Rätselhafte “Hobbit-Wesen” gehören nicht zur Spezies Mensch: Wahre Identität ungeklärt

titelbild

2003 wurde auf der indonesischen Insel Flores eine mysteriöse, kleinwüchsige Spezies entdeckt, von den Medien rasch “der Hobbit” getauft. Nichts Vergleichbares war je zuvor gefunden worden.

Neue Untersuchungen der Schädelstruktur weisen aber darauf hin, dass es sich bei der Spezies doch nicht um (moderne) Menschen handelt. Die wahre Identität der Art bleibt weiter ungeklärt.

Es war eine wissenschaftliche Sensation: Auf der indonesischen Tropeninsel Flores entdeckten Forscher 2003 den “Homo floresiensis”. In zwei Millionen Jahren menschlicher Evolution war bis dahin nichts Vergleichbares beobachtet worden. Denn die höhlenbewohnende Art war ausgewachsen nur 1,10 Meter groß und hätte etwa 25 Kilo gewogen. Und der Schädel war winzig, sodass das Gehirn wohl nicht größer als das eines modernen Schimpansen war.

Damit warf diese Entdeckung aber mehr Fragen auf, als sie beantwortete: Wurde hier wirklich eine neue Art entdeckt, oder handelte es sich um eine degenerierte Form des modernen Menschen (Homo sapiens), wie viele vermuteten?

Manche Forscher gingen von modernen Menschen mit Zwergenwuchs, andere von einer genetischen Krankheit wie dem Down-Syndrom aus. Auch der spezielle, isolierte Lebensraum auf der Insel wurde ins Spiel gebracht: Schließlich lebte dort einst auch ein Zwergelefant (Darwins Irrtum: Vorsintflutliche Funde beweisen – Dinosaurier und Menschen lebten gemeinsam (Video)).

Nicht die Schädelform eines modernen Menschen

Nun dürften neue Untersuchungen die Suche nach der Identität der “Hobbits” ein entscheidendes Stück weiterbringen. Antoine Balzeau vom französischen Museum für Naturgeschichte und Philippe Charlier von der Descartes-Universität Paris sahen sich den einzig vollständig erhaltenen Schädel aus Flores genau an. Kleinste Details der Knochenstruktur und -dicke können Aufschluss darüber geben, welcher menschlichen Art Hobbit am ähnlichsten war.

Und das Ergebnis ihrer Forschung ist klar: “Die Form seines Schädels ist definitiv nicht die Schädelform eines modernen Menschen. Auch nicht die eines Menschen mit Krankheiten”, heißt es in der Studie, die bald im “Journal of Human Evolution” veröffentlicht werden soll.

Der Schädel passe zu keiner bekannten Humanpopulation. Außerdem fehlt den Hobbits auch ein Kinn, ein wichtiges Abgrenzungsmerkmal des Homo sapiens (Die Evolutionslüge: Die Neandertaler und andere Fälschungen der Menschheitsgeschichte (Video)).

Eher nur ein Menschenaffe?

Studienautor Balzeau vermutet, dass der Ursprung des Homo floresiensis am ehesten in der Nähe des Homo erectus zu suchen ist, also einem mutmaßlichen Vorfahren des modernen Menschen. Er fügt aber auch hinzu, dass es klare Unterschiede zum Homo erectus geben.

Manche Forscher meinen mittlerweile, dass die Hobbits überhaupt zu primitiv wären, um in die Gattung Homo zu fallen. Der Skelett erinnere sie eher an den menschenähnlichen Affen Australopithecus.

Die Hobbit-Spezies lebte auf Flores für etwa 100.000 Jahre und starb erst vor 15.000 bis 18.000 Jahren aus. Damit war sie die am längsten neben dem Homo sapiens überlebende menschenähnliche Art, wie sie auch klassifiziert wird.

