UN-Generalsekretär: Nordkorea soll von Satellitenstart absehen

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat Nordkorea ein weiteres Mal aufgerufen, auf den für Mitte April geplanten Start eines Satelliten zu verzichten.

Das meldete die Nachrichtenagentur AP am Samstag. Seine Erklärung gab Ban bei einem Treffen mit Südkoreas Präsident Lee Myung-bak in der Hauptstadt Seoul ab. Dieser Raketenstart gefährde den Frieden in der Region, sagte der UN-Generalsekretär.

Ban hatte bereits in der Vorwoche Pjöngjang vor dem Satellitenstart unter Einsatz einer ballistischer Rakete großer Reichweite gewarnt. Dabei erinnerte er die nordkoreanische Seite an die Resolution 1874 des Weltsicherheitsrates, die der KDVR die Entwicklung und Erprobung von Raketen angesichts des nordkoreanischen Atomprogramms verbietet. Dagegen besteht Nordkorea darauf, dass sein Raumfahrtprogramm ausgesprochen friedlichen Charakter habe.

Quelle: Ria Novosti vom 24.03.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*