Remote Viewing: Menschen besitzen die Fähigkeit zur Fernwahrnehmung (Videos)

Deutsche Wissenschaftler haben in einer Machbarkeitsstudie mit dem standardisierten Verfahren des Remote Viewings, also der sogenannten außersinnlichen Fernwahrnehmung, untersucht ob Menschen in der Lage sind Informationen zu erhalten ohne dabei Gebrauch von den fünf bekannten Sinnen zu machen.

Das Ergebnis ist so signifikant, dass die Wissenschaftler zu dem Entschluss gekommen sind, dass der Mensch diese Fähigkeit tatsächlich besitzen könnte.

Viele Menschen berichten, dass sie schon einmal ein ganz komisches Erlebnis hatten: Ein komisches Gefühl. Irgendetwas ist gerade passiert. Später stellte sich heraus, dass ein nahestehender Mensch einen schlimmen Unfall hatte oder sogar verstorben ist.

Das Gefühl wird als so merkwürdig beschrieben, dass sich diese Menschen – oft unter Zeugen – sogar die Uhrzeit des Gefühls merken, welche mit dem verbundenen Ereignis übereinstimmt. Von diesen Erlebnissen gibt es jedoch nur zahlreiche Berichte, aber keine wissenschaftlichen Belege (Forscher identifizieren Gen für unseren »sechsten Sinn«).

Es stellt sich also die Frage: Besitzt der Mensch, unter gewissen Umständen, die Fähigkeit zur Fernwahrnehmung?

Bereits in der Vergangenheit haben Geheimdienste und das Militär versucht, diese Fähigkeit des Menschen zu belegen und für sich nutzbar zu machen. Im Rahmen des Stargate-Programms des US-Militärs wurde bereits im Jahr 1978 ein Verfahren zum Remote Viewing entwickelt und optimiert.

„Das in unserer Studie untersuchte Verfahren orientiert sich an jenem Originalprotokoll, das zwischen 1978 und 1995 im damals geheim gehaltenen Projekten verwendet wurde“, erklärt Maximilian Müller von der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr in Hamburg.

Gemeinsam mit dem Psychologen Dr. Marc Wittmann vom Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene haben die Wissenschaftler ihre Studie in der Zeitschrift für Anomalistik (Juli 2017, Band 17, Seite 83-104) veröffentlicht.

 

Für die Studie wurden 36 zufällige Probenden in Einzelversuchen durch ein sogenanntes Ganzfeld stimuliert. Ein Ganzfeld ist eine vollständige homogene Umgebung, in der das ständige „mentale Rauschen“ verringert werden soll.

Die Grundidee hinter einem solchen Ganzfeld, welches bereits für diverse parapsychologische Experimente genutzt wurde, ist die systematische Entziehung der äußeren Reize. Dadurch soll das Nervensystem nach einer Weile automatisch aktiv nach Reizen suchen.

Es wird davon ausgegangen, dass die Wahrscheinlichkeit dadurch steigt, auch sehr schwache Stimulationen (wie beispielsweise Botschaften aus dem eignen Unbewussten) wahrzunehmen. Input, der in der alltäglichen Reizüberflutung für gewöhnlich untergeht.

Bereits frühere Versuche mit Ganzfeldern haben gezeigt, dass das menschliche Gehirn einer solch monotonen Umgebung nicht lange Beachtung schenken kann und dass sich das Gehirn dann mit sich selbst beschäftigt.

Diese Monotone Reizinduktion führt nach einigen Minuten dazu, dass vor dem inneren Auge der Versuchsperson wahllose Bilder erscheinen und wieder verschwinden.

Nachdem die Versuchspersonen die RV-Sitzung mit der Ganzfeldstimulation hinter sich hatten, sollten sie jeweils eines von sechs Fotos (sogenannten Targets) in einem blickdichten und verschlossenen Umschlag nur anhand ihrer spontanen Wahrnehmung beschreiben und Skizzen davon anfertigen (Magnetsinn bei Menschen entdeckt und wie das Erdmagnetfeld auch die Tierwelt beeinflusst (Videos)).

Anschließend wurden alle sechs Fotos offengelegt und der Proband sollte ein Übereinstimmungsrating anhand der eigenen Skizzen vornehmen.

Das Experiment war doppelblind, das heißt weder die Versuchsperson noch der Versuchsleiter wussten welches Target in welchem Umschlag war. Da die Umschläge mit verschiedenen Zahlenkombinationen versehen wurden, wusste nur eine am eigentlichen Experiment unbeteiligte Person welche Targets sich in welchem Umschlag befanden.

Die zufällige Wahrscheinlichkeit bei 36 Personen und sechs Targets ergibt, dass auch sechs Targets – rein zufällig – mit dem höchsten Ranking versehen werden.

Tatsächlich wurde es in 14 Fällen mit der höchsten Übereinstimmung beurteilt, was ein statistisch hochsignifikantes Ergebnis darstellt“, so Müller. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis durch reinen Zufall zustande kommt, liegt bei 0,09 Prozent. „Zudem wurde das tatsächliche Target in 12 Fällen mit der zweithöchsten Übereinstimmung beurteilt. Berücksichtigt man dieses Ergebnis in der Gesamtauswertung, ergibt sich eine Trefferwahrscheinlichkeit von 72,2 Prozent anstatt der erwarteten 33,3 Prozent.“

Selbst die gesamte Verteilung der individuellen Rangplätze der Targets zeugt eine hohe signifikante Abweichung vom Erwartungswert. Als Ergebnis ziehen die Autoren der Studie durchaus in Betracht, dass ein anomaler Informationstransfer stattgefunden haben könnte.

