Wir alle haben ein „drittes Auge“ – „Geistmoleküle“ ermöglichen außerkörperliche Erfahrungen (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 9
  •  
  •  
  •  

Haben Sie gewusst, dass es in Ihrem Gehirn ein „drittes Auge“ gibt? Die moderne Wissenschaft hat bewiesen, dass im vorderen Teil unserer Zirbeldrüse die vollständige Struktur eines menschlichen Auges existiert, das jedoch nicht funktioniert.

Aber ist es wirklich ein rudimentäres Auge, wie Wissenschaftler behaupten? Oder ist dieses dritte Auge vielleicht der Sitz der Seele, wie es der östliche Spiritualismus und die westliche Philosophie glauben?

Die Zirbeldrüse ist ein zentimeterlanges zapfenförmiges Organ, das Melatonin produziert. Dieses Hormon steuert unseren Schlaf-Wach-Rhythmus sowie die Ausschüttung der Fortpflanzungshormone. Diverse Studien aus dem vergangenen Jahrhundert weisen darauf hin, dass diese winzige Drüse möglicherweise viel mehr ist, als sie zu sein scheint! (Das Dritte Auge entsperren: Was die Illuminati Sie nicht wissen lassen wollen (Video))

Seit Jahrtausenden wird die Zirbeldrüse sowohl im östlichen Spiritualismus als auch in der westlichen Philosophie als „drittes Auge“ oder „Tor zum höheren Bewusstsein“ betrachtet, das Dinge jenseits unserer physischen Welt erblicken könne. Der französische Philosoph René Descartes (1596 – 1650), betrachtete sie als „Hauptsitz der Seele und den Ort, an dem alle unsere Gedanken gebildet werden“.

So unglaublich es klingen mag: Moderne Studien haben Beweise dafür gefunden, die die Behauptungen der Menschen der Antike untermauern können.

Wissenschaftler haben an unserer Zirbeldrüse ein Auge entdeckt. Seine Struktur ähnelt unseren äußeren Augen und ist mit Netzhautgewebe und Zellen, die als Lichtrezeptoren fungieren, ausgestattet.

Bereits 1919 schrieben Frederick Tilney und Luther Fiske Warren, dass die Ähnlichkeit der Struktur der Zirbeldrüse mit dem menschlichen Auge darauf hindeute, dass das Organ lichtempfindlich sei und wahrscheinlich weitere visuelle Fähigkeiten besitze (Drittes Auge: Energiezentrum tief im Gehirn).

(Rene Descartes ‚De Homine Figuris‘, Die Zirbeldrüse (H))

Ein „drittes Auge“ mit vollständiger biologischer Struktur zum Sehen

1995 bezeichnete Dr. Cheryl Craft, Vorsitzende des Instituts für Zell- und Neurobiologie an der Universität von Südkalifornien, die Zirbeldrüse als das „geistige Auge“.

„Mithilfe molekularbiologischer Techniken hat Craft aufgezeigt, dass die Genexpression von Zirbeldrüse und Netzhaut teilweise übereinstimmt“, heißt es in einem Artikel des Universitätsblattes Health & Medicine. „Wer weiß? Vielleicht sind wir diejenigen, die die großen Fragen über Geist, Materie und das Uhrwerk Universum beantworten. Die Zeit wird es zeigen.“

Wenn wir uns mehr mit früheren Forschungen befassen, werden wir sehen, dass die Arbeit von Dr. Craft mit dem übereinstimmt, was Wissenschaftler in den 1950er Jahren entdeckt haben. Die Zirbeldrüse besitzt die Fähigkeit, Licht wahrzunehmen und Melatonin zu produzieren.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2013 wurde in den Zirbeldrüsen von Ratten ein Molekül entdeckt, das als DMT (N, N-Dimethyltryptamin) bekannt ist. Die Studie, geleitet von Dr. Rick Strassman, befasste sich mit der wissenschaftlichen Erforschung der Natur des Bewusstseins und wurde teilweise von der Cottonwood Research Foundation finanziert. DMT ist ein Psychedelikum, Dr. Strassman nennt es „das Geistmolekül“ (Die Zirbeldrüse – Aktivieren und entkalken (Video)).

