Die heimliche Enteignung durch das Weltfinanzkartell

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titelbild

Der Griff nach Ihrem Vermögen: Finanzcrash 2008, Euro-Krise, Griechenland-Desaster. Die meisten halten Ereignisse wie diese für Zufall. Doch dem ist nicht so! Diese Geschehnisse sind Teil eines Systems, das sich mit »Zentralisierung« und »Enteignung« beschreiben lässt.

Denn ein Kartell aus Großbanken, Politikern und multinationalen Konzernen ist seit Langem damit beschäftigt, zulasten der einfachen Bürger immer mehr Macht und finanzielle Ressourcen in seine Hände zu bringen.

Der Finanzexperte Janne Jörg Kipp zeigt Ihnen in diesem Buch, wie das Kartell dabei vorgeht. Er belegt, dass dessen Aktivitäten zugenommen haben – und dass es jetzt auf die größte Enteignung aller Zeiten hinarbeitet. Dabei werden Millionen von Menschen einen Großteil ihrer Ersparnisse verlieren!

Dieses Kartell kontrolliert wichtige Organisationen, die wir für seriös halten mögen, die jedoch genau das Gegenteil sind. So die Weltbank. Oder die EZB und die US-Zentralbank Fed. Was den Anschein einer staatlichen Institution erweckt, ist in Wahrheit eine Interessengemeinschaft von Großbanken.

Das Instrumentarium der Enteignung

Durch Organisationen wie diese verfügt der verschworene Zirkel über verschiedenste Instrumente der Enteignung. Zu ihnen gehören subtile Methoden wie der Einsatz negativer Realzinsen. Aber auch bewusst inszenierte Crashs und Staatsbankrotte. Janne Jörg Kipp enthüllt sie alle.

Schuldenschnitt? Staatsbankrott? Währungsreform?

Die nie dagewesene Verschuldung von Ländern in aller Welt ermöglicht dem Weltfinanzkartell eine Enteignung in großem Stil. Wie wird sie aussehen? Müssen wir mit einem globalen Crash rechnen? Mit Schuldenschnitten, Staatsbankrotten und Währungsreformen?

So bringen Sie Ihre Ersparnisse jetzt in Sicherheit

Janne Jörg Kipp erörtert die Wahrscheinlichkeit dieser Szenarien. Gleichzeitig zeigt er Ihnen, welche Anlageformen von der Katastrophe bedroht sind und wo ihr Vermögen sicher ist.

Ihr Vorteil: Kipp beleuchtet dabei auch die Anlageformen der Superreichen ganz genau. So können Sie vom Wissen der Insider profitieren und sich deren Erkenntnisse zunutze machen.

Auf mehr als 330 Seiten nennt der Autor die Lage. Schonungslos. Deutlich und klar beschrieben. Schon das erste Kapitel verspricht nichts weniger als die »Wahrheit«. Deutschlands Verschuldung inklusive Dunkelziffern wird genannt, die wirtschaftliche Situation der EU, die Schuldenbombe in den USA mit mehr als 56 676,43 Dollar Schulden pro Kopf(!) oder Asien mit Japan und China.

Einige werden solche Daten bereits kennen, aber was wir als Leser hier erfahren, ist besonders erschreckend. Zahlen, die nahezu unglaublich sind. Denn wenn man beispielsweise alle Schulden in den USA zusammenrechnet, hat jeder Einwohner rechnerisch sogar 190 478 Dollar Schulden, die er zahlen muss. Das durchschnittliche Einkommen aber liegt bei 28 820 Dollar. Dutzende anderer Daten zeigen, dass es nahezu ausgeschlossen ist, dass die »Krise« irgendwie zu bewältigen ist. Und ums herum wird die Lage immer fürchterlicher.

Der Autor eröffnet eine wahre Schreckensbilanz und zeigt, dass Staatsbankrotte oder wenigstens ähnliche Katastrophen wie Schuldenerlässe quasi an der Tagesordnung sind. Und er belegt, warum dies alles erst der Anfang ist. Zunächst anhand von Zahlen, dann in einem großartigen Abschnitt, in dem er zeigt, »wie das ›System Geld‹ funktioniert«. Theoretisch und praktisch heißt es hier: »Am Ende gewinnt die Bank ‒ und der Steuerzahler haftet.«

Wer wissen möchte, wie Geld produziert wird, wie die Staaten allein in den vergangenen Jahren sogenannte »systemrelevante Banken« gerettet haben und wer dafür zahlt, ist schon deshalb mit diesem Buch bestens bedient.

Doch es droht uns noch mehr.

Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten

Auf der Seite 61 zeigt der Autor uns in aller Deutlichkeit, wie weit es mit dem Bargeldverbot bereits gekommen ist (Besser als Bargeld: Orwell lässt grüßen). Wem es nützt, wo es faktisch schon eingeführt ist und mit welchen Folgen Sie rechnen müssen.