  

Müller ergänzt: „Weiterhin scheint jede Person die Fähigkeit zu besitzen mit dem RV-Protokoll Ergebnisse erzielen zu können, wenn auch in unterschiedlicher Qualität.“ (Unser Gehirn sagt täglich die Zukunft voraus)

„Es werden weitere Studien dieser Art notwendig sein, um die Ergebnisse zu replizieren und besser verstehen zu können. Bis jetzt handelt es sich um eine Anomalie, die nur schwer in das Standardmodell der Wissenschaft einzuordnen ist“, so Wittmann und Müller.

Anzeige

Literatur:

Der siebte Sinn des Menschen: Gedankenübertragung, Vorahnungen und andere unerklärliche Fähigkeiten von Rupert Sheldrake

Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst: Neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung von Niels Birbaumer

Wir erleben mehr als wir begreifen (HERDER spektrum) von Hans-Peter Dürr

Videos:

Quellen: PublicDomain/forschung-und-wissen.de am 24.07.2017

Weitere Artikel:

Unser Gehirn sagt täglich die Zukunft voraus

Gehirnjogging macht nicht schlauer: Trainingsspiele verbessern die allgemeinen Gehirnleistungen nicht

Forscher identifizieren Gen für unseren »sechsten Sinn«

Magnetsinn bei Menschen entdeckt und wie das Erdmagnetfeld auch die Tierwelt beeinflusst (Videos)

Jeder 5. Mensch kann mit den Augen »hören« (Videos)

Augenöffner: Mit Kokosöl „Sehkraftverlust jetzt stoppen!“

Gesundheit: Nährstoffe für die Augen

Kokosöl kann Karies besser vorbeugen als giftiges Fluorid (Video)

Hoffnung für Schlaganfall-Patienten: Kurkuma wirkt wie Repair-Kit fürs Gehirn

Gehirnschädigende Inhaltsstoffe in Industrienahrung: Junk Food macht dumm

Zuckerreiche Ernährung schadet dem Gehirn ähnlich wie Drogenkonsum (Videos)

Meditation baut Gehirnzellen auf, Harvard-Studie dokumentiert den Beweis (Video)

Krebs: Sein Gehirntumor hörte plötzlich auf zu wachsen, weil er dieses verbotene Medikament nahm

Gehirn hat die Speicherkapazität des gesamten Internets

Psychopharmaka und die Priesterschaft der Gehirnwäsche

Gehirnaktivität fördert Hirntumoren

Seltsame Bahnen im Gehirn: Zufallsfund ist eine medizinische Sensation (Video)

Dr. Rifes zerstörte Forschungen: Ist Krebs seit 1934 heilbar? (Video)

Heilgeheimnisse aus Tibet: Verborgene Kraftpotenziale mobilisieren (Videos)

Gegen Rückfall in Depression: Meditation hilft besser als Medikamente

Ewiger Jungbrunnen Meditation

Meditation: Spuren im Kopf

Empathie sichert die Zukunft der Menschheit

Meditation wirkt universell positiv

Unendlich Jetzt (Videos)

Das unerklärliche Rätsel der lebenden Mumien-Mönche

Minus neun Dezibel: Anechoic – im stillsten Ort der Welt (Videos)

162 Jahre alter Mönch: Das Phänomen – Zwischen Leben und Tod (Video)

Atem – Stimme der Seele (Video)

Meditation verändert Erbgut

Intelligenz des Herzens (Videos)

Die dunkle Nacht der Seele – Dämmerung der Selbstliebe

Das Gehirn in unserem Herzen

Liebe ist Nahrung

Charlie Chaplin: Selbstliebe

Lieber länger leben: Intermittierendes Fasten scheint lebensverlängernde Wirkung zu haben

Innere Welten + Äußere Welten (Video)

Einführung in die Theorie des Holographischen Universums (Videos)

Studie beweist erstmals: Meditation bewirkt Veränderungen in der Genexpression

Carl Jung: Das kollektive Unbewusste (Videos)

Die Neurowissenschaften entdecken die fernöstliche Meditation (Videos)

Ironische Aufklärung

Thomas Hobbes: Leviathan (Video)

Der Geist ist stärker als die Gene (Videos)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Die Welt ist das Bild, das wir uns von ihr machen (Hörbuch & Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Gottfried Keller: Kleider machen Leute (Hörbuch & Video)

Arthur Rimbaud: Alchemie des Wortes (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Ein Volksfeind (Video)

Erkenne dich selbst: Der Schlüssel zur objektiven Weltanschauung und der Weg aus der Matrix (Videos)

Dein täglich Hamsterrad im Marionetten-Staat

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Affichen – Am Anschlag (Video)

Erich Fromm: “Wer nur einen liebt, liebt keinen” (Hörbuch)

Transhumanismus (Videos)

Klaus Hoffmann: Die Mittelmäßigkeit (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

René Descartes: Ich denke, also bin ich (Hörbuch)

Dasein – zwischen der Innen- und Außenwelt

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Nobelpreis für Physik – Das Problem mit Schrödingers Katze

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Jean-Jacques Rousseau: Nichts zu verbergen (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Klaus Hoffmann: Jedes Kind braucht einen Engel (Live)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Klaus Hoffmann: Blinde Katharina (Video)

Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim: Unsterblich in der 12-dimensionalen Welt (Hörbuch)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video)

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Prof. Dr. Hans-Peter Dürr – Wir erleben mehr als wir begreifen (Vortrag)

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen

Das ist das Leben…?

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Wasser zeigt Gefühle

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Unser BewusstSein – Platons Höhlengleichnis (Video)

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Die Gehirnhälften: Links oder rechts – der stetige Kampf im Kopf (Video)

Ist unsere Realität ein kollektiver Traum?

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*