„Geistmoleküle“ ermöglichen außerkörperliche Erfahrungen

Dr. Strassman, Wissenschaftler an der Universität von New Mexico, injizierte im Rahmen einer von der US-Regierung anerkannten klinischen Forschung Probanden DMT. Er sagte: „Das interessanteste Ergebnis war, dass hohe Dosen von DMT dem Bewusstsein unserer Probanden anscheinend ermöglichten, in einen außerkörperlichen, unabhängigen Zustand einzutreten …“

Eine weitere Theorie, die im Journal of Biological Rhythms vorgestellt wurde, besagt, dass sich „die Zirbeldrüse offenbar herausgebildet hat, um das Sehvermögen indirekt zu verbessern“. Die Theorie untersucht das Zirbeldrüsenhormon Melatonin, das den Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert, und repräsentiert die Arbeit von Dr. David Klein, Leiter der Neuroendokrinologie am National Institute of Child Health and Human Development (NICHD).

Moderne Lebensweise lässt die Zirbeldrüse schrumpfen

Die Zirbeldrüse hat sich im Laufe der Evolution stark zurückgebildet. Sie ist von ihrer ursprünglichen Grösse von ca. 3 Zentimetern auf wenige Millimeter geschrumpft. Das liegt sicher zum einen auch daran, dass wir unserem natürlichen Lebensrhythmus nicht mehr folgen.

Wir halten uns durch künstliche Lichtquellen wach und machen somit die Nacht zum Tag. Mangelndes Sonnenlicht und eine unzureichende Nachtruhe beeinträchtigen die Funktion der Zirbeldrüse erheblich. Aber auch die hohe Belastung des Körpers mit Toxinen hat gravierende Auswirkungen auf die Aktivität der Zirbeldrüse – sie beginnt zu verkalken (Drittes Auge schützen: Zirbeldrüse auf den aktuellen Zyklus der dunklen Jahreszeit einstellen).

Fluorid – der grösste Feind der Zirbeldrüse

Das Fluorid im Speisesalz, in Mineralwässern, in vielen konventionell angebauten und verarbeiteten Nahrungsmitteln sowie in Zahncremes stellt für die Zirbeldrüse eine besondere Gefahr dar, denn das Fluorid sammelt sich in ihrem Gewebe an und lässt sie schliesslich verhärten.

Aber auch Hormone, Quecksilber, Koffein, Tabak, Alkohol und raffinierter Zucker können Verkalkungen der Zirbeldrüse auslösen. Strahlungsfelder, wie jene, die uns in Form von Stromleitungen, Mobiltelefonen und Internetnetzwerken umgeben, haben ebenfalls eine zerstörerische Wirkung auf diese wichtige Drüse. Um die Zirbeldrüse in ihrer Funktion zu unterstützen und sie wieder zu aktivieren, ist es unumgänglich, die genannten Gefahren weitestgehend zu meiden (Ajna Chakra: Geheimnisse der Zirbeldrüse).

Tipps zur Aktivierung der Zirbeldrüse

-Meiden Sie konsequent Fluoride.
-Entgiften Sie Ihren Körper, indem Sie eine Mineralerde mit einer starken Bindefähigkeit für Toxine (Bentonit, Zeolith etc.) einnehmen. Die gebundenen Gifte können so schnellstmöglich über den Darm ausgeschieden werden.
-Entlasten Sie Ihre Leber mit Präparaten wie Mariendistel, Löwenzahnwurzel, Curcuperin, und Bitterstoffen wie Bitterstern o.ä.
-Führen Sie eine Darmreinigung durch. Dies ist eine ausgezeichnete Massnahme, um möglichst viele Toxine auszuleiten und somit die Leber wirkungsvoll zu entlasten.
-Neben Sie als Nahrungsergänzung die Chlorella-Alge ein. Sie ist hervorragend zur Ausleitung von Schwermetallen geeignet.
-Trinken Sie täglich 2 bis 2,5t Liter gutes Quellwasser, damit ein grosser Teil der gelösten Toxine auch über die Nieren ausgeschieden werden kann.
-Das Einatmen von ätherischen Neroliöl regt die Zirbeldrüsenfunktion an.
-Gehen Sie möglichst täglich für 15 Minuten in die Sonne, denn das Sonnenlicht aktiviert die Zirbeldrüse.
-Singen Sie so oft es geht, da die so erzeugten Schwingungen die Zirbeldrüse stimulieren.
-Atmen Sie während Ihrer Meditation tief und bewusst. Konzentrieren Sie sich dabei auf den Bereich Ihrer Stirn, der zwischen beiden Augen liegt – das so genannte dritte Auge.

