Brzezinski: Saudi Arabien, Katar und westliche Verbündete sind Planer der Syrien-Krise

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

syrien-Brzezinski-krieg

In einem Gespräch mit der Zeitschrift The National Interest hat der frühere amerikanische Sicherheitsberater Zbigniew Brzezinski am 24. Juni erklärt:

Ende 2011 brachen die Unruhen in Syrien aus; das war eine Folge der Dürre; zwei despotische Regierungen im Nahen Osten schürten diese Unruhen an, nämlich Saudi Arabien und Katar. US-Präsident Obama unterstützte daraufhin die Unruhen und teilte plötzlich mit, dass Assad gehen müsse; dafür habe Obama offensichtlich keine Vor-bereitungen getroffen.

Brzezinski, nationaler Sicherheitsberater unter Jimmy Carter, sagte weiter: Der auf-schlussreiche Artikel der New York Times am 24. März 2012 besagt, dass sich die CIA unter General Petraeus im Frühling jenes Jahres stark dafür einsetzte, dass Katar und Saudis in den Konflikt verwickelt werden und auch die Türkei mit hineingezogen wird.

Brzezinski kritisierte die Politik Obamas hinsichtlich Syrien und fragte: War das eine strategische Politik? Warum wurde plötzlich beschlossen, Syrien zu destabilisieren und letztlich die Regierung dort zu stürzen? Wurde die amerikanische Bevölkerung darüber aufgeklärt?

In der zweiten Hälfte 2012, besonders nach den Wahlen, wurden die Rebellen in die schwächere Position gedrängt; es stellte sich heraus, dass die Rebellen nicht so demokratisch seien wie angegeben und da begannen wir, unsere Gesamtpolitik neu zu definieren. Er sagte ferner: Ich glaube, dass diese Dinge klargestellt werden müssen, damit ein korrektes Verständnis für präzise Ziele der USA gegenüber Syrien aufkommen kann.

Depot mit europäischen Waffen in Damaskus entdeckt

In Damaskus ist ein Depot entdeckt worden, in dem Waffen z.T. aus Europa, versteckt waren.

Laut IRIB unter Berufung auf Syrian TV entdeckte man RPG-Raketen, teilweise europäischer Bauart, ein Scharfschützengewehr mit hochauflösendem Fernglas, Ferngläser, automatische Gewehre, in Saudi Arabien bestellte Gewehre, Granaten, Handfeuerwaffen mit Schnellschussfunktion, Bombenequipment, Munition für Handfeuerwaffen u.a. auch für amerikanische Colts, verschiedene Magazine und Spezialferngläser in diesem Versteck.

Unterdessen wurden zahlreiche Terroristen bei der Offensive der syrischen Regierungs-einheiten gegen Aleppo und Homs getötet. In Homs wurden einige Terroristen in verschiedenen Stadtvierteln getötet. Ihre Verstecke und Kriegsausrüstung wurden zerstört.

Quellen: Iran German Radio vom 30.06.2013

Weitere Artikel:

Hat Israel erneut Syrien angegriffen?

Russischer Außenpolitiker: „Beweise“ für C-Waffen-Einsatz in Syrien sind gefälscht

Iran schickt 4000 Soldaten nach Syrien

Putin: Noch keine russischen S-300-Raketen an Syrien geliefert – Dementi über C-Waffen Einsatz

Israels Arsenal an Kernwaffen: Die Geheimnisse sind enthüllt

“Kriegserklärung”: Israel fliegt neue Luftangriffe in Syrien – zwei israelische Kampfpiloten gefangen genommen

Obamas “rote Linie” für syrische chemische “Massenvernichtungswaffen” ist absurd

US-Zeitung: Amerika bereitet Syrien-Offensive mit 20.000 Soldaten vor

20 000 ausländischer Söldner in Syrien mit Drogengeld finanziert

“Anlage 911″: USA überwachen mysteriöses Bauprojekt in Israel

Syrien: Propagandakrieg um C-Waffen-Einsatz

Holocaust-Alogik: “Das Problem der Gaskammern” (Video-Vortrag)

Israelische Apartheid: Getrennte Busse treten Rassismusdebatte los

Syrien: CIA bereitet Drohnenangriffe vor, Frankreich & Britannien wollen Waffen an Opposition liefern, Russland warnt und schickt Landungsschiffe

Belgischer Abgeordneter über False-Flags und den inszenierten Krieg gegen den Terror (Video)

USA billigen Terror in Syrien

UNICEF-Untersuchung: Israel misshandelt gefangene palästinensische Kinder

Clinton: Waffenlieferungen Moskaus an das Assad-Regime – USA, Frankreich und England liefern Waffen an Opposition

Die USA „unterstützten Plan, Syrien mit C-Waffen anzugreifen und Assads Regime dafür verantwortlich zu machen“

Studie: Deutsche Top-Journalisten in US- und Nato-Strukturen eingebunden und nicht objektiv

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

Syrische Terroristen angeblich in Besitz von C-Waffen gekommen

Welt – Krieg: Rolle Deutschlands in Mali – NWO-EU soll Waffen liefern, Bürger zahlen – Überforderte Truppe – USA mit Drohnen in Niger

Türkei: Deutsche Soldaten auf NATO Patriot-Einsatz angepöbelt

Russische Marine vor Syrien: Nicht nur ein Manöver

NATO stationiert “Patriot”-Raketen in der Türkei

Lawrow: CNN verfälscht Tatsachen in Syrien

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

Noch mehr NATO-Waffen in Syrien

Zeitung: Türkische Kampfpiloten in Syrien gefasst

Russland wird in Syrien kein zweites Libyen erlauben

Assad findet Zuflucht auf Militärschiff

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

34 comments on “Brzezinski: Saudi Arabien, Katar und westliche Verbündete sind Planer der Syrien-Krise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*