Prophezeiung: 3 Tage Finsternis als letztes Gericht

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  

Das sechste Siegel lässt die Erde beben, die Sonne färbt sich schwarz, der Mond wird wie Blut und die Sterne fallen auf die Erde. Offenbarung 6, 12-17.

Viele Propheten haben eine 3-tägige Finsternis vorausgesagt, die den Machtwechsel auf der Erde einleiten sollen. Rein wissenschaftlich wäre eine 3-tägige Finsternis auf der nördlichen Erdhalbkugel, wie es der Seher Alois lrlmaier voraussagte, dadurch erklärbar, dass am 21.12.2012, die Erde auf einer Achse mit dem Zentrum unserer Galaxie stand.

Sie wandert sozusagen vom Raum kommend, der sich unterhalb dieser Achse befindet, über das Zentrum dieser Achse, zum Raum der sich über dieser Achse befindet. Dadurch beginnt das Erdmagnetfeld zu schwanken und sich abzuschwächen. Auf dieser Achse ist die Einstrahlung der Lichtphotonen der Sonne besonders stark.

Es ist strittig, aber durchaus möglich, dass dadurch ein Polsprung ausgelöst werden könnte, der in der Folge die Erde zu einem 3-tägigen Rotationsstillstand bringt, bevor sie dann in der umgekehrten Richtung wieder zu rotieren beginnt. Wenn die Nordhalbkugel der Erde sich in dieser Phase von der Sonne abgewandt befindet, dann herrschen dort 3 Tage Dunkelheit. Der flüssige Erdkern benötigt 3 Tage bis dieser zum Rotationsstillstand kommt, sollte es tatsächlich zu einen solchen kosmischen Ereignis kommen.

Gleichzeitig soll sich laut lrlmaier die Erdachse aufrichten, die bisher gekippt dargestellt wird. Dadurch würde sich die jetzige Klimazone auf der Höhe Süditaliens, schlagartig nach Deutschland verlagern. Während dieser 3 dunklen Tage sollen sich die Menschen nur in geschlossen Räumen aufhalten und die Türen und Fenster durchgehend verschlossen halten, weil sonst der sofortige Tod eintreten soll, der mit einer giftigen Staubwolke begründet wird.

All das soll sich während dem Überfall Russlands auf Deutschland, der innerhalb von nur 48 Stunden die Rheinlinie erreichen soll, ereignen. Der Staub, dessen Herkunft in keiner Prophetie erklärt wird, soll ein Massensterben verursachen und den Blitzkrieg sofort beenden. Danach soll das Goldene Zeitalter, von Deutschland ausgehend, beginnen.

Diese Prophezeiungen werden auch im ”Hadith” konkret beschrieben. Der Hadith ist ein Buch aus dem arabischen Raum, in dem die Überlieferungen, Handlungen und Taten Mohammeds zu finden sind. Dieses Buch stammt aus der Zeit um 800 n.Chr. In diesem findet sich ein Text mit dem Titel, “Das Tor der Reue”.

Darin wird von einer 3-tägigen Finsternis gesprochen, sowie von der Besonderheit, dass danach die Sonne im Westen aufgehen soll. Viele Seher prophezeien diese bevorstehenden Ereignisse so konkret und übereinstimmend, dass wir sie ernst nehmen sollten (Prophezeiungen: Verblüffende Schauungen des Sehers van Rensburg).

Auf der Internetseite, (Quelle: cordisanima.blogspot.de/2011/01/drei—tage-finsternis-als letztes.html), habe ich eine Sammlung von Propheten und ihren Aussagen gefunden, die ich gerne an dieser Stelle auszugsweise wiedergebe:

„Eine Textstelle im Lied der Linde”

»Winter kommt, drei Tage Finsternis, Blitz und Donner und der Erde Riss, Bett daheim, verlasse nicht das Haus. Auch am Fenster schaue nicht den Graus. Eine Kerze gibt die ganze Zeit allein. Wofern sie brennen will, dir Schein. Giftiger Odem dringt aus Staubesnacht‚ Schwarze Seuche, schlimmste Menschenschlacht. Gleiches allen Erdgeborenen droht, doch die Guten sterben seltgen Tod. Viel Getreue bleiben wunderbar frei von Atemkrampf und Pestgefahr.«

»Das andere Strafgericht geht vom Himmel aus. Es wird über die ganze Erde eine dichte Finsternis kommen, die drei Tage und drei Nächte dauern wird. Diese Finsternis wird es ganz unmöglich machen, etwas zu sehen. Ferner wird die Finsternis mit Verpestung der Luft verbunden sein, die zwar nicht ausschließlich, aber hauptsächlich die Feinde der Religion (!) hinwegrafft. Solange die Finsternis dauert, wird es unmöglich sein, Licht zu machen. Nur geweihte Kerzen werden sich entzünden lassen und ihr Licht spenden (Die Wahrheit über die Leonardo da-Vinci-Prophezeiungen und der Apokalypse-Tag).

