Deutsche sind die größten Verlierer der Finanzkrise

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

eurokrise-deutsche-groesste-verlierer

Die deutsche Wirtschaft verlor seit dem Ausbruch der Finanzkrise 500 Milliarden Euro. Weltweit gingen acht Billionen Euro verloren. Die Abwicklung einer großen Bank würde Deutschland vor große Probleme stellen.

Die internationale Finanzkrise und die darauffolgende Euro- und Staatsschuldenkrise haben Deutschland so viel gekostet wie kein anderes Land in Europa. Seit dem Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008 gingen der deutschen Wirtschaft 500 Milliarden Euro verloren. Ohne die Krise, die mit der Pleite der US-Investment Bank Lehman Brothers ihren Anfang nahm, wäre die Weltwirtschaft seit 2008 jährlich um 1,7 Prozent mehr gewachsen.

Das ist das Ergebnis einer Berechnung der DZ Bank und der Berenberg Bank für die Welt am Sonntag. Die Zahlen ergeben sich aus den wirtschaftlichen Wachstumsraten von 1995 bis 2008. Die Banken ermitteln einen Wohlstandsverlust von knapp fünf Billionen Euro weltweit.

Der Wohlstandsverlust der Bundesrepublik beträgt 19 Prozent der Wirtschaftsleistung des Jahres 2012 (496 Milliarden Euro). Damit gehört Deutschland zu den größten Verlierern der Krise.

Nur die USA haben noch mehr Wohlstand eingebüßt, etwa 1,3 Billionen Euro.

Weltweit haben die Staatsschulden zum Ende des Jahres um fünf Billionen Euro höher gelegen, als wenn die Finanzkrise nie stattgefunden und die Verschuldung unter normalen Bedingungen vorangeschritten wäre.

Ohne die Finanz- und Eurokrise wären die Immobilienblasen weltweit um zwei Drittel weniger stark ausgefallen, als dies der Fall ist. In den USA stiegen die Preise um umge-rechnet 2,7 Billionen Euro stärker an. In der Euro-Zone waren es zwei Billionen Euro zusätzlich und in Großbritannien waren es 300 Milliarden Euro.

„Überschlagsmäßig könnte man sagen, dass bis zu einem Drittel dieser Kosten ohnehin angefallen wären, da die Immobilienblasen in den USA, Großbritannien, Spanien und Irland ohnehin geplatzt wären”, sagt Holger Schmieding, Chefvolkswirt der Berenberg Bank.

Maßgeblich verantwortlich für den exzessiv ansteigenden Kostenanteil macht er die US-Regierung, die auf die Pleite der Lehman Brothers „katastrophal falsch reagiert“ habe. Viele Länder hätten sich nämlich in der Wirtschaftskrise Konjunkturprogramme ver-ordnet, die sie sich nicht hätten leisten dürfen.

Die Abwicklung einer Großbank würde die Bundesregierung auch fünf Jahre nach der Pleite der Lehman Brothers in den USA noch vor eine große Herausforderung stellen. Zwar seien die Rahmenbedingungen geschaffen worden, damit eine Bankenpleite nicht mehr das gesamte Finanzsystem zum Einsturz bringe, man sei aber nie ganz vor Krisen gefeit, sagte Finanzminister Wolfgang Schäuble der Welt am Sonntag in einem Interview.

Schäuble gestand ein, dass die Mittel aus dem Finanzmarktstabilisierungs-Fonds nicht ausreichen würden, um die Pleite einer großen Bank abzufangen: „Richtig, im Topf sind noch nicht so viel Mittel. Aber im Gegensatz zur Koalition haben wir nie unrealistische Versprechungen gemacht, aber dafür gesorgt, dass es funktioniert.“

Schäuble verlässt sich darauf, dass es jetzt „mehr Bescheidenheit“ im Bankensektor gebe. Die Erhöhung der Eigenkapitaldecke sorge dafür, dass anfallende Kosten „bei den Banken landen“.

Indes arbeitet die EU daran, den ESM zu einer Bad Bank umzugestalten. Die Folge wäre, dass die Steuerzahler – und nicht die Banken – für die immer noch immensen Altlasten der Banken aufkommen müssen.

Ein Fass ohne Boden.

Quelle: Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten vom 09.09.2013

Weitere Artikel:

Europäische Zentralbank setzt Enteignung der deutschen Sparer fort

Mini-Jobs: Bürger halten Renten-Beiträge für verbranntes Geld

Crash-Herbst: Deutschen Sparern drohen gewaltige Verluste

Zwangsabgaben: Weidmann-Plan – Der große Zahltag für Steuerzahler und Sparer kommt

Angriff auf US-Dollar: BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

Ohne jede Kontrolle: EU überweist zusätzliche Milliarden an Pleite-Staaten

“Der indische Markt befindet sich in einem Super-Panik-Zustand”

Das “Endspiel” der globalen Finanzmarkt-Deregulierung

Weltweite Inflation hat begonnen: Die Eliten zittern vor dem Zorn der Betrogenen

Inmitten von Obamas “Aufschwung” droht amerikanischen Städten der Bankrott

Zentralbanken geben Startschuss zum Zünden der Derivate-Bombe

10 Punkte Plan zur effizienten Ausbeutung eines Planeten mit halb intelligenten Lebensformen (Video)

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Europa im August 2013: Ein Gewitter liegt in der Luft

Umverteilung in Europa hat begonnen: Deutsche Sparer verlieren 21 Milliarden Euro

Pulverfass Europa: Die Lunte brennt schon – Schuldenexzesse gehen nach der Bundestagswahl erst richtig los

Obama bei Merkel: Die Angst der Politik vor dem Biss der Finanz-Eliten

Kreditklemme: Nur die Spareinlagen verhindern noch den Crash

Die neue Finanz-Architektur Europas: Deutschland verschwindet von der Karte

Einlagensicherung: EU plant Vorstoß gegen deutsche Interessen

Anstieg: EU oder besser die Schuldenunion Europas

Zwangsabgabe: Ab 1. August steigt das Risiko für Bank-Kunden erheblich

Die Krankheit der US–amerikanischen Gesellschaft springt auf Europa über

Gläubiger als Marionetten im Spiel der staatlichen Schuldenliquidation

Euro-Katastrophe ohne Ende

Streng geheim: Europäische Union plant gigantischen Schuldenschnitt

Der deutsche Schuldenberg ist auf Dauer untragbar

Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa!

USA stoßen erneut an Schuldenobergrenze

Studie enthüllt: Banken haben Politik bei Euro-Rettung erpresst

EU-Parlamentsausschuß stimmt für Sparer-Enteignungen

Gläubiger als Marionetten im Spiel der staatlichen Schuldenliquidation

EU setzt Masterplan um: Enteignung der Sparer kommt

EU-Parlamentarier: Zusammenbruch des Euro und der EU bereits voll im Gang (Video)

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

BRD in der EU/Nazi-Kolonie: Von Geiz & Gier, zum Transhumanismus und Kahlschlag der Heimat (Video)

Island: Bürgerliches Lager siegt bei Parlamentswahlen – gegen EU-Beitritt

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video)

Einwanderungsland Deutschland – Massiver Anstieg bei Zuwanderung

BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos)

Zypern: EU-Diktatur übernimmt Kontrolle über Bank-Guthaben – So werden Sie enteignet – vogelfrei

Reportage: NWO – Kriegsgebiet Braunkohletagebau (Video)

Danke Draghi: Schäuble saniert Staats-Finanzen auf Kosten der Sparer

Misstrauen gegen EU-Währung: Fast 80 Prozent der Tschechen lehnen Euro-Beitritt ab

Rotes Kreuz: Größte Armut in Europa seit Ende des 2. Weltkrieges

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

EU-tanic: Sparpolitik gescheitert – Brüssel verkündet massive Rezession in Europa

EU-Wahnsinn: Deutschland bleibt auf seinem Biodiesel sitzen

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Jetzt kämpft er um 8200 Euro Pension – EU-Beamter hortete über 4500 Kinderpornos

‘Altnaive’ für Deutschland (AfD) doch eher ein Angebot für Dumme

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

Politparasiten: EU-Sklaven sollen online-”Ohr­marke” bekommen wie Vieh

Steuerung & Ablenkung: Avaaz, Occupy, WWF, Greenpeace, Anonymous, CDU, SPD, Linke, Mitte, Rechte, etc…

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

„Neusprech“ 2013 (Videos)

Schäuble will Bundestag bei Griechenland-Rettung umgehen

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Wann wollt Ihr endlich aufwachen? (Videos)

About aikos2309

9 comments on “Deutsche sind die größten Verlierer der Finanzkrise

  1. hallo aikos 2309
    ich bin nicht sehr firm im internetz möchte dir aber auf diesem wege mitteilen das du auf der seite “sauberer himmel” mal den bericht über die syntetischen fasern ,die manchen menschen wohl zu schaffen machen , liest…sehr wichtig wie ich finde

    liebe grüße
    lus

  2. Weil wir von den Massenmedien (die zu 95 % im Eigentum und unter Beherrschung von 5 (fünf) zionistischen Familien sind) tagtäglich seit 68 Jahren getäuscht, belogen und betrogen werden, dürfen wir nicht nachlassen, die Wahrheit zu verbreiten:
    *
    Von zahlreichen, unabhängigen Wissenschaftlern, Diplom-Chemikern, Dipl.-Ingenieuren, Historikern, Forensikern, Kriminologen, Politologen, Zeitzeugen und In-sidern ist längst zweifelsfrei bewiesen:
    *
    Der HOLOCAUST IST EINE LÜGE, EINE JAHRHUNDERTLÜGE.
    *
    Die Berge von ausgemergelten nackten Toten aus Haut und Knochen, die Tag für Tag in den zionistischen Massenmedien als jüdische Opfer ausgeben werden, waren in Wirklichkeit DEUTSCHE Kriegsgefangene aus amerikanischen, britischen und franzö-sischen Kriegsgefangenenlagern auf deutschem Boden. Dort hatte man sie mit voller Absicht NACH KRIEGSENDE, von Mai 1945 bis Ende 1946, verhungern, verdurstet und elend verrecken lassen, unter menschenunwürdigster Behandlung durch die „Be-freier“. Gefangen unter freiem Himmel, im tiefen Schlamm und Morast, sich mit den bloßen Händen Erdlöcher n die Erde grabend, vegetierten und verreckten sie in eisiger Kälte, Regen, Schnee und Eis, ohne jegliche Hygiene und ohne Krankenversorgung. Viele fielen einfach aus Entkräftung in die offenen Latrinen. Viele wurden von ihren Aufsehern totgeschlagen. So starben Millionen blutjunger Deutscher nach Kriegsende, auf ausdrücklichen Befehl derselben völkerverachtenden, menschenverachtenden zio-nistischen Drahtzieher im Hintergrund, die den I. und II. Weltkrieg schon Jahre vor Ausbruch für Deutschland geplant, eingefädelt und dem deutschen Reich aufgezwun-gen hatten. Nicht wegen Hitler, sondern um das deutsche Volk zugrunde zu richten, das Land zu zersplittern und den Nachbarländern zuzuschlagen. Auch in russischen Kriegsgefangenenlagen verhungerten deutsche Kriegsgefangene, aber die Russen hatten selbst nichts zu essen und starben selbst, während die Westalliierten-Vorratslager prall voll waren. http://www.youtube.com/watch?v=Z3bmKhBKZO8
    *
    Halb Deutschland weiß das inzwischen, und die ganze übrige Welt weiß es sowieso, durch die wissenschaftlichen Untersuchungen und mind. 35.000 Bücher, die all das zweifelsfrei beweisen, z.B. folgende (die unterdrückten sind im Internet als „pdf“ zum kostenlosen Herunterladen zu finden, wenn man lange genug sucht (am besten sofort herunterladen, da sie immer wieder gelöscht werden). Im nicht deutschsprachigen Ausland sind die Bücher bekannt:

