Armut in Russland erreicht „kritisches Niveau“ – Durchschnittsalter von Obdachlosen in den USA? 11 Jahre! (Video)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titelbild

Die Anzahl der Menschen in Russland, die unter der Armutsgrenze leben, hat sich im Verlauf der letzten 12 Monate um 3 Millionen erhöht. Die Inflationsrate hat ein 13-Jahreshoch erreicht, viele Vollzeitjobs brechen weg und die Reallöhne sinken.

Die Armut der Bevölkerung in Russland hat ein „kritisches Niveau“ erreicht, sagte die stellvertretende Ministerpräsidentin Olga Golodets am Montag, wie die Moscow Times meldet. Nach den neuen Daten ist die Anzahl der Menschen, die unterhalb der Armutsgrenze leben, in letzter Zeit stark angestiegen.

Im ersten Quartal des Jahres 2015 lebten 22,9 Millionen Russen unterhalb der Armutsgrenze, im ersten Quartal 2014 waren es 19,8 Millionen. Die Gesamtbevölkerung Russlands beläuft sich auf 143,75 Millionen Menschen.

Die steigende Armut resultiert zum Teil durch die hohe Inflation, die mit 16,9 Prozent in diesem Jahr ein 13-Jahreshoch erreicht hat. Die Preissteigerungen sind Folge der wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland, was gleichzeitig die Importe verteuert.

Die Reallöhne fielen im Vergleich zum Vorjahr um 7,3 Prozent. Die offizielle Arbeitslosenquote belief sich im Mai 2015 auf relativ geringe 5,6 Prozent, doch erhöhte sich die Anzahl der Teilzeitbeschäftigten allein in der ersten Juniwoche um 8 Prozent.

Durch die westlichen Sanktionen und den Rückgang der Ölpreise wird erwartet, dass Russlands Wirtschaft in diesem Jahr voraussichtlich um 3 Prozent schrumpfen wird.

Durchschnittsalter von Obdachlosen in den USA? 11 Jahre!

Das Klischeebild eines Obdachlosen in den USA ist ein 35-40 jähriger Mann, der unter einer Highway-Brücke lebt und um Geld bettelt. Tatsächlich aber sind ein Großteil der Obdachlosen Kinder und Jugendliche. Jedes 30. Kind in den USA lebt mittlerweile auf der Straße, Tendenz steigend. RT sprach mit Sozialarbeitern in Miami. Laut diesen beruht der große Anteil an Kindern auf den sich häufenden Zwangsräumungen sowie der enormen Schere zwischen Einkommen und Mietkosten für die Eltern.

Familien- und Kinderarmut sei seit 1980 ein wachsendes Problem in den Vereinigten Staaten. Seitdem stieg die Zahl obdachloser Familien mit Kindern konstant an und macht mittlerweile 37 Prozent der gesamten obdachlosen Bevölkerung aus.

Die Folgen könnten verheerend sein. Laut den Forschern haben Kinder, die ohne ein Zuhause aufwachsen, Schwierigkeiten sich zu konzentrieren und weisen häufiger psychische Probleme auf. Außerdem sei ihr Lernverhalten sowie die geistigen und sozialen Fähigkeiten massiv beeinflusst.

Als mögliche Gründe für die wachsende Kinderarmut in den Vereinigten Staaten nennt die Studie die generell hohe Armutsquote, einen Mangel an bezahlbarem Wohnraum und die finanziellen Folgen der Weltwirtschaftskrise. Auch wo die Kinder und ihre Eltern herkommen spielt eine Rolle, ebenso, ob es sich um alleinerziehende Elternteile oder um Paare handelt.

Der Vergleich der Bundesstaaten zeigt: Am schlimmsten ist die Lage in den Südstaaten Alabama, Mississippi und an der Westküste in Kalifornien. Weniger Sorgen müssen sich dagegen Massachusetts, Minnesota und Nebraska machen.

