Anschläge in Brüssel: Inszenierter False-Flag Terror zum weiteren Hassaufbau und Umsetzung der NWO-Agenda

titelbild-neu

Nach Paris im November 2015 wurden vor ein paar Tagen nun die nächsten Anschläge in Europa inszeniert, zu denen sich – oh welch große Überraschung – die Kabale’sche Front-Armee „Islamischer Staat“ verantwortlich zeichnete.

Mit Terror kann man wunderbar Ängste bei den Bevölkerungen schüren, und mit Angst kann man die Leute wiederum viel besser beherrschen, welche nun von sich aus nach mehr „Sicherheit“ und nach einer „starken Hand“ schreien werden.

Oder meinen Sie, dass es „Zufall“ ist, dass jetzt wieder Agitatoren und Parteien aus dem rechten Spektrum europaweit noch mehr Zulauf erhalten werden?

Okkulte Zahlensymbolik

Ja ja, da haben wir es auch diesmal wieder, und die Botschaften werden immer offenkundiger. Die okkulten Netzwerke geizen nicht, wenn es darum geht, ihre Handschrift in den Medien zu hinterlassen.

Haben Sie sich auch nie gewundert, weshalb gerade z.B. die Zahlen 9 und 11 – entweder einzeln, in der Quersumme oder als Vielfaches (22, 33, 77, 777 etc.) – oder die Zahl 13 so erstaunlich oft im Zusammenhang mit Terroranschlägen und großen weltpolitischen Entwicklungen der letzten Jahre und Jahrzehnte auftauchen? Sie glauben mir nicht? Im Folgenden mal eine kleine historische und neuzeitliche Auswahl:

9.11.1918 – Ausrufung der von den Siegermächten des Ersten Weltkriegs installierten Weimarer Republik (Verlust der Souveränität; Versailler Verträge, welche das deutsche Volk ausbluten sollten)

9.11.1989 – Fall der Berliner Mauer (keine echte Wiedervereinigung, sondern die Fusion zweier „Firmen“ zu einem größeren „vereinten Wirtschaftsgebiet“ namens „BRD“ zwecks besserer Ausmelkung der deutschen Wirtschaftskraft und als nächster Schritt zum EU-Superstaat – weiterhin unter alliierter Besatzung bis zum heutigen Tag. Die knackigen Hintergründe dazu können Sie hier nachlesen).

11.9.2001 – Sprengung der WTC-Zwillingstürme (die alte Ordnung versinkt weiter in Chaos. Beginn des Machtwechsels von den westlichen hin zu den östlichen Herrscherfamilien, den sog. „Illuminaten“)

11.3.2004 – Terroranschläge in Madrid (3/11)

7.7.2005 – Terroranschläge in London (2005 = 2+5=7 → 7/7/7)

11.3.2011 – Erdbeben und Tsunami in Japan

11.4.2011 – Terroranschlag auf eine Metro in Minsk, Weißrussland (mal auf die Numerologie des Videotitels achten)

13.11.2015 – Pariser Anschläge (mannigfaltige Symbolik)

22.3.2016 – Anschläge in Belgien – 2×11 = 22

Was hat es mit diesen Zahlen auf sich? Gerade in Kreisen der Hochgradfreimaurerei spielen diese Zahlen eine sehr große Rolle.

Sie bilden quasi das geistig-okkulte Fundament für all ihre Vorhaben, die sie aus dem Hintergrund heraus lenken. So steht die Zahl 11 in Freimaurerkreisen für das Erzeugen von Chaos, die 13 wiederum bedeutet, dass ihre Unternehmungen von Erfolg gekrönt sind. Dies sind nicht meine Deutungen, sie stammen von einem Hochgradfreimaurer persönlich, welcher ausführlich über Hintergründe in den Logen und ihren weltpolitischen Geschicken ausgeplaudert hat.

Zu den jüngsten Anschlägen in Belgien finden wir zudem noch eine andere numerologische Besonderheit. Das Datum des 22.3. würde man international als 3/22 schreiben. Interessanterweise ist die 322 wiederum Bestandteil des Emblems der berühmt-berüchtigten Geheimloge „Skull and Bones“, wobei die Zahl 322 allem Anschein nach einen okkult-messianistischen Hintergrund hat. Auch als „Bruderschaft des Todes“ bekannt, bezieht die Freimaurer-Elite der Skull-and-Bones-Mitglieder hohe Ämter und Positionen in Politik und Wirtschaft (Skull & Bones, die Elite des Imperiums).

bild3

Kurioserweise ereignete sich eines der Anschläge in Belgien um Punkt 9:11 Uhr an der Haltestelle Maelbeek der Brüsseler Metro. Keine Minute früher oder später.

