Der neue Eiserne Vorhang

titelbild1

Eine feindliche Armee mit 31.000 Soldaten einer anti-amerikanischen Allianz führt “Manöver“ ein paar Meilen von San Diego entfernt durch. Hunderte Panzer nähern sich dem Rio Grande, während sich zugleich Kampfflugzeuge aus 24 Ländern sammeln und in Angriffsformation durch den mexikanischen Himmel fliegen.

Es fällt nicht schwer, sich Washingtons Antwort vorzustellen.

Trotzdem ist dies genau das, was an der Grenze Russlands von der NATO veranstaltet wurde, während der Kalte Krieg zurückkommt. Wirtschaftssanktionen mit dem Ziel Russlands fragile Wirtschaft zu versenken, dazu eine Propaganda-Kampagne mit dem Zweck den russischen Präsidenten Wladimir Putin als die Wiedergeburt Stalins – oder aus Hillary Clintons Sicht: Hitlers – zu charakterisieren, lassen die Geschichte rückwärts laufen. Wieder einmal senkt sich ein eiserner Vorhang über Europa – nur diesmal ist es das Werk des Westens.

Die Europäische Union hat die Sanktionen gegen die Krim am Freitag verlängert. Deren “Verbrechen“ war es, ein Referendum abzuhalten, in welchem die überwältigende Mehrheit der Wähler sich für die Wiedervereinigung mit Russland ausgesprochen und so jenen Status Quo wiederhergestellt hat, der seit den Tagen von Katharina der Großen Bestand hatte. Und die EU sieht für Ende dieser Woche die Verlängerung der Sanktionen gegen die Russische Föderation vor.

Allerdings regt sich Widerstand gegen diese Neubelebung des Kalten Kriegs in Europa, insbesondere in Deutschland, wo Außenminister Frank-Walter Steinmeier die “schrittweise“ Lockerung der Sanktionen fordert. So sollen Fortschritte in der Umsetzung des Minsker Abkommens widergespiegelt werden, welche die Entmilitarisierung der Ukraine und Wahlen in den von den Rebellen gehaltenen Gebieten verlangen.

Hier zeigt sich eine Abspaltung innerhalb Deutschlands links-rechts-Koalition: Angela Merkels Christdemokraten bestehen auf der “vollständigen“ Implementierung der Vereinbarungen. Jedoch ist es die Regierung in Kiew – als Geisel rechtsradikaler Irrer -, welche die Umsetzung des Minsker Abkommens verschleppt, der Ost-Ukraine keine Autonomie gewähren will und gelobt, den Krieg gegen die Rebellen – trotz Kiews Mangel an Erfolg bei der Befriedung der Rebellengebiete – fortzusetzen.

In einem anderen Interview ging Steinmeier noch weiter und bezeichnete die provokanten Manöver nahe der russischen Grenze als »Kriegstreiberei«. Die vergangenen Freitag zu Ende gegangene “Übung“ simulierte eine westliche Reaktion auf einen unwahrscheinlichen russischen Angriff auf Polen. »Was wir jetzt nicht tun sollten, ist durch lautes Säbelrasseln und Kriegsgeheul die Lage weiter anzuheizen.«, behauptete Steinmeier.

»Wer glaubt, mit symbolischen Panzerparaden an der Ostgrenze des Bündnisses mehr Sicherheit zu schaffen, der irrt. Wir sind gut beraten, keine Vorwände für eine neue, alte Konfrontation frei Haus zu liefern. [Es wäre] fatal, jetzt den Blick auf das Militärische zu verengen und allein in einer Abschreckungspolitik das Heil zu suchen.«

Die Realität ist, dass es die NATO ist, die abgeschreckt werden muss. Seit dem Kollaps des Warschauer Paktes und der Implosion des internationalen Kommunismus hat der Westen sich nach Osten ausgedehnt und seine Streitkräfte direkt vor den Toren Moskaus zusammengezogen.