 

Video:

Literatur:

Die Hartz-IV-Diktatur: Eine Arbeitsvermittlerin klagt an von Inge Hannemann

So lügt man mit Statistik von Walter Krämer

Schwarzbuch USA von Eric Frey

 

Rassismus in den USA: Historie und Analyse einer Rassenkonstruktion von Oliver Demny

Quellen: PRAVDA TV/wiwo.de/antikrieg.com/rtdeutsch.com vom 19.07.2015

Weitere Artikel:

Millionen Amerikaner haben das Vertrauen verloren

Armut in Deutschland: Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

Die Gutsherrenart der Arbeitsagentur gehört abgeschafft – Statistiken reiner Selbstbetrug

Die Armut in Deutschland hat ein trauriges Rekordhoch erreicht (Video)

Mindestlohn: Geschummelt, gestrichen, gemogelt – erhöht Schwarzarbeit und Schattenwirtschaft

Arm trotz Arbeit in Deutschland: Wenn der Lohn nicht zum Essen und Heizen reicht

Soziale Schieflage: Kinderbetreuerinnen sind für die Gesellschaft wertvoller als Top-Banker

Deutschland: Armut gefährdet die Demokratie

Wie Deutschland den Menschenhandel aus südeuropäischen Krisenstaaten unterstützt

Wirtschaftskrise: Vielen Russen droht die Armut

Menschenhandel als einträgliches Geschäft – Mehr als 600.000 abgelehnte Asylbewerber in Deutschland

USA: 65 Prozent aller Kinder beziehen staatliche Leistungen

Alleinerziehend und Hartz IV: Alltagskampf bis zur Erschöpfung

Zunehmende Wohnungslosigkeit in Deutschland: Alles ist voll

Internationale Entwicklungshilfe – Armutsbekämpfung fehlgeschlagen

Die Angst der Obdachlosen

Jeder dritte Taxifahrer lebt von Hartz IV

Tausende Straßenkinder: Deutschland gibt seine Jugendlichen auf (Video)

Junge Erwerbslose rutschen gleich in Hartz IV

Pegida: „Wir sind das Volk“, das keinen Krieg und Ehrlichkeit in Politik und Medien will (Video)

Flüchtlingsunterkünfte: Stadt will Häuser beschlagnahmen

Festung Europa – Zäune und Waffen gegen Flüchtlinge

Große Flüchtlingskrise in der Arabischen Welt

Zu viele Asylbewerber in Berlin: Geldnot wegen Flüchtlingen

EU-Regeln ignoriert: Dramatischer Anstieg der Flüchtlingszahlen in Deutschland

Waffenexporte: Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

Sozialtransfer: Kindergeldzahlungen nach Osteuropa explodieren

Polizei setzte verbotene Chemikalien bei Demo vor Asylheim in Leipzig-Schönefeld ein

Asylbewerber stürmen Deutschland: Höchster Stand seit 1997

Hartz-IV-Empfänger, Rentner, Asylanten: 7,25 Millionen Menschen brauchen Hilfe vom Staat

Osteuropäer werden systematisch ausgebeutet

Antragsstau bei Behörden: Viele Eltern müssen auf Kindergeld warten – Regierung lässt Beamte doppelt Kindergeld kassieren

Sklavenmarkt Europa

Die große Puff-Lüge: Sex – Made in Germany

So habe ich herausgefunden, wie viele Sklaven für mich arbeiten

Neue Art von Menschenhandel: Schmuggel von Kindern, um deren Organe für reiche Empfänger zu entnehmen

Die Schande von Europa: Deutschland beutet seine Arbeiter aus

Ein brasilianischer Blick auf die WM: Größenwahn und Ahnungslosigkeit

Sklavenarbeit für unseren Fortschritt (Video)

Ausbeutung von Schülern & Studenten: Bericht enthüllt schwere Missstände bei Apples Zulieferern

Ärzte töten Flüchtlinge, um deren Organe zu verkaufen (Video)

Statisten in Spanien – Wenn Arbeitslose Sklaven mimen

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Illegale Organtransplantationen sind immer noch verbreitet

“Moderne Sklaverei”: Kritik an Arbeitsverhältnissen vor WM in Katar und Brasilien

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Tausende Azubis schmeissen hin

EU-Bericht: In Europa leben 880.000 Sklavenarbeiter

Skandalöse Verhältnisse in der Fleischindustrie – Lohnsklaven in Deutschland

Geheimdokumente enthüllen die nationalsozialistischen Wurzeln der Europäischen Union

Mexiko: Die menschenunwürdige Flucht in einem Lkw

Burger King: Sklaventreiber gegen Betriebsräte

Usbekistan: Wo Lehrer und Ärzte zu Baumwoll-Sklaven werden

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Politparasiten: EU-Sklaven sollen online-”Ohr­marke” bekommen wie Vieh

Prostitution: Deutschland ist ein Paradies für Menschenhändler

Der Tod im Meer – EU will Flüchtlinge weiter abwehren

EU will Regierung der Vereinigten Staaten von Europa werden

Deutschland: Der geheime Plan (Videos)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “Armut in Russland erreicht „kritisches Niveau“ – Durchschnittsalter von Obdachlosen in den USA? 11 Jahre! (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*