Wer während dieser Finsternis aus Neugierde das Fenster öffnen und hinausschauen oder aus dem Hause gehen wird, wird auf der Stelle tot hinfallen. In diesen drei Tagen sollen die Leute vielmehr in ihren Häusern bleiben, den Rosenkranz beten und Gott um Barmherzigkeit anflehen.« Und weiter sieht sie: »Die Hand des Herrn, wie sie den Himmel in Bewegung setzte und die Menschen durch schreckhafte Meteore in schaurige Verwirrung brachte, und wiederum sah sie Millionen sterben.«
(Anna Maria Taigi 1769-1837)

»Die große Erschütterung und die drei finsteren Tage. Die Erdachse verschiebt sich, und die Sonne ändert ihren Himmelslauf. Riesige Wasser bedrohen die Küste, im Innern aber herrscht tödliche Dürre, Neue Wüsten entstehen und auch die alten Wüsten wachsen weiter… Vulkane tun im Boden sich auf und Asche bedeckt das zerschundene Land. Und blutig rot schaut böse der Mond, und die Gestirne halten ihren Schein zurück.«
(Garcilaso de la Vega 1501-1536)

 

»Es wird eine dreitägige Finsternis in der Natur eintreten; während dreier Nächte und zwei Tage wird eine ununterbrochene Nacht sein. Die geweihten Kerzen von Wachs werden allein noch Licht spenden. Eine einzige Kerze wird für drei Tage reichen. In den Häusern der Gottlosen und der Gotteslästerer werden die Bösen Geister in den abscheulichsten Gestalten erscheinen. Sie werden in den Lüften die schrecklichsten Gotteslästerungen hören lassen (Navajo- oder Hopi-Indianer sehen das Ende der vierten Welt: Taumeln der Erde, 3. Weltkrieg und die Reinigung).

Die Blitze werden in eure Wohnungen eindringen, aber sie werden das Licht der geweihten Kerzen nicht auslöschen, weder der Wind noch der Sturm noch die Erdbeben werden sie auslöschen, Wolken, rot wie Blut, werden am Himmel vorüberziehen, das Krachen des Donners wird die Erde erschüttern Unheilbringende Blitze werden die Straßen durchzucken und dies zu einer Zeit, zu der sie sonst nie vorkommen. Die Erde wird bis in ihre Grundfeste erschüttert werden. Das Meer wird schäumende Wogen über das Festland schleudern…«
(Marie Julie Jahenny de la Faudais von 1891)

»Während des Polsprunges bricht das elektromagnetische Feld der Erde zusammen, es gibt nirgendwo mehr Elektrizität; eine dichte Wolkendecke, angefüllt mit aufgewirbeltem atomaren Fall-Out, mit Vulkanasche und Kometenstaub, wie mit zehntausenden kleinen Meteoriten verdunkelt den Himmel‚ giftige Gase, größtenteils vom Schweif des Sternes Typhon, Partikel von der Sonnenexplosion und immer wieder Unmengen emporschießenden Wasserdampfes: Die drei dunklen Tage sind da, drei Tage der Umwälzung des Planeten Erde, drei Tage, in denen die Erde taumelt, die Erdoberfläche ihr Gesicht verändert, aber auch drei Tage, in denen sich die Erde von den Giften reinigt, die ihr der Mensch verabreicht hat.«
(Henri Schnyder)

»Aus den Wolken werden Orkane von Feuerströmen sich auf die Erde verbreiten. Sturm und Unwetter, Donnerschläge und Erdbeben werden unaufhörlich einander folgen, unaufhörlich wird der Feuerregen niedergehen. Es wird in einer sehr kalten Nacht beginnen. Donner und Erdbeben werden zwei Tage lang die Erde erschüttern. Diese wird beweisen, dass Gott über allem steht. Sie, die auf Mich hoffen, und an Mich glauben, haben nichts zu befürchten, weil ich sie nicht verlassen werde….Damit ihr euch auf dieses Ereignis vorbereiten könnt, gebe Ich euch folgendes Zeichen (Unglaubliche Zeichen im Himmel und auf der Erde erfüllen die biblische Prophezeiung (Videos)).

 width=  

Die Nacht ist sehr kalt, der Wind braust und nach einiger Zeit wird der Donner einsetzen. Dann verschließt alle Türen und Fenster und sprecht mit niemandem außerhalb des Hauses. Kniet euch nieder im Geiste vor dem Kreuz und bereut alle eure Sünden. Bittet Gott und Mich um meinen Schutz. Während die Erde bebt, schaut nicht hinaus, denn der Zorn Gottes muss mit Furcht und Zittern betrachtet werden. Wer diesem Ratschlag nicht nachkommt, wird augenblicklich zugrunde gehen… In der dritten Nacht wird Erdbeben und Feuer aufhören und am folgenden Tag wird die Sonne wieder scheinen,… Ein Drittel der Menschheit wird umkommen.«
(Pater Pio)

»Die Welt wird durch einen neuen schrecklichen Krieg erschüttert werden. Tödlichste Waffen werden Völker und Nationen vernichten. Wolken mit Feuerschein werden schließlich am Himmel erscheinen und ein Feuersturm wird auf die ganze Erde losschlagen. Die schreckliche, in der ganzen Geschichte der Menschheit nie vorher gesehene Geißel wird siebzig Stunden dauern. Die Gottlosen werden zu Staub gemacht werden und viele werden in der Verstocktheit ihrer Sünden verlorengehen. Dann wird man die Macht des Lichtes über die Macht der Finsternis sehen.

