Dan Browns neuer Roman „Origin“ führt Künstliche Intelligenz als neuen Gott ein (Videos)

In Dan Browns neuem Roman „Origin“ (Ursprung) will sein Protagonist Robert Langdon dem Ursprung der Menschheit auf den Grund gehen. Dabei erhält er Unterstützung durch eine Künstliche Intelligenz namens „Winston“.

Entwickelt wurde die KI vom fiktiven Milliardär Edmond Kirsch. Kirsch ist im Buch ein Atheist, der beweisen will, dass kein religiöser Gott für die Schöpfung verantwortlich war und die Hilfe Gottes auch nicht benötigt wird, um die verbleibenden Fragen über die Menschheit zu beantworten.

Das sind die Fragen nach unserer Herkunft und die Frage, wohin wir nach unserem Tod gehen. Dan Browns Romane sind von den Zielen der elitären Illuminati beeinflusst und sollen uns ihre Vorstellungen der Zukunft einimpfen.

Auf der Frankfurter Buchmesse enthüllte Brown diese Ziele noch genauer und wurde konkret. Brown ist bekennender Darwinist und sagte, die Menschheit braucht künftig keinen Gott mehr, sondern kann mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz eine neue Form des „kollektiven Bewusstseins“ erreichen. Von Jason Mason.

Das soll eine Art von menschlichem Schwarmverstand sein, der durch eine allgegenwärtige Künstliche Intelligenz gesteuert wird. Das kann man sich so ähnlich wie bei den „Borg“ in den „Star-Trek“-Filmen vorstellen.

Die Künstliche Intelligenz soll demnach zukünftig die Rolle der Religion übernehmen. Das Konzept des Göttlichen solle sich verändern. Im Klartext heißt das, wir sollen die Maschine anbeten.

Brown sagte: „Wird Gott die Wissenschaft überleben? Historisch gesehen hat kein Gott die Wissenschaft überlebt. Sind wir heute so naiv zu glauben, dass die Götter der Gegenwart in hundert Jahren noch existieren werden? Das Christentum, das Judentum und der Islam haben ein gemeinsames Evangelium, und es ist wichtig, dass wir das alle erkennen.

Unsere Religionen sind viel ähnlicher, als sie unterschiedlich sind. Wir werden beginnen, unsere geistigen Erfahrungen durch unsere Verbindungen miteinander zu finden. Es wird zum Auftreten einer Form des globalen Bewusstseins kommen, das wir wahrnehmen und das zu unserem Göttlichen wird. Unser Bedürfnis nach diesem äußeren Gott, der da sitzt und uns urteilt, wird abnehmen und schließlich verschwinden.

Stellen Sie sich ein Zeitalter vor, in dem Künstliche Intelligenz die Summe der menschlichen Erfahrung einnimmt und sie zu einem globalen Bewusstsein macht, das zu einem Ersatz für Gott wird. Im Laufe des nächsten Jahrzehnts werden unsere Spezies auf einem Niveau, das wir nicht gewohnt sind, miteinander verbunden sein, und wir werden unsere geistigen Erfahrungen durch unsere Verbindungen miteinander finden.“

Doch worauf laufen diese orwellschen Entwicklungen wirklich hinaus? Meiner persönlichen Überzeugung nach wurden die Evolutionstheorie und die moderne „Wissenschaft“ absichtlich von den elitären Mächten gefördert, um eine neue Religion zu begründen (Vladimir Putin und Elon Musk warnen: „SkyNet“ wird zur Realität (Videos)).

  

Die Künstliche Intelligenz wird von den materialistischen Atheisten der Wissenschaft als ein echter kommender „Gott“ betrachtet. In einem der letzten Artikel wurden bereits die Theorien von Ray Kurzweil und der Singularität dargelegt. Ein weiterer Anhänger der neuen Religion ist Anthony Levandowski.

