheinbare Fragen, sie sind aber essenziell auf dem Weg zur weiteren Gesundwerdung, denn in ihnen liegen höchstwahrscheinlich die Aufdeckung der Ursachen, die es dann gilt erst einmal zu beheben. Gerade in der heutigen Zeit des hektischen Wandels und der Umwälzungen ist ganzheitliche Heilung stärker denn je vonnöten.

All das vorhin erwähnte kann ich mit persönlichen Erfahrungen am eigenen Leibe nur bestätigen. Die Herausforderungen, die ich im Leben teilweise meistern musste, haben emotional und körperlich viel von mir abverlangt. Ich erzähle Ihnen dies deshalb, weil irgendwelche Mittelchen „einzuschmeißen“ ohne an die Ursachen heranzugehen ganz sicher keine Lösung ist (Das Herz-Gehirn-Resonanz-Muster: Beweis für unsere Kraft, Frieden zu schaffen (Video)).

Eine nachhaltige Lösung muss ganzheitlich, also auf allen Ebenen unseres Seins stattfinden! Und da darf man die seelische Komponente nicht ausschließen. Nachdem ich mein Leben und vor allem meine persönliche Einstellung dazu geändert und all den seelischen Ballast aus der Vergangenheit aufgearbeitet und aufgelöst habe, ging es bei mir wieder voran. Parallel dazu begann ich meine Ernährung zu verbessern und nahm diverse gut selektierte Nahrungsergänzungsmittel zu mir, die mir dabei halfen, mein erschöpftes Herz zu stärken.

Im Folgenden eine Auflistung von natürlichen Mitteln, welche ich selbst eingenommen und positive Wirkungen erfahren habe:

Weißdorn

Weißdornblätter haben eine positive Wirkung auf das Herz und die Gefäße und ist häufig beliebter Bestandteil bei pflanzlichen Herztonika. Unter den Inhaltsstoffen befinden sich u.a. Kalium und OPC. Das Letztere kommt auch in Traubenkernen vor, ist ein starkes Antioxidans und schützt das Herz-Kreislauf-System. Die Tropfen wirkten bei mir deutlich besser als der Tee. Man findet Weißdorntropfen im Reformhaus oder in der Apotheke.

Mistel

Unter mythologischen Aspekten wird diese Pflanze oft zur Wintersonnenwende und als Weihnachtsschmuck an die Haustüren gehängt, um das Haus vor Schaden zu bewahren. Seine Bekanntheit hat Mistel aber vor allem aufgrund seiner vielfältigen Heileigenschaften, so auch bei mildem Bluthochdruck und zur Stabilisierung des Herz-Kreislauf-Systems. Misteltropfen finden Sie ebenfalls im Reformhaus und in der Apotheke.

Mistel- und Weißdorntropfen können Sie als Kur täglich einnehmen.

Kalium

Eine weitere spürbare Verbesserung meiner Herzgesundheit konnte ich mit zusätzlichen Gaben von Kalium erfahren (als organische Citratform). Kalium spielt eine wichtige Rolle bei der Weiterleitung von elektrischen Impulsen an Nerven- und Muskelzellen. Ein akuter Mangel an diesem wichtigen Mineral führt häufig zur Schwächung des Herzmuskels und zu Herzrhytmusstörungen. Kalium kommt in größeren Mengen u.a. in Bananen, Aprikosen, Kokoswasser, Kartoffeln, Nüssen und Vollkornprodukten vor.

  

Magnesium

Ausreichende Mengen an Magnesium täglich sind für eine gute Gesundheit unumgänglich. Dieses Mineral wird in mehr als 300 biochemischen Reaktionen im Körper benötigt und ist wichtig für die Reizübertragung in den Nerven, bei der Muskelkontraktion, beim Energiestoffwechsel und im Herz-Kreislauf-System. Gerade auch bei Muskelkrämpfen hat sich Magnesium stets bewährt.

Die meisten Menschen heutzutage leiden – gerade auch stressbedingt – unter einem akuten Magnesiummangel. Wer mental viel arbeitet, so wie ich als Schriftsteller, braucht täglich mehrere Gaben an Magnesium (zur besseren Aufnahme durch den Körper über den Tag verteilt anstatt aufeinmal). Zu den magnesiumreichen Lebensmitteln gehören u.a. Vollkornprodukte, Kartoffeln, Nüsse, Obst, grünes (Blatt)Gemüse und bittere Schokolade.

Calcium

Calcium ist nicht nur wichtig für Zähne und Knochen, sondern auch für die Regulation des Herzschlags. Für den Calciumeinbau in die Knochen ist eine ausreichende Zufuhr des Hormons „Vitamin“ D3 erforderlich. Ein Mangel an D3 verschlechtert die Calciumaufnahme aus dem Darm. Zu den calciumreichen Lebensmitteln gehören insbesondere Fisch, Vollkornprodukte, Eier, Hülsenfrüchte sowie grünes Gemüse (z.B. Brokkoli, Grünkohl).

