Obama in IPAC-Sitzung: Iran besitzt keine A-Waffe

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Der US-Präsident betonte in der IPAC-Sitzung, dass noch Zeit für die Diplomatie bei Verhandlungen mit Iran sei und die USA und Israel wüssten, dass Iran über keine A-Waffen verfüge.

Er warnte ferner Iran und sagte, dass er schon zuvor betont habe, dass noch keine Option vom Tisch sei, inklusive der militärischen Option und er werde – mit anderen Worten – alle Mittel der USA einsetzen, um Iran am Besitz einer Atombombe zu hindern.

Obama sagte, er habe immer betont, dass er nicht am Einsatz von Gewalt zweifele, wenn es um den Schutz der USA und ihrer Interessen gehe. Er betonte bei der IPAC-Sitzung erneut, dass er Israel allseitig unterstütze.

Unserem Reporter unter Berufung auf AFP zufolge bezeichnete Obama die Sicherheit Israels als ein Muss und unterstrich, dass er in den letzten drei Jahren seinen Verpflichtungen gegenüber Israel jederzeit nachgekommen sei. Er versicherte den Zionisten, ihre Interessen überall und auch gegen Iran zu verteidigen.

Quelle: Iran German Radio vom 05.03.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*