    Erster und zweiter „Leuchter-Report“ von Dipl.-Ing. Fred Leuchter (unterdrückt)
    *
    „Rudolf-Gutachten“ von Diplom-Chemiker Germar Rudolf (unterdrückt)
    *
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands, mind. 8 Bände, z.B. Band 5: Die Ausrottung der Juden“ von Dr. jur. et Dr. phil. et Dr. pol. Franz J. Scheidl (unterdrückt)
    *
    „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ von Walter Lüftl (unterdrückt)
    *
    “Der deutsche Aderlass” von Claus Nordbruch (unterdrückt)
    *
    „Widerstand ist Pflicht“ von Germar Rudolf
    *
    „Verbrechen an Deutschen“ von Alfred de Zayas
    *
    „Die geplanten Seuchen: Aids, SARS und die militärische Genforschung“ von Wolf-gang Eggert
    *
    “Verschwiegene Schuld” vom Kanadier James Bacque
    *
    “Wahrheit für Deutschland” von Udo Walendy (unterdrückt)

    „Verrat in der Normandie – Eisenhowers deutsche Helfer“ von Friedrich Georg
    *
    „Erst Manhattan, dann Berlin: Messianisten-Netzwerke treiben zum Weltende“ von Wolfgang Eggert
    *
    „Angriff der Falken: die verschwiegene Rolle von Mossad und CIA“ von Wolfgang Eg-gert
    *
    “Der Jahrhundertkrieg 1939-1945″ nur von dem Autor Helmut Schröcke (unterdrückt)
    *
    „Der geplante Tod“ von James Bacque
    *
    “Das Medienmonopol” von M.A. Verick (als e-book immer auf neuestem Stand, jedoch unterdrückt)
    *
    „Sklaven ohne Ketten” von Karlheinz Krass (e-book, dto.)
    *
    “Machtfaktor Zionismus” von Claus Nordbruch
    *
    “Cross Border Leasing: Ein Lehrstück zur Enteignung der Städte” von Werner Rüge-mer
    *
    “Hirten & Wölfe – wie Geld- und Machteliten sich die Welt aneignen” von Hans-Jürgen Krysmanski
    *
    “Die Berater” von Werner Rügemer (behandelt die Methoden der Dienstleister Wirt-schaftsprüfungsgesellschaften, Steuerberater, Berater, Bankster, Finanzoasen, die die erneute, aktuelle gigantische Ausplünderung Deutschlands, mittels gigantischer Wirt-schaftskriminalität, Strohmännern und Strohfirmen, im Auftrag von anonymen zionisti-schen Multimilliardären vorbereiten, organisieren und durchführen), (unterdrückt)
    *
    “0,1 % – das Imperium der Milliardäre” von Hans-Jürgen Krysmanski
    *
    “Satans Banker” von Andrew Carrington Hitchcock
    *
    “Tavistock-Institut: Auftrag Manipulation” von John Coleman
    *
    „Die 13 satanischen Blutlinien“ von Robin de Ruiter
    *
    “Juden fragen” von Claus Nordbruch (unterdrückt)
    *
    “Der Bankier: Ungebetener Nachruf auf Alfred Freiherr von Oppenheim” von Werner Rügemer (zensiert)
    *
    “Heuschrecken im öffentlichen Raum: Private Public Partnership” von Werner Rüge-mer
    *
    “Die Weltrepublik – Deutschland und die neue Weltordnung” von Claus Nordbruch
    *
    „Rating-Agenturen“ von Werner Rügemer
    *
    “Versklavte Gehirne” von Heiner Gehring
    *
    ” Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle” von Grazyna Fosar und Franz Bludorf
    *
    “Die Schock-Strategie” von Naomi Klein
    *
    „Privatisierung in Deutschland“ von Werner Rügemer
    *
    „Die unheimliche Macht des Fernsehens oder Fluch der Massenmedien“ von Frank Hills
    *
    „Der Widerstand im Dritten Reich“ von Heinz Roth (Richtigstellung der offiziellen Dar-stellung, unterdrückt)
    *
    „Wie der Weltkrieg 1914 gemacht wurde“ von Erich Ludendorff (unterdrückt)
    *
    „Die entdeckten schwarzen Henker des deutschen Volkes und das blutige Komödien-spiel um Bayern und Reich, um Hitler und Ludendorff „ (schwarze Henker = schwarze Kutten der Hochgradjesuiten, die in Zus.-Arbeit mit den Hochgradfreimaurern = Illumi-naten = Zionisten den 1. Weltkrieg planmäßig herbeiführten, mit dem Ziel, Deutschland schon durch den 1. Weltkrieg zu teilen, nämlich Bayern und Preußen zu trennen)
    von K. v. Widdumhoff
    1925 erschienen
    bei Großdeutscher Verlag Weißenburg in Bayern
    92 Seiten
    *
    (über Internet, Antiquariate, Fernleihe der Büchereien, Flohmärkte, Haushaltsauflö-sungen, zu finden)

    und durch 35.000 weitere Bücher von unabhängigen Wissenschaftlern, Juristen, Histo-rikern, Staatsrechtlern, Professoren und Doktoren wie Germar Rudolf, Fred Leuchter, Paul Rassinier, Robert Faurisson, Lüftl-Report, Arthur Butz, Ernst Zündel, David Irving, James Bacque, Helmut Schröcke, Udo Walendy, Claus Nordbruch, Erich Ludendorff, Friedrich Töben, Ernst Otto Remer, Hans Grimm, Juan Maler, Carlo Mattogno, Jürgen Graf, Alfred de Zayas, Hans Meiser, Horst Mahler, Sylvia Stolz und Tausenden ande-ren, deren Bücher im deutschsprachigen Raum zu Unrecht unterdrückt wurden und werden, jedoch im sonstigen Ausland bekannt sind. Die Bücher sind seriös und so we-nig rechtsextrem wie ein neugeborenes Kind.
    *
    Die Greuelmärchen vom Holocaust und vom angeblichen Monster Adolf Hitler sind in-fame Erfindungen der Zionisten.
    *
    Zionistische Drahtzieher wollten durch den 1. und 2. Weltkrieg nicht Hitler beseitigen, sondern das deutsche Volk zugrunde richten (und diesen Plan verfolgen sie bis heute, auf vielerlei Art und Weise!).
    *
    Und unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg sollten nach zionistischem Plan auch die Deut-schen, die bis dahin überlebt hatten, noch sterben: Dwight D. Eisenhower gab nach Kriegsende 1945 Befehl, ca. fünf Millionen deutsche Kriegsgefangene, oft blutjunge, mit voller Absicht zwischen Mai und September 1945 verhungern zu lassen. Er erließ darüber hinaus den Befehl, auf Nahrung bringende deutsche Anwohner zu schießen (siehe den Erlass der Koblenzer Kommandantur in 1945 an die Stadt Bad Kreuznach). All das, obwohl die amerikanischen, britischen und französischen Vorratslager in Deutschland an Lebensmitteln brechend voll waren und Wachsoldaten, die noch ein Gewissen hatten, an ihre Vorgesetzten appellierten, dass man die deutschen Kriegs-gefangenen doch nicht verhungern lassen könne und um Öffnung der vollen Lebens-mittellager baten, lange Zeit vergeblich.