Sofern man mit Präparaten supplementiert, raten viele Ärzte und Heilpraktiker, Calcium und Magnesium zeitlich getrennt voneinander einzunehmen, da sie zusammen eingenommen wiederum schädlich für das Herz seien können. Ich selbst halte mich daran und nehme das eine morgens/mittags und das andere abends.

Wenn Sie gänzlich unsicher sind, „fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“ (bzw. Heilpraktiker). Ein erfahrener Kinesiologe z. B. ist zudem in der Lage mittels eines Muskeltests zu prüfen, wo überhaupt ein Mangel vorliegt, welche Präparate optimal für Sie sind und in welcher Dosierung und über welchen Zeitraum Sie diese einnehmen sollten.

Omega-3

Omega-3-Fettsäuren gehören zu den essentiellen Fetten. Das bedeutet, wir müssen diese Fettsäuren zu uns nehmen, weil unser Körper diese nicht selbst herstellen kann. Schwedische Forscher haben herausgefunden, dass eine Zufuhr mit Omega-3-Fettsäuren u.a. die Blutfettwerte, den Blutdruck und den Blutzuckerspiegel senkt sowie die Fließeigenschaften des Blutes verbessert, welches insgesamt wiederum das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert.

Des weiteren sollen Omega-3-Fettsäuren eine entzündungshemmende Wirkung im Körper haben, gut fürs Gehirn sein (Stichwort: Demenz) und sogar die Telomere schützen. Letztere sitzen am Ende eines jeden Chromosoms und werden mit jeder Zellteilung kürzer. Im Laufe unseres Lebens und nach sehr vielen Zellteilungen werden diese Telomere irgendwann so kurz, dass sich die Zelle gar nicht mehr teilen kann und in Folge stirbt. Genetisch betrachtet sind diese Telomere also dafür verantwortlich, dass unsere Zellen sich nicht beliebig oft teilen können und unser Körper daher altert. Nährstoffe, welche die Telomere schützen, haben daher besonders in den letzten Jahren das Interesse von Anti-Aging-Forschern weltweit geweckt.

Zu den Lebensmitteln mit hohem Omega-3-Anteil gehören u.a. Leinöl und Hanföl, in welchen das Omega-3 in Form der Alpha-Linolensäure vorliegt und die der Körper erst einmal in Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) umwandeln muss. Lachs, Fischöl und insbesondere Krill-Öl sind reich an EPA und DHA und stehen dem Körper somit ohne den Umweg der Synthese zur Verfügung. Für Vegetarier und Veganer gibt es als Alternative DHA-Algenöl.

L-Arginin

Eine der wichtigsten Aminosäuren für das Herz-Kreislauf-System. Aus Arginin wird Stickstoffmonoxid (NO) gebildet, welches die Blutgefäße erweitert und so die Durchblutung im Körper – und somit auch des Herzens – mit sauerstoffreichem Blut verbessert. In Herzmedikamenten wird übrigens NO zur Förderung der Herzdurchblutung eingesetzt. Des weiteren ist NO als Botenstoff im Gehirn für die Gedächtnisfunktion verantwortlich. Durch die durchblutungsfördernden Eigenschaften findet das Arginin zudem Verwendung bei leichten Erektionsstörungen. Weitere Aminosäuren wie Lysin, Prolin und Glutamin haben ebenfalls einen positiven Effekt auf das Herz-Kreislauf-System. Zu den argininhaltigen Lebensmitteln zählen Fisch, Huhn, Brokkoli, Bananen, Trauben und Nüsse.

  

Liebe

Ein wichtiges Mittel fürs Herz dürfen wir bei aller bzw. gerade wegen der einseitig dominierenden Wissenschaft und Logik jedoch ganz und gar nicht auslassen und das ist die Liebe (Gesundheit: Das Herz-Hirn – Selbstheilung statt Spontanheilung (Videos)). Wie eingangs bereits erwähnt muss Heilung stets ganzheitlich erfolgen, also nicht nur auf der physischen Ebene allein. Leidet unser Herz unter Kummer und Sorgen oder haben wir uns emotional „verhärtet“, wirkt sich das gerade mittel- und langfristig auch negativ auf unseren Körper aus, u.a. mit ernsten Herzproblemen (und dann helfen auch Präparate gar nicht oder nur bedingt).

Aus Platzgründen kann ich hier keinen kompletten Lebensratgeber abdrucken, aber in der zweiten Hälfte meines Buches „Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!“ gebe ich Ihnen eine Fülle an wertvollen (auch gesundheitlichen) Tipps und Hilfestellungen mit an die Hand, welche Ihnen dabei helfen können, Ihr Leben privat und beruflich von Grund auf an zu sanieren und zum positiven zu verändern, sodass Sie Ihren wahren Lebenszweck finden und ihn hier auf Erden mit Spaß und Freude erfüllen können.

Ich wünschen Ihnen von Herzen nur das bestmögliche für Ihre Gesundheit!

