US-Polizei tötete seit Januar 385 Menschen

polizei-usa

Einer Erhebung zufolge starben in den ersten fünf Monaten des Jahres im Schnitt 2,6 Menschen pro Tag durch Polizeischüsse in den USA. Die Opfer waren oft unbewaffnet und meistens afroamerikanischer oder hispanischer Abstammung.

Die Polizei hat in den USA laut einer Erhebung der Washington Post in den ersten fünf Monaten des Jahres 385 Menschen erschossen. Acht von ihnen waren demnach unter 18 Jahren alt. Nur in drei Fällen mussten sich Beamte hinterher wegen einer Straftat verantworten, schreibt die Zeitung.

Im Schnitt bedeutet dies, dass 2,6 Personen pro Tag durch Schüsse von Polizisten getötet wurden. Der Erhebung zufolge gehörte die Hälfte der Opfer einer Minderheit an. Umgerechnet auf die gesellschaftliche Struktur an den Tatorten seien Afroamerikaner aber drei Mal so häufig getötet worden wie Angehörige anderer Minderheiten oder Weiße.

Außerdem seien Minderheiten besonders häufig Opfer in Fällen, in denen die Polizei tödliche Gewalt anwendete, obwohl die Personen unbewaffnet waren: Zwei Drittel dieser Opfer waren afroamerikanischer oder hispanischer Abstammung. Viele von ihnen seien nicht nur unbewaffnet gewesen, sondern auch auf der Flucht vor der Polizei erschossen worden.

Viele Opfer waren geistig krank

Eine Gemeinsamkeit vieler Opfer ist laut Washington Post, dass sie aus einem sozial schwachen Umfeld stammen. Viele hätten bereits häufiger Kontakt mit den Justizbehörden gehabt. Meistens habe es sich um kleine Delikte gehandelt.

Die Recherchen zeigen auch, unter welchen Umständen es zu tödlichen Schüssen kommt: In gut der Hälfte der Fälle seien die Beamten von Anwohnern wegen Hausfriedensbruchs gerufen worden. Bei 92 Opfern habe sich hinterher herausgestellt, dass sie geistig krank waren.

Im Vergleich mit den aktuellen Zahlen des FBI bedeutet das Ergebnis der Recherchen einen drastischen Anstieg der Todesfälle. In den Statistiken der Bundespolizei tauchen für das vergangene Jahr insgesamt 400 tödliche Schießereien mit Polizeibeteiligung auf, was einen Durchschnitt von 1,1 Todesopfern pro Tag bedeutet. Diese offiziellen Zahlen werden allerdings immer wieder als unvollständig kritisiert, weil die Meldung der Zwischenfälle von den lokalen Behörden an die Bundespolizei freiwillig ist.

Literatur:

Schwarzbuch USA von Eric Frey

Der Stern und das Schwert von Wayne Madsen

Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA von Armin Wertz

Rassismus in den USA: Historie und Analyse einer Rassenkonstruktion von Oliver Demny

Quellen: Reuters/ZeitOnline vom 31.05.2015

Weitere Artikel:

Der US-amerikanische ‘Tiefe Staat’

Jade Helm: Wie das US-Militär die Bevölkerung infiltriert (Video)

Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: ”Ausnahmezustand” wegen ”landesweiten Unruhen” in den USA (Video)

Will die US-Regierung mit einer großen Militärübung die Macht in Bundesstaaten übernehmen?

Amerika weigert sich gegen seine blaugekleideten «Todesschwadronen» einzuschreiten

Nach dem Tod eines Schwarzen in Polizeigewahrsam: Baltimore im Ausnahmezustand (Videos)

Bürgerkrieg: US-Armee simuliert Unruhen zwischen Texas und den USA (Video)

Graben geht auseinander: Die USA haben ein Klassenproblem

USA: Fieberhafte Aktivitäten der Eliten

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

US-Nachrichtensender: Was CNN zeigt, wenn die Welt untergeht (Video)

Jade Helm: Wie das US-Militär die Bevölkerung infiltriert (Video)

Gray State: The Rise / Neue Weltordnung – Der Polizeistaat (Video)

USA gegründet vor 239 Jahren, davon 222 im Krieg (93%)

Budgetstreit in den USA: Das absurde Theater geht weiter

USA: 65 Prozent aller Kinder beziehen staatliche Leistungen

USA: Tausende protestieren gegen Polizeigewalt (Videos)

Krawalle in Ferguson: Keine Anklage gegen Polizisten nach Todesschüssen (Videos)

Polizeigewalt in Amerika: Die Kriegsmaschinen aus Ferguson (Videos)

Polizeieinsatz: Leipziger »Helden« im Visier – Zielten Scharfschützen am 9. Oktober in Menschenmenge?

USA: Schuld ohne Sühne

Mini-Wasserwerfer für Kinder: Berliner Polizei handelt sich Shitstorm ein

Militarisierung der US-Polizei: Dein Freund und Panzerfahrer (Video)

USA: Erneut schwere Ausschreitungen in Missouri (Videos)

Schwarzbuch USA

Irak: Werden die USA militärisch eingreifen?

Wirtschaftsmisere in den USA

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Meistens vertuscht: Israels aggressive Spionage in den USA

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die Menschheit hat keinen schlimmeren Feind als Washington

US-Geheimdienstler auf Späheinsatz in Deutschland und Verfassungsschutz gibt immer mehr Daten an die USA weiter

Sezession: Zerfallen bald die USA?

Cowboy-Armee besiegt Washington (Video)

Das Weiße Haus und die Nazis: Von Hitler-Deutschland bis zum heutigen Kiew – die verstörenden Partnerschaften zwischen USA und Nazis (Videos)

Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

Princeton Studie enthüllt: Die USA sind keine Demokratie sondern eine Oligarchie (Video)

Drecksloch USA: Lohnt es sich, dafür zu kämpfen?

Offiziell: Die USA bewaffneten al-Kaida um Libyen zu bombardieren und Gaddafi zu stürzen

Kein Blitzkrieg ohne USA

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Wounded Knee – Die wahre Geschichte der Indianer & Marlon Brandos Nichtannahme des Oscar (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*