Es ist kein Geheimnis mehr, dass die okkulten Drahtzieher sich der tief-dunklen Seite zugewandt haben und Satan huldigen.

Und letzterer fordert – als Preis für Ruhm, Reichtum und Macht – laufend Menschenopfer. Der 22.3. bildet auch zugleich den Abschluss des alt-römischen und ägyptischen Pelusia-Festes, bei dem die „Göttin Isis“ angebetet und verehrt wird. Am 22.3. wird auch noch eine andere Gottheit verehrt: die Göttin Ishtar, auch bekannt als Göttin des Krieges und der Wolllust. Ishtar wurde besonders im alten Babylonien und Assyrien verehrt, also genau in den Regionen, wo der „Islamische Staat“ (IS/ISIS) heute sein Territorium hat.

Wir haben hier also satanische Herrscher, welche den IS/ISIS auf den Plan rufen, während sie der Göttin des Krieges huldigen. Das ganze auch noch zu den Energien der Vollmondphase und einer anstehenden Mondfinsternis.

Wer hier unter allen o.g. Anhaltspunkten und Offensichtlichkeiten kein eindeutiges Muster erkennt, dem kann ich leider auch nicht mehr helfen. Es geht dabei nicht darum, ob es diese „Gottheiten“ tatsächlich in irgendeiner Form mal gegeben hat. Auch müssen Sie und ich nicht an solch okkult-mythologische Dinge glauben. Offenkundig ist jedoch, dass die Herrschenden daran glauben und gemäß ihren dunkel-religiösen Ausrichtungen Handlungen von weltpolitischer Tragweite durchführen, welche zu unser aller Verderben führen. Dies ist entscheidend! Wir werden ja schließlich von Psychopathen regiert, sowohl von jenen auf als auch hinter der Bühne.

Anhand der bewusst platzierten vielfältigen Symbolik können wir feststellen, dass die Hintergrundakteure genau wollen, dass wir all ihre Hinweise finden. Es ist deren überhebliche Art und Weise, uns „nutzlosen Essern“ mitzueilen, wer dahintersteckt, immer und immer wieder, nach dem Motto: „Wir drücken es euch direkt in eure Visagen rein, aber ihr seid derart blind, ignorant und kapiert absolut nichts. Für euch zählen doch nur die drei ‚F’s’ im Leben: fressen, f*cken und feiern. Daher machen wir schön weiter mit immer neuen ‚Terror-Anschlägen’ und anschließend neuen Steuern und Gesetzen, die eure freiheitlichen Privilegien abschaffen und um euch später in die Kriege zu schicken, die wir vom Zaun brechen, damit wir euch lästige Untertanen wieder loswerden können – ob ihr es dann wollt oder nicht…“ Sie meinen sich dadurch auch ihrer eigenen Schuld zu entledigen, wenn sie sich hinterher rechtfertigen müssen („Wir haben’s euch ja gesagt und gezeigt.“). 

Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

Jean-Claude Juncker, ehem. Premierminister von Luxemburg, seit dem 1.11.2014 Präsident der EU-Kommission

IS – der ideale Sündenbock auf Abruf

Der IS wurde – wie auch Al Kaida zuvor – von westlichen Geheimdiensten gegründet und finanziert, wird vom Mossad geführt und von der dunklen Kabale als Front-Armee eingesetzt, welche ihrerseits wiederum stellvertretend die globalen Interessen ihrer Strippenzieher primär im Nahen Osten und in Europa durchführt (Stichpunkte: Migranten-Invasion und der nimmer endende „Kampf gegen den Terror“).

Somit hat man schnell einen Sündenbock zur Hand (Al Kaida, IS usw.), kann Hass gegen alle Moslems in Europa schüren und aus dem Chaos der geplanten und angefachten Bürgerkriege eine neue diktatorische Ordnung etablieren. Der Hassaufbau geschieht dabei auf allen Seiten (auch gegen die heutige Politikerkaste, die absichtlich abgesägt werden soll und auch wird), und bald soll das alles zu Hochtouren auflaufen.

