Psychologe warnt: Videospiel- und Pornosucht führen zu Männlichkeitskrise (Video)

videogame

Junge Männer, die exzessiv Videospiele und Pornografie konsumieren, laufen Gefahr, in eine Männlichkeitskrise zu stürzen. Davor warnt zumindest der Psychologe Philip Zimbardo in seinem jüngsten “Man (Dis)Connected” (Zimbardo, Coulombe), das auf einer Studie des Stanford University-Professors basiert, bei der das Leben von 20.000 jungen amerikanischen Männern und deren Beziehung zu Videospielen und Pornographie untersucht wurden.

Philip Zimbardo gehört zu den bekanntesten Psychologen der Gegenwart, nachdem er in den 1970er-Jahren mit seinem “Stanford-Prison-Experiment” weltweit für Aufsehen sorgte.

Veränderungen im Gehirn

“Unser Fokus liegt auf jungen Männern, die Videospiele exzessiv konsumieren und zwar in sozialer Isolation, allein in ihrem Zimmer”, erklärt Zimbardo im Interview mit BBC World. “In Kombination mit Videospielen nutzen sie frei zugängliche Pornografie – was einzigartig in der Geschichte ist – als Pause. Durchschnittlich sehen sie zwei Stunden lang Pornographie pro Woche an.” Dies führe zu einer neuen Art der Sucht, die sich mittlerweile zur Krise unter jungen Männern ausgeweitet habe, so der Psychologe.

Zimbardo warnte bereits 2011 in einem TED-Talk vor den Gefahren exzessiven Konsums. Exzess habe aus seiner Sicht nichts mit der Anzahl der Stunden zu tun, die man mit besagten Medien verbringe, sondern mit einer Veränderung der Denkweise. “Wenn ich im Unterricht sitze, wünsche ich mir, ‘World of WarCraft’ zu spielen. Wenn ich mit einem Mädchen zusammen bin, wünsche ich mir, Pornos anzusehen, denn dabei werde ich nie zurückgewiesen”, veranschaulicht Zimbardo das noch relativ neue Phänomen.

Veränderung der Gehirnfunktion

Im Zuge der neuen Studie sei das Forscherteam zu alarmierenden Erkenntnissen gekommen: “Es beginnt, die Gehirnfunktion zu verändern. Es beginnt, das Belohnungszentrum im Gehirn zu ändern und erzeugt eine Aufregung und Sucht.” Dabei könne es auch zu physischen Nebenwirkungen wie der “Porno induzierten erektilen Dysfunktion” (PIED) kommen. “Junge Männer, die viril sein sollten, haben Probleme, eine Erektion zu bekommen. Es kommt zum Paradoxon – sie sehen sich Videos an, die sie antörnen sollten, doch sie werden nicht angetörnt”, erklärt der Psychologe.

Dass Pornografie negative Auswirkungen auf die Erektionsfähigkeit bei Männern haben kann, gilt unter Psychologen allerdings noch als umstritten. In einem 2013 erschienenen Artikel in Psychology Today heißt es, dass kein wissenschaftlich demonstrierbarer Zusammenhang zwischen Pornokonsum und erektiler Dysfunktion besteht.

Lösungsansätze

Zimbardo zufolge liege die Lösung darin, anzuerkennen, dass es sich um ein ernstzunehmendes Problem handelt. Eltern müssten sich darüber bewusst werden, wie viele Stunden ihre Kinder auf Kosten anderer Aktivitäten allein im Zimmer mit Videospielen und Pornokonsum verbringen. Gleichzeitig benötige es besseren Aufklärungsunterricht in Schulen, der sich nicht nur auf die biologischen Aspekte konzentriert, sondern auch Emotionen, physischen Kontakt und romantische Beziehungen mit einbezieht. Schlussendlich könnten auch amerikanische Medien nicht aus der Schuld genommen werden, die ein negatives Bild von Männern wiedergeben und Männer als “Faulenzer und unerwünscht” portraitieren, die “lediglich flachgelegt werden wollen und dazu nicht in der Lage sind”.

Video:

Literatur:

Mobilfunk die verkaufte Gesundheit: Von technischer Information zur biologischen Desinformation. Warum Handys krank machen, von Hans Ch Scheiner, Ana Scheiner

Im Netz der Frequenzen: Elektromagnetische Strahlung, Gesundheit und Umwelt. Was man darüber wissen muß von Franz Bludorf, Grazyna Fosar

Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen von Gerald Lembke, Ingo Leipner

Quellen: AP/derstandard.at vom 11.05.2015

Weitere Artikel:

Medienkonsum: “Gehirn-Diät” für bessere Konzentration

Aufklärung an Schulen: Sex ist die neue Algebra

Unfallursache Smartphone: Auch Fußgänger leben gefährlich (Videos)