Schon im Mai 2015 fand in Dresden der »G7-Finanzgipfel« statt, bei dem es um das Bargeldverbot ging. Dieser Abschnitt ist ebenso wie die folgende Passage zum Zusammenhang zwischen Geld und Zinsen fundamental ‒ und einfach zu verstehen. Eine gelungene Darstellung.

Dieses Geldsystem, so Kipp, wird schließlich Einteignung und Zentralisierung zur Folge haben. Dies stellt den Übergang zum wohl noch bedeutenderen nächsten Kapitel dar. Der Autor stellt die Träger der Macht vor. Die Fed, die »großen Vier«, die hinter allem stehen, auch Goldman Sachs, die Weltbank, der IWF, die BIZ (und deren Möglichkeit, über Sonderziehungsrechte eine neue Währung zu schaffen): Hier erfahren Sie als Leser alles über die wichtigen Institutionen.

In den vergangenen Jahren sind während der Eurokrise einige Institutionen hinzugekommen, etwa der berühmt-berüchtigte ESM in der Eurokrise. Wie dieser Rettungsschirm genau funktioniert, entnehmen wir auf Seite 118 einer ausgezeichneten Grafik. Das alles jedoch scheint dem Autor nur ein Kapitel auf dem Weg zu den »Vereinigten Staaten des Westens«, die er schließlich hinsichtlich ihrer Machbarkeit untersucht. Aufschlussreich, brisant, faktenreich.


Doch damit nicht genug: Der Parforce-Ritt durch die Institutionen der Macht auf dem Weg zu Zentralisierung und Enteignung geht weiter. TTIP in all seinen Facetten, ein Supergremium namensRegulatory Cooperation Council, ein Schiedsgericht mit dem Titel ICSID, das nur wenigen bekannte Council of Foreign Relations (CFR), die Trilaterale Kommission (TLC) und andere:

Der Autor stellt alle Machtinstrumente in einen sinnvollen, greifbaren Zusammenhang, wenn es um Zentralisierung und Enteignung geht.

Das Werk verdeutlicht somit, wie der Griff nach Ihrem Vermögen abläuft, wie das Weltfinanzkartell seine heimliche Enteignung plant und durchführt und wie Sie Ihr Vermögen sowie das Ihrer Familie schützen können.

Gerade in der aktuellen Situation, in der das Weltfinanzkartell (siehe TTIP) immer stärker zu werden droht, ein unverzichtbarer, klarer und konkreter Ratgeber für privates Vermögen.

Literatur:

Bargeldverbot: Alles, was Sie über die kommende Bargeldabschaffung wissen müssen von Ulrich Horstmann

Die Rockefellers: Ein amerikanischer Albtraum von Tilman Knechtel

Was Sie nicht wissen sollen!: Einigen wenigen Familien gehört die gesamte westliche Welt – und nun wollen sie den Rest! von Michael Morris

Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt. von Tilman Knechtel

Quellen: PublicDomain/info.kopp-verlag.de vom 31.10.2015

Weitere Artikel:

Besser als Bargeld: Orwell lässt grüßen

Ein Schauermärchen mit fatalen Folgen: „Abschaffung des Bargeldes ist Entmündigung der Bürger!“

Papiergeld-Monopol: Schulden-Kollaps! Schneeballsystem der Zentralbanken stürzt ein

Kommt der Super-Crash? Wachsende Zahl von Prognosen sagt Finanz-Apokalypse voraus

Krisenvorsorge: Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen bleiben? (Video)

”Es wird Zeit sein Geld unter der Matratze zu verstecken”

China – ein Börsencrash lässt die Welt erzittern

Todesurteil des Euro ist gefällt – Am 17. Oktober 2015 folgt der nächste große Crash! (Video)

Bis zum bitteren Ende – Die größte Insolvenzverschleppung der Geschichte geht weiter

Stehen wir wieder vor einer Revolution in Europa?

Zukunft der EU: Schrumpfen der Bevölkerung, Reiseverbote, kontrollierte Medien und “One Planet Economy”

Wird Europa den Zusammenbruch des Euro-Systems überleben?

Enteignung der Sparer soll geregelt werden: EU zwingt Länder plötzlich zu „Bail-in“-Gesetzen

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Tabubruch: Neukunden der Bank bekommen keine Zinsen auf Guthaben

EU plant offenbar Massenzugriff auf private Bankkonten – über’s Wochenende

Geldschein-Verbot: Wo der „Krieg gegen das Bargeld“ tobt

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Verbot, um globale Bank-Flucht zu stoppen

Babylons Bankster: Die Alchemie von Höherer Physik, Hochfinanz und uralter Religion

 

Medien: Herrschaft und Indoktrination

 

Napoleons Traum wird wahr: Die EZB erzwingt den Einheits-Staat in Europa

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

 

Ungarische Parlamentarier werfen EU-Fahnen aus dem Fenster (Video)

Nulands abgehörtes “Fuck the EU” Telefonat belegt hohen Grad der Einmischung der USA in der Ukraine (Video)

 

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

 

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

 

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*