Konflikt in Syrien eskaliert

Die Lage in Syrien hat sich am Mittwoch weiter verschlechtert. In der Stadt Homs im Landesinnern haben bewaffnete Regierungsgegner eine Erdöl-Pipeline gesprengt. Angaben der Opposition zufolge hat die syrische Armee ihre Angriffe auf Homs wieder aufgenommen.

Syriens Präsident Bashar al-Assad hat am selben Tag angekündigt, die Volksabstimmung über die neue Verfassung am 26. Februar abhalten zu lassen.

Der Verfassungsentwurf sieht ein Mehrparteiensystem vor, das auf einer demokratischen Wahl beruht.

Russlands Außenminister Sergei Lawrow hat am Mittwoch in Wien vor einem Bürgerkrieg gewarnt, falls der Machtwechsel in Syrien weiter vorangetrieben werden sollte.

Die Schweiz hat derweil angekündigt, ihre Botschaft in Syrien in den kommenden Tagen zu schließen.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Quelle: Radio China International vom 16.02.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*