Und wenn die Menschen in diesen Geißeln den Ruf der Göttlichen Barmherzigkeit nicht erkennen und durch ein wahrhaft christliches Leben nicht zu Gott zurückkehren wollen, wird ein weiterer Krieg kommen von Ost nach West, und Russland wird mit seinen Waffen gegen Amerika kämpfen und Europa überrollen, und vor allem der Rhein wird voller Leiden sein.«
(Schwester Elena Aiello)

[…]

(Quelle: Alle nachfolgenden zitierten Prophezeiungen finden sie im Internet: www.awakt.to/die_drei_finsteren_tage.html)

[…]

„Alles wird so unvermutet geschehen, dass die Bevölkerung in wilder Panik nach Westen flieht. Viele Autos werden die Straßen verstopfen — wenn sie doch zuhause geblieben wären oder auf Landwege ausgewichen. Was auf Autobahnen und Schnellstraßen ein Hindernis ist – für die rasch vorrückende Panzerspitzen, — wird niedergewalzt.” (Vorbereitung auf Dritten Weltkrieg? Deindustrialisierung in Deutschland (Videos)).

„Anfangen tut der vom Sonnenaufgang (Osten). Er kommt schnell daher. Die Bauern sitzen beim Kartenspiel im Wirtshaus, da schauen die fremden Soldaten bei den Fernstern und Türen herein. Ganz schwarz kommt eine Heersäule herein von Osten, es geht aber alles sehr schnell. Einen Dreier seh‘ ich, weiß aber nicht, sind‘s 3 Tage oder 3 Wochen. Von der Goldenen Stadt (Prag) geht es aus. Der erste Wurm (Angriffskeil) geht vom blauen Wasser (Donau) nordwestlich bis an die Schweizer Grenz‘. Bis Regensburg steht keine Brücke mehr über die Donau, südlich vom blauen Wasser kommen sie nicht (Donau nördlich des Chiemgaus).”
(Alois Irlmaier)

[…]

„Der Mittelangriff gegen Westeuropa erfolgt in 3 gewaltigen Stoßkeilen. Der erste wird aus dem Raum Stettin-Berlin nach Lübeck, Hamburg und die Niederlande verstoßen. Der zweite aus dem Raum Sachsen und Dresden ins Ruhrgebiet. Der dritte Stoßkeil wird aus Böhmen nach Bayern hereinbrechen und zum Oberrhein streben. Eine unvorstellbare Masse von Panzern rollt an den Bergketten der Schweiz von hinunter nach Lyon.

Die Truppen der NATO sind auf einige wenige Verteidigungsräume zusammengedrängt. Die Verteidigungsräume heißen: Ruhrgebiet und Niederlande, sodann Bayern, die Alpen und die Schweiz, sowie das südfranzösische Rohnegebiet.”
(Nonne Erna Stieglitz 1894—1965)

„Aus Osten wird dieser Krieg losbrechen. Vor Osten habe ich bange. Dieser Krieg wird sehr schnell ausbrechen. Abends wird man sagen Friede, Friede und es ist kein Friede und morgens stehen die Feinde schon vor der Türe; doch geht‘s schnell vorüber und sicher ist, wer nur einige Tage ein gutes Versteck weiß. Auch die Flucht wird sehr schnell sein. Man werfe Karren und Rad ins Wasser, sonst nehmen die fliehenden Feinde alles Fuhrwerk mit.

Vor diesem Kriege wird eine allgemeine Untreue eintreten, die Menschen werden Schlechtigkeit für Tugend und Ehre, Betrügerei für Politesse ausgeben. In dem Jahre, wo der Krieg losbricht, wird ein so schönes Frühjahr sein, dass im April die Kühe schon im vollen Grase gehen. Das Korn wird man noch einfahren können, aber nicht mehr der Hafer.”
(Jasper 1764—1833)

„Panzer überrollen Deutschland… Panzer werden kommen und mit großer Schnelligkeit gegen Westen fahren. Wo sich ihnen Hindernisse in den Weg stellen, machen sie mit großer Übermacht alles dem Erdboden gleich. In 3 Zügen ziehen sie nach Westen, an der Nordsee, nach Mitteldeutschland und Süden entlang der Alpen, soweit ich mich noch erinnern kann. Vor Angst fliehen die Menschen nach Westen. In Frankreich werden die Straßen von Flüchtlingen und Autos verstopft sein und es wird kein Vor und kein Zurück geben. Männer und Frauen werden gewaltsam ins feindliche Heer einbezogen; wer sich weigert, wird erschossen (Bibel-Prophezeiung: Wie die globale Finanzkrise die 10 europäischen Könige hervorbringen wird).