Medizinskandal Alterung

Berücksichtigen Sie die oben genannten Empfehlungen, damit Sie möglichst lange von den vielfältigen positiven Auswirkungen einer aktiven Zirbeldrüse auf die körperliche und geistige Gesundheit profitieren können.

Bis hierhin hat die Wissenschaft die Zirbeldrüse bereits erforscht, weitere Studien müssen mit Sicherheit folgen. Ist die Zirbeldrüse doch viel mehr als nur ein verkümmertes Auge, das Hormone produziert? Oder ist es tatsächlich das „dritte Auge“ oder der „Sitz der Seele“ und hat das Potential, Dinge jenseits unserer Dimension zu sehen? (Zirbeldrüse: Das Auge des Horus – mystisches Licht der Seele (Video))



Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Die Wahrnehmungsfalle, Teil 2: Oder … alles nur Mumpitz. Ja, ALLES.

Die HerzIntelligenz(R)-Methode: Gesundheit stärken, Probleme meistern – mit der Kraft des Herzens (HeartMath – HerzIntelligenz)

Das Ego im Dienste des Herzens: Ein neues Eden

Video:

Quellen: PublicDomain/epochtimes.de am 02.10.2019

About aikos2309

5 comments on “Wir alle haben ein „drittes Auge“ – „Geistmoleküle“ ermöglichen außerkörperliche Erfahrungen (Video)

  1. Die Zirbeldrüse ist eine Art Arbeitsspeicher, der die Information, die von der “Akasha-Cronik” bzw von der “Datenbank” gesendet wird entschlüsselt und das Bewußtsein regeneriert.Das würde auch einige Rätsel der Neurowissenschaften erklären.Wie z. B warum gedanken im Gehirn Millisekunden vorher entstehen, bevor man überhaupt daran denkt.

    1. Asgard wer hat dir so ein Blödsinn erzählt? Wo liest du so was? Du befasst dich mit Dingen die du nur mit deinen üblichen Sinnen sehen kannst. Das sind gerade mal 1%. Sehr beschränkt. Du kannst also nicht wissen, wie es wirklich ist. Das kannst du nur, wenn du bewusst und geistig eintauchst und hinter der Matrix schaust. Die Akasha ist nichts natürliches. Wurde künstlich erschaffen. Das Bewusstsein und die Seele sind jedoch natürlich. Wie glaubst du ist alles entstanden? Vor allem die höheren Ebenen? Alles aus reinster höchster Energie. Das nennt man bedingungslose Liebe. Es gibt immer zwei Zustände. Hohe Schwingung = Liebe; niedrige Schwingung = Hass. Die Negativen sind aus zwei Formen entstanden. Am Anfang gab es nur liebevolle Wesen. Durch den freien Willen hast du jedoch die Möglichkeit niedrige Schwingungen zu erfahren. Eine künstliche Intelligenz, ein Computer, kann kein Leben, geschweige eine Seele erschaffen. Eine künstliche Intelligenz kann nur von einem natürlichen Wesen/Energie erschaffen werden. Auf der geistigen Ebene siehst du, wie die Matrix hier funktioniert. Die negativen Wesen, egal wie man die nennen mag, setzen hochentwickelte Technologien ein die energetisch funktionieren, Einfluss auf unserer Erde und uns haben. Es ist jedoch kein Computer, welcher uns kontrolliert, auch wenn einige das glauben mögen. Zu viel Matrix gesehen? 😉 Die Botschaft ist zum Teil richtig, jedoch stecken dahinter keine Maschinen. Das was du nicht verstehst oder siehst ist nur höhere Wissenschaft, jedoch nicht mit unserer vergleichbar. Vor allem weil du in dem Zustand der Dichte mit den normalen Sinnen nie verstehen wirst wie die 5 oder 6 Ebene funktioniert. Geschweige nie visuell darstellen kann, was dort wirklich los ist, da hier die entsprechende Dichte fehlt. Du beschränkt dich selbst und machst aus dir einen dummen Roboter. Gibst deine Verantwortung ab anstatt dich daraus zu befreien. Es gibt viele Planeten die frei sind. Ebenen wo die Negativen nicht existieren. Geschweige diese Matrix, da die niedrigschwingenden Wesen in höheren Schwingungen nicht leben können. Auch die Akasha existiert nicht überall. Frag dich mal, weshalb man versucht diesen Planeten auf niedrigen Schwingungen durch Medien, System, 5G, etc zu halten? Weil man uns nur in dem Zustand manipulieren und festhalten kann. Wir formen diese Realität. Im Übrigen bist du aus freien Stücken hier. Du wusstest wie es auf der Erde ist. Man hat es dich vergessen lassen. Damit du deine Aufmerksam und Energie dem Falschen witmest. Bist eine gute Batterie. 😉 Negative sind nicht in der Lage wahre Liebe zu erzeugen. Sie können lediglich mit Hilfe von Technologien deine innere bedingungslose Liebe spiegeln lassen und sich als Engel oder Verstorbene ausgeben, um dich zu täuschen.