    *
    Und Zionisten in den Regierungen und im Klerus und Hochadel anderer Länder wie Polen und Tschechien handelten ebenso, NACH KRIEGSENDE, indem sie tötlichen Greueltaten an den restlichen Deutschen, die vertrieben und auf der Flucht waren (z.B. Ilja Ehrenburg).
    *
    So wurden noch NACH KRIEGSENDE ca. 11 Millionen Deutsche zugrunde gerichtet.
    *
    Staatsarchive wurden nach 40-50 Jahren Geheimhaltung und Unter-Verschluss-Haltung untersucht, Tausende von Büchern wurden in den letzten 68 Jahren und be-sonders in den letzten 20 Jahren über Erkenntnisse aus Staatsarchiven geschrieben, auch und vor allem ausländischer Wissenschaftlern, die jedoch im deutschsprachigen Raum von den Medien eisern totgeschwiegen und auf zionistisches Betreiben hin strengstens unterdrückt wurden und werden incl. unzähliger krypto- zionistischer (ver-heimlicht zionistischer) und prozionistischer staatsanwaltschaftlicher Verfolgungen, Einreise-, Auftritts- und Redeverbot der Autoren, Diffamierung und existenzieller Rui-nierung von Autoren, Übersetzern und Verlagen, mundtot Machen in geschlossener Psychiatrie und in Haft, dort Mord durch israelische (Mossad, Schin Bet), amerikani-sche (CIA, FBI) und britische (MI5, MI6) Geheimdienste die ja in deutschen Geheim-diensten sitzen und diese beherrschen, die auf deutschem Boden bei ihren Morden, Terroranschlägen und Massakern unter falscher Flagge (die sie deutschen völkischen, nationalen Parteien in die Schuhe schieben, um diese in den Augen der Öffentlichkeit zu kriminalisieren und zu diskreditieren) Immunität vor Strafverfolgung genießen, ja sogar vom deutschen Steuerzahler hoch bezahlt werden müssen. Auf ihr Konto gehen bis heute, 2013, satanische zionistische Verbrechen gegen das deutsche Volk, z.B. Biowaffen wie Chemtrails, Genmanipulation, Gehirnmanipulation wie MK-Ultra und Monarch, Strahlenwaffen wie ELF-Wellen und HAARP, geheime GLADIO-Söldnertruppen (= NATO-Geheimarmeen, die Morde, Attentate und Massaker verüben und diese den national gesonnenen, volksdeutschen Parteien oder anderen Unschul-digen in die Schuhe schieben), Cross Border Leasing = CBL-Geheimverträge und Public Private Partnership = PPP-Geheimverträge (letztere beiden Vertragstypen die-nen zur Enteignung des deutschen Volkes von seiner eigenen Infrastruktur, d.h. von den eigenen öffentlichen Versorgungseinrichtungen. Saatgutmonopol, Globalisierung (= neues Wort für neue Weltdiktatur, da sich herumgesprochen hat, dass die Pläne der zionistischen Weltdiktatur keine Verschwörungstheorie sondern bitterer Ernst sind ).
    *
    Das deutsche Volk wird über seine eigene Geschichte bösartig belogen. Die Erkennt-nisse über die wahren Verursacher der zwei Weltkriege werden seit rund 70 Jahren unter Verschluss gehalten. Selbst nach 50 Jahren wurden sie nur kurz geöffent so dass nur wenige Einblick erhalten konnten. Von den zionistisch beherrschten Mas-senmedien (die ja zum zionistischen Netzwerks der Kriegsverursacher gehören), wird die Geschichte so manipuliert, dass das deutsche Volk seine Peiniger nicht erkannte und lange Zeit arglos und naiv war.
    *
    Doch immer mehr Deutsche durchschauen die bis heute andauernde niederträchtige Besatzung und Ausraubung Deutschlands, das Denkverbot und das Sprechtabu (ge-nau in die richtige Richtung soll man nicht denken und sprechen dürfen), die giganti-sche, geheim gehaltene Zensur von Millionen von Buchtiteln der letzten 100 Jahre, der Raub von Tausenden von Tonnen von Büchern durch USrael, das zionistische Me-dien- und Finanzmonopol, die Unterwanderung aller staatlichen Schaltstellen mit Kryp-tozionisten und Prozionisten und bestochenen Hochverräternm, die das eigene Volk verraten und verkaufen für Judaslohn und Schweigegeld.
    *
    Die Wahrheit über den sog. Holocaust sollte nie ans Licht kommen zu lassen, um den Schuldkult und die Holocaustreligion bis in alle Ewigkeit begründen zu können und zu erhalten.
    *
    Das deutsche Volk wird als schuldig, bösartig und hässlich in aller Welt kriminalisiert, von kryptozionistischen und zionistischen Politikern und bezahlten Hochverrätern be-sudelt und diskreditiert, um aus Deutschland Milliarden über Milliarden DM und Euro an Wiedergutmachung seit 68 Jahren und auch in Zukunft bis zum für Deutschland geplanten Kollaps Jahr für Jahr zu erpressen – leistungslose Milliarden aus Deutsch-land für Israel und für Zionisten in USA und in aller Welt, die vom deutschen Volk erar-beitet wurden und von hochverräterischen Politikern zum Schaden des deutschen Vol-kes an die zonistische Mafia aus Verbrechern, Lügnern, Fälschern, Betrügern und Be-satzern widerstandslos abgeführt werden.
    *

    Der Zionismus und seine Geheimdienste bschäftigen eigens Institute, die untersuchen, wie Völker ticken. Darauf abgestimmt, werden von diesen Instituten Strategien ausge-arbeitet, wie jedes einzelne Volk am besten zu manipulieren ist, und wie eine vom je-weiligen Volk gewählte Regierung am besten zu destabilisieren ist, ohne dass es das betreffende Volk merkt, um dann eine zionistische oder prozionistische korrupte Mari-onettenregierung und Beamtenschaft einzusetzen, die gegen das Volk arbeitet, in die eigene Tasche und in die Tasche des zionistischen Militär-Finanz-Industrie-Komplex (siehe Buch „Das Tavistock-Institut: Auftrag: Manipulation“ von John Coleman).

    Das deutsche Volk wurde und wird seit 100 Jahren vom Tavistock-Institut (früher Wel-lington House genannt) untersucht und als kindlich-naiv, arglos, gutmütig, gutgläubig, langmütig, obrigkeitshörig, expertengläubig, geduldig und pflichtbewusst eingestuft.

    Die Schlussfolgerung des Instituts für die Drahtzieher: Je größer das Märchen, d.h. die Lügen, die man dem deutschen Volk vorsetzt, desto eher werden sie hierzulande ge-glaubt, wenn die Lüge nur daherkommt in schönem Gewand eines Professors, Dok-tors, Experten Beraters, Kirchenmannes, oder sonstigem Experten eines wohlklingen-den Instituts oder einer Stiftung (für Menschenrechte, Toleranz, Frieden, Demokratie, Freiheit, Völkerverständigung), mit hohen politischen Repräsentanten als Schirmher-ren, in seriös scheinenden Medien wie TV, Rundfunk, Presse, Verlagserzeugnissen und Nachrichten, oder im Rahmen von Veranstaltungen mit gehobenem Publikum und Ambiente, wie Think-Tank-Podiums-Diskussionen mit hochkarätiger Besetzung, deren Meinung gekauft ist.

    Und wenn man dem deutschen Michel nur oft genug durch scheinbar seriöse Medien Lügen auftischt, desto eher glaubt es diese ungeprüft. Es glaubt eher Jahrhundertlü-gen, die es schon 100mal gehört hat, als die Wahrheit, die es das erste Mal hört. Nach diesen Erkenntnissen wird das deutsche Volk seit Jahrzehnten durch die zionis-tischen Massenmedien systematisch subtil bearbeitet, manipuliert und abgerichtet, zum Nichtdenken und zum Denken in die falsche Richtung.

    Ein Frosch, den man in heißes Wasser wirft, springt sofort heraus und rettet sich. Ein Frosch, den man in warmes Wasser wirft, fühlt sich wohl, bleibt, wird schläfrig, merkt nicht, dass das Wasser ganz langsam immer weiter erhitzt wird, schläft ein. Und als der Frosch aufwacht, ist er schwer geschädigt und kann sich nicht mehr rühren. Auf diese vorsätzlich teuflische Weise wird das deutsche Volk durch die Massenmedien gekocht, d.h. eingelullt, benebelt und eingeschläfert.
    *
    In Deutschland sind 95 % der TV-Sender (incl. ARD, ZDF, Phoenix, Regionalsender u.v.a.), Radiosender (incl. Deutschlandfunk, Deutschlandradio, Regionalsender u. v.a.), Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlage (incl. FAZ, Süddeutsche Zeitung, Zei, Welt, Handelsblatt, Spiegel, Focus, Eltern, Bertelsmann, Springer u.v.a., Buchhandel, Druckereien, Papierherstellung, Filmindustrie, Filmverleih, u.a. im Eigentum von nur 5 (fünf) zionistischen bzw. prozionistischen Familien und unter deren Kontrolle und planmäßigem Machtmissbrauch. Dieses Monopol haben sie sich kriminell ergaunert, um dreisteste Lügen und Täuschungen Tag für Tag in allen Medien und per Filmin-dustrie jedem Deutschen und der Welt einzutrichtern, und um jeden Deutschen ab Geburt zum Schuldbewusstsein, zur vorauseilenden Selbstzensur und zum Nichtden-ken in die richtige Richtung, und zur vorauseilenden Wiedergutmachung abzurichten und zu konditionieren.
    *
    So haben die zionistisch beherrschten Medien das deutsche Volk mit dreisten Lügen, Täuschungen und Fälschungen über die wahren Entwicklungen getäuscht, zu blindem Konsumdenken statt zu Bildung und Kultur, und zur Selbstzensur und zu Denkverbo-ten abgerichtet:
    *
    Anstand, Würde, Ehre, Zusammenhalt von Familie und traditionelle Werte werden in den Medien subtil als rückständig dargestellt.

    Der Deutsche soll bis zur Erschöpfung arbeiten, keine Zeit zum Nachdenken und zum sich Bilden haben, nicht merken, dass er immer weniger wahre Bildung, immer weni-ger tiefe Erkenntnisse und naturwissenschaftliches Wissen, und keine echte Kultur mehr in den Bildungseinrichtungen bekommt, sondern Oberflächliches; Mangelhaftes Unvollständiges bis hin zu immer mehr Krampf und unnützem Pseudowissen, und ge-täuscht, abgelenkt und zugemüllt werden durch Massenmedieninhalte, die man nur als widerliche, bösartige Umerziehung und geistig-seelische Umweltverschmutzung be-zeichnen muss:
    *
    Auf allen Programmen Verbrechen, Mord und Totschlag, Horror, Killer, Gangster, sub-tile Propaganda für übelste, gehirnlose, dümmliche, ehren- und würde- und/oder cha-rakterlose Vorbilder (Homo- und Lesbenehen, Pädophile, Inzest, Perversitäten, Schund, Scheinseriosität, Scheinwahrheit, Unkultur, Verrohung, abnorme Verhaltens-weisen, „mit 15 Schule abgebrochen und jetzt Milliardär als Bordellbesitzer“, „mutig (!) Brüste vorbeugend wegoperieren lassen als Vorbeugung gegen Brustkrebs“, Ganz-körper-Tatoos, Zungen- und Intimpiercings, Frauen, die sich als Männer, Gespenster oder Irre geben, und Männer, die wie Frauen oder wie Papageien daherkommen, Sänger, die nicht singen können, Liedertexte die eine Verhöhnung des guten Ge-schmacks sind, Primitivierung, Verschandelung und Anglisierung bis hin zu Unterdrü-ckung der deutschen Sprache, der deutschen echten Kultur, Literatur und des deut-schen Liedgutes, keinerlei Pflege einer guten deutschen Sprache (wie reich war die deutsche Sprache dagegen bereits vor 100 Jahren, was man erst merkt, wenn man alte Originalbücher liest), Geschmacklosigkeit, Widerliches, Abnormales, Abstoßen-des, Frauenboxen, Pöbel, Laster, Perversion, Porno, Sex, Verrohung, Brutalität, Ni-veaulosigkeit, Schwachsinn, Zotiges, Unmoral, ehrloses Verhalten, Unsitten, nutzloses Pseudowissen, Konsum, Fußball im Übermaß, miserable Vorbilder, und amerikanisch-britisches Gejaule, dass es einem längst bis zur Oberkante Unterlippe steht).