Durch diese Entwicklung erhalten „zufälligerweise“ gerade rechtspopulistische Parteien europaweit regen Zulauf. Dabei scheinen wir gerade erneut mächtig auf diese Täuschung hereinzufallen. Gestern waren es die roten, schwarzen und grünen Parteien. Morgen werden es dann vielleicht die blauen sein, welche momentan ihre Rolle als kontrollierte Opposition prima spielen und oberflächlich eine Veränderung versprechen.

Die fehlende Souveränität Deutschlands und das Schuldgeldsystem sprechen die aber auch nicht an, weil Washington und die City of London entscheiden, welches Parteibündnis die nächste Regierung bildet und somit absolut sicher ist, dass jede deutsche Regierung und jede einflussreiche Partei vorab aus Übersee abgesegnet werden muss.

Und so läuft es alle vier Jahre wieder seit den letzten sieben Jahrzehnten. Irgendwie klappt dies immer wieder wunderbar und wie am Schnürchen. Haben wir denn tatsächlich nichts gelernt und nichts kapiert?! Ich habe das Gefühl, dass wir im Schlummerland leben und wir Deutschen im tiefen Wachkoma dahinvegetieren, da wir anscheinend nicht in der Lage sind, dieses alte, sich immer wiederholende Muster zu erkennen, welches in dieser Matrix abläuft, um das Sklavensystem so lange es geht ja aufrecht zu erhalten. Wie eine kaputte Schallplatte dreht sich dieses Spiel immer weiter und weiter.

Wieviele solcher orchestrierten Terroranschläge wird es schlussendlich noch brauchen, bis die Masse der Leute mal langsam anfängt aus dem Tiefschlaf endlich aufzuwachen? (und hier beziehe ich mich nicht nur auf uns Deutsche)

bild4

Literatur:

verraten – verkauft – verloren?: Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung von Gabriele Schuster-Haslinger

Die 13 satanischen Blutlinien (Band 1): Die Ursache vielen Elends und Übels auf Erden (Die 13 satanische Blutlinien) von Robin de Ruiter

Was Sie nicht wissen sollen! Band 2: Terror, Revolutionen, Kriege – wer und was wirklich dahintersteckt! von Michael Morris

Die Schlüssel der Offenbarung: Der geheime Weltkrieg der Illuminaten: Von Gilgames bis Obama (Alternative Realität) von Julian von Salomon

Quellen: PublicDomain/Daniel Prinz für PRAVDA TV am 25.03.2016

Weitere Artikel:

Anschläge in Brüssel: Wer bombardiert hier wirklich europäische Zivilisten (Videos)

Die Anschläge in Brüssel: Was wir wissen – und was nicht (Videos)

Mysteriöse Zusammenhänge – Teil 2: Synchronizitäten bei den Terroranschlägen von Paris und 9/11 (Video)

Die Geburtsstunde des islamistischen Terrorismus als geopolitische Waffe

Türkei, Terror und neue Anschläge in Indonesien (Videos)

Die Déjà-vus von Paris: Neue (alte) Erkenntnisse über den Terror und weitere Merkwürdigkeiten (Videos)

Anschlag in Paris: False Flag, Teile und Herrsche, Spiel mit der Angst – die neue Ordnung aus dem Chaos (Videos)

Terrorangriff auf Paris: Ausnahmezustand in Frankreich

Österreich: IS bietet für Polizisten-Entwaffnung Geld

Syrien: US-Allianz fliegt Terroristen aus, um sie vor Russland zu schützen

USA, Öl und Drogen: Woher der IS sein Geld nimmt – Trickfilm verspottet US-Scheinkrieg (Video)

Israelischer Oberst soll gemeinsam mit IS-Kämpfern im Irak aufgegriffen worden sein

Warum ist ISIS immer noch mit dem weltweiten Finanzsystem verbunden?

„Islamischer Staat“ fährt Toyota – geliefert von den USA und Großbritannien

China bereitet sich vor, den Kampf gegen ISIS aufzunehmen

Brzezinski: Falls Russland nicht aufhört, US-Ressourcen anzugreifen, sollte Obama zurückschlagen

Moskau führt Washington vor: Mein Wunsch ist, dass niemand Syrien bombardiert

Konstanten westlicher Weltpolitik (Videos)

Syrien-Krieg: USA bestätigen direkte Kommunikation mit Russland (Video)

Russland löst die USA in Syrien ab

Die Vorbereitung des russischen Militäreinsatzes in Syrien geht weiter (Video)

Flugverbot für russische humanitäre Frachten nach Syrien: Athen prüft Bitte aus USA

Verlegung von Kriegsgerät: Macht Russland Ernst mit eigenem Antiterror-Einsatz in Syrien?