Der ehemalige Google-Entwickler will nun diesen Gott erschaffen. Levandowski gründete im Jahr 2015 die religiöse Gemeinschaft „Way of the Future“. Die Mission dieses neuen Glaubens soll die Erschaffung einer Gottheit sein, die auf Künstlicher Intelligenz basiert.

Die Anbetung dieses Gottes soll zur Verbesserung der menschlichen Gesellschaft beitragen…

Da die Kirche im Silikon Valley nur einen sehr schwachen Einfluss hat, gründete Pastor Christopher Benek in Florida die Christian Transhumanist Associationeine Vereinigung für transhumanistische Christen… Benek glaubt, dass fortschrittliche Künstliche Intelligenz mit dem Christentum vereinbar ist, da die Technologie dafür unter der Anleitung von Gott erschaffen wurde.

Benek glaubt daran, dass ein KI-Gott attraktiver ist, als die bisherigen veralteten Konzepte eines Gottes der Bibel und anderer heiliger Bücher. Dieser neue „Gott“ wird tatsächlich existieren, und seine Anhänger glauben schon jetzt, dass er viel Gutes für uns tun wird…

Die erwartete Singularität wird von vielen Elitisten im Silicon Valley als Teil ihres Strebens nach künstlicher Unsterblichkeit angenommen. Es soll zu einer Verschmelzung von Mensch und Maschine kommen. Ray Kurzweils und Anthony Levandowskis Utopie wird aber nur für die „wenigen Auserwählten“ verfügbar sein.

Dadurch könnte eine neue Klasse erschaffen werden, und der biologische Mensch könnte immer unwichtiger und unbrauchbarer werden. Kurzweil und andere Vordenker des Transhumanismus glauben, dass Menschen, die sich dieser Entwicklung nicht beugen und nicht zum Teil-Cyborg werden wollen, von der Gesellschaft ausgeschlossen werden könnten.

Menschen, die keine KI-Implantate benutzen, wären demnach nicht mehr in der Lage, sinnvoll mit den „verbesserten“ Menschen zu kommunizieren, schreibt Kurzweil. Diese neue technokratische Elite sieht sich schon jetzt durch ihre Technologie dem Rest der Menschheit überlegen und plant eine großflächige Beseitigung der „Parasiten“.

Durch Verhinderung der Reproduktion und Massensterilisierungsprogramme und späteren Massenmord soll ein Großteil der dann unbrauchbar gewordenen Menschheit beseitigt werden. Menschliche Arbeit wird in der Zukunft nicht mehr notwendig sein und diese Massen sind damit überflüssig. Sie würden für das System nur eine unnütze Belastung darstellen. Das ist es, woran diese technokratischen Eliten wirklich glauben, und auf was sie hinarbeiten.

Wie wird sich das menschliche Leben in den nächsten Jahren verändern und mit welchen technischen Fortschritten ist zu rechnen? Werden die neuen Technologien tatsächlich unser Leben verbessern oder geraten wir in ein immer dichteres Netz der totalen Kontrolle hinein? Einige Neuerungen können durchaus von großem Nutzen sein.

 

Ab 2018 kommt der erste Universalübersetzter in den Handel. Das ist ein kleines Gerät, das man sich wie einen Kopfhörer in die Ohren steckt und das fähig ist, 15 Sprachen zu übersetzten. Die Sprachausgabe wird in der jeweils eigenen Stimme erfolgen. Das ist die ideale Lösung für Geschäftsleute und Individualreisende.

Das Erlernen von Fremdsprachen gehört somit bald der Vergangenheit an und es ist damit zu rechnen, dass man in naher Zukunft alle Sprachen und Dialekte in Echtzeit mit solchen Geräten übersetzen wird. Der Hersteller Wavery Labs will die ersten Geräte im Winter 2018 ausliefern. Der Preis wird sich auf ca. 250 Euro belaufen. Ähnliche Technologien sollen schon bald in allen Bereichen des Lebens zum Einsatz kommen.

