Haben Astronomen »Planet X« und »Nemesis« entdeckt?

01756

Astronomen der schwedischen Technischen Hochschule Chalmers sowie der Universitäten Uppsala und Onsala haben auf der wissenschaftlichen Kommunikationsplattform »ArXiv.org« ihre neuesten Entdeckungen veröffentlicht, wonach sie scheinbar zwei bislang unidentifizierte astronomische Objekte in unserem Sonnensystem aufgespürt haben.

Den Wissenschaftlern gelang diese sensationelle Entdeckung mit Hilfe der leistungsstarken Teleskopanlage »ALMA« (Atacama Large Millimeter/submillimeter Array) in den nordchilenischen Anden. Ein unbekannter Himmelskörper konnte vom Team der Technischen Hochschule Chalmers sowohl im Juli 2014 als auch im Mai 2015 beobachtet werden und ein zweites, auf den Namen »Gna« getauftes Objekt, fast zur selben Zeit von den Kollegen der Universitäten Uppsala und Onsala. Technisch-instrumentelle Fehler konnten zwischenzeitlich ausgeschlossen werden.

Für das erste Objekt kommen verschiedene Erklärungen in Frage. So könnte es sich um eine etwa 45 Milliarden Kilometer entfernte Super-Erde handeln, was dem mythischen »Planet-X« entsprechen würde oder aber um einen Braunen Zwergstern, der unsere Sonne in einem Abstand von rund 3 Billionen Kilometer begleitet, dann hätten wir den anderen sagenhaften Himmelskörper »Nemesis« gefunden.

Als dritte Alternative würde ein Zwergplanet mit einem Durchmesser von knapp 1.000 Kilometern ins Beobachtungsmuster passen, der in 15 Milliarden Kilometer Entfernung seinen Orbit hat.

Bei Gna handelt es sich um einen Himmelskörper mit einer Größe zwischen 220 und 880 Kilometern in »nur« etwa 1,8 bis 3,75 Milliarden Kilometern Entfernung. Möglich wäre aber auch, dass er nur 600 Milliarden Kilometer entfernt ist aber dafür aber deutlich größer und planetengroß ohne dabei gravitativ an einen anderen Himmelskörper gebunden zu sein.

Zwar käme ein rund 9.26 Billionen Kilometer entfernter, variabler Stern ebenfalls theoretisch in Frage aber die von den ALMA- Instrumenten erhaltenen Daten sprechen eher dagegen (New Horizons: Ein neues Kapitel bei der Suche nach Planet X (Nibiru) ?).

So oder so, eine sehr spannende Entdeckung, wenn sich diese unidentifizierten Himmelsobjekte zukünftig bestätigen lassen sollten.

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com am 09.12.2015

41WMBGTJ5ML41x8DsS3oCL

Verweis:

http://arxiv.org/abs/1512.02650

Literatur:

Nicht von dieser Welt: Dinge, die es nicht geben dürfte von Hartwig Hausdorf

Der zwölfte Planet. Wann, wo, wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen von Zecharia Sitchin

DIE ANUNNAKI. Vergessene Schöpfer der Menschheit von Gerald R. Clark

Historia Mystica: Rätselhafte Phänomene, dunkle Geheimnisse und das unterdrückte Wissen der Menschheit von Lars A. Fischinger

Weitere Artikel:

New Horizons: Ein neues Kapitel bei der Suche nach Planet X (Nibiru) ?

Planetenklau: Zwergplanet in unserem eigenen Sonnensystem

Nibiru / Planet X reloaded

Polverschiebung durch Planet X?

Planet X: Astronomen finden Hinweise auf weiteren Planeten im Sonnensystem

Das nimmermüde Phantom – Nibiru, Planet X, Hercolubus

Planet X / Nibiru? Mondanomalie und weitere Veränderungen

Exoplanet mit gigantischem Ringsystem entdeckt (Video)

Universum: Forscher entschlüsseln „Säulen der Schöpfung“ in 3D (Video)

Dunkel, kalt und weit entfernt: Kreisen zwei weitere Erden um unsere Sonne?

Acht potenziell lebensfreundliche Supererden entdeckt (Video)

Astronomen entdecken unpünktlichen Exoplaneten

Planetarische Nebel: Ein kosmischer Diamantenring (Video)

Herkunft der Magellanschen Wolken bleibt rätselhaft

Orionnebel: Astronomen untersuchen Pferdekopfnebel

“Der Rat der Riesen” – 3D-Karte zeigt kosmische Nachbarschaft der Milchstraße (Video)

Zwei Objekte aus der Oortschen Wolke bewegen sich ins Sonnensystem

Alternatives Bild von der Entstehung des Universums: Heißer Urknall oder langsames Auftauen?

Der Urgrund der Entstehung von Leben im Universum ist enträtselt

Die Wahrheit: Das Gottesteilchen tritt zurück!

Jupitermond Ganymed: Astronomen erstellen geografische Karte der nächsten Erde (Video)

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Raumsonde Rosettas Reise zum Rendezvous (Videos)

Neuigkeiten vom Ende des Universums

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Alternative zum Urknall: Erzeugte ein hyperdimensionales Schwarzes Loch unser Universum? (Videos)

US-Raumsonde: “Voyager 1″ hat das Sonnensystem verlassen (Video)

Voyager 1 ist am Rande des Sonnensystems (Videos)

Van-Allen-Gürtel: Rasende Elektronen formen vergängliches Band (Videos)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

Voyager 1: Auf der anderen Seite des Alls. Oder etwa nicht?

Beweist die geneigte Bahnebene unserer Planeten im Sonnensystem eine zweite Sonne?

Voyager 1 erreicht bald den interstellaren Raum (Video)

Lauschangriff auf extraterrestrische Raumsonden

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Voyager 1: Wo ist die Grenze des Sonnensystems?

Kepler-78b: Astronomen sichten “unmöglichen” fernen Exoplaneten (Videos)

Die Milchstraße flattert (Video) 

Vorbild Star Trek: NASA-Physiker halten echten Warp-Antrieb für vorstellbar

Neues von Voyager 1 am Rande des Solarsystems

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Sonnensystem mit sieben Planeten entdeckt

Unser Sonnensystem ist ein Vortex!

“Alma”-Bilder: Genauer Blick auf “kältesten Platz im Universum” (Video) 

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*