      1. Das Buch, Erneuerung der Erde, auf das hier einige Seelenwanderer und Universumsretter, verweisen, hab ich mir geladen und gelesen.

        Nur mal einige wenige Auszüge.

        Seite 6 unten. Der Text zum lösen des Implantate, soll mehrmals gelesen werden, sonst verstehe man nicht das Buch. Es ist die Programmierung von Angst in das Gehirn.

        Seite10 oben. Die Kosten… Klimakosten???. . Steigen und schmälern unser Einkommen.

        Seite 14 Mitte bis 15 erster Absatz.
        Voraussetzungen damit er helfen kann:
        Viele Ariana-Frauen, eine Startfinanzierung und Steuerbefreiung. Sonst müssen die Menschen sich halt selbst befreien.

        Seite 52 oben. Es gibt ein Raumschiff mit 6.666 Besatzung, welches nur damit beschäftigt ist Rupert Gedanken zu blockieren.

        Seite 53 und 54 Artikel Obama der Retter von Amerika.
        Es gibt ein Raumschiff mit 3.333 Besatzung, welches alle Gedanken von allen Menschen lesen kann.

        Seite 55 Mitte.
        Es sind zu Beobachtung der Erde 5.482 Raumschiffe eingesetzt.

        Also das war von 2011. Wir haben jetzt 2019.

        Warscheinlich waren nicht genug Ariana-Frauen willig und die Steuer wurde auch nicht erlassen.

        Und Thema Mensch in “der Matrix” als Batterie.

        Die meiste Energie wird im Menschen zur Selbsterhaltung benötigt. Die investierte Energie ist größer als der nutzbare Überschuss.

        https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://doerrhoefer-technik.de/energie/energie_mensch.pdf&ved=2ahUKEwj6s7fL9v_kAhWPzqQKHSamC0kQFjAMegQIARAB&usg=AOvVaw1wsoLzwQg-uCIaTuhXh9yd

        Da gibt es günstigere Möglichkeit der effektivere Energiegewinnung.

        Wir sollten erkennen, dass nur wir gemeinsam uns befreien können.
        Wir sind es, auf die wir warten und hoffen.

    2. Die Gedanken sind schon da.

      Sie entstehenh nicht im Gehirn, sondern sind Teil des Allbewusstseins.d. heisst, sie sind all-gegenwärtig.
      Das Gehirn fungiert nur als ein Empfänger, oder Buchhalter, je nach der frequenten Einstellung des Empfängers:, dh entsprechend der sprituellen Aufnahmefähigkeit eines Menschen , empfängt er auch mehr und bessere Gedanken.

  2. @ Speelo
    Ich sag ja nicht, das meine Hypothesen richtig sind.Keiner von uns kann behaupten, die Wahrheit zu kennen. Jedoch gibt es einige Hinweise, die darauf hindeuten,das wir künstlich erschaffene Wesen sind ohne freien Willin und einer Seele mit Substanz.Du könntest jedoch auch recht haben mit deiner Meinung. Wer weiß…

    Entweder:
    1. Ist alles hier eine Simulation und wir sind Avatare und unser ich befindet sich außerhalb dieser “Welt”.
    2.Wir sind Zuchtvieh, Futter, Batterie.
    3.Wir sind alle in der Hölle und der Teufel suggeriert uns ein Scheinwelt.
    4.Wir sind Bio-Roboter mit festgelegten Programm in einem Vergnügungspark für echte Menschen.
    5.Wir sind Seelen ohne Erinnerungen an unser früheres Leben und wurden von den falschen Engel getäuscht und werden als Energiequelle mißbraucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.