„Kriegserklärung“: Israel fliegt neue Luftangriffe in Syrien – zwei israelische Kampfpiloten gefangen genommen

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

luftangriff-damaskus

Ziel waren für die Hisbollah-Miliz bestimmte Raketen in Damaskus. Syrien sieht in den Luftschlägen eine „Kriegserklärung“ – und stellt Vergeltung in Aussicht. 300 Menschen sind beim israelischen Luftangriffs ums Leben gekommen, hunderte Menschen wurden verletzt.

Israel ist in der Nacht auf Sonntag erneut Luftangriffe in Syrien geflogen. Zahlreiche Explosionen erschütterten die Hauptstadt Damaskus. Ziel war laut staatlichen Fernseh-berichten das militärisches Forschungszentrum Jamraya am Stadtrand. Jamraya war bereits im Januar Ziel von israelischen Luftangriffen gewesen.

Etwa 300 Menschen sind beim israelischen Luftangriffs auf eine Vorstadt von Damaskus ums Leben gekommen. Hunderte Menschen wurden verletzt, heißt es auf dem Nachrichten-Internetportal „Damas Post“ unter Berufung auf eigene Quellen mit.

Es seien Bezirke in einer Vorstadt von Damaskus angegriffen worden, wo zwei Brigaden der Präsidentengarde stationiert sind.

Israel bekennt sich zu Luftschlag

Israel hat sich zum jüngsten Luftangriff auf Syrien bekannt. „Der Angriff fand in der Nähe des Flughafens von Damaskus statt und sein Ziel waren iranische Raketen, die für die Hisbollah bestimmt waren“, erklärte ein israelischer Regierungsvertreter der Nachrichtenagentur AFP.

Das israelische Radio hatte zuvor unter Berufung auf westliche Geheimdienstvertreter berichtet, dass die israelische Luftwaffe einen Transport iranischer Raketen bei Damaskus bombardiert habe. Es habe sich um Raketen des Typs Fateh-110 gehandelt, die eine Reichweite von etwa 300 Kilometern hätten. Bereits in der Nacht auf Freitag hatte Israel einen Luftangriff auf Syrien geflogen, der ebenfalls einer Ladung hochmoderner Raketen für die Hisbollah-Miliz gegolten haben soll.

„Kriegserklärung“

Der syrische Vize-Außenminister Faisal al-Mekdad bezeichnete den neuerlichen israelischen Angriff auf ein Ziel in Syrien in einem Interview mit CNN als „Kriegser-klärung“. Die Attacke stelle eine Allianz der islamistischen Aufständischen mit Israel dar. Syrien werde zur rechten Zeit und auf die richtige Art antworten. Der israelische Schlag eröffne eine „Tür zu allen Möglichkeiten“, sagte auch Informationsminister Omran Zoabi am Sonntag nach einer Sondersitzung des Kabinetts.

Syrische Militärs haben den Befehl erhalten, Raketen gegen Komplexe in Israel zu richten, teilt der libanesische Fernsehsender „Al Mayadeen“ unter Berufung auf ranghohe Quellen mit. Dies sei eine Folge des israelischen Luftangriffs auf Militärobjekte nahe Damaskus.

Darüber hinaus sei Syrien bereit, die Widerstandskräfte – so wird die Hisbollah im Libanon genannt – mit solchen Waffen auszurüsten, über die sie zuvor nie verfügt hätten.

Und im syrischen Staatsfernsehen hieß es laut dem Sender Russia Today: „Die neue israelische Attacke ist ein Versuch, die Moral der Terroristengruppen (Rebellen, Anm.) zu heben, die nach Schlägen unserer stolzen Armee erzitterten“. Nähere Angaben zu der Erklärung aus Damaskus gab es zunächst nicht.

israel-syrien-luftangriff

Zwei israelische Kampfpiloten in Syrien gefangen genommen

Nachdem ein israelischer Kampfjet in der Nähe der syrischen Hauptstadt Damaskus zum Absturz gebracht wurde, hat man die zwei Piloten auf syrischem Boden gefangen genommen.

Laut ISNA, unter Berufung auf die syrische Nachrichtenagentur dampress, ist es der Flugabwehr der syrischen Armee gelungen, einen israelischen Kampfjet, der am Sonntagmorgen das Gebiet Hama, Dschamraja und Jabal Qasioun in der Nähe von Damaskus angriff, abzuschießen und zwei Kampfpiloten auf syrischem Boden zu verhaften. Bislang haben sich israelische Verantwortliche nicht dazu geäußert.

Video von RussiaToday zu dem Bombardement von Damaskus:

Quellen: PRAVDA-TV/diepresse.com/APA/Reuters/Iran German Radio/Stimme Russlands vom 06.05.2013

Weitere Artikel:

Obamas “rote Linie” für syrische chemische “Massenvernichtungswaffen” ist absurd

US-Zeitung: Amerika bereitet Syrien-Offensive mit 20.000 Soldaten vor

20 000 ausländischer Söldner in Syrien mit Drogengeld finanziert

“Anlage 911″: USA überwachen mysteriöses Bauprojekt in Israel

Syrien: Propagandakrieg um C-Waffen-Einsatz

Holocaust-Alogik: “Das Problem der Gaskammern” (Video-Vortrag)

Israelische Apartheid: Getrennte Busse treten Rassismusdebatte los

Syrien: CIA bereitet Drohnenangriffe vor, Frankreich & Britannien wollen Waffen an Opposition liefern, Russland warnt und schickt Landungsschiffe

Belgischer Abgeordneter über False-Flags und den inszenierten Krieg gegen den Terror (Video)

USA billigen Terror in Syrien

UNICEF-Untersuchung: Israel misshandelt gefangene palästinensische Kinder

Clinton: Waffenlieferungen Moskaus an das Assad-Regime – USA, Frankreich und England liefern Waffen an Opposition

Die USA „unterstützten Plan, Syrien mit C-Waffen anzugreifen und Assads Regime dafür verantwortlich zu machen“

Studie: Deutsche Top-Journalisten in US- und Nato-Strukturen eingebunden und nicht objektiv

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

Syrische Terroristen angeblich in Besitz von C-Waffen gekommen

Welt – Krieg: Rolle Deutschlands in Mali – NWO-EU soll Waffen liefern, Bürger zahlen – Überforderte Truppe – USA mit Drohnen in Niger

Türkei: Deutsche Soldaten auf NATO Patriot-Einsatz angepöbelt

Russische Marine vor Syrien: Nicht nur ein Manöver

NATO stationiert “Patriot”-Raketen in der Türkei

Lawrow: CNN verfälscht Tatsachen in Syrien

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

Noch mehr NATO-Waffen in Syrien

Zeitung: Türkische Kampfpiloten in Syrien gefasst

Russland wird in Syrien kein zweites Libyen erlauben

Assad findet Zuflucht auf Militärschiff

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

0 comments on “„Kriegserklärung“: Israel fliegt neue Luftangriffe in Syrien – zwei israelische Kampfpiloten gefangen genommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*