    Dazu Genderisierung (Gender = auf deutsch Geschlecht), d.h. es wird durch die zio-nistischen Massenmedien subtil das traditionelle Menschenbild von Mann und Frau abgewertet und ein neues Menschenbild aufgewertet , das unterstellt, dass jede sexu-elle Orientierung – heterosexuell, schwul, lesbisch, bisexuell und transsexuell – unab-hängig vom biologischen Geschlecht, gleichwertig ist und sowohl von der Gesellschaft als auch in der Politik akzeptiert werden muss. Wer sich diesem, dem gesunden Men-schenverstand widersprechenden Weltbild widersetzt, muss mit strafrechtlicher Verfol-gung rechnen.
    *
    Und als Nachrichten: vor allem Täuschung, Lüge, Halbwahrheiten, Verschweigen und Vernebeln: Aus jeder nebensächlichen Mücke wird ein Elefant in den Nachrichten ge-macht während für das deutsche Volk existenziell bedrohliche und nachteilige Vorgän-ge eisern über Jahre verharmlost, vernebelt, totgeschwiegen oder planmäßige Täu-schung darüber betrieben wird.
    *
    So soll das deutsche Volk von der Wiege bis zur Bahre schuften, und rund um die Uhr vom MÜLL DER MASSENMEDIEN umerzogen werden. Das deutsche Volk soll obrig-keitsgläubig und expertengläubig sich selbst das Denken in die richtige Richtung ver-bieten, sich selbst besudeln, und immer uninformierter, ungebildeter, abhängiger, un-sportlicher, kränker, wehrloser und ohnmächtiger werden, damit es die bösartigen Ab-sichten und die Identität ihrer Drahtzieher, und die tatsächlichen Hintergründe der poli-tischen Vorgänge der letzten 120 Jahre, und die heutigen bösartigen Absichten der Drahtzieher hinter den Kulissen für die Zukunft des deutschen Volkes nicht durch-schaut und nicht auf die Idee kommt, die Identität der anonymen Profiteure aufzude-cken, die sich Tag für Tag Milliarden aneignen, die vom breiten Volk erarbeitet wurden. Und dabei langsam aber sicher zur Minderheit im eigenen Land werden.
    *
    Diese Profiteure und Drahtzieher hinter den Kulissen sind Zionisten (in geheimen Netzwerken von Hochgradfreimaurern, Hochgradjesuiten, Zionisten, Illuminaten, Hochgradkirchenleuten und Hochgradsektenleuten, meist in 1 Person), die sich die Welt aneignen, durch ihre Ausplünderung ganzer Völker und Aneignung der von vielen Generationen erarbeiteten Infrastruktur, Bodenschätze, wissenschaftlichen For-schungsergebnisse und Entdeckungen und Werte ganzer Länder, mittels Unterwande-rung, Korruption. Lobbyismus, Wirtschaftsverbrechen in gigantischem Ausmaß. Heute Globalisierung genannt, die angeblich alternativlos sei.
    *
    Es gibt Hunderttausende von alten und neuen Büchern, insbes. von nicht-deutschen Autoren (Wissenschaftlern und Historikern, die 40-50 Jahre unter Geheimhaltung und Verschluss gehaltene Staatsdokumente ausgewertet hatten, Diplom-Chemikern, Zeit-zeugen, Insidern, z.B. der amerik. Ingenieur Fred Leuchter, Diplom-Chemiker Germar Rudolf, Ernst Zündel, Dr. Franz Scheidl, Paul Rassinier, Robert Faurisson, Prof Helmut Schröcke, Udo Walendy, Ulrich Fleischhauer u.v.a.), die beweisen,
    *
    1) dass der 1. und der 2. Weltkrieg nicht von Deutschland und auch nicht von Hitler verursacht oder gewollt sondern gegen den Willen Hitlers und des Deutschen Volkes aufgezwungen worden war. Das deutsche Volk sollte ausgerottet und Deutschland zerstückelt werden.

    Banken, Währung, Handel, Großindustrien waren vor der Machtübernahme Hitlers zi-onistische Monopole, im Eigentum und unter Beherrschung von Zionisten, von denen manche gleichzeitig Hochgradfreimaurer und/oder Hochgradjesuiten waren. Höchste Schaltstellen in der Beamtenschaft und in den Kirchen waren korrumpiert und zionis-tisch besetzt und(oder) korrumpiert.

    Diese Eigentümer und die höchste Beamtenschaft lebten von 1918 bis 1932 in Saus und Braus. Das arbeitende deutsche Volk dagegen lebte in bitterster Not, in Elend, in Verzweiflung und Hunger, die Selbstmordrate war außergewöhnlich hoch. Bitterster Hunger, Verzweiflung, Elend, Not und eine hohe Selbstmordrate herrschte unter Handwerkern und Facharbeitern, trotz Arbeit. Millionen ihrer Kinder verhungerten, 60 % der Kinder verstarben vor dem 3. Lebensjahr, deswegen wurden keine Geburtsur-kunden vor dem 3. Lebensjahr ausgestellt, viele Kinder kamen tot auf die Welt, weil die Mutter unterernährt waren. Facharbeiter und Handwerker, die wegen dieser elenden Verhältnisse aufmüpfig wurde, landeten im Gefängnis oder Zuchthaus (lesen Sie z.B. das Buch: Bonzen im Speck, das Volk im Dreck, von 1931, als „pdf“ im Internet kos-tenlos).

    Nach der Machtübernahme Hitlers wurden Spekulation, Zinsen, Monopole und Lobby-ismus gesetzlich verboten und strengstens bestraft und die Täter haftbar gemacht. Ausländische und inländische monopolartige Einflussnahmen in Banken und Wirt-schaft wurden vollkommen zurückgedrängt. Monopole wie z.B. Großwarenhausketten ließ Hitler enteignen, gegen Entschädigung, und die einzelnen Räume der Warenhäu-ser ließ er billig durch ZINSLOSE Kredite an kleine selbstständige Handwerker und Arbeiter wie Maurer, Dachdecker, Schuster, Damenschneiderin, Tischler, Zimmer-mann, Glaser, Bürstenmacher, Polsterer, Schlosser, Schmied, Herrenmaßschneider, Ofenbauer, Weber, Bäcker, Metzger, Töpfer, Elektriker, Bürstenmacher, Korbflechter, Kunstschmied, Nagelschmied, Hufschmied, Schreiner, Klempner, Kammacher, Par-kettleger, Maler, Schreiner, Hausweber, Stickerin, Hutmacher, Buchbinder, Färber, Techniker, Ingenieure usw. verkaufen oder billigst vermieten. Nach und nach entstan-den in jedem kleinen Ort alle Grundversorgungshandwerke. Die Waren waren keine Wegwerfartikel sondern in höchster Qualität, die damals hergestellten Produkte hielten meist lebenslang, konnten bei Bedarf noch nach Jahrzehnten repariert werden , und wurden noch vererbt. Abfall wurde komplett vermieden, alles wurde wiederverwertet, es waren geschlossene Kreisläufe ohne Abfall. Und die Handwerker verkauften direkt an ihre Kunden, ohne Zwischenschaltung von Handelsmonopolen, und konnten von guter Arbeit sich einen bescheidenen Wohlstand aufbauen leben. Ein Wort galt noch etwas, und es gab eine Handwerkerehre. Lehre in Schule, Handwerk, Medizin, und allen Wissenschaften und Forschungen waren von hervorragender Qualität und füh-rend in der Welt.

    Leider sind alle Originalbücher aus den 1933-1939er Jahren (wie von 1850-1932) un-terdrückt und wurden und werden von zionistischen Aufsaug-Buchkäufern aus dem Verkehr gezogen (tauchen oft in den USA, Israel oder Großbritannien in spezialisierten Bibliotheken auf und werden dann mit US-Urheberschaft dargestellt, doch an manchen Druckfehlern z.B. im Nachdruck von Umlauten erkennt man, das es ursprünglich ein deutschstämmiges Buch war). Doch aus Haushaltsauflösungen findet man noch wel-che, wenn man Glück hat. Besorgen Sie sich Originalbücher aus den 1933-1939er Jahren. Sie werden staunen, was Sie da lesen.