Die jüngsten Manöver wurden nicht ohne Grund “Spearhead“ [Speerspitze] genannt. Herr Steinmeier hat Recht mit der Aussage, dass die »Panzerparaden« in Spuckweite des Kremls »symbolisch« sind, versäumt aber uns zu sagen, was sie symbolisieren – nicht Geringeres, als den Dritten Weltkrieg (Das Spiel der NATO mit dem Dritten Weltkrieg: Europa als Kanonenfutter (Video)).

Die Deutschen rebellieren gegen den EU/NATO-Krieg gegen Russland, weil sie – wie im alten Kalten Krieg – zwischen den Fronten gefangen sein werden. Wenn das Undenkbare denkbar wird und Feindseligkeiten ausbrechen, dann wird Deutschland zum Schlachtfeld und folglich zur rauchenden Ruine. Während der Kalte Krieg 2.0 seinen hässlichen Kopf hochstreckt, ist es kaum überraschend, dass der Euro-Neutralismus zurückkommt.

Abgesehen davon brechen die von den neuen Kalten Kriegern aufgebauten Strukturen aus der Zeit nach dem Kalten Krieg an den Nähten auseinander. Mit der Euro-Skepsis, welche Großbritannien aus der Union zu nehmen droht, und dem Aufstieg von Anti-EU-Parteien in ganz Europa, welche die Legitimität der Brüssel-Bürokratie herausfordern, löst sich die EU selbst auf.

Und hier in den USA kommen Fragen hinsichtlich des Nutzens des Hauptbollwerks der anti-russischen Außenpolitik des Westens auf. Der ehemalige Verteidigungsminister Robert Gates möchte wissen, warum unsere europäischen Protektorate ihren gerechten Anteil an den wachsenden Kosten der NATO nicht übernehmen. Und der vermutliche republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump ist noch viel weiter gegangen. Er erklärte die NATO für »sehr obsolet«, was die Möglichkeit eröffnet, dass die westliche Allianz aufhört zu existieren oder zumindest eine sehr andere Form annimmt, sollte er es ins Weiße Haus schaffen.

Da der Fokus der US-Außenpolitik auf dem Mittleren Osten liegt und die vermeintliche ISIS-Bedrohung die US-amerikanischen politischen Entscheidungsträger völlig in Anspruch nimmt, ist der drohende Kollaps der internationalen Ordnung nach dem Zweiten Weltkrieg in den Augen der Öffentlichkeit in den Hintergrund getreten. Jedoch ist diese Entwicklung langfristig viel wichtiger, weil die Beziehungen zu Russland schlichtweg das überwiegen, was zum Beispiel in Syrien geschieht – wo der russische Faktor der Schlüssel zur Lösung dieses scheinbar unlösbaren Problems ist.

Wieder einmal hat die politische Kaste und ihre journalistische Kamaralla das amerikanische Volk gespalten. Die meisten Amerikaner wollen mit der Ukraine und ihren vielen Problemen nichts zu tun haben. Die Eliten haben sich jedoch auf die Fahnen geschrieben, eins der weltweit korruptesten Regimes zu behandeln, als sei es der Inbegriff der Tugend und des demokratischen Liberalismus. Es ist beides nicht. Die aktuellen Herrscher kamen durch einen gewalttätigen Coup an die Macht, haben den demokratisch gewählten Präsidenten fortgejagt und den Weg für ein rechtsradikales Regime bereitet (Feindbild Russland: Wie der Westen das Szenario eines Dritten Weltkriegs heraufbeschwört (Videos)).

Die Dämonisierung von Putins Russland basiert auf geschichtlicher Unbildung. Vor nicht allzu langer Zeit war Russland eine Ein-Parteien-Diktatur, in der Millionen von einem Regime versklavt wurden, welches so viel Blut an seinen Händen hatte. Die enormen Fortschritte dieses Landes, entgegen überwältigender Wahrscheinlichkeit, nicht zur Kenntnis zu nehmen, ist jenseits von lächerlich.

