Fukushima wieder außer Kontrolle

Reaktor 2 in Fukushima ist außer Kontrolle. Nicht nur das der Kernbrennstoff nach oben steigt, was einen „sicheren Verschluss“ wie bei Tschernobyl unmöglich macht, auch die Temperatur hat bereits 752 Grad erreicht, eine Explosion ist ab 600 bis 700 Grad täglich zu erwarten. Doch plötzlich fällt die Temperatur…

Auf dem oberen Bild sehen wir den Qualm und Dampf der von unten nach oben geblasen wird, diese Art von Reaktion wurde seit 10 Monaten nicht beobachtet. Es wurde Cäsium und Xenon gemessen, die Strahlenwerte in Tokio waren so hoch wie seit Monaten nicht. Die Wolke schwebt weiter auf die Westküste Amerikas und Kanadas zu.

Heute kam erst die Meldung durch den Betreiber TEPCO, dass die Thermometer in Reaktor 2 vielleicht falsche Werte anzeigen und da die Strahlenwerte so hoch sind, können routinemäßige Kontrollen nur alle 13(!) Monate durchgeführt werden. Später heißt es, dass die Temperatur wieder abnimmt. Weiterhin heißt es durch TEPCO; wegen der hohen Strahlung werden erst in 6 Jahren die Lecks am Gebäude gestopft und in 10 Jahren die strahlen-verseuchten Rückstände entfernt worden sein. Was sind das für Aussichten?

Die Strahlenwerte(Mikrosievert) in Deutschland stehen zwischen „normal“ und  „langfristige Umsiedlung“, siehe Link: http://you-measure.com/index.php?v_ort=Deutschland

Wir hatten gestern ein 4.9, 5.4 und 6.0 vor der Küste Fukushimas und heute wieder ein 4.9. Was auch immer von TEPCO seit dem Erdbeben und Tsunami am 09. März 2011 unternommen worden ist und durch die japanische Regierung gestützt wurde, hat zu keiner Lösung, sondern einer unkontrollierbaren Situation für unseren Planeten geführt.

Damals wurden die Reaktorblöcke 1 bis 4 abgeschaltet, in Reaktor 1 bis 3 erfolgte die Kernschmelze, später auch in Reaktor 4, in Reaktor 2 und 3 haben wir freiliegende Brennstäbe,  bei 1 bis 3 sind die Kühlsysteme ausgefallen und zur „Betretungs- und Funktionsfähigkeit heißt es „wenig wegen Stromausfalls“…

Hier eine Video was die Situation vor 2 Tagen beschreibt:

http://www.youtube.com/user/aikos2309?feature=mhee#p/f/0/wIik26iXfmA

Die Koordinaten des Atomkraftwerks: 37°25′22.7″N 141°01′58.5″E

Wir bleiben aufmerksam und verfolgen das Geschehen!

Viel Liebe 🙂

About aikos2309

3 comments on “Fukushima wieder außer Kontrolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*