    So entstand tatsächlich von 1933-1939, also binnen sechs Jahren, im breiten deut-schen Volk allmählich wieder Zuversicht, Lebensfreude und gerechter Wohlstand für die breiten Massen der fleißigen deutschen Facharbeiter und Handwerker. Hausfrau-enarbeit, Kinderreichtum und Familien wurden hoch wertgeschätzt und vielfältig geför-dert, z.B. durch ZINSLOSE Kredite an junge Familien für den Bau eines Einfamilien-hauses. Diesen zinslosen Kredit für das Einfamilienhaus konnte man „abkindern“ (die-ses Wort gab es tatsächlich), d.h. für jedes Kind, das auf die Welt kam, wurde dem jungen Ehepaar 25 % des zinslosen Hausbaudarlehens geschenkt. Bei 4 Kindern war das Haus also abbezahlt allein durch den Kindersegen. Allein in der Zeit von 1933 bis 1937 wurden mehr als 1.458.179 neue Häuser nach den höchsten Standards der Welt in dieser Zeit gebaut. Jedes Haus war nicht höher als zwei Stockwerke und hatte einen kleinen Garten für den Anbau von Blumen und Gemüse, weil Hitler nicht wollte, dass die Menschen den Kontakt mit dem Boden verlieren. So entstanden unzählige Arbei-tersiedlungen mit Einfamilienhäusern (genau diese Siedlungen wurden gezielt bom-bardiert, so sehr, dass keine Erinnerung an diesen Wohlstand der Arbeiter übrig blei-ben sollte). Vom Bau von Mehrfamilienhäusern wurde von Hitler abgeraten.
    *
    Deutschland wurde durch diese und viele andere menschen- und volksfreundliche neue Rahmenbedingungen innerhalb den 6 Jahren von 1933 (Hitlers Machtübernah-me) bis 1939 staatsschuldenfrei und fast vollkommen autark (wirtschaftlich und finan-ziell unabhängig und Selbstversorger). Lobbyismus und Zinsen waren gesetzlich ver-boten worden. Das breite deutsche Volk war, zwischen 1933 und 1939 zunehmend, das glücklichste, zufriedenste, friedlichste, gebildetste, homogenste, zuversichtlichste, wohlhabendste, selbstbewussteste, angesehenste und unabhängigste Volk in Europa, wie zahlreiche ausländische Besucher, auch Politiker, mündlich und schriftlich der Nachwelt hinterließen. Gute Facharbeiter und gute Handwerker genossen in der Hit-lerzeit höchstes Ansehen, ihr Schaffen wurde als wertvoller bewertet als diejenigen Berufe, die keine nachhaltigen Werte schufen.
    *
    Auch gab es in den Jahren von 1933 bis 1939 eine betont hohe Wertschätzung für die Arbeit der Mutter für ihre Arbeit in der Kindererziehung und Förderung der Kinder, in der Familie, bei der Altenversorgung und -pflege, und in Haus, Garten und Gesell-schaft, starke Förderung junger Familien, großen Kinderreichtum, Förderung von Fa-milienzusammenhalt, und Förderung von Volkshomogenität, Volksverbundenheit und Volkszusammenhalt und sorgfältige Pflege deutscher Kultur und natürlicher Land-schaft.
    *
    Hitler wollte, dass einfache deutsche Facharbeiter und Handwerker in den Genuss kommen, die Welt kennenzulernen, und nicht nur Millionäre. Er ließ staatlicherseits Kreuzfahrtschiffe bauen, die sogenannten „Kraft-durch-Freude-Schiffe“, auf denen es deutschen Facharbeitern und Handwerkern mit ihren Frauen und Kindern ermöglicht wurde, andere Länder zu günstigen Preisen kennenzulernen.
    *
    Im Gegensatz zur wahrheitsverfälschenden Mediendarstellung, war im Deutsch-land von 1933-1939 tatsächlich heile Welt:
    *
    Wohnhäuser für die Menschen erhielten im Dritten Reich oberste Priorität. Während 1933-1937 wurden mehr als 1.458.179 neue Häuser nach den höchsten Standards der Zeit gebaut. Jedes Haus war nicht höher als zwei Stockwerke und hatte einen kleinen Garten für den Anbau von Blumen oder Gemüse, weil Hitler nicht wollte, dass die Menschen den Kontakt mit dem Boden verlieren.
    *
    Vom Bau von Mehrfamilienhäusern wurde abgeraten. Mietzahlungen für den Woh-nungsbau durften 1/8 der Einnahmen eines durchschnittlichen Arbeitnehmers nicht übersteigen.
    *
    Frisch verheirateten Paaren wurden zinslose Darlehen von bis zu 1.000 Reichs-mark für den Kauf von Gebrauchsgütern bezahlt. Das Darlehen musste mit 1% pro Monat zurückgezahlt werden, jedoch wurden für jedes neu geborene Kind 25 % des Darlehens erlassen. Wenn also eine Familie vier Kinder hatte, wurde das Darlehen in voller Höhe als bezahlt gegeben.
    *
    Das gleiche Prinzip wurde angewandt in Bezug auf die wohnungswirtschaftlichen Darlehen, die für einen Zeitraum von zehn Jahren auf einem niedrigen Zinssatz aus-gegeben wurden. Die Geburt eines jeden Kindes führte auch zur Löschung von 25 % des Darlehens bis zum vierten Kind, mit dem die Darlehensschuld ganz gelöscht wur-de.
    *
    Die Landwirte profitierten ebenfalls. Zwischen 1933 u. 1936 wurden in Deutschland mehr als 91’000 Gehöfte gebaut. 1935 wurde das Landwirtschafts-Erbrecht eingeführt. Es gewährleistete, dass alle Betriebe größer als 15 Hektar nur durch Familienerbschaft übertragen werden.
    *
    Alle Gewerkschaften wurden zu einer Organisation namens Deutsche Arbeitsfront (Deutsche Arbeitsfront) vereinigt. Die Rechte der Arbeitnehmer wurden geschützt von einem Sozialen Ehrengericht, das die Beschäftigungsbedingungen festlegte. Diese Regelungen waren besser als alle vergleichbaren Rechtsvorschriften der damaligen Welt – und sogar bis heute. Als Ergebnis der harmonischen Beziehung zwischen Ar-beitgeber und Arbeitnehmer gab es keine Streiks mehr.
    *
    Die Besteuerung von Arbeitnehmern, insbesondere solche mit Familien, wurde stark reduziert.
    *
    Der Reichsarbeitsdienst wurde 1934 unter der Leitung von Konstantin Hierl geschaf-fen. Er diente anfänglich zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit. Später wurde er für alle Männer im Alter von 18 bis 25 Jahren für einen Zeitraum von sechs Monaten als obli-gatorisch verlangt. Seine Mitglieder kamen aus allen Klassen der Gesellschaft. Er diente für verschiedene bürgerliche, Landwirtschafts- und Bauprojekte. Eines seiner Hauptziele war, Kameradschaft zu vermitteln.
    *
    Die Organisation Mutter und Kind wurde für das Wohlergehen, die Gesundheit, Si-cherheit und finanzielle Unterstützung von Schwangeren und Müttern mit Kindern ge-schaffen. Zur Unterstützung deren Bedürfnisse wurden über 30’000 lokale Zentren, Kindergärten, Kindertagesstätten zur Verfügung gestellt. An Mütter mit unzureichen-den Mitteln wurde Kindergeld bezahlt.
    *
    Am 14. Juli 1933 wurde das Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses geschaf-fen. Dieses Gesetz förderte die Ausbreitung von wertvollen, gesunden Neugeborenen, und verhinderte gleichzeitig eine Nachkommenschaft von erbkranken Menschen, die eine schwere Belastung für die Gemeinschaft bedeuteten.
    *
    Für das Jungvolk (10- bis 13-jährigen Jungen), die Hitlerjugend (14- bis 18-jährigen Jungen), der Jungmädelbund (10- bis 13-jährigen Mädchen) und der Bund deut-scher Mädel (14- bis 18-jährigen Mädchen) wurden Organisationen gegründet, um Zeichen zu setzen und Jugendliche für Staatsbürgerschaft und Nation vorzubereiten.
    *
    Sport und Erholung wurden aktiv gefördert. Alle großen kommerziellen und öffentli-chen Belange mit Erholung in Werften, Sportplätzen, Schwimmbädern, moderne Kan-tinen mit separaten Raucher-Zimmern wurden frei zur Verfügung gestellt.
    *
    Im August 1936 fanden die Olympischen Spiele in Berlin statt und waren ein voller Erfolg. Deutschland war die erfolgreichste Nation mit 100 Medaillengewinnen, darunter 41x Gold.
    *
    Ferienlager wurden zu subventionierten Preisen zur Verfügung gestellt, während See-reisen auf großen Kreuzfahrtschiffen ins Ausland ermöglicht wurden mit dem Pro-gramm „Kraft durch Freude“. Diese Reisen waren standen für Arbeiter zur Verfügung, die mehr als 300 RM pro Monat verdienten, jedoch wurden solche Arbeiter bevorzugt, welche 200 RM oder weniger verdienten. Die britische Regierung ließ nicht zu, dass diese Schiffe in England andocken, aus Angst, dass ihre unterdrückten Arbeiter die Wahrheit über die Arbeitsbedingungen in Deutschland erfahren würden.
    *
    Die meisten christlichen Konfessionen waren in Hitlers Deutschland geduldet, und die beiden großen Kirchen, die Evangelisch-lutherische und die Römisch-katholische wurden vom Staat subventioniert. Am 10. September 1933 beschloss Hitler ein Kon-kordat mit dem Vatikan.
    *
    Da Kirchen auf spirituelle Dinge konzentriert sind, anstatt in weltlichen Angelegenhei-ten, kehrten Verehrer in wachsender Zahl in ihre Kirche zurück. Während des Dritten Reiches wurden 640 neue Kirchen gebaut. Es war für einen Pfarrer oder Priester nicht ungewöhnlich, seinen Dienst mit den Worten “Gott Segne Den Führer” abzu-schließen.
    *
    Im Winter 1933-1934 wurde als große Erleichterung der Arbeit das Winterhilfswerk bekannt. Dieses wurde durchgeführt um den Millionen von Armen und Arbeitslosen zu helfen.
    *
    Diejenigen Personen, die eine Arbeit hatten, wurden gebeten, einen kleinen Teil ihrer Löhne für Arbeitslose zu spenden im Austausch für ein Glas oder ein hölzernes Abzei-chen.
    *
    Am ersten Sonntag jedes Monats bereiteten sich Familien mit einem guten Einkom-men ein Eintopfgericht und spendeten das eingesparte Geld für Kraftstoff etc. an die Bedürftigen, die dafür eine warme Mahlzeit in einer großen Gemeinschaftsküche ge-nießen konnten. Über 17 Millionen Arbeitslose, Tagelöhner waren Witwen und Waisen, die von diesen karitativen Bemühungen der Menschen unterstützt wurden.
    *
    In Bezug auf Kriminalität, war eine der ersten Amtshandlungen Hitlers die Polizei zu entwaffnen und ihre Gummiknüppel zu entfernen. Er tat dies, damit die Menschen sich weniger bedroht fühlen und mehr Verständnis für die Rolle der Polizei gewinnen. Zur gleichen Zeit entspannte ein Gesetz den privaten Besitz von Waffen. Kriminalität bald fiel auf sehr niedrige Werte, während Drogendelikte unbekannt waren.
    *
    Der Schutz der Rechte der Tiere war ein wichtiges Anliegen der Nationalsozialisten, die ein Gesetz in diesem Sinne, nämlich das Reichstierschutzgesetz schufen.
    *
    Das Reichsnaturschutzgesetz war eine Bekanntmachung vom 26. Juni 1935. Es war eines der fortschrittlichsten Gesetze seiner Zeit und umfasste die Langzeit-Waldbewirt¬schaf¬tung, das heute noch für die Wiederaufforstung von Wäldern verwendet wird.
    *
    http://unslavedmedia.net/unslavedmedia/watch_video.php?v=12SY6SK9476M
    All diese glücklichen Voraussetzungen ermöglichten es, dass sich Deutschland Ende der 1930er Jahre anschickte, die seinerzeit einzigen führenden Weltmächte USA und Großbritannien an Wirtschaftskraft zu überholen, und das aus eigener Kraft. Während die Wirtschaftskraft der USA und Großbritanniens zum großen Teil durch Ausbeutung der Arbeiterschicht im eigenen Land, sowie durch Ausbeutung der Kolonien (z.B. durch Verschleppung von Negern aus Afrika als Sklaven in den Südstaaten der USA, durch Ausbeutung der Bodenschätze und Menschen Indiens und Südafrikas durch Großbritannien, durch Entrechtung, Enteignung (für Glaskugeln) und Ausrottung der Indianervölker in den USA u.v.a.m.) entstammte.
    *
    Hitler gelang es, die zionistischen Monopole und der zionistischen, schädlichen Ein-flüsse auf deutsche Währung, Banken, Medien, Handel, Wirtschaft völlig zurückzu-drängen. Dadurch glückte die Unterbindung von Spekulationsmöglichkeiten gegen Deutschland. Hitlers erließ gesetzliche Verbote (bei härtesten Strafen) von Zinseszins und Zinswucher, Spekulation, Lobbyismus, Manipulation, Korruption und Monopolen. – Auch die Schaltstellen der Macht konnten die dem deutschen Volk feindlich gesonne-nen Zionisten unter Hitler nicht mehr so leicht ergaunern, denn die Devise hieß: „Ge-meinnutz geht vor Eigennutz“. Den Fleißigen deutschen Arbeitenden blieb ihr Erarbei-tetes in der eigenen Tasche.
    *
    All das hassten die ultrareichen und ultramächtigen Zionisten und deren Netzwerke (Freimaurer, Illuminaten, Hochgradkirchenleute, Hochgradadel in Deutschland,), denn fortan konnten sie keine leistungslosen Reichtümer mehr aus Deutschlands Arbeiter- und Handwerkerschaft herauspressen, und
    *