Der nächste (letzte?) US-Krieg: die geplante Invasion Syriens

„F*ck the US-Imperialism“

Auflösung der Armee der CIA in Syrien

US-Regierung zettelt Kriege an, um den Dollar zu retten

NATO in Libyen: Kriegsverbrecher und Völkermörder

US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Geheime Projekte von Israel und Saudi Arabien

Die USA und der Aufstieg des IS: „Wir haben dieses Chaos selbst geschaffen“ (Videos)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Hatra: IS-Extremisten zerstören im Nordirak Weltkulturerbe (Videos)

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

ISIS führt Scheinhinrichtungen mit Geiseln durch (Video)

Israel finanzierte IS-Verbündete

Imperialismus: Die geheimen Verhandlungen von Washington mit Havanna und Teheran

Autounfall nachdem sie Nato-Unterstützung für ISIS aufdeckte: Warum starb Serena? (Videos)

Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA (Video)

Bundeswehr bereitet Kampf-Truppen auf Einsatz in der Ukraine vor – Deutsche Waffen für IS

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

Waffentransporte: Militärisches Drehkreuz in Leipzig/Halle

Wer trägt die Schuld am Islamischen Staat?

Irrsinniger Wettbewerb um Waffenlieferungen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Türkei will Invasion in Syrien (Videos)

Luftangriffe in Syrien nicht vom Völkerrecht gedeckt (Videos)

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Europäische Staaten kaufen Öl von der IS-Terrorgruppe (Video)

Amerikas nächster Krieg (Videos)

USA und Saudi-Arabien koordinierten Waffenlieferungen nach Syrien

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Saudi-Arabien: “Bandar Bush” pensioniert

Der Beginn des Umsturzes der Welt

Waffenexporte: Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

Waffen für Kurden: Türkei stoppt Transall-Flugzeuge der Bundeswehr

Was haben die Kriege in der Ukraine, in Gaza, Syrien und Libyen gemeinsam?

Krise im Irak: Wie Saudi-Arabien ISIS half, den Norden des Landes zu übernehmen

US-Senator Rand Paul: Wir waren mit ISIS in Syrien verbündet

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

Syrien: US-Regierung bereitet Kriegsausweitung vor – »durch Grenzen nicht einschränken lassen«

Ukraine-Krise ist Ausdruck der westlichen Eindämmungspolitik gegenüber Russland – USA erpressen Frankreich (Videos)

Libyen: Kampf um die Region

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Gaza-Krieg: Israels Unrecht auf geraubtem Land

Offiziell: Die USA bewaffneten al-Kaida um Libyen zu bombardieren und Gaddafi zu stürzen

Moskau verzichtet auf Militäreinsatz in der Ukraine – Nato verlängert Kooperationssperre mit Russland – Ukrainische Reporter verzerren die Realität (Videos)

Hunderte in Gaza getötet, tausende Verletzte, während Israel die Eskalation weiter treibt (Videos)

US-Militärhilfe für Ukraine verdoppelt – US-Botschafter in Kiew

Befreiung von Homs, der Anfang vom Ende der Aggression gegen Syrien (Video)

Blaupause Somalia: Staatsverfall in Libyen schreitet weiter voran

Ukraine bankrott: IWF übernimmt beim Nachbarn Rußlands das Kommando

Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

Trends im Orient: US-Pläne für einen langen Zermürbungskrieg gegen Syrien

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Schwarzbuch USA

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Lage in der Ukraine – Kann Washington zu gleicher Zeit drei Regierungen stürzen? (Nachtrag & Videos)

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

 

About aikos2309

6 comments on “Anschläge in Brüssel: Inszenierter False-Flag Terror zum weiteren Hassaufbau und Umsetzung der NWO-Agenda

  1. Ich habe einen Link gefunden:

    Der One People’s Public Trust pfändet rechtmäßig Unternehmen, Banken und Regierungen, da sie Sklaverei und private Geldsysteme betreiben. Könntet Ihr vielleicht mal darüber recherieren bzw. berichten.

    http://revealthetruth.net/2013/02/21/der-one-peoples-public-trust-pfandet-rechtmasig-unternehmen-banken-und-regierungen-da-sie-sklaverei-und-private-geldsysteme-betreiben/

    Ich hoffe trotz allem das wir einen Weg finden, der uns befreit. Habe schon oft versucht, es meinen Bekannten klar zu machen, aber die sind nicht mal bereit zuzuhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*