Verweise:

http://www.gesundheit.de/lexika/heilpflanzen-lexikon/weissdorn-wirkung

http://www.heilkraeuter.de/lexikon/weissdor.htm

http://www.naturmednet.de/biblio/vn/1301.opc.html

http://www.gesundheit.de/lexika/heilpflanzen-lexikon/mistel-anwendung

http://heilkraeuter.de/lexikon/mistel.htm

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/naehrstoffe/mineralstoffe-und-spurenelemente/kaliummangel

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/magnesium-herz.html

http://www.jameda.de/naehrstoffe/magnesium/

http://www.arbeitskreis-citratforschung.de/de/citrate

http://www.ahano.de/gesundheit/gesundheitsmagazin/1386-Herz-Calcium-und-Gesundheit.html

http://www.jameda.de/naehrstoffe/calcium/

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/omega-3.html

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/omega-3-fettsaeuren.html

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/krilloel-ia.html

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/omega-3-luegen-der-massenmedien-ia.html

http://www.phytodoc.de/heilpflanze/arginin/wirkung/

http://www.diagnostisches-centrum.de/index.php/gemischtes-vermischtes.html?id=139

Weitere Artikel von Daniel Prinz auf Pravda-TV:

Whistleblower: Neues Buch von Jan van Helsing schlägt ein wie eine Bombe!

Anschläge in Brüssel: Inszenierter False-Flag Terror zum weiteren Hassaufbau und Umsetzung der NWO-Agenda

Es ist Zeit für eine (R)evolution! – Wie Schattenregierungen die ganze Welt versklavt haben (Videos)

Anschlag in Paris: False Flag, Teile und Herrsche, Spiel mit der Angst – die neue Ordnung aus dem Chaos (Videos)

Geplante Migrationsflut: Was die Dunkelmächte mit uns wirklich vorhaben!

Quellen: PublicDomain/Daniel Prinz für PRAVDA TV am 13.06.2016

Weitere Artikel:

Heilung ist immer Selbstheilung (Video)

Gesundheit: Das Herz-Hirn – Selbstheilung statt Spontanheilung (Videos)

Selbstheilung kann jeder!

Hüter der Schöpfung: Der indianische Weg zur Heilung der Erde und des Menschen

Der biologische Beweis für das Dritte Auge – Fenster in eine neue Dimension (Video)

Alternative Heilung: GcMAF und der mysteriöse Tod von 14 Ärzten (Videos)

»Sungazing« – 2000 Jahre alte Technik gegen »Verkalkung« der Zirbeldrüse

Wandel eines Zeitalters: Indigene Völker fordern globale Weisheit 2015

Empathie sichert die Zukunft der Menschheit

Unendlich Jetzt (Videos)

Meditation verändert Erbgut

Auf sanften Weg zu mehr Wohlbefinden

Graves-Level: Die Menschheit steht vor einem gewaltigen Entwicklungssprung

Gesellschaft: Das Recht auf Faulheit ist zeitlos

Flüssiges Sonnenlicht: Sole – Die lebenswichtige Salzlösung

Gesundheit: Heilende Bäume – heilende Orte

Intelligenz des Herzens (Videos)

Ley-Linien: Heilige Linien der Erde und ihre Bedeutung (Videos)

Haben Bäume Rechte? Plädoyer für die Eigenrechte der Natur

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Waldbaden: In Japan ist das Bäume umarmen eine Wissenschaft

Das Geheimnis der Bäume (Videos)

Archäologen finden keltischen Kultplatz auf Schwäbischer Alb

Auswertung von Satellitenbildern: Weltweit verschwinden Millionen Quadratkilometer Wald (Video)

Die Neurowissenschaften entdecken die fernöstliche Meditation (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Weden – Chronik der Asen (Video)

Goldsucher in Peru: Wie die Finanzkrise den Regenwald zerstört (Video)

Ich, Giordano Bruno: Die unheilige Allianz mit der Kirche (Videos)

Das Gehirn in unserem Herzen

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Keine Rückkehr des Waldes

Licht aktiviert das Gehirn selbst bei vollständig blinden Menschen

Meditation: Entspannung für das Gehirn (Videos)

Die Wirklichkeit ist ein Konstrukt des Bewußtseins (Videos)

Ewiges Amazonien: “Deutsches Stallvieh frisst amazonische Lebensvielfalt” (Videos)

Träume, auf Video aufgezeichnet

Brennholz-Klau im Wald: Die Diebe mit der Kettensäge – GPS-Sender sollen Abhilfe schaffen

Leben wir in einer Computersimulation? Forscher suchen nach der Grenze der Matrix (Video)

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Gehirnscans und die wahren Auswirkungen von Liebe

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Jean-Jacques Rousseau: Nichts zu verbergen (Video)

Mensch – hör auf Dein Herz! (Videos)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Wenn Lärm krank macht – Von Schlafstörungen bis Herzinfarkt

Herz-Intelligenz

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Ein Leben ohne Gehirn

Das Auge des Horus – mystisches Licht der Seele (Videos)

Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Pachakútec – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts (Video)

About aikos2309

3 comments on “8 hervorragende natürliche Mittel bei Herzschwäche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*