Was das Handy kann, bietet ein geübter Geist auch

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

gehirn-handy-intelligenz-dumm

Das Handy ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil des Alltags geworden. Doch der vermeintliche Zugewinn ist nur Selbsttäuschung. Die Nutzer verlieren weit mehr – als sie denn gewinnen.

In vielerlei Hinsicht macht das Handy dem Hund die Position als bester Freund des Menschen streitig. Es longiert als unser persönlicher Assistent und löst Probleme mit Leichtigkeit, welche für uns selbst schwer zu bewältigen wären.

Zum Beispiel suchen vermeintlich schlaue Schüler fertige Ausarbeitungen von Aufsätzen mittels der Internetfunktion. Diese werden dann eifrig auf das eigene Blatt übernommen. Die absehbare Folge ist ein sich auf die Zensuren positiv auswirkender Effekt. Somit ist das Handy für den schulischen Erfolg oft vonnöten. Wird das Handy einmal vergessen, offenbart sich schnell die Unfähigkeit der Person. Umfangreiches Allgemeinwissen, wie auch gut formulierte Texte, stehen dem Schüler somit nicht mehr zur Verfügung. Hätte die eben beschriebene Person – anstatt durch Medien zu betrügen – öfter als einmal das eigene Geistige beansprucht, wären solche Probleme nichtig.

In damaligen Zeiten, in denen die Erfindung des Handys noch in weiter Ferne lag, existierte die Menschheit ebenfalls. Die ältere Generation entwickelte sich individuell weiter, löste ihre Probleme selbst und griff dabei nicht auf die Hilfe eines elektronischen Assistenten zurück. Das Problem der heutigen Gesellschaft besteht indes darin, dass der Nachwuchs bereits im frühesten Alter an das Handy gewöhnt wird. Das wird damit gerechtfertigt, dass im Falle eines Unfalls stets Kontakt herzustellen ist. In der Vergangenheit bestand keine solche Möglichkeit, dennoch vollzogen die Menschen eine prächtige Entwicklung.

handy-nutzer

Gegenwärtig schätzt die Mehrheit die technisch bedingte Multifunktionalität ihres Handys. Die Möglichkeit, Bilder- und Videoaufnahmen zu erstellen, ist nur eine von vielen Optionen, die spielerisch genutzt werden können. Oft werden Bilder verunstaltet und an andere versendet. Das Bedürfnis, Kameraden zu mobben, kann so ideal abgedeckt werden. Selbst zu Gunsten des Opfers beinhaltet das Handy praktische Funktionen zur Ruhefindung. Als Beispiel dient die Tagebuchführung. Probleme, aber auch positive Erlebnisse können geschildert werden, um eine Genesung zu fördern.

Letztendlich unterliegt das Handy dem Gruppenzwang. Wird nämlich das Handy einmal daheim vergessen, ist die Degradierung zum Außenseiter oft eine unausweichliche Folge. Das soziale Umfeld wirkt somit unverständlich und untereinander getauschte Informationen sind nicht mehr wahrnehmbar. Ich selbst kenne keine Person, die sich nicht über ihr Handy identifiziert. Das liegt an der enormen Wertigkeit, welche wir unserem „Freund“ zuteil werden lassen.

Meine Wenigkeit besitzt selbst ein zeitgemäßes Handy mit erwähnter Internetfunktion. Ich nutze es allerdings nie. Seit vielen Jahren ist mein Handy ununterbrochen ausgeschaltet. Nach meiner Ansicht besteht nämlich kein Sinn darin, mein Handy zu nutzen. Alles, was mein Handy kann, bietet mir mein Geist mit nur etwas Übung auch.

Genauso sollte es sich auch verhalten, denn ansonsten würde ich mich ebenfalls über mein Handy identifizieren und nicht über mich selbst.