Die Neokonservativen haben lange Zeit einen Groll gegen Putin gehegt, weil er den Irak-Krieg als törichtes Abenteuer verurteilt hat. Amerikanische Liberale benutzen Putin als Piñata, auf welche sie einstechen, um zu beweisen wie “hart“ sie sind. Tatsächlich waren die Clintons lange die schlimmsten Russland-Kritiker und eine Wiedereinsetzung der Clintons wird dazu führen, dass die USA sich mit Putin anlegen werden – nicht nur in Europa, sondern auch in Zentralasien, wo Bill Clinton seit langem mit diversen Despoten herumknutscht.

Es ist Zeit den sich über Europa senkenden neuen eisernen Vorhang wieder zu heben. Russland und die Vereinigten Staaten haben viele gemeinsame Interessen. Ein neuer Kalter Krieg, welcher leicht zu einem heißen Krieg eskalieren kann, liegt in niemandes Interesse.

Literatur:

Die Schlüssel der Offenbarung: Der geheime Weltkrieg der Illuminaten: Von Gilgames bis Obama (Alternative Realität) von Julian von Salomon

Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrienvon Daniele Ganser

Oel- und Glaubenskriege: Wie das schwarze Gold Politik, Wirtschaft und Religionen vergiftet von Dr. Michael Blume

Krieg um jeden Preis: Gier, Machtmissbrauch und das Millardengeschäft mit dem Kampf gegen den Terror von James Risen

Quellen: PublicDomain/n8waechter.info am 21.06.2016

Weitere Artikel:

Das Spiel der NATO mit dem Dritten Weltkrieg: Europa als Kanonenfutter (Video)

Ex-NATO-General prophezeit Atomkrieg zwischen NATO und Russland – Plant Obama für August einen Krieg?

Weltkrieg gegen Rußland, China und Indien

Thermonukleare Konfrontation (Videos)

USA präsentieren Aufrüstungsplan für einen thermonuklearen Weltkrieg (Videos)

Willkommen im Nuklear-Club: Hier sind die 15.741 Atombomben der Erde zu finden

Wir brauchen globale Kooperation anstelle nuklearer Kriegsvorbereitungen

Deutschland kann Geschichte machen: Entscheidung über Krieg und Frieden

Falscher Abschussbefehl für Atomraketen: Der Tag, an dem die Welt (beinahe) unterging

Offener Brief des US-Friedensrates: „Der 3. Weltkrieg findet bereits statt“ (Video)

Grossbritanniens Premierminister rechtfertigt Einsatz von Atombomben

Öl- und Glaubenskriege: Wie das schwarze Gold Politik, Wirtschaft und Religionen vergiftet

Spektakuläre Wende: Obama erklärt US-Kriege für gescheitert

Syrien-Krieg: USA bestätigen direkte Kommunikation mit Russland (Video)

Russland löst die USA in Syrien ab

Die Vorbereitung des russischen Militäreinsatzes in Syrien geht weiter (Video)

Flugverbot für russische humanitäre Frachten nach Syrien: Athen prüft Bitte aus USA

Verlegung von Kriegsgerät: Macht Russland Ernst mit eigenem Antiterror-Einsatz in Syrien?

Der nächste (letzte?) US-Krieg: die geplante Invasion Syriens

„F*ck the US-Imperialism“

Auflösung der Armee der CIA in Syrien

US-Regierung zettelt Kriege an, um den Dollar zu retten

NATO in Libyen: Kriegsverbrecher und Völkermörder

US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Geheime Projekte von Israel und Saudi Arabien

Die USA und der Aufstieg des IS: „Wir haben dieses Chaos selbst geschaffen“ (Videos)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Hatra: IS-Extremisten zerstören im Nordirak Weltkulturerbe (Videos)

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

ISIS führt Scheinhinrichtungen mit Geiseln durch (Video)

Israel finanzierte IS-Verbündete

Imperialismus: Die geheimen Verhandlungen von Washington mit Havanna und Teheran

Autounfall nachdem sie Nato-Unterstützung für ISIS aufdeckte: Warum starb Serena? (Videos)

Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA (Video)

Bundeswehr bereitet Kampf-Truppen auf Einsatz in der Ukraine vor – Deutsche Waffen für IS

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

Waffentransporte: Militärisches Drehkreuz in Leipzig/Halle

Wer trägt die Schuld am Islamischen Staat?