    *
    Weiter war den Zionisten in England, Frankreich, USA, Polen, Tschechei und Russ-land die stetig steigende Wirtschaftskraft und Unabhängigkeit Deutschlands und der Wohlstand für die breiten deutschen Massen verhasst, und sie wollten um jeden Preis verhindern, dass Deutschlands Wirtschaftskraft die der USA und Großbritanniens ü-berholt, die seinerzeitigen einzigen Weltmächte.
    *
    Vor allem fürchteten die zionistischen Hintergrundmächte, dass die Völker der USA, Großbritanniens und Frankreichs aufbegehren würden und ebensolchen Wohlstand für sich fordern würden, wie ihn in Deutschland das breite deutsche Volk genoss, denn in Großbritannien, den USA und Frankreich war der Wohlstand extrem ungleich verteilt: ein winziger Prozentsatz (Zionisten, Illuminaten, Hochgradfreimaurer, Hochgradjesui-ten, Hochgradadel) lebte in unvorstellbarem, maßlosem Reichtum, Luxus und in Machtanhäufung sondergleichen. Die breiten Massen dort dagegen waren trotz Arbeit bettelarm, hatten nur schlechtes Essen, waren miserabel gekleidet, hauste in miserab-len Wohnverhältnissen, und konnten sich für ihre Hungerlöhne kein Auskommen und keine gute Bildung für ihre Kinder leisten (wie zunehmend heute in Deutschland).
    *
    Aus dem Grund war es den deutschen Kraft-durch-Freude-Kreuzfahrtsschiffen mit Ar-beiter- und Handwerkerfamilien an Bord, von den britischen Regierung strengstens untersagt, in Großbritannien anzulegen, weil die britischen Arbeiter- und Handwerker-familien nicht mitbekommen durften, in welch deutlich besseren Lebensverhältnissen ihre deutschen Berufskollegen lebten.
    *
    Ein weiterer Grund, warum das deutsche Volk so verhasst war: es kam dem schon damals bestehenden und weit gediehenen, generationenübergreifend zäh verfolgten Plan (man lese die „Protokolle der Weisen von Zion“) der zionistischen Hintergrund-drahtzieher in die Quere, eine neue Weltordnung (heute mit dem verharmlosenden Begriff „Globalisierung“ versehen) unter zionistischer, militärischer Alleindiktatur zu er-richten, nämlich sich die Erde für Zionisten allein anzueignen, durch Dezimierung der Nichtjuden um 95 % und durch Versklavung der benötigten restlichen 5 % in Art Skla-venkolonien, wo gerade so wenig Bildung zugestanden werden soll, wie unbedingt nö-tig, um als nützliche Dienstleister für Zionisten zu dienen.
    *
    Deutschlands seinerzeit bestehende fast völlige Autarkie (= Unabhängigkeit von Im-porten und Exporten und Selbstversorger) und Deutschlands Wirtschaftskraft sollte nach dem Willen dieses menschen- und völkerverachtenden Netzwerkes von Zionisten völlig zerstört werden. Deutschland sollte ausgeraubt und ausgebeutet werden. Das seinerzeit völlig homogene, sehr stark miteinander verbundene deutsche Volk sollte nach den zionistischen Plänen zugrunde gerichtet und ausgerottet werden. Das deut-sche Reich sollte zersplittert und den Nachbarstaaten zugeschlagen werden.

    Es sollte verhindert werden, das das deutsche Beispiel (sich unabhängig zu machen vom Zionismus) Schule macht unter anderen Völkern. Denn das System des Zionis-mus beruht auf Abhängigmachung und Ausraubung der Völker durch gezielt herbeige-führte Kriege und Unruhen, Staatsverschuldung und Zinseszinswucher (Buchtipp: Die Schock-Strategie von Naomi Kein).

    Um diese Unabhängigkeit vom Zionismus, die das deutsche Reich sich erarbeitet hat-te, wieder zu zerstören, und um das deutsche Volk wieder in Abhängigkeit von brin-gen, und unter das zionistische Zinsjoch und die zionistischen Monopole (vor allem das Banken- und Pressemonopol) zu zwingen, zwangen einflussreiche zionistische Hintergrunddrahtzieher Deutschland den II. Weltkrieg auf und fädelten ihn ein (wie die-se zionistischen Netzwerke das schon beim I. Weltkrieg getan hatten), durch Intrigen, Provokationen, Enteignungen, Entrechtungen, grauenvolle Verstümmelungen, bestiali-sche Morde und Massaker, alles unter falscher Flagge durch eingeschleuste Geheim-dienst- und Staatssterrortruppen z.B. aus Großbritannien eingesetzt in Polen, denen Tausende von Volksdeutschen, ganze Familien und Dörfer, zum Opfer fielen. Ge-schürt wurden diese auch vom Klerus in den Kirchen, der sogar Waffen ausgab, und durch gigantische Medienhetze und Medienlügen des schon seinerzeit bestehenden zionistischen Medienmonopols.
    *
    *Original-Zitat des seinerzeitigen britischen Premierministers und Zionisten Winston Churchill: „Was wir wollen, ist, dass die deutsche Wirtschaft vollkommen zusammen-geschlagen wird.“ Original-Zitat des US-Zionisten Theodore Nathan Kaufman (Kauf-mann-Plan, der bis heute verfolgt wird): „Germany must perish (übersetzt: Deutsch-land muss zugrunde gehen/verderben).“

