EU-Parlamentsausschuß stimmt für Sparer-Enteignungen

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

europa-sparer-enteignung

Schritt für Schritt wird es Ernst mit der Sparerenteignung in der Europäischen Union. Am Montag winkte ein Ausschuß des EU-Parlaments die Beteiligung von Sparern für das Auffangen pleitebedrohter Banken mit großer Mehrheit durch. Nach dem Präzedenzfall Zypern hatten zuletzt mehrfach hochrangige Politiker eine Ausdehnung der Sparerenteignung auf die gesamte Union gefordert.

Mit 39 Ja- bei nur sechs Gegenstimmen und keiner Enthaltung votierte der Währungs-ausschuß für die Möglichkeit, künftig Inhaber von Spareinlagen zur Rettung von Banken zu enteignen. „Ich bin sehr froh, daß der Ausschuss seine breite Unterstützung bei der Klärung der Verantwortung von Aktionären und Investoren, sowie für die Werkzeuge für Stabilität der Finanzmärkte in Zeiten systemischer Krisen gegeben hat“, sagte der schwedische Berichterstatter Gunnar Hökmark von der konservativen Fraktion (EVP).

Im Kern geht es um eine „Bail-In“-Lösung, also die Rettung von Banken aus sich selbst heraus. Demnach würden zunächst bankeigene Vermögenswerte herangezogen. Als offiziell „letztes Mittel“ sollten aber auch Sparer mit Einlagen über 100.000 Euro beteiligt werden. Geringere Einlagen sind – zumindest nach derzeitigem Stand – von der Enteignung ausgeschlossen. Dabei prescht das EU-Parlament sogar noch vor: die Regelung soll nach dem Wunsch des Ausschusses schon ab 2016 greifen; zwei Jahre früher, als von der Kommission geplant.

Die „Bail-In“-Lösung schließt selbstverständlich nicht aus, daß auch künftig Steuergelder für die Bankenrettung umverteilt wird. Dies sei möglich, wenn alles Kapital der Bank aufgebraucht sei, um „erhebliche nachteilige Auswirkungen auf die finanzielle Stabilität“ zu verhindern.

Quelle: berliner-umschau.de vom 21.05.2013

Weitere Artikel:

EU setzt Masterplan um: Enteignung der Sparer kommt

EU-Parlamentarier: Zusammenbruch des Euro und der EU bereits voll im Gang (Video)

BRD in der EU/Nazi-Kolonie: Von Geiz & Gier, zum Transhumanismus und Kahlschlag der Heimat (Video)

Island: Bürgerliches Lager siegt bei Parlamentswahlen – gegen EU-Beitritt

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht – Putin Donnerstag nicht in Berlin (Videos)

Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video)

Einwanderungsland Deutschland – Massiver Anstieg bei Zuwanderung

BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos)

Zypern: EU-Diktatur übernimmt Kontrolle über Bank-Guthaben – So werden Sie enteignet – vogelfrei

Reportage: NWO – Kriegsgebiet Braunkohletagebau (Video)

Spanien: Spanische Sparkassenkunden verlieren Teile ihrer Anlagen – Einlagensicherung greift hier nicht

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Misstrauen gegen EU-Währung: Fast 80 Prozent der Tschechen lehnen Euro-Beitritt ab

Eigentum in der BRD: Grundbuch-Report – Ursache & Lösung (Video)

Rotes Kreuz: Größte Armut in Europa seit Ende des 2. Weltkrieges

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

EU-tanic: Sparpolitik gescheitert – Brüssel verkündet massive Rezession in Europa

Braune Bundesrepublik – Nazis in der BRD

Enttarnt: Amtsgericht Schwerin = Gleichschaltungsjustiz in Mecklenburg am Ende! (Video)

EU-Wahnsinn: Deutschland bleibt auf seinem Biodiesel sitzen

Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video)

Pressestimme: Deutsche Staatenlosigkeit – Eindrücke zu Rüdiger Klasens Vortrag

EU-Bankraub: 30% Sparer-Zwangsabgabe in Deutschland

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Politparasiten: EU-Sklaven sollen online-”Ohr­marke” bekommen wie Vieh

Enttarnt: Amtsgericht Schwerin = Gleichschaltungsjustiz in Mecklenburg am Ende! (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Jetzt kämpft er um 8200 Euro Pension – EU-Beamter hortete über 4500 Kinderpornos

‘Altnaive’ für Deutschland (AfD) doch eher ein Angebot für Dumme

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

Staatenlos: Kelley Barracks Stuttgart – General James George Stavridis EUCOM informiert! (Video)

EU-Diktatur bringt Wasser-Petition trotz einer Million Unterschriften zu Fall

Steuerung & Ablenkung: Avaaz, Occupy, WWF, Greenpeace, Anonymous, CDU, SPD, Linke, Mitte, Rechte, etc…

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

Demaskierung AG Leipzig: Gegen NaZi-Gleichschaltung die blaue „Umweltplakette“ für Heimat & Frieden (Video)

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

„Neusprech“ 2013 (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

82 comments on “EU-Parlamentsausschuß stimmt für Sparer-Enteignungen

  1. Na da sind wir aber nun schockiert und auch total überrascht.
    Ich denke jeder sollte sich mal langsam damit abfinden, das an der Orwell Welt kein Weg vorbei führt.
    An der Totalversklavung auch nicht.
    Und an „Der Normalbürger“ als Wegwerfprodukt auch nicht.
    Vielleicht bekommen wir auch bald Soylend Green.

    Halte ich alles inzwischen für total möglich, un maximal 8 Jahren (In dem Zeitraum).
    Hoffnungen sind albern, und sinnlos. Es kommt kein goldener Ritter, oder Superheld, der die bösen NWO Herren weg machen wird.
    Und die Leute werden NIEMALS für ihre Freiheit kämpfen.
    Sie werden gegeneinander kämpfen, wenn es eng kommt, aber nicht gegen die Mächigen. Wie auf dem Schulhof, die „Gewaltliebenden“, werden Waffen haben, und die friedlichen (schwachen) platt machen, wegen , was auch immer. (Die „Schulschläger“ brauchten ja noch nie einen Grund, gelle.)

    Ich beneide jeden der stirbt momentan. Denn die Zukunft, wird schlimmer als der Tot.

    1. Das System ist anfällig wie eine Qualle am trockenen Strand.
      Man muss ihm nur das Geld eher wegnehmen, ehe es dies mit seinen Bürgern tut.
      Also – kein Geld auf Konten arbeiten lassen, Lebens/Kapital/Rentenversicherungen kündigen und ausbezahlen lassen, weniger arbeiten = weniger Steueraufkommen!
      Die Regimezeitungen nicht mehr kaufen, die Radio/TV Geräte nicht mehr einschalten!
      Es gibt so vieles zu tun, nicht verzagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*