THRIVE Film – Was alles wird es brauchen?

Noch nie hat sich ein Film so eingehend mit der Frage beschäftigt, warum es der Menschheit nicht gelingt zu gedeihen (englisch = thrive) und wer dafür verantwortlich ist, dass immer mehr Menschen durch ständig neue Kriege, Krisen und Katastrophen in ihrer Existenz bedroht werden. Ist das alles Zufall oder steckt da mehr dahinter, als uns Politiker und die Massenmedien erzählen.

THRIVE folgt dem Weg des Geldes und kann durch Dokumente sowie namhafte Zeugen belegen, wie Politik, Wissenschaft, Institutionen wie UNO, WHO, IWF, Banken, Pharma-, Gentechnik-, Lebensmittel- und Medienkonzerne hinter den Kulissen Hand in Hand gegen die Interessen, gegen die Gesundheit und das Wohl der Menschen arbeiten.

Viele ahnen zwar, dass die Politik immer mehr von wirtschaftlichen Interessen gesteuert wird, können sich aber kaum vorstellen, welche Pläne hinter verschlossenen Türen tatsächlich verfolgt werden und welche wichtigen Informationen der Öffentlichkeit vorenthalten werden z. B. über revolutionäre Technologien der Energiegewinnung (Freie Energie), über ganzheitliche Naturheilmethoden oder wie unser Finanzsystem tatsächlich funktioniert, in dem die Banken Geld aus dem Nichts erschaffen können und dafür auch noch Zinsen verlangen.

Wer die wirklichen Ursachen für den katastrophalen Zustand unserer Welt verstehen will und nicht mehr länger tatenlos zusehen möchte, wie unser Planet und damit unsere Zukunft von einer kleinen Gruppe einflussreicher Menschen aus Profit- und Machtgier zugrunde gerichtet wird, sollte sich diesen Film ansehen und dessen wichtige Informationen sowie Lösungsansätze weiterverbreiten.

Quelle: ThriveMovement 2011

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*