O, wie viel Leid kommt nach Deutschland. Viel Blut wird in den Straßen fließen. Lebensmittel, alles was das feindliche Heer braucht, wird der Bevölkerung enteignet. Die Panzerzüge der Russen werden bis zum Rhein kommen. Das ganze Land wird wimmeln von fremden Soldaten und jeder wird weder Eigentum, noch sonst etwas besitzen, viele werden keine Wohnungen mehr haben und in Verstecken hausen.”
(Josef Stockert 1947)

Fazit:

Die 3-tägige Finsternis Visionen einer globalen Weltkrise, gefolgt von einem kosmischen Eingriff. Seit rund 1000 Jahren sagen hellsehende Menschen eine globale Krise voraus, die auf dem Höhepunkt eines kulturellen und moralischen Niedergangs eintreten soll – eine Krise, die in einem Weltkrieg endet. Bevor dieser Weltkrieg jedoch zu einem alles vernichtenden Atomkrieg eskaliert, würde eine kosmische, nicht irdische Kraft oder Macht in das Geschehen eingreifen – so die betreffenden Prophezeiungen – und dem Weltkrieg noch rechtzeitig ein Ende setzen (Die subliminalen Botschaften des prophetischen Videos “I, Pet Goat II” und das codierte Datum 27.11. (Video)).

Wie glaubwürdig sind diese Prophezeiungen? Ist in naher Zukunft tatsächlich mit einer apokalyptischen Katastrophe zu rechnen? Die konkreten Beschreibungen einer 3-tägigen Finsternis finden sich nicht nur bei Hellsehern im christlichen Abendland. Entsprechende Prophezeiungen von nordamerikanischen Indianern, Mongolen und aus alten islamischen Quellen zeigen, dass die 3-tägige Finsternis von seherisch begabten Menschen überall auf der Welt seit langer Zeit vorausgesehen wird.

Auch wenn es zum Teil leichte Unterschiede in den Vorhersagen gibt: die zentrale Botschaft aller Visionen deckt sich. Demnach steht die Menschheit unmittelbar vor dem Dritten Weltkrieg. Auf seinem Höhepunkt wird es zu einer 3-tägigen Finsternis kommen. Ursache dafür ist ein Himmelskörper, der die Erde passiert und dabei verschiedenste Naturkatastrophen und einen Polsprung auslösen wird. Bei diesen Ereignissen werden hunderte Millionen von Menschen den Tod finden.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Quellen: PublicDomain/Kopp Verlag/zeitenwandel.info am 18.11.2019

About aikos2309

10 comments on “Prophezeiung: 3 Tage Finsternis als letztes Gericht

    1. Nur weil Sie wiederholen, was andere behaupten, wird es nicht wahr. Seit über 2.000 Jahren wird von diesen Themen gesprochen und es ist nichts passiert.
      Ihre Theorie ist widerlegt.

      Gruß

      PRAVDA TV

      1. Hallo Herr Pravda, sie fühlen sich doch nicht angegriffen oder? 😉 Sie haben mich anscheinend total missverstanden. Ich habe nie behauptet oder gesagt, dass das wahr wird, sondern dass Prophezeiungen sowie die Bibel mit Absicht dazu erschaffen wurden, um den Menschen zu manipulieren, Angst sowie Unsicherheit zu verbreiten und ihn in eine bestimmte Richtung zu lenken. Genauer gesagt bestimmte Glaubensmuster aufzusetzen. Ihnen den Willen und die Verantwortung zu nehmen. Die Menschen sollen daran glauben, um diese Dinge wahr werden zu lassen. Wir sind Mitschöpfer dieser Realität. Aus diesem Grund ist es für die Elite und die Wesen auch sehr wichtig das Kollektiv zu lenken. Religionen und andere Glaubensrichtungen wurden genau für solche Dinge kreiert. Es liegt also ganz an uns, was aus dieser Welt wird. Unser innerer Zustand spiegelt sich nach außen wieder. Wir leben alle in Zuständen. Immer im Hier und Jetzt. Sie sehen doch selbst, wie viel Aufwand betrieben wird, um die Masse (Energie) in eine bestimmte Richtung zu führen. Wir erschaffen mit unseren Gedanken und vor allem Gefühlen in Verbindung mit dem Herzen alles was wir hier sehen. Ob negativ oder positiv. Ob bewusst oder unbewusst. Alles ist Energie, Schwingung und Frequenz. Energie verschwindet nicht, sondern verschiebt sich nur. Alles hat ein Bewusstsein. Bevor sich etwas materialisiert, was nur konzentrierte Energie ist, entsteht es immer vorab im Geiste. Ob sich etwas materialisiert, liegt auch ganz daran, wie viel Energie ich in diese Richtung investiere. Nichts passiert grundlos. Wenn ein Mensch sehr fest daran glaubt, dass er Krank wird, weil sein Vater und sein Opa die gleiche Krankheit hatten, dann wird es überwiegend so sein. Muss es jedoch nicht. Es liegt an jedem Menschen selbst, ob etwas wahr wird oder nicht. Unsere DNA passt sich tagtäglich den Gegebenheiten und unserem emotionalen Gefühls- sowie Gedankenzustand an.
        Das ist auch die Herausforderung in welcher wir uns so lange befinden. Menschen konzentrieren sich nicht darauf was sie wollen, sondern was sie nicht wollen. Ihnen wurde das so beigebracht. Auch mit dem Finger auf andere zu zeigen. Andere sind Schuld, nur nicht ich. Letztlich sind wir alle eins, weil alles aus dieser einen Energie entstand und durch den freien Willen sich entwickelte, was jedoch nicht heißt, dass jeder machen kann was er will. Alles findet seinen Ausgleich. Ob früher oder später. Der freie Wille entscheidet darüber, welchen Weg man geht. Auch wenn es viele Dinge gibt die uns täuschen sollen, um den freien Willen und die Verantwortung an andere abzugeben. Den Wesen ist unsere schöpferische Energie kostbar, von welcher sie sich ernähren und natürlich unsere Schöpferkraft. Weshalb gibt es wohl so viele Menschen/Seelen auf dieser Erde. 😉 Ich kann hohe Frequenzen, jedoch auch niedrige Frequenzen wählen.