Irrsinniger Wettbewerb um Waffenlieferungen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Türkei will Invasion in Syrien (Videos)

Luftangriffe in Syrien nicht vom Völkerrecht gedeckt (Videos)

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Europäische Staaten kaufen Öl von der IS-Terrorgruppe (Video)

Amerikas nächster Krieg (Videos)

USA und Saudi-Arabien koordinierten Waffenlieferungen nach Syrien

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Saudi-Arabien: “Bandar Bush” pensioniert

Der Beginn des Umsturzes der Welt

Waffenexporte: Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

Waffen für Kurden: Türkei stoppt Transall-Flugzeuge der Bundeswehr

Was haben die Kriege in der Ukraine, in Gaza, Syrien und Libyen gemeinsam?

Krise im Irak: Wie Saudi-Arabien ISIS half, den Norden des Landes zu übernehmen

US-Senator Rand Paul: Wir waren mit ISIS in Syrien verbündet

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

Syrien: US-Regierung bereitet Kriegsausweitung vor – »durch Grenzen nicht einschränken lassen«

Ukraine-Krise ist Ausdruck der westlichen Eindämmungspolitik gegenüber Russland – USA erpressen Frankreich (Videos)

Libyen: Kampf um die Region

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Gaza-Krieg: Israels Unrecht auf geraubtem Land

Offiziell: Die USA bewaffneten al-Kaida um Libyen zu bombardieren und Gaddafi zu stürzen

Moskau verzichtet auf Militäreinsatz in der Ukraine – Nato verlängert Kooperationssperre mit Russland – Ukrainische Reporter verzerren die Realität (Videos)

Hunderte in Gaza getötet, tausende Verletzte, während Israel die Eskalation weiter treibt (Videos)

US-Militärhilfe für Ukraine verdoppelt – US-Botschafter in Kiew

Befreiung von Homs, der Anfang vom Ende der Aggression gegen Syrien (Video)

Blaupause Somalia: Staatsverfall in Libyen schreitet weiter voran

Ukraine bankrott: IWF übernimmt beim Nachbarn Rußlands das Kommando

Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

Trends im Orient: US-Pläne für einen langen Zermürbungskrieg gegen Syrien

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Schwarzbuch USA

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Lage in der Ukraine – Kann Washington zu gleicher Zeit drei Regierungen stürzen? (Nachtrag & Videos)

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “Der neue Eiserne Vorhang

  1. Uns ist es gelungen ein Plasma aus der umgebenen Atmosphäre zu erzeugen, welches auch noch lenkbar ist. Die Rekursionstiefe beträgt etwa 30 Km und ist dabei stabil. Wir suchen über ein Crowdfunding Investoren, die es uns ermöglichen ein System zu Finazieren, was man für den Bergbau einsetzen kann. Wir haben kein Interesse unsere Erfindung als Waffensystem zur Verfügung zu stellen. Unser System kann auch zur Energieumwandlung genutzt werden, welches eine Unabhängigkeit von der Energielobby bringt. Für konstruktive Vorschläge, wie man an Investoren kommt wären wir sehr dankbar. Wir hätten gern Investoren als Gegenpol zu konventionellen Energielobby.

  2. Die Russen müssen und werden, nach Napoleon und Hitler, auch die NATO zum Teufel jagen, wo sie hingehört. Eine NATO, die es nicht geschafft hat, die Opiumanbauer aus Afghanistan zu reglementieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*