    Alle Großbanken und Versicherungen sind heute, 2013, ebenso wieder zu fast 100 % in zionistischem Eigentum und unter zionistischer Kontrolle, genauso wie alle Nach-richtenagenturen und alle Rating-Agenturen, Fernsehen, Radio, Zeitungs- und Zeit-schriftenverlage, Buchverlage, Nachrichtenagenturen, Buchhandel, Buchzensurbehör-den und Druckereien.
    *
    Außerdem sind die Führungs- und Schlüsselstellen folgender Institutionen kryptozio-nistisch und prozionistisch besetzt und/oder unterwandert. Das gilt für
    – die deutschen Regierung, angefangen von Helmut Kohl = Hennoch Kohn über
    Angela Merkel = die geborene polnische Jüdin (und heutige Zionistin) Aniela Kaz
    mierczak,
    – die von den westlichen Besatzermächten lizenzierten Parteien CDU, SPD, CSU,
    FDP, Grüne, Linke, Piraten, AfD und sicher noch weitere
    – Buchzensurbehörden
    – Justiz und Staatsanwaltschaften
    – Gesetzgebung
    – Kirchenoberste
    – Geheimdienste
    – Handwerkskammern
    – Industrie- und Handelskammern
    – Gewerkschaften
    – globale Nichtregierungsorganisationen
    – steuerbefreite Stiftungen
    – NGOs = Nichtregierungsorganisationen wie Human Rights Watch, WWF, Unesco,
    u.a. dienen als Tarnung und Unterschlupf für inszenierten Terror ausländischer Ge
    heimdienste, der den Parteien in die Schuhe geschoben wird, die die Interessen des
    jeweiligen Volkes vertreten.
    *
    Weltbank, IWF, FED, BIZ, EU, NATO, UNO, WTO, WHO, Council on Foreign Relati-ons, Trilaterale Kommission, Bilderberger, Mont Pelerin Society, Geheimdienste, Think Tanks, Institute mit schönen Namen aber bösartigen deutschfeindlichen Absichten, sind von Gründung an planmäßig von Zionisten erdachte Organe unter Kontrolle ano-nymer zionistischer Hochgradfreimaurer, Hochgrad-Jesuiten, Hochadel, zionistischer Großbankiers und Großindustrieller.
    *
    Sie wurden gegründet zu dem Zwecke, um mit Hinterlist, Täuschung und Heimtücke
    *
    – die einst autarke deutsche Versorgung und Wehrhaftigkeit zu zerstören durch er-zwungene Globalisierung (= militärische Weltdiktatur des Zionismus), Entindustrialisie-rung Deutschlands zugunsten des USraelisch-britisch-fanzösischen Militär-Industrie-Machtkomplexes mit Weltmonopolen, Importabhängigkeit und Exportabhängigkeit Deutschlands, systematische Zerstörung der einst autarken deutschen Landwirtschaft und ihrer einst geschlossenen Kreisläufe ohne Abfälle und ohne Abhängigkeiten von Saat, Dünger- und Futterzukauf von US-Konzernen, systematische Zerstörung der deutschen Hersteller aller Grundversorgungsgüter des täglichen Lebens, systemati-sche Zerstörung des einst in der Welt führenden deutschen Schul- und Berufsausbil-dungssystems, Zerstörung der mittelständischen Industrie, Verlagerung deutscher Ar-beitsplätze ins Ausland, *
    – durch den erzwungenen Euro die Währung zu beherrschen (siehe auch das Buch „Das Tavistock-Institut: Auftrag Manipulation),
    *
    – gigantische Staatsverschuldung und Zinswucher zugunsten weniger anonymer zio-nistischer Profiteure herbeizuführen,
    *
    – die Haftung Deutschlands für anderer Länder Schulden zu erzwingen
    *
    – planmäßig herbeigeführte Kinderarmut und Familienauflösung herbeizuführen,
    *
    – zunehmende Bildungsarmut für deutsche Kinder sicherzustellen,
    *
    – Privatisierung öffentlicher Versorgungseinrichtungen (Fernsehen, Rundfunk, Post, Bahn, Wasser u.v.a.m.), mit dem Ziel zionistisch beherrschter Monopole in Deutsch-land zu erzwingen,
    *
    – explosionsartige Massenzuwanderung in die Sozialsysteme herbeizuführen,
    *
    – naturwidrige Monokulturen, abartige Agrarindustrie mit Tieren, die nie die Sonne und saftige Weiden gesehen haben, Hormonen im Fleisch, Wachstumsförderer für Tiere statt , Genmanipulation, Gelder für Stillegung von Landwirtschaftsflächen und für Ver-nichtung von Lebensmitteln, herbeizuführen,
    *
    – Bienensterben, US-Saatgutmonopol herbeizuführen
    *
    – gezielt Krebskrankheiten, Unfruchtbarkeit, Demenz, Alzheimer, Parkinson, Herz-rhythmusstörungen und Seuchen herbeizuführen durch Chemtrails (= hochgiftiges Chemikalien Aluminium, Barium, Strontium, Arsen und andere Nervengifte. Diese krankheitsbringendenm, umweltzerstörenden Abfälle aus der US- und britischen Erdöl- und Gas-Industrie und Fracking-Industrie werden, seit Jahren, und 2012-2013 ver-stärkt, aus großer Höhe (noch über Flughöhe der Verkehrsflugzeuge) flächendeckend über Deutschland versprüht. Es sieht aus wie Kondensstreifen, doch die Streifen lösen sich nicht binnen Sekunden oder wenigen Minuten auf (wie es Kondensstreifen tun würden), sondern verbreitern sich weiträumig als weißlich-gräuliche immer breitere Streifen, und lassen schließlich die Sonne nicht mehr durch. Die Sprühaktionen dieser hochgiftigen Substanzen, die Wasser, Vegetation, Menschen und Kinder vergiften und das natürliche Magnetfeldes der Erde verändern, erfolgen durch US- und NATO-Militär- und Zivilflugzeuge. Es herrscht Zensur darüber. Offizieller Vorwand ist die an-gebliche Klimaveränderung, die angeblich damit bekämpft werden soll.) *
    *
    HAARP und ELF-Wellen (Ionosphärenheizer und Frequenzen zur Wetterbeeinflussung bis hin zu vorsätzlich ausgelösten Erdbeben, Dürren, Überschwemmungen, Tornados u.a. durch Magnetfeldveränderungen der Erde, ebenfalls krebsauslösend, Schwä-chung des Immunsystems, Depressionen und Antriebslosigkeit erzeugend)
    *
    – Gladio-Geheimarmeen der Nato, die gegen ein rebellisches Volk oder mißliebige Per-sonen/Gruppen eingesetzt werden,
    *
    – Biowaffen, Strahlenwaffen
    *
    – Abschaffung des Wehrdienstes, Abschaffung der Wehrpflicht, Unterwanderung der Bundeswehr durch verheimlicht zionistische und prozionistische V-Leute in höchsten Bundeswehrführungsstellen,
    *
    – 80.000 amerikanische und 30.000 britische und ich-weiß-nicht-wie-viele französische Besatzungssoldaten plus deren Geheimdienstleute bis heute auf deutschem Boden die vom deutschen Volk zwangsweise hoch bezahlt werden müssen und zu Unrecht volle Immunität genießen auch bei den Morden und Massakern, die sie in Deutschland an Deutschen begehen (und nationalen Parteien in die Schuhe schieben),
    *
    – ca. 100 amerikanische Atombomben bis heute auf deutschem Boden,
    *
    – planmäßig geförderte Vermischung der Deutschen mit anderen Rassen (während die absolute Reinheit und Homogenität der jüdischen strengstens vorgeschrieben ist und akribisch Generationen zurück geprüft wird, z.B. bei Einwanderung und Anerkennung als Jude),
    *
    – Strohmänner, Strohfirmen, Briefkastenfirmen, unzählige undurchsichtige
    Firmenverschachtelungen, und dahinter versteckt wenige anonym bleibende „Investo-ren“ (Fragen nach deren Namen und Wohnort sind nicht erlaubt und werden nie be-antwortet, persönliche Haftung der Investoren und ihrer Dienstleister wird stets ausge-schlossen), die sich – kreditbasiert – Hunderttausende von deutschen öffentlichen Grundversorgungseinrichtungen durch Geheimverträge zwischen 800 und 17.000 Sei-ten angeeignet haben und noch aneignen, wie Wasserversorgung, Stromnetze, Tele-kommunikationsnetze, Stromerzeugungs-Turbinen, Abwasser-Kläranlagen, Kanalisati-onsnetze, Eisenbahnnetze samt Zügen u. Bahnhöfe, Gasleitungsnetze, Kraftwerke, Postsortieranlagen, Stromverteilnetze, Bundesdruckerei, Schulgebäude, Hochschul-gebäude, Kindergärten, Polizeigebäude, Justizgebäude, Gefängnisse, Ministerienge-bäude, Bundeswehrkasernen, Feuerwachen, Verwaltungsgebäude wie Rathäuser, Landratsämter u. sonst. Behördengebäude, Flughäfen samt Flugzeugen, Umspann-werke, Krankenhausketten, Flughäfen, Autobahnmeistereien, Straßen-, Autobahnen- und Schienennetze, Windkraftparks, ganze Innenstädte in 1A-Lagen, Hunderttausende Hektar Staatsforsten und Ländereien zur Nahrungsmittelerzeugung, Bauhöfe, Schlachthöfe, öffentl. Grundbesitz, Messehallen, Sportstadien, Veranstaltungshallen, Briefverteilzentren, Millionen von öffentlichen Wohnungen, Parks, Weltkulturerbe-Touristenattraktionen wie Schlösser und ganze historische Altstädte u.v.a.m.
    *
    All diese Grundversorgungseinrichtungen sind unverzichtbar für unsere elementarsten täglichen Grundbedürfnisse wie Zugang zu sauberem Wasser, Essen, Wohnen, Si-cherheit, Gesundheit, Strom, Heizung, Bildung, Auskommen, Transport, Verkehr, In-formation. Sie sind deutsches Volksvermögen.
    *
    Grundversorgungseinrichtungen dürfen niemals Spielball von Spekulationen und Ge-winninteressen privater Eigentümer werden! Etwas Hochverräterisches konnten unse-re Politiker nicht tun.
    *
    Und doch haben sie es bereits getan, durch geheime Übereigungsverträge und Zu-rückmieten unseres Volkseigentums für 20 bis 100 Jahre, damit der deutsche Michel es nicht durchschaut und abhängig gemacht, erpresst, ausgeweidet und enteignet werden kann.
    *
    All das ist möglich durch zionistisch gelenkte Umverteilung von Fleißig nach Reich, von deutsch nach zionistisch, durch Korruption, Lobbyismus, Privatisierung und Libe-ralisierung in Deutschland und der EU. Vor unserem gesamten deutschen Volk werden diese Geheimverträge (PPP-Verträge und CBL-Verträge) vorsätzlich vertuscht. In den zionistischen Massenmedien herrscht eisernes Verschweigen und Zensur darüber.
    *
    (Nur 1 unabhängiger , recherchierender Autor schreibt darüber neutral: Werner Rüge-mer. Bücher „Privatisierung in Deutschland“ von Werner Rügemer, „Heuschrecken im öffentlichen Raum: Public Private Partnership“ von Werner Rügemer und „Die Berater“ (= bereits unterdrücktes Buch, nur über die Fernleihe der Bücherei evtl. noch zu be-kommen), „Cross Border Leasing – ein Lehrstück zur Enteignung der Städte“ von Wer-ner Rügemer, und „Der Bankier, ungebetener Nachruf auf Alfred Freiherr von Oppen-heim“ von Werner Rügemer, Staatsgeheimnis Abwasser“ von Werner Rügemer, „Wirt-schaften ohne Korrupption“ von Werner Rügemer, sowie „Hirten und Wölfe – wie Geld- und Machteliten sich die Welt aneignen“ von Hans-Jürgen Krysmanski“ und „0,1 % – das Imperium der Milliardäre“ von Hans-Jürgen Krysmanski).
    *
    Die anonymen „Investoren“ bilden die Spitze der Weltreichtumspyramide: eine kleine Anzahl plutokratischer, macht- und finanzgieriger, bösartiger Größenwahnsinniger, an ihrer Spitze Satanisten, die den Teufel als ihren Gott ansehen (einschließlich Kinder-opferungen), im Ernst.
    *
    Sie weiden Deutschland aus. Die Akteure, ihre Macht- und Geldgier, ihr Medien- und Finanzmonopol, ihre heuchlerischen, heimtückischen, verschlagenen Methoden und ihre hinterlistige Wirtschaftskriminalität in gigantischem Ausmaß, und ihre Cliquen von Helfershelfern sind in den genannten Büchern beschrieben.
    *
    Ihr Ziel ist erneut die völlige Zerstörung der Souveränität des deutschen Volkes, die seit 25 Jahren still und heimlich vor sich gehende sukzessive Übereignung unserer Volks-Eigentumsrechte an diese anonymen profitgierigen zionistischen Investoren und die teure Zurückvermietung an das deutsche Volk durch PPP- und CBL-Geheimverträge, Die völlige Abhängigmachung, das Verderben und die Zerstörung von Bildung, der Kultur und Zivilisation des deutschen Volkes und der deutschen Nati-on, die planmäßige Schwächung und Dezimierung des deutschen Volkes zur Minder-heit im eigenen Land Enteignung und Versklavung der restlichen unter das Joch einer Weltdiktatur unter zionistischer Beherrschung.
    *
    Diese Zionisten bereiten den III. Weltkrieg im Nahen Osten vor. Zur Evakuierung des eigenen Volkes hat man sich bereits in Patagonien in aller Stille Land in der Größe von Österreich und der Schweiz zusammen angeeignet.
    *
    Und demselben Ziel – Deutschland für das jüdische Volk – sollen offenbar die Hundert-tausenden von PPP- und CBL-Übereignungs-Geheimverträgen (zwischen 800 und 17.000 Seiten dienen, oft in der Schweiz unterzeichnet um deutsches Recht zu umge-hen, bzw. deutsches Recht wurden inzwischen sogar dafür geändert), mit denen diese Hintergrunddrahtzieher sich Deutschland aneignen.
    *
    Gemäß dem jüdischen Talmud (das bis heute jüdisches Gesetz ist) sind Nichtjuden Untermenschen, Tieren gleich. Sie haben den Zionisten, die sich als Elite der Mensch-heit sehen (nach dem jüdischen Talmud ist 1 (ein) jüdisches Menschenleben mehr wert als die Gesamtheit aller anderen Leben auf der Erde) als Sklaven zu dienen.
    *
    Wiedergutmachung für das deutsche Volk ist überfällig, für 68 Jahre an-den-Pranger-Stellen vor aller Welt, bösartigste Verunglimpfung, Erpressung, Betrug, Lügen, Täu-schung, Diffamierung durch die zionistischen Medien und die zionistischen und prozio-nistischen Politiker, Bankster, Journalisten und Intellektuellen, die uns wider besseres Wissen die Berge von ausgemergelten, bis zum Skelett abgemagerten nackten Toten in ihren Massenmedien nahezu Tag für Tag seit 68 Jahren als KZ-Opfer der Nazis ausgegeben haben, während sie in Wirklichkeit deutsche Opfer waren.
    *
    Denken Sie mal nach darüber, warum strengstens untersagt und verboten wurde und bis heute verboten ist, in der Nähe zu graben, wo die Millionen deutschen Toten aus amerikanischen, britischen und französischen Kriegsgefangenenlagern verscharrt wurden. Denken sie mal darüber nach, warum strikt verhindert wurde, die Identität und Volkszugehörigkeit der Toten forensisch zu untersuchen.

    Denken Sie mal darüber nach, wie die offizielle Greuelgeschichten damit zusammen-passen, dass die Insassen in den KZs gut ernährt waren, Theaterstücke spielten, Chö-re und Orchester gründeten, musizierten und sangen, und übrigens auch durch das Deutsche Reich krankenversorgt, krankenversichert und rentenversichert waren, be-zahlt von der Reichsregierung), da sie ja in den KZs als Arbeitskräfte eingesetzt waren und arbeiten sollten, bis ihre planmäßige Ausreise organisiert war in das Land, das sie wählten und das bereit war, sie aufzunehmen), wie zweifelsfrei tausendfach bewiesen durch Bilder und Schriftstücke. Das Problem bestand nur darin, dass sich deren Aus-reise in das Land ihrer Wahl verzögerte, weil kein Land sich bereit erklärte, die Juden aufzunehmen (auch die USA nicht).

    Nur unmittelbar vor und nach Kriegsende, als es in Deutschland nichts mehr gab und großer Hunger und Seuchen wie TBC, Fleckfieber und Typhus ausbrachen, waren auch KZ-Insassen vom Hunger- und Seuchentod betroffen, genauso wie das deutsche Volk.