        Außerdem wiederhole ich hier nichts was andere behaupten. Ich spreche auch nicht über Theorien, sondern tauche in die geistige Welt und somit höheren Dimensionen ein. Ich unterhalte mich hier mit Ihnen auf der dritten Dimension und befinde mich zeitgleich auf den anderen Ebenen, welche in Wahrheit neben uns existieren. Die Grenze zwischen den Ebenen ist hauchdünn. Das ist möglich, weil wir nun mal multidimensionale Wesen sind. Auch sie können das. Machen es sogar unbewusst. Ich tauche dort ein, woher wir als Seele in Wahrheit herkommen. Ich sehe die ganzen energetischen Verbindungen, Täuschungen, Manipulationen, Zusammenhänge sowie Schlachten zwischen den Wesen, um das Herz der Erde und der Menschen. Ebenfalls, wer diese Welt versucht zu knechten und weshalb diese Welt zu dem geworden ist was sie heute ist. Ich helfe Menschen sich aus Programmen, Implantaten, Verbindungen zu bestimmten Wesen oder falschen karmischen Verträgen zu befreien. Ich sehe und zeige den Menschen/Seelen wie es wirklich ist. Sie sehen es im ihren eigenen Augen und auch übrigen Sinnen, welche man versucht mit verarbeiteten Lebensmitteln, Aspartam, Flourid, Technologien und anderen Dingen zu unterdrücken. Vor allem den Körper und die Zirbeldrüse zu vergiften. Ich zeige Ihnen wer sie sind bevor sie diese Erde freiwillig betraten oder getäuscht wurden.
        Die Täuschung hält sogar nach dem Tod oder einer Nahtoderfahrung sehr gut an. Man lässt uns angebliche Verstorbene, Engel, einen rachsüchtigen Gott oder eine Hölle zeigen, welche in Wahrheit gar nicht existiert. Das sind in Wahrheit sehr gute energetische Technologien. Die auch unsere Angst wiederspiegeln. Mit Absicht werden auch Menschen zurückgeschickt, um über die angebliche Hölle, welche eine gute Täuschung ist, zu berichten. Damit die Menschen daran glauben. Angst ist ein sehr gutes Werkzeug, um einen als freies Wesen zu unterdrücken. Sobald ich so was sehe, setze ich die Demaskierung ein. Ich prüfe alles vorher, was sich mir da zeigt.

        Genauso müssen wir keine Erleuchtung erfahren, weil wir bereits erleuchtete Wesen sind. Wir sollten uns dessen nur bewusst werden. Alle Antworten haben wir in uns. Auch wenn man uns diese mit Absicht hat vergessen lassen. Wie Sie sehen, gibt es auch hier Manipulationen. Wie erfahren sie Erleuchtung? Das kann Ihnen ein Guru oder Jogi zeigen. In solchen Momenten geben Sie Ihre Energie an den Jogi und dieser weiter an ein Wesen.

        Wir brauchen keine Prophezeiungen oder eine Anleitung wie wir unser Leben zu führen haben. Wir sind freie Wesen. All unser Glück und all die Liebe finden wir in uns. Leider machen sich viele von äußeren Zuständen abhängig, um ihre innere Leere auszufüllen.

