Frachtraten fallen auf Jahrestief

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

baltic-index-frachtraten-eingebrochen

Der Baltic-Dry-Index ist seit Jahresbeginn auf weniger als die Hälfte eingebrochen.

Wer sich für 2014 eine leichte Erholung der Weltwirtschaft erhofft hätte, dürfte enttäuscht werden. Darauf deuten jedenfalls die Frachtraten im sogenannten „Trockenschüttgutverkehr“, die von der Baltic Exchange in London tagesaktuell erhoben werden. Denn während keine besonderen Vorkommnisse auszumachen sind, die diesen Einbruch erklären könnten, fallen die Preise seit Wochen und haben am Freitag mit 906 Zählern ein neues Jahres-Tief erreicht.

Erfasst werden dabei die täglich real bezahlten Frachtpreise auf 26 Hauptschifffahrts-routen für vier Schiffsklassen (Capesize, Panamax, Supramax und Handysize) im sogenannten Trockenschüttgutverkehr, dessen Hauptfrachtgüter Kohle, Eisenerz, Zement, Kupfer, Kies, Dünger, Kunststoffgranulat und Getreide sind. Weil diese Güter allesamt am Anfang der industriellen Produktionsprozesse stehen, gilt der Baltic Dry als bester Frühindikator der globalen Konjunktur, der freilich nicht nur die Konjunktur bzw. die Nachfrageseite widerspiegelt, sondern auch die verfügbaren Frachtkapazitäten.

Da zuletzt aber kaum noch neue Schiffe auf den Markt kamen, dürften die fallenden Preise diesmal aber tatsächlich einen weiteren Rückgang des Welthandels ankündigen, der wohl hauptsächlich mit den Entwicklungen in China zutun hat. So war es schon im Vorjahr zu einem massiven Einbruch des Baltic Dry gekommen, als China seine Eisenerz- und Zementimporte drastisch zurückgedreht hatte, um die Vorräte an eine absehbar sinkende Nachfrage anzupassen. Nur war von vielen Marktbeobachtern erwartet worden, dass China inzwischen bereits wieder mit dem Lageraufbau begonnen habe, was sich freilich auch in den Frachtraten zeigen müsste.

Für die nicht wenigen Eigentümer geschlossener Fonds, die in Containerschiffe investiert haben, dürften so schnell jedenfalls keine besseren Zeiten zu erwarten sein. So lag der Durchschnitt des Baltic Dry Index von 1985 bis 2012 bei 2.082 Punkten, wozu noch die seither angelaufene Inflation zu addieren wäre, und von 2001 bis 2012 lag der Schnitt bei 3.132 Punkten, was auch bei den die meisten deutschen Reedern noch für das Erreichen der Gewinnschwelle ausgereicht hatte. Dabei teilen sich die Frachtkosten laut einer Studie von JP Morgen bei den meisten Anbietern zu je einem Drittel auf Zinsen, Ab-schreibungen und reale Betriebskosten auf, so dass bei zuletzt knapp 900 Zählern es nicht einmal den allergünstigsten Anbietern gelingen dürfte, die Gewinnschwelle zu erreichen.

baltic-index-frachtraten-eingebrochen2

Etliche Anbieter werden vermutlich aber sogar Mühe haben, auch nur die variablen Kosten zu verdienen, was vorerst einmal dafür sorgen sollte, dass die Schiffbau-Industrie immer tiefer in die Krise rutscht. Die konnte in Europa schon bisher nur mit massiver Staatshilfe überleben und konzentriert sich heute vor allem in Südkorea, wo sie so wichtig ist, dass im Krisenfall zuerst die koreanische Stahlindustrie und dann wohl der gesamte Finanzsektor bedroht sein könnte – womit sich für die Finanzmärkte vielleicht bald Südkorea als Krisenherd anbieten würde.

Quellen: Bespoke-Investments/heise.de vom 15.06.2014

Weitere Artikel:

Der Crash ist die Lösung (Video)

Russland schlittert in Rezession – mehr US-Staatsanleihen abgestoßen – Mega Gas-Deal mit China

EU fordert von Banken Vorbereitung auf eine schwere Rezession

Die 8 größten Gefahren des Systems

“US-Derivate-Bombe” erreicht Volumen von 238 Billionen Dollar

Chart of Doom: “Grafik des Untergangs” prophezeit Börsen-Crash

Angriff auf den Petrodollar?

Mächtigste Bank der Welt warnt vor Crash des Finanz-Systems

Freut euch nicht zu früh: Nach der Finanzkrise ist vor der Finanzkrise

Hohe Schulden und Immobilienblase: Absturz eines Superstars – Norwegen droht Mega-Krise

In zwei Wochen droht fast allen deutschen Geldautomaten der Totalausfall

Russland: Unter Druck, Freischwimmer-Kurs für den Rubel – Mehr Schulden im Ausland

Der gigantische Schuldenberg in den USA

Crash-Signal: Aktienkäufe auf Kredit erreichen Allzeit-Hoch

Chinas Schuldenblase von 23 Billionen Dollar beginnt Ende Januar zu platzen

Europa schafft sich selbst ab

Das Geheimnis der faulen Kredite: Die Enteignung Europas nimmt Fahrt auf (Video)

US-Denkfabrik: »Außergewöhnliche Krise« notwendig, um »Neue Weltordnung« aufrechtzuerhalten (Video)

EU-Parlament will mehr Haftung Deutschlands für Banken in Europa

Deutschland – nur noch 3 Länder retten den Euro

EU will Regierung der Vereinigten Staaten von Europa werden

Geheimdokumente enthüllen die nationalsozialistischen Wurzeln der Europäischen Union

Der wirtschaftliche Kollaps des Westens verläuft auch 2014 nach Plan (Video)

IWF-Angriff aufs Volksvermögen

Die dunkle Seite der Macht: Das Arcanum der Tempelritter (Video)

Unliebsame Wahrheiten über Europas Wirtschaftslokomotive

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Ich bin ein Lügner – Antrittsrede des Bundeskanzlers 2013 (Video)

Koalitionsvertrag: Manifest des Schwindels (Videos)

Jeder vierte EU-Bürger ist von Armut bedroht (Video)

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Die Bundesregierung gibt bekannt: Wir sind dann nicht mehr da! (Video)

Merkel setzt weiter auf Diktatur

Steuermilliarden für Bankenrettung: Täuschungsmanöver des Finanzministers und der Kanzlerin (Video)

Platzt die Bombe? War Angela Merkel ein Stasi-Spitzel? (Videos)

Zwangsenteignung in der Euro-Krise: Irre IWF-Idee – Deutsche Sparer sollen ein Zehntel ihres Vermögens abgeben

Merkel gibt nach: Steuerzahler müssen Europas marode Banken retten

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos)

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Der brutalste Raubzug aller Zeiten: Wie die Banken den Crash planen

Humanitäre Krise: 43 Millionen Europäer haben nicht genug zu essen

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Der G20-Crash: Banker warnt vor Zusammenbruch

Euro-Rettung: Eine Chronologie der falschen Versprechen

Whistleblowerin: Konspirative Machenschaften der Finanz-Eliten zerstören die Welt (Video)

Angriff auf US-Dollar: BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

Zentralbanken geben Startschuss zum Zünden der Derivate-Bombe

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Die neue Finanz-Architektur Europas: Deutschland verschwindet von der Karte

Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa!

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

Einwanderungsland Deutschland – Massiver Anstieg bei Zuwanderung

BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

„Neusprech“ 2013 (Videos)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Deutschland: Der geheime Plan (Videos)

About aikos2309

3 comments on “Frachtraten fallen auf Jahrestief

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*