Literatur:

Mobilfunk die verkaufte Gesundheit: Von technischer Information zur biologischen Desinformation. Warum Handys krank machen, von Hans Ch Scheiner, Ana Scheiner

Im Netz der Frequenzen: Elektromagnetische Strahlung, Gesundheit und Umwelt. Was man darüber wissen muß von Franz Bludorf, Grazyna Fosar

Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen von Gerald Lembke, Ingo Leipner

Quellen: PublicDomain/otz.de vom 11.06.2015

Weitere Artikel:

Wissenschaftler aus 39 Ländern warnen vor Gesundheitsgefahren durch Handys

Mehr Elektrosmog durch neue Sendeanlagen

Unfallursache Smartphone: Auch Fußgänger leben gefährlich (Videos)

Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen

Google statt Grips: Smartphones machen denkfaul

Mobilfunk: Ärztekammer empfiehlt vorsichtigen Umgang – Hohe Tumorraten durch elektromagnetische Felder (Video)

Elektro-Smog: Die unsichtbare Bestrahlung

Radar: Eine lautlose, unterschätzte Gesundheitsgefahr

Digitalisierung in Japan und Südkorea: Sklaven ihrer Smartphones

Bundesamt warnt Schulen vor WLAN-Netzen – Drahtlos-Netzwerke in Kitas in Frankreich verboten

Verbietet euren Kindern Smartphones! 10 wissenschaftliche Gründe

Gesundheit: Strahlengefahr weit unterschätzt (Video)

Smartphone, Handymasten, WLAN & Co.: Das unsichtbare Glühen (Video)

Nur aufs Smartphone geachtet: Mann verpasst Erlebnis seines Lebens

Computer, Tablets und Smartphones als Schlaffresser

Leben vor dem Bildschirm

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Steve Jobs verbot seinen Kindern das iPad

“FOMO”: Digitale Demenz und unser gefährliches Experiment (Video)

Kämpfer gegen den Elektrosmog bei Groß und Klein

Fernsehen macht Kindern oft Angst (Videos)

Prävention Mobilfunkstrahlung: Blick auf dunkle Seite des Handys

Das Ende der Konversation

Eine unerträgliche Geschichte der Zeit

Rückversicherer stuft Mobilfunkstrahlung als höchstes Risiko ein

Schlaf: E-Books und Co. stören die innere Uhr

WhatsApp mit Lesebestätigung: Sie Nutzersklaven

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Handy-Strahlung total egal? Das Design ist wichtiger

Generation Y und Maybe: Die Jugendlichen von heute wirken wie Zombies

Volkskrankheit Analphabetismus als Bildungsziel

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

Hirntumor-Risiko steigt durch Handystrahlung

Spätfolgen für Kinder: Drahtlose Geräte verursachen Krebs und Gehirnschäden

Schulen verbieten Handys auf dem Pausenhof

Apple iPhone, Samsung, HTC & Co.: Hirntumor-Risiko steigt durch Smartphones

Selbst schwacher Elektrosmog stört Orientierung von Zugvögeln

“Look Up” – gemeinsam vereinsamen mit der “Generation Smartphone” (Video)

«Smartphone-Zombies» leben gefährlich

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Künstliche Intelligenz

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Smartphones schädigen Kinder an Geist und Körper

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Paare gucken Streitverhalten aus TV-Serien ab – Hoher TV-Konsum fördert unsoziales Verhalten

Unsoziale Netzwerke: Geht unser Nachwuchs daran kaputt?

Das unheimliche Mikrowellen-Experiment 

Busen und Handy sind inkompatibel – Mobilfunkgeräte verursachen Brustkrebs

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Naturschützer warnen vor der Gefahr des Mobilfunks

Studie bringt mehr als 7000 Krebstote mit Strahlung von Handymasten in Verbindung

Mobilfunkstrahlung: Pflanzen keimen nicht in Nähe von Netzwerk-Routern

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gesundheit: Mobilfunk und Medien – Funkstille über Strahlungsschäden

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

Gesundheitliche Beschwerden – Smartphones unter der Schulbank

Urlaubsziele für Allergiker & elektrosensible Menschen: Auszeit von der Triefnase & Strahlung

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Opfer von Mobilfunkstrahlung? Pfarrer in Ruhestand begeht Selbstmord

Handystrahlung: Erhöhte Mutationswerte im Labortest – Belgien verbietet Verkauf & Werbung an unter 7-jährige

LTE führt zu Anstieg von Mobilfunkstrahlung

Mobilfunkantenne – Angst vor Strahlen

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Mobilfunk, ein “Trojanisches Pferd” im Körper

Die Folgen von Mobilfunk, Zerstörung des Erbguts, Wirkung auf Organismus von Mensch und Tier

Mobilfunk während Schwangerschaft kann zu Verhaltensstörungen des Nachwuchses führen

Sieg vor Gericht: Handy ist für Tumor verantwortlich

Mikrowelle: Unerkannte Gefahr für Nahrung und Haushalt

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

One thought on “Was das Handy kann, bietet ein geübter Geist auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*