  

Zitat GEO-Magazin, Juni 2011: “Die moderne Paläoanthropologie ist ein Forschungsfeld nicht frei von Ironie: Ihm fehlen die Untersuchungsgegenstände…als wolle man die Geschichte Mitteleuropas schreiben und hätte als Grundlage nur eine halbe römische Münze, das Taschentuch einer wilhelminischen Dienstmagd und Teile eines Mikrofons…

…und so gehört die Frage nach der Herkunft des Menschen noch immer zu den großen, den ungelösten Rätseln der Naturwissenschaft.”

Literatur:

BLUFF!: Die Fälschung der Welt von Manfred Lütz

Irrtümer der Erdgeschichte. Die Urzeit war gestern. von Hans-Joachim Zillmer

Die geheime Geschichte der Menschheit von Jim Marrs

Die Erde im Umbruch: Katastrophen form(t)en diese Welt. Beweise aus historischer Zeit von Hans-Joachim Zillmer

Quellen: PublicDomain/de.sott.net am 20.02.2016

Weitere Artikel:

Darwins Irrtum: Vorsintflutliche Funde beweisen – Dinosaurier und Menschen lebten gemeinsam (Video)

Archäologie-Verschwörung: Prähistorische Technologien, außerirdische Eingriffe und die verschwiegene Herkunft unserer Zivilisation (Video)

Die Evolutionslüge: Die Neandertaler und andere Fälschungen der Menschheitsgeschichte (Video)

Die Evolutionslüge: Die Neandertaler und andere Fälschungen der Menschheitsgeschichte (Video)

Evolutionstheorie: Herr-der-Ringe-Vorzeit

Versunkene Hochkulturen: Atlantis und Lemuria – Legenden und Mythen (Videos)

Osterinsel: DNA-Vergleiche belegen Anteile indianischer Gene im Erbgut der Rapanui

Geheimnisvolle Artefakte unbekannter Zivilisationen (Videos)

Mutmassliche Spuren: Besuchten Ägypter der Antike den australischen Kontinent?

Inder siedelten schon vor 4.000 Jahren in Australien

Ägypten: Familiengruft der Pharaonen entdeckt

Grabgeschichten geheimnisvoller Mumien (Video)

Beringstraße: Landbrücke als Siedlungsgebiet der Indianer?

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Sensationsfund in Ägypten: Forscher entdecken das Grab eines unbekannten Pharaos

Pyramide sollte vor atomarer Katastrophe schützen (Video)

Ureinwohner Amerikas sind asiatischer Abstammung

Weden – Chronik der Asen (Video)

Archäologie: Riesiges Maya-Relief in Guatemala entdeckt

Grabräuberei in Ägypten: Die Fährten der Antiquitäten-Mafia

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Archäologie: Tausende Felsmalereien in Mexiko entdeckt

Erbgut-Analyse: Frühe Chinesen verwandt mit amerikanischen Ureinwohnern

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Antikes Weltwunder neu verortet: “Gärten der Semiramis” in Niniveh und nicht in Babylon

Das Geheimnis der Pyramiden (Videos)

Ungelöste Rätsel der Entdeckergeschichte (Video)

Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos)

Astrophänomene & germanische Mythologie: Schleiertanz am Himmel & Bifröst (Radio & Video)

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Der Sturm auf die Bastille fand nicht statt

Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

Axel Klitzke – Wissen in Stein: Das verlorene Wissen der Hochkulturen Mittelamerikas (Vortrag)

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

Wer hat Puma Punku gebaut? (Video)

Klaus Dona und Nassim Haramein – Die neuen Rätsel der Geschichte (Vortrag)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

Chactún – Vergessene Maya-Stadt in Mexiko entdeckt (Video)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Hueyatlaco: Menschheit – 250.000 bis 600.000 alter Homo sapiens in Mexiko (Video)

Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos)

Archäologen finden verschollene Tempelstadt in Kambodscha (Video)

Das Ende des Vatikans (Videos)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*