Die Sex, Drugs and Rock ‘n’ Roll Verschwörung

Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen

Google statt Grips: Smartphones machen denkfaul

Mobilfunk: Ärztekammer empfiehlt vorsichtigen Umgang – Hohe Tumorraten durch elektromagnetische Felder (Video)

Elektro-Smog: Die unsichtbare Bestrahlung

Radar: Eine lautlose, unterschätzte Gesundheitsgefahr

Digitalisierung in Japan und Südkorea: Sklaven ihrer Smartphones

Bundesamt warnt Schulen vor WLAN-Netzen – Drahtlos-Netzwerke in Kitas in Frankreich verboten

Verbietet euren Kindern Smartphones! 10 wissenschaftliche Gründe

Gesundheit: Strahlengefahr weit unterschätzt (Video)

Smartphone, Handymasten, WLAN & Co.: Das unsichtbare Glühen (Video)

Nur aufs Smartphone geachtet: Mann verpasst Erlebnis seines Lebens

Computer, Tablets und Smartphones als Schlaffresser

Leben vor dem Bildschirm

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Steve Jobs verbot seinen Kindern das iPad

“FOMO”: Digitale Demenz und unser gefährliches Experiment (Video)

Kämpfer gegen den Elektrosmog bei Groß und Klein

Fernsehen macht Kindern oft Angst (Videos)

Prävention Mobilfunkstrahlung: Blick auf dunkle Seite des Handys

Das Ende der Konversation

Eine unerträgliche Geschichte der Zeit

Rückversicherer stuft Mobilfunkstrahlung als höchstes Risiko ein

Schlaf: E-Books und Co. stören die innere Uhr

WhatsApp mit Lesebestätigung: Sie Nutzersklaven

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Handy-Strahlung total egal? Das Design ist wichtiger

Generation Y und Maybe: Die Jugendlichen von heute wirken wie Zombies

Volkskrankheit Analphabetismus als Bildungsziel

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

Hirntumor-Risiko steigt durch Handystrahlung

Spätfolgen für Kinder: Drahtlose Geräte verursachen Krebs und Gehirnschäden

Schulen verbieten Handys auf dem Pausenhof

Apple iPhone, Samsung, HTC & Co.: Hirntumor-Risiko steigt durch Smartphones

Selbst schwacher Elektrosmog stört Orientierung von Zugvögeln

“Look Up” – gemeinsam vereinsamen mit der “Generation Smartphone” (Video)

«Smartphone-Zombies» leben gefährlich

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Künstliche Intelligenz

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Smartphones schädigen Kinder an Geist und Körper

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Paare gucken Streitverhalten aus TV-Serien ab – Hoher TV-Konsum fördert unsoziales Verhalten

Unsoziale Netzwerke: Geht unser Nachwuchs daran kaputt?

Das unheimliche Mikrowellen-Experiment 

Busen und Handy sind inkompatibel – Mobilfunkgeräte verursachen Brustkrebs

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Naturschützer warnen vor der Gefahr des Mobilfunks

Studie bringt mehr als 7000 Krebstote mit Strahlung von Handymasten in Verbindung

Mobilfunkstrahlung: Pflanzen keimen nicht in Nähe von Netzwerk-Routern

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gesundheit: Mobilfunk und Medien – Funkstille über Strahlungsschäden

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

Gesundheitliche Beschwerden – Smartphones unter der Schulbank

Urlaubsziele für Allergiker & elektrosensible Menschen: Auszeit von der Triefnase & Strahlung

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Opfer von Mobilfunkstrahlung? Pfarrer in Ruhestand begeht Selbstmord

Handystrahlung: Erhöhte Mutationswerte im Labortest – Belgien verbietet Verkauf & Werbung an unter 7-jährige

LTE führt zu Anstieg von Mobilfunkstrahlung

Mobilfunkantenne – Angst vor Strahlen

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Mobilfunk, ein “Trojanisches Pferd” im Körper

Die Folgen von Mobilfunk, Zerstörung des Erbguts, Wirkung auf Organismus von Mensch und Tier

Mobilfunk während Schwangerschaft kann zu Verhaltensstörungen des Nachwuchses führen

Sieg vor Gericht: Handy ist für Tumor verantwortlich

Mikrowelle: Unerkannte Gefahr für Nahrung und Haushalt

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

One thought on “Psychologe warnt: Videospiel- und Pornosucht führen zu Männlichkeitskrise (Video)

  1. Langsam sollte man die seit ein Technophobica umbenennen.
    Man hat auch mal gesagt, Theater würde zum Sittenverfall führen.
    Dann waren es Bücher.
    Dann war es Musik.
    Jede verdammte Generation sagt so Sachen über das Medium der jüngerne Generation, weil Menschen nicht anpassungsäfhig sind, und vor ALLEM Angst haben, was sie nicht kennen.
    Bedauerlich das die “freien” Medien auch immer mehr auf diesen Dämlichen Propagandazug aufspringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*