(Wavery Labs)

Der nächste Schritt wird das Lesen von Gedanken sein. Forscher der Carnegie Mellon University, einer privaten Forschungseinrichtung in Pennsylvania, arbeiten gerade an einer Künstlichen Intelligenz, welche die Fähigkeit hat, Gedanken zu lesen. Man ist nun dazu fähig, Muster im Gehirn zu erkennen und komplexe Gedanken zu identifizieren.

Die Technologie zum Gedankenlesen zeigt, dass das Gehirn komplexe Muster formt, die nicht auf Worten basieren. Das bedeutet, diese Muster kann man universell anwenden und sie sind nicht sprachenspezifisch. Forscher der Universität sind nun dazu in der Lage, Gedanken als ein Signal sichtbar zu machen.

Die Verbindung zwischen Gedanken und Gehirnaktivität zeigt den Forschern, aus was Gedanken gemacht sind. Jede einzelne Information wird mit dem Computer aufgezeichnet und verarbeitet.

(Der Computer prognostizierte die Gehirnaktivität)

Das erlaubt den Computern, Algorithmen zu erstellen und daraus zu lernen. Man kann damit vorhersagen, welche Gedanken wir hervorbringen werden. Dadurch wird es nicht nur möglich, menschliche Gedanken zu lesen, sondern sie sogar vorauszuberechnen.

Durch Messung der Aktivierung in jedem Hirnbereich kann das Programm erkennen, welche Arten von Gedanken in Betracht gezogen werden. Das Modell war in der Lage, die Merkmale eines Satzes bei Testpersonen mit einer Genauigkeit von 87 Prozent vorhersagen zu können.

Der Computer könnte auch in die andere Richtung arbeiten, um das Aktivierungsmuster eines zuvor unsichtbaren Satzes vorherzusagen. Dieser Fortschritt macht es möglich, zum ersten Mal Gedanken zu entschlüsseln. Der Computer erlernt die grundlegenden Konzepte unserer Gedankenmuster.

 

Der nächste Schritt könnte sein, den allgemeinen Typ des Themas zu entschlüsseln, über das eine Person nachdenkt. Damit ist man auf dem besten Weg, ein bahnbrechendes Programm für neuronale Berechnungen durch Künstliche Intelligenz und kognitiver Psychologie zu entwickeln.

Man könnte damit sogar Karten von Wissen im Gehirn erstellen und feststellen, was genau eine Person weiß. Klingt das nicht wunderbar? Damit ist der Manipulation des menschlichen Geistes Tür und Tor geöffnet (Ist die Übernahme der Welt durch künstliche Intelligenz noch zu stoppen? (Videos)).

Man kann vor Computern nichts mehr verbergen, nicht einmal seine Gedanken, sie sind nicht mehr frei! Um spezielle Prozesse im Gehirn steuern zu können, benötigt man nur die genauen Frequenzen.

Treten wir in ein prophezeites Endzeitalter ein, in dem es zur Spaltung der Menschheit kommen wird?  Wenn Sie Antworten auf diese Fragen suchen, lesen Sie mein Buch mit Jan van Helsing „Mein Vater war ein MiB“.

Anzeige

Literatur:

Robokratie: Google, das Silicon Valley und der Mensch als Auslaufmodell (Neue Kleine Bibliothek)

Frankensteins Katze: Wie Biotechnologen die Tiere der Zukunft schaffen

Digitale Herrschaft: Über das Zeitalter der globalen Kontrolle und wie Transhumanismus und Synthetische Biologie das Leben neu definieren

Videos:

Quellen: PublicDomain/jason-mason.com am 19.10.2017

Weitere Artikel:

Vladimir Putin und Elon Musk warnen: „SkyNet“ wird zur Realität (Videos)

Ist die Übernahme der Welt durch künstliche Intelligenz noch zu stoppen? (Videos)

Künstliche Intelligenz: Die Roboterwirtschaft wird kommen

Künstliche Intelligenz: Bots entwickeln Geheimsprache – Facebook unterbricht Projekt

„Frankensteins Monster lebt!“ – Wie Künstliche Intelligenzen & Cyborgs die Menschheit bedrohen

Künstliche Intelligenz kann ungefähren Todeszeitpunkt von Patienten vorhersagen

Was die „Fake News“-Hysterie mit Robotern, Donald Trump und dem Ende der Geheimen Weltregierung zu tun hat!

