Überwachungsstaat und gläserner Bürger: EU will Zugriff auf Facebook

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

eu-facebook-ueberwachung

Durchstöbert die EU bald Facebook-Accounts? Einem Papier der EU-Kommission zufolge wird sich eine Expertengruppe mit der Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung beschäftigen. Um potenziell Kriminelle auszuforschen, sind bisher ja nur Telefon- und E-Mail-Daten gesammelt worden. Angedacht ist offenbar die Vorratsdatenspeicherung auf Social Networks wie Facebook auszuweiten.

Der FDP-Bundestagsabgeordnete und EU-Kritiker Frank Schäffler hat Forderungen nach immer größerer Transparenz als Bumerang bezeichnet. Sie träfen auch den Privatmann, schrieb Schäffler in einem Beitrag für das Nachrichtenmagazin. „Was beim Einkommen im Rahmen der Steuererklärung anfing, ist auf das Vermögen – das nicht besteuert wird – ausgeweitet worden. Kein Konto, keine Immobilie ist geheim. Das Recht auf anonymes bares Bezahlen haben Sie fast verloren. Das Bankgeheimnis, das korrekt Bankkunden-geheimnis heißt, wurde in Deutschland schon lange abgeschafft. Nun wird es europaweit beerdigt.“

Schäffler kritisierte in FOCUS weiter: „Das Jugendamt interessiert sich für die Erziehung Ihrer Kinder, die Krankenkasse für Ihre Krankenakte – und bald schon für Ihren Zucker- und Fettkonsum. Seit neuestem will die EU Zugriff auf Ihre Daten bei Facebook. Niemand und nichts bleibt unbehelligt Es gibt keine private Entscheidung, die nicht Behörden aus dem Halbschlaf weckt. Aus privat wird öffentlich. Der gläserne Bürger kommt, wenn wir uns dem nicht mit aller Kraft und in aller Konsequenz entgegenstellen.“

Quellen: AP/de.sott.net/MMnews vom 26.05.2013

Weitere Artikel:

Thüringer Polizei soll MDR-Journalisten per Facebook ausgespäht haben

Xbox One von Microsoft ist ein “Überwachungsgerät”

BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos)

Die bezahlte und gesteuerte Opposition

Facebook wird appgemahnt

Deutsch-britische Firma liefert Überwachungssoftware an autoritäre Staaten

Das universelle Verblödungssystem (Video)

EU-Junta will Medien überwachen

Israels Sicherheitsbeamte fordern Zugang zu E-Mail-Konten und Facebook-Accounts

Bundeswehr spricht über Geo-Engineering und Klimawaffen

Bundestagswahlen der letzten 20 Jahre illegal

Cloud-Daten: USA sichern sich Zugriff auf alle Daten in Europa

Verteidigungsminister bricht Rede ab – “Deutsche Waffen, deutsches Geld, morden mit in aller Welt!” (Video)

Hessen kauft Überwachungsdrohne: Rechtliche Grauzone

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

Ex-US-Geheimdienstler der NSA: “Die Stasi hätte ihre Freude an unserer Ausrüstung”

Deutschland rüstet Israel massiv auf

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Widerstand: Bürger protestieren gegen Verfassungsschutz an Schulen

Liebesgrüße aus Moskau: BRD im Visier von Agenten

Die Stasi (SS) lebt – Stasi 3.0

Waffenhandel: Deutschland verkauft 70 Prozent mehr

Die westlichen Geheimdienste – globale Dienstleister wie Occupy & Anonymous – „Umerziehung der Deutschen“ (Videos)

Inkompetenz: BKA kann derzeit keinen Staatstrojaner entwickeln

Der gläserne Deutsche – Wie wir Bürger ausgespäht werden (Video)

Hessens Justizminister möchte Facebook-Fahndung legalisieren

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

0 comments on “Überwachungsstaat und gläserner Bürger: EU will Zugriff auf Facebook

  1. Tja die Schlafschafe wird das sicher nicht dazu bringen ihren Facebook Account zu schließen, da gibt es echt welche die jammern, das Facebook sie gesperrt hat und wollen unbedingt weiter ihre Daten teilen, ganz ehrlich die Menschen haben es nicht anders verdient ausspioniert zu werden, wenn sie überall freiwillig hinkritzeln, wann sie aufs Klo gehen.

  2. Wer sich auf diese sinnlosen Quasselportale mit X – imaginären Freunden begibt, sollte mit sowas rechnen ! Bei einem Gespräch mit realen Personen ( Face to Face ) kann unser Staatssicherheitsdienst eben NICHT mithören oder lesen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*