        Bezogen auf die Bibel oder andere Prophezeiungen ist es tatsächlich zum größten Teil so, dass sich bestimmte Wesen als etwas ausgeben was sie nicht sind, z. B. Gott sowie auch Engel, um den Menschen bestimmte Dinge ins Ohr flüstern oder ihnen auch Bilder zu projizieren, was in Zukunft passieren wird. Hier gilt es sie zu demaskieren. Dennoch gibt/gab es Menschen die das glaubten und in der Bibel oder anderen Schriften niederschrieben, welche über die Jahre dazu noch manipuliert wurde. Man möchte den Menschen glauben lassen, um es Wirklichkeit werden zu lassen. Der Knackpunkt ist auch, dass die Bibel oft falsch interpretiert wird. Auch wenn nicht alles falsch ist, was in dieser steht. Die Kirche hat ebenfalls die Lehren Jesus manipuliert. Dieser versuchte uns zu zeigen, wie man sich aus dieser Matrix befreien kann. Wie man diesen Planeten befreien kann. Damit dieser seinen harmonischen Ursprung in Freiheit wieder erreicht. Die 10 Gebote, welche am Anfang keine 10 Gebote waren, sind nur eine vereinfachte Form dessen, um sich nicht selbst zu belasten. Denn wenn ich jemanden verletzte, werde ich selbst verletzt. Wobei hier gilt es zwischen dem künstlichen falschen Karma und der wahren göttlichen Resonanz zu unterscheiden. Das künstliche Karma soll nur Dinge mit Absicht wiederholen, um uns hier so lange wie möglich festzuhalten.

        Ich finde es auch schön, dass Sie diese Seite ins Leben gerufen haben, jedoch ist auch hier die Herausforderung, dass Sie mit Ihren normalen Sinnen gerade mal ein Prozent wahrnehmen, was um uns herum passiert. Sie sehen nicht den ganzen Zusammenhang, was nun mal zu Fehlern, falschen Informationen und Missverständnissen auch auf dieser Plattform führt. Pravda bedeutet ja Wahrheit. Nur ist es keine Wahrheit, wenn man die 99% worauf wirklich alles aufbaut, auch auf diese Welt bezogen, nicht wahrnimmt. Man versucht mit den gerade mal einen Prozent recht zu haben.
        Es ist auch keineswegs schlimm oder ein Angriff in Ihre Richtung. Wir lernen daraus. Es gibt keine falschen Entscheidungen. Alles findet früher oder später seinen Ursprung wieder. Wir sollten uns halt auf das Positive konzentrieren. Vorurteile, Hasse, negative Ansichten halten uns nur auf. Sie sollten auch bedenken, dass in der feinstofflichen Welt nichts unmöglich ist. Sogar die Materie lässt sich manipulieren. Siehe den Mandela Effect. Unsere Welt besteht nur aus konzentrierter Energie, was nur 0,00000001% ausmacht, wenn wir uns die Atome genauer anschauen. Entsprechend ist es möglich diese Welt zu manipulieren. Sogar die Vergangenheit zu ändern.

        Ob jetzt eine Finsternis kommen wird oder nicht, ist eine andere Geschichte. Ich sage dazu weder nein noch ja oder jein. Fakt ist, dass um uns herum gewaltige Kämpfe um die Erde stattfinden, so dass etwas passieren wird, bzw. muss. Damit die Erde zu etwas Gutem wird. Die Frequenz des Universums und der Erde steigt immer weiter an. Die Elite versucht auf dieser Ebene mit aller Hand mit von Technologien wie Chemtrails (Öffnen von Portalen), HAARP, Plasmawaffen, Frequenzwaffen, sowie auch 4G, 5G und Dinge die sogar Ihnen unbekannt sind. Auf energetischer Ebene gibt es solch gewaltige Technologien und Waffen die ich bereits mehrfach beobachten konnte. Diese sollen die Seelen/Menschen unterdrücken. Wir sind nicht der Körper, sondern die Seele. Der Körper ist nur ein Behälter, um all die Erfahrung machen zu können. Dennoch ist dieser auf der Ebene aktuell sehr wichtig für uns. Suchen Sie mal nach den J-Seals. Genau diese wurden auf den Ley-Lines installiert. Der Mensch war früher sehr weit und geistig entwickelt. Mit Absicht hat man ihn seziert. Das Gehirn aufgeteilt, um zu trennen und ein Großteil der DNA deaktiviert. Man möchte den Menschen in diesen Zustand der Unwissenheit, Manipulation und dem negativen Zustand erhalten.
        Worauf möchte ich nun hinaus? Das Universum und vor allem die Erde möchte sich befreien. Diese hat auch ein Bewusstsein sowie eine Seele. Sie lebt. Der Ursprung der Erde lebte in Harmonie und völliger Freiheit auf der 8 Dimension in der Zeit von Atlantis, bis die Wesen die Erde zu dem gemacht haben was sie heute ist. Es wird also früher oder später eine Reinigung stattfinden. Das heißt, das Negative wird entweder die Möglichkeit haben selbst daraus zu lernen und auf die gute Seite zu kommen, vernichtet werden oder auf einer eigenen Ebene leben, wo sie lernen und aufsteigen können, so dass diese Wesen keinen negativen Einfluss auf die Erde, andere Planeten und diese Wesen sowie den Menschen mehr haben werden. Wie das letztlich aussehen wird, ob in einer Finsternis oder was völlig anderem, ist eine andere Geschichte. Weshalb werden Aliens im Fernsehen auch oft als Böse dargestellt? 😉