    Begast wurden einzig und allein Kleidungstücke, zum Zweck der Desinfektion, um die ausgebrochenen Seuchen wie TBC, Fleckfieber und Typhus einzudämmen.
    *
    Es gibt nur eine Wahrheit, und die ist um mehrere Ecken, und unter mehreren Schich-ten Täuschung, und hinter Strohmännern und Strohfirmen, Briefkastenfirmen, Steuer-oasen, Geldwäsche, Firmenverschachtelungen und Firmenbeteiligungen verdammt gut versteckt.
    *

    Außerdem sind die Schaltstellen der deutschen Regierung, und der von den Sieger-mächten lizenzierten Parteien CDU, SPD, CSU, FDP, Grüne, sowie Buchzensurbe-hörden, Justiz, Staatsanwaltschaften, Gesetzgebung, Kirchenoberste, Geheimdienste, viele globale NGOs (Nichtregierungsorganisationen wie Human Rights Watch, Unes-co, dienen als Tarnung und Unterschlupf für inszenierten Terror staatlicher ausländi-scher Geheimdienste, der den Parteien in die Schuhe geschoben wird, die die Interes-sen der Deutschen vertreten) und zu Unrecht steuerbefreite Stiftungen an den Schalt-stellen zionistisch und prozionistisch besetzt.
    *
    Weltbank, IWF, FED, BIZ, EU, NATO, UNO, WTO, WHO, Council on Foreign Relati-ons, Trilaterale Kommission, Bilderberger, Mont Pelerin Society, Geheimdienste, Think Tanks, Institute mit schönen Namen aber bösartigen deutschfeindlichen Absichten, sind von Gründung an planmäßig von Zionisten erdachte Organe unter Kontrolle ano-nymer zionistischer Hochgradfreimaurer, Hochgrad-Jesuiten, zionistischer Großban-kiers und Großindustrieller.
    *
    Sie wurden gegründet zu dem Zwecke, um mit List, Täuschung, Hinterlist und Heimtü-cke
    *
    die einst autarke deutsche Versorgung und Wehrhaftigkeit zu zerstören durch erzwun-gene Globalisierung und Verlagerung der eigenen Arbeitsplätze ins Ausland und Ex-portabhängigkeit,
    *
    durch den erzwungenen Euro die Währung zu beherrschen,
    *
    gigantische Staatsverschuldung und Zinswucher zugunsten weniger anonymer Profi-teure,
    *
    die Haftung Deutschlands für anderer Länder Schulden zu erzwingen
    *
    planmäßig herbeigeführte Kinderarmut und Familienauflösung,
    *
    zunehmende Bildungsarmut,
    *
    Privatisierung zum Zweck ausländischer und inländischer zionistischer Monopole in Deutschland,
    *
    explosionsartige Massenzuwanderung,
    *
    naturwidrige Monokulturen, Stillegung von Landwirtschaftsflächen,
    *
    gezielt herbeigeführtes Bienensterben, US-Saatgutmonopol
    *
    gezielt herbeigeführte Krebskrankheiten und Seuchen durch Chemtrails (= Gemisch aus Aluminium, Barium, Strontium und Arsen. Dieses Gemisch wird, in den letzten Monaten verstärkt, aus großer Höhe (noch über Flughöhe der Verkehrsflugzeuge) flä-chendeckend über Deutschland versprüht. Es sieht aus wie Kondensstreifen, doch die Streifen lösen sich nicht binnen wenigen Minuten auf (wie es Kondensstreifen tun wür-den), sondern verbreitern sich weiträumig und lassen die Sonne nicht mehr durch. Möglicherweise war das auch der Grund, dass jüngst Verkehrsflugzeugpiloten im Cockpit Ohnmachtsanfälle erlitten. Die Sprühaktionen dieser hochgiftigen Substanzen, die Wasser, Vegetation, Menschen und Kinder vergiften und das natürliche Magnetfel-des der Erde verändern, erfolgen durch US- und NATO-Militär- und Zivilflugzeuge. Es herrscht Zensur darüber. Inoffizieller Vorwand ist die angebliche Klimaveränderung, die angeblich damit bekämpft werden soll. Folgen sind u.a. Herzrhythmusstörungen, Unfruchtbarkeit bei Männern, Krebs, Demenz ) ,
    *
    HAARP (Frequenzen zur Wetterbeeinflussung, Magnetfeldveränderungen der Erde, krankheitsauslösend)
    *
    Gladio (Geheimarmeen der Nato),
    *
    Biowaffen und Gentechnik,
    *
    Abschaffung des Wehrdienstes, Abschaffung der Wehrpflicht, Unterwanderung der Bundeswehr durch zionistische und prozionistische V-Leute in höchsten Bundeswehr-führungsstellen,
    *
    80.000 amerikanische und 30.000 britische und ich-weiß-nicht-wie-viele französische Besatzungssoldaten plus deren Geheimdienstleute bis heute auf deutschem Boden die vom deutschen Volk zwangsweise hochbezahlt werden müssen und zu Unrecht volle Immunität genießen auch bei Morden und Massakern die sie in Deutschland an Deutschen befehlen und ausführen,
    *
    ca. 100 amerikanische Atombomben bis heute auf deutschem Boden,
    *
    planmäßig geförderte Vermischung der Deutschen mit anderen Rassen (während die absolute Reinheit und Homogenität der jüdischen strengstens vorgeschrieben ist und akribisch Generationen zurück geprüft wird, z.B. bei Einwanderung und Anerkennung als Jude),
    *
    Genmanipulation, US-Saatgutmonopol,
    *
    Strohmänner, Strohfirmen, Briefkastenfirmen, unzählige undurchsichtige
    Firmenverschachtelungen, und dahinter versteckt wenige anonym bleibende „Investo-ren“ (Fragen nach deren Namen und Wohnort sind nicht erlaubt und werden nie be-antwortet, persönliche Haftung der Investoren und ihrer Dienstleister wird stets ausge-schlossen), die sich – kreditbasiert – Hunderttausende von deutschen öffentlichen Grundversorgungseinrichtungen durch Geheimverträge zwischen 800 und 17.000 Sei-ten angeeignet haben und noch aneignen, wie TV-Sender, Radiosender, Zeitungen, Zeitschriften, Buchverlage, Druckereien, Wasserversorgung, Stromnetze, Telekommu-nikationsnetze, Stromerzeugungs-Turbinen, Kläranlagen, Kanalisationsnetze, Eisen-bahnnetze samt Zügen, Bahnhöfe, Gasleitungsnetze, Schulgebäude, Hochschulge-bäude, Kindergärten, Polizeigebäude, Justizgebäude, Gefängnisse, Ministeriengebäu-de, Bundeswehrkasernen, Feuerwachen, Rathäuser, Landratsämter, sonst. Behör-dengebäude, Flughäfen, Umspannwerke, Bahnhöfe, Krankenhausketten, Flughäfen, Autobahnmeistereien, Straßen-, Autobahnen- und Schienennetze, Windkraftparks, ganze Innenstädte in 1A-Lagen, Hunderttausende Hektar Staatsforsten und Länderei-en zur Nahrungsmittelerzeugung, Bauhöfe, Schlachthöfe, öffentl. Grundbesitz, Messe-hallen, Sportstadien, Millionen von öffentlichen Wohnungen, Parks, Weltkulturerbe-Touristenattraktionen wie Schlösser und ganze historische Altstädte u.v.a.m.
    *
    All diese Grundversorgungseinrichtungen sind unverzichtbar für unsere elementarsten täglichen Grundbedürfnisse wie Zugang zu sauberem Wasser, Essen, Wohnen, Si-cherheit, Gesundheit, Strom, Heizung, Bildung, Auskommen, Transport, Verkehr, In-formation. Sie sind deutsches Volksvermögen.
    *
    Grundversorgungseinrichtungen dürfen niemals Spielball von Spekulationen und Ge-winninteressen privater Eigentümer werden! Etwas Dümmeres konnten unsere Politi-ker nicht tun.
    *
    Und doch haben sie es bereits getan, durch geheime Übereigungsverträge und Zu-rückmieten unseres Volkseigentums für 20 bis 100 Jahre, damit der deutsche Michel es nicht durchschaut, ausgeweidet und erpresst werden kann.
    *
    All das ist möglich durch zionistisch gelenkte, hemmungslose Lobbyismus-Privatisierungs- und Liberalisierungspolitik in Deutschland und in der EU. Vor unserem gesamten deutschen Volk werden diese Geheimverträge (PPP-Verträge und CBL-Verträge) vorsätzlich vertuscht. In den zionistischen Massenmedien herrscht Zensur darüber.
    *
    (siehe Bücher „Privatisierung in Deutschland“ von Werner Rügemer, „Heuschrecken im öffentlichen Raum: Public Private Partnership“ von Werner Rügemer und „Die Bera-ter“ (= bereits unterdrücktes Buch, nur über die Fernleihe der Bücherei evtl. noch zu bekommen), „Cross Border Leasing – ein Lehrstück zur Enteignung der Städte“ von Werner Rügemer, und „Der Bankier, ungebetener Nachruf auf Alfred Freiherr von Op-penheim“ von Werner Rügemer, sowie „Hirten und Wölfe – wie Geld- und Machteliten sich die Welt aneignen“ von Hans-Jürgen Krysmanski“ und „0,1 % – das Imperium der Milliardäre“ von Hans-Jürgen Krysmanski).
    *
    Die anonymen „Investoren“ bilden die Spitze der Weltreichtumspyramide: eine kleine Anzahl plutokratischer (Welt-beherrschen-wollender) bösartiger Größenwahnsinniger.
    *
    Sie weiden Deutschland aus. Die Akteure, ihre Macht- und Geldgier, ihr Medien- und Finanzmonopol, ihre heuchlerischen, heimtückischen, verschlagenen Methoden und ihre hinterlistige Wirtschaftskriminalität, und ihre Cliquen von Helfershelfern sind in den genannten Büchern beschrieben.
    *
    Ihr Ziel ist erneut die völlige Zerstörung des deutschen Volkes, die seit 25 Jahren still und heimlich vor sich gehende sukzessive Übereignung unserer Volks-Eigentumsrechte an unserer eigenen öffentlichen Grundversorgung (Wasserwerke, Krankenhäuser usw. die von Generationen Deutscher erarbeitet und aufgebaut wurde für unsere Kinder und Enkel) an diese anonymen profitgierigen zionist

      1. wie geht es dann deiner meinung nach weiter,mein lieber…
        und-wer ist wir danach…
        verstehst du was ich meine…

  3. Verstehe ich nicht,
    ich habe gar nichts verloren.
    Gab es unter dem Kaiser keine Kapitalisten und Monopolisten ?
    Hier schreiben Leute, die denken in 25 Jahren sind alle deutschen menschen Kaffeebraun und beten zu Allah oder Jahwe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*