Islands Regierung plant endgültiges Aus für EU-Beitritt

island-eu-beitritt

Neuer Vorstoß für formellen Rückzieher des Ansuchens in Brüssel.

Wenn es nach Regierungschef Sigmundur David Gunnlaugsson geht, ist das Beitrittsansuchen Islands an die EU schon bald Geschichte. Die Beitrittsverhandlungen mit Brüssel seien schon jetzt wieder “zurück am Start”, so der Premier in einem Interview mit dem Nachrichtenportal “Visir” am Montag. Seine Regierung plane, einen entsprechenden Beschluss dem Parlament im Frühjahr vorzulegen.

Außenminister Gunnar Bragi Sveinsson bekräftigte die Aussage Gunnlaugssons in einem Artikel in der EU-Zeitung “New Europe”. Die Regierung in Reykjavik sei überzeugt davon, dass Island seine Interessen außerhalb der Union “besser verfolgen” könne.

Gunnlaugssons EU-skeptische Fortschrittspartei unternahm in den vergangenen Jahren bereits mehrere Versuche, das noch von der rot-grünen Vorgängerregierung auf Eis gelegte Beitrittsansuchen zurückzuziehen. Dies scheiterte jedoch beide Male am Koalitionspartner, der konservativen Unabhängigkeitspartei. Letztere steht einem möglichen EU-Beitritt weitgehend positiv gegenüber.

“Kein Kommentar” aus Brüssel

Die EU hat keinen Kommentar zu dem von Island geplanten offiziellen Rückzieher für die Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union. “Wenn die isländischen Stellen das so entscheiden, ist das ihre Entscheidung”, sagte eine EU-Kommissionssprecherin am Dienstag in Brüssel.

“Wir haben keinen speziellen Kommentar dazu”, so Sprecherin Maja Kocijancic. Die EU-Beitrittsverhandlungen fallen in die Zuständigkeit des österreichischen EU-Erweiterungs- und Nachbarschaftskommissars Johannes Hahn.

Island hatte im Juli 2009 den  Antrag auf Beitritt zur Europäischen Union gestellt. Für diese Entscheidung hatten 33 Parlamentsabgeordnete votiert. Es gab 28 Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen.  Den offiziellen Status eines Beitrittskandidaten  haben sechs Staten::Albanien, Island, Mazedonien, Serbien, die Türkei und Montenegro.

Quellen: de.sputniknews.com/epochtimes.com/derstandart.at vom 06.01.2015

Weitere Artikel:

Island sperrt Bankster ein

Auf dem Weg ins Imperium: Die Krise der EU und der Untergang der römischen Republik

Wie Island seine Bankster jagt

Island setzt korrupte Regierung ab und verhaftet alle Rockefeller und Rothschild Bankster

Krise nicht gewünscht: Island stoppt EU-Beitritts-Verhandlungen

“Moderne Sklaverei”: Kritik an Arbeitsverhältnissen vor WM in Katar und Brasilien

Island: Statt Banker-Boni Haftbefehle – “Wer spekuliert trägt das Risiko”

Mega-Defizite der Euro-Länder – Staatsschulden nicht bezahlbar: Warum die Zwangsenteignung für alle kommen wird

Weltweite Kredit-Blase: Der größte Bumerang aller Zeiten

EU-Kommission soll mit deutschen Steuergeldern Banken abwickeln

Nach uns die Sintflut – Warum die wahre Lage in der Euro-Zone verschwiegen wird

EZB zögert wegen Karlsruhe: Euro-Länder trauen ihren eigenen Banken nicht und fordern EZB-Gelder

Die Junker blasen zum Angriff: Die Rückkehr der Feudal-Herrschaft in Europa

Freihandel: Geheimverhandlungen über einen Staatsstreich

Negativ-Zinsen für Sparer: Finanz-Eliten wollen Bargeld abschaffen (Video)

Steuermilliarden für Bankenrettung: Täuschungsmanöver des Finanzministers und der Kanzlerin (Video)

Merkel gibt nach: Steuerzahler müssen Europas marode Banken retten

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos)

Zahlmeister wider Willen: „Deutschland ist eine Kolonie der globalen Wirtschaft“

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Kommission warnt vor Zahlungsunfähigkeit der EU

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Die große Enteignung: Zehn Prozent „Schulden-Steuer“ auf alle Spar-Guthaben

Der brutalste Raubzug aller Zeiten: Wie die Banken den Crash planen

Humanitäre Krise: 43 Millionen Europäer haben nicht genug zu essen

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Der G20-Crash: Banker warnt vor Zusammenbruch

Banken-Rettung: EZB fordert Not-Kredite vom deutschen Steuerzahler

Euro-Rettung: Eine Chronologie der falschen Versprechen

Whistleblowerin: Konspirative Machenschaften der Finanz-Eliten zerstören die Welt (Video)

Angriff auf US-Dollar: BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

Ohne jede Kontrolle: EU überweist zusätzliche Milliarden an Pleite-Staaten

Das “Endspiel” der globalen Finanzmarkt-Deregulierung

Weltweite Inflation hat begonnen: Die Eliten zittern vor dem Zorn der Betrogenen

Zentralbanken geben Startschuss zum Zünden der Derivate-Bombe

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Die neue Finanz-Architektur Europas: Deutschland verschwindet von der Karte

Anstieg: EU oder besser die Schuldenunion Europas

Der deutsche Schuldenberg ist auf Dauer untragbar

Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa!

Studie enthüllt: Banken haben Politik bei Euro-Rettung erpresst

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “Islands Regierung plant endgültiges Aus für EU-Beitritt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*