        Ihr Beispiel und mein Beispiel zeigt sehr gut auf, dass die Sprache uns trennt/teilt. Wir brauchen ewig Zeit um etwas zu erklären und noch in einem richtigen Kontext. Damit es noch richtig verstanden wird. Sehr alte Sprachen waren sehr weit entwickelt und auch geistig sehr tief mit den Ebenen verbunden. Bilder sagen nicht umsonst mehr als tausend Worte. Auch die Hieroglyphen sagen mehr als wir in Worte fassen könnten. Sobald ich auf den höheren Ebenen bin, unterhalte ich mich nicht in der Form wie hier, sondern tausche Gedanken, Informationen auch in Bildern aus, welche telepathisch übertragen werden. All diese Informationen auf der gesamten Seite könnte man in Bruchteile übertragen. Ich habe auf diese Weise Dinge gelernt, wofür andere nach dem manipulativen Schulsystem von morgens bis abends pauken müssten, um es in ihren Schädel zu bekommen. 😉 Immerhin baut alles auf Informationen auf. Siehe die Tekkos-Schule. Wie Kinder mit ihrem Quantenfeld Informationen austauschen und sogar aus dem Universum, bzw. Äther beziehen. Alles ist da. Ich synchronisiere sogar Informationen die ich als Seele bereits weiß. Mein Körper kennt diese nicht, jedoch meine Seele schon. Also synchronisere ich diese nach und nach mit diesem Körper. Große Köpfe haben das früher auch gemacht und machen es heute immer noch. Es gibt keine dummen Menschen. Meschen werden nur dumm gemacht.

        Trotz allem. Wir sollten uns auf das Positive konzentrieren. So lange Menschen negative Zustände entwickeln und sich darüber aufregen, was auf der Welt passiert und den anderen verachten sowie dafür hassen, sorgen sie nur dafür, dass genau diese Menschen, Wesen stärker werden. Sie wollen ja, dass wir in diesen Zustand verweilen. Deshalb werden auch seitens der Elite mit Absicht sowohl falsche als auch richtige Informationen gestreut. Damit wir uns damit beschäftigen und die Köpfe einschlagen. Siehe New Age.
        Wir sollten im Hier und Jetzt leben. In der Mitte sein. Bei uns beginnen. Unsere innere Welt in Einklang bringen. Innerlich aufräumen. Auch dann stellen wir fest, dass alles eins ist. Das Gute und das Böse verlieren an Bedeutung. Wir geben dem eine Bedeutung was heute Gut oder Böse ist. Entsprechend kommt es dann zu Konflikten. Viele Menschen fragen nach dem Sinn des Lebens, weil sie sich von ihrem wahren Selbst entfernen. Von ihrer wahren göttlichen bedingungslosen liebevolle Quelle, welche weder verurteilt noch bestraft, sondern jeden akzeptiert wir sie ist, weil diese genau weiß, dass alles gut werden wird. Ich sehe genauso, weshalb Krankheiten entstehen. Oft, weil man sich selbst nicht liebt und negative Gedanken sowie Gefühle gegen sich selbst und andere hegt.

        Ich habe es bereits in einigen Kommentaren erwähnt. Es gibt Dinge auf den höheren Ebenen die sich hier nicht in Worte fassen lassen, weil der Zustand auf der dritten Ebene nicht existiert. Aus dem Grund wird die Pseudowissenschaft auch nie weit kommen, weil sie sich gerade mal auf die 1% konzentrieren und die Zusammenhänge nicht wirklich verstehen. Die Elite weiß ganz genau, wie das alles funktioniert. Nur man möchte das Wissen nicht weitergeben. Wie soll man sonst eine Herde voller Schafen führen? 😉

      2. Nein. Fühlen Sie sich angegriffen, dass Sie uns mit diesem Pamphlet erdrücken?

        Wir berichten über alles. Es ist erschreckend das z.B. zum 3. Weltkrieg oder Prophezeiungen immer die gleichen Kommentare kommen. Wenn wir wie heute oder die Tage
        zuvor über Meditation, Drittes Auge, Yoga, Heilung und Gesundheit schreiben, bricht das große Schweigen aus.