Transhumanismus ante portas: Der Mensch als Auslaufmodell (Videos)

Forscher züchten erstmals Ohren aus Apfelscheiben und künstlichen Embryo (Videos)

Der Kriegswahn der USA: Pentagon testet Mikrodrohnen mit künstlicher Intelligenz! (Video)

Willkommen in der Zukunft: Künstliche Intelligenz ersetzt Menschen

Roboter greift erstmals Menschen an

Mensch 2.0: Wie uns die schöne neue Cyborg-Welt schmackhaft gemacht werden soll (Videos)

Künstliche Intelligenz: Forscher fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern (Video)

Erschaffung Künstlicher Intelligenz wird größtes und letztes Ereignis sein

»Transhumanismus« – Mensch, Übermensch, Gott

Der gechipte Mensch: Orwell wird Realität (Videos)

Vorsicht: Digitale Drogen auf dem Vormarsch (Videos)

Künstliche Intelligenz wird irgendwann die Menschen “ablösen”

Kapitalismus als Spektakel: Oder Blödmaschinen und Econotainment

Mind-Control: Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft

Radar: Eine lautlose, unterschätzte Gesundheitsgefahr

Künstliche “Superintelligenz” – Szenarien einer kommenden Revolution (Videos)

Das Konformitätsexperiment – so entsteht Gruppenzwang (Video)

Smartphone, Handymasten, WLAN & Co.: Das unsichtbare Glühen (Video)

Der letzte Dreck: Wie Dummheit produziert wird

Think-Tanks: Die Vernetzung der Elite

Der Kapitalismus funktioniert auch mit Blöden

Konsum: Besitzen wir, was uns gehört, oder besitzt es uns?

Verfallssymptome: Eine Gesellschaft ohne Kompass

Facetten der Bewusstseinskontrolle

Overton-Fenster: Wie unsere Gesellschaft unannehmbare Ideen akzeptiert

Rand Corporation: Globale Manipulation – Verschwörungstheorie oder gezielte Operation?

Der Geist hat keine Firewall – Wissenschaftler warnen vor Medikamenten zur Bewusstseinskontrolle

Algenvirus hemmt unsere Gehirnaktivität

Versklavte Gehirne: Bewusstseinskontrolle und Verhaltensbeeinflussung (Video)

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Endstation Gehirn: Die Verblödung schreitet voran

Idiokratie: “Wir werden fremdgesteuert!”

Steve Jobs verbot seinen Kindern das iPad

Die Bildungs-Hochstapler: Viel dümmer, als sie glauben

Rückversicherer stuft Mobilfunkstrahlung als höchstes Risiko ein

Multitasking verringert die geistige Leistungsfähigkeit

Keine Zukunft für Handschrift im digitalen Klassenzimmer? (Video)

Deutsche Schüler nur mittelmäßige Problemlöser

Handy-Strahlung total egal? Das Design ist wichtiger

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Sprachnotstand an der Uni: Studenten können keine Rechtschreibung mehr

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

Hirntumor-Risiko steigt durch Handystrahlung

Spätfolgen für Kinder: Drahtlose Geräte verursachen Krebs und Gehirnschäden

Schulen verbieten Handys auf dem Pausenhof

Apple iPhone, Samsung, HTC & Co.: Hirntumor-Risiko steigt durch Smartphones

Selbst schwacher Elektrosmog stört Orientierung von Zugvögeln

“Look Up” – gemeinsam vereinsamen mit der “Generation Smartphone” (Video)

«Smartphone-Zombies» leben gefährlich

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Künstliche Intelligenz

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Smartphones schädigen Kinder an Geist und Körper

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Paare gucken Streitverhalten aus TV-Serien ab – Hoher TV-Konsum fördert unsoziales Verhalten

Unsoziale Netzwerke: Geht unser Nachwuchs daran kaputt?

Das unheimliche Mikrowellen-Experiment 

Busen und Handy sind inkompatibel – Mobilfunkgeräte verursachen Brustkrebs

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Naturschützer warnen vor der Gefahr des Mobilfunks

Studie bringt mehr als 7000 Krebstote mit Strahlung von Handymasten in Verbindung

Mobilfunkstrahlung: Pflanzen keimen nicht in Nähe von Netzwerk-Routern

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gesundheit: Mobilfunk und Medien – Funkstille über Strahlungsschäden

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

Gesundheitliche Beschwerden – Smartphones unter der Schulbank

Urlaubsziele für Allergiker & elektrosensible Menschen: Auszeit von der Triefnase & Strahlung

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Opfer von Mobilfunkstrahlung? Pfarrer in Ruhestand begeht Selbstmord

Handystrahlung: Erhöhte Mutationswerte im Labortest – Belgien verbietet Verkauf & Werbung an unter 7-jährige

LTE führt zu Anstieg von Mobilfunkstrahlung

Mobilfunkantenne – Angst vor Strahlen

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Mobilfunk, ein “Trojanisches Pferd” im Körper

Die Folgen von Mobilfunk, Zerstörung des Erbguts, Wirkung auf Organismus von Mensch und Tier

Mobilfunk während Schwangerschaft kann zu Verhaltensstörungen des Nachwuchses führen

Sieg vor Gericht: Handy ist für Tumor verantwortlich

Mikrowelle: Unerkannte Gefahr für Nahrung und Haushalt

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Das Ende der Konversation

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Die Diktatur der Dummen

About aikos2309

5 comments on “Dan Browns neuer Roman „Origin“ führt Künstliche Intelligenz als neuen Gott ein (Videos)

  1. Folge ich der Logik des Dan Brown, dann ist der Gott Lucifer obsolet. ABER GENAU DAS ist nicht der Fall! Geht es noch dümmer und durchsichtiger? Wohl kaum!

    Es geht um den gesamten Planeten Erde mit allen Wesen, die hier leben. Der Knackpunkt ist die Fähigkeit, sich frei denkend zu bewegen und sich von den vorgegebenen Konditionierungen zu lösen.

    Wir wollen kein Aufsehen erregen, sondern alle Bestrebungen unterstützen, die die von uns gewünschte Lebensweise erhalten. Zwar leben wir de facto auf der Menschenfarm, doch unser Bewusstsein ist so weit entwickelt, dass uns ein selbstbestimmtes Leben mehr Frieden und Freude verschafft als ein fremdbestimmtes.

    Liebe ist die bestimmende Kraft, die Sie gegen Angriffe von energiesaugenden Wesen abschirmt und schützt. Bleiben Sie in der Liebe und beharren Sie auf Ihrem Naturrecht zu leben! Im Zweifelsfall verschafft Ihre Seele Ihnen die notwendige Orientierung.

  2. Zitat des Bewusstseins -Die Liebe, die aus freiem Herzen gegeben und an keinerlei Bedingungen geknüpft wird, ist die stärkste Kraft im ganzen Universum.
    In unserem inneren ist eine Stimme ,die uns sagt,was gut für uns ist .Wir können sie nicht mit den Ohren hören,wohl aber mit dem Herzen.,Die Voraussetzung ist dabei natürlich,das man ein Herz besitzt,und sich mit dem Herzen einiges bewusst macht.

  3. Die erste Gefahr die mir in den Sinn in Bezug auf KI kommt, ist eine mögliche unbeabsichtigte Übernahme komplexer neuronaler Prozesse in der KI durch eine okkulte böse Macht. Der Kosmos ist ein zehn-dimensionaler Raum und die Gegenwart von unbekannten (negativen) inter-dimensionalen Entitäten kann als gesichert angesehen werden. KI und seine Auswirkungen auf die Menschheit ist ein riesiges Thema mit sehr vielen Fragezeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*