        Gruß
        PRAVDA TV

      3. Wieso sollte man sich angegriffen fühlen? Das ist doch nur verlorene Energie. 🙂 Weder greife ich jemanden an, noch beleidige ich eine bestimmte Gruppe. Ich bin in den Kommentaren immer sehr sachlich sowie positiv gestimmt. Ihnen fehlt in dieser Hinsicht die Offenheit für andere Möglichkeiten. Außerdem sprechen Sie nur für sich selbst und nicht für andere, was die Kommentare meinerseits und anderer Personen zeigen. Ich meine, Sie müssen es ja nicht lesen. Ist jedem selbst überlassen. Jeder hat einen freien Willen. Ich schreibe nun mal sehr gerne, um den negativen Inhalten den Wind aus den Segeln zu nehmen. Weshalb beschäftigen Sie sich auch immer wieder mit den gleichen negativen Dingen? Weshalb legen Sie auch immer die gleichen Wiederholungen auf? Viele Ihrer Inhalte wiederholen sich, welche lediglich anders verpackt werden. Weshalb korrigieren Sie nicht Inhalte, wenn Leser mit Fakten auf die Richtigkeit hinweisen? Viele dieser Dinge bringen die Menschen nicht weiter. Da brauchen Sie sich auch nicht zu wundern, wenn entsprechend in negativer als auch positiver Form Gegenargumentationen auftreten. Was bringen einem diese Nachrichten? Möchten Sie denn, dass die Menschen daran glauben? An den dritten Weltkrieg oder all die Prophezeiungen oder Hass sowie andere negative Zustände gegen die schnüren? Sollen sich die Menschen genau darauf konzentrieren was sie nicht wollen? Das ist doch genau der verkehrte Weg. Man sollte bei sich beginnen, bevor man mit dem Finger auf andere zeigt. Mit einigen Ihrer Artikel werden Hass, Beurteilungen, Trennung und andere negative Zustände geschnürt. Sie begrenzen sich nur anhand dieser wenigen Informationen, welche Sie lesen oder gesagt bekommen, jedoch in einigen Teilen nicht der Wahrheit entsprechenden oder zum größten Teil unvollständig sind. Es wird nur eine Seite der Medaille gezeigt. Inwiefern identifizierenden Sie den Wahrheitsgehalt? Sie fühlen sich selbst angegriffen, wenn Ihnen etwas nicht passt. Obwohl ich Ihnen auch entsprechend recht gab. 😉
        Genau in solchen Themen versuche ich nur zu erklären, wie das auf der energetischen/feinstofflichen Ebene funktioniert. Wie die Energie wirklich funktioniert und hier Ihren Einfluss zeigt. Auch das würden Sie sehen, wenn sie bewusst in die geistige Ebene eintauchen, jedoch schränken sie sich selbst ein. Ich versuche dem Menschen nur zu erklären, dass sie ihre Energie dem falschen Gedankengut Aufmerksamkeit schenken, was auch zum größten Teil angenommen wird. Ob Sie damit ein Problem haben, ist ja Ihr Problem und nicht meines. Ich sage ja auch nicht. Fassen Sie Ihre Artikel kürzer. 🙂
        Über das Dritte Auge, die Meditation, Heilung und Gesundheit zu schreiben ist eine tolle Sache und auch hier gibt es kaum etwas neues. Zu Yoga, abgeleitet von den Yogini und die energetische Manipulation sowie den falschen Meister/Wesen dahinter, bis hin zu dem manipulierten Kundalini, könnten Sie ja etwas schreiben. Es gibt z. B. Dinge wie Pilates oder slawische Gymnastik, welche auf allen Ebenen in geistiger Form viel effektiver agieren als der negative manipulative Ursprung des Yogas. Weshalb schreiben Sie auch nicht über so Möglichkeiten wie Schungit (Wissenschaftliche Studien gibt es ebenfalls) als auch vergleichbare Dinge, welche in vielen Belangen einen großen Effekt bieten? Vor allem, weshalb schreiben Sie nicht mehr über positive Dinge? Wie man seine Frequenzen erhöhen kann? Dass Depressionen usw. im Darm und nicht im Kopf beginnen. Es gibt wirklich so viele Informationen, welche Lesenswert sind.
        Liebe, Akzeptanz und Vergebung sind die Schlüsselelemente. Wobei ich mich hier strickt von Religionen und der Bibel fernhalte. Als ob wir eine Anleitung brauchen. Ich habe nichts gegen Sie und ich verurteile Sie auch nicht. Ich unterhalte mich nur auf eine interessante Weise. Jeder erntet letztlich das was er sät. Deshalb habe ich auch nicht das Recht andere zu beleidigen. Brauche ich auch nicht. Letztlich sind wir alle eins und entstammen aus der selben Quelle. Jeder hat seinen eigenen Weg des Lernens. Ich wünsche Ihnen dennoch eine wunderbare Nacht und innere Zufriedenheit, Glück als auch Ruhe. 🙂

  1. Der andere Punkt ist auch, dass es sowohl hier auf der Erde Menschen gibt die gegen die niedrig-schwingenden Energien. Sie kämpfen noch nicht mal, sondern sind im Hier und Jetzt. Das mit Ihrer Liebe, sowie den positiven Gedanken und Gefühle. Auch im Universum als auch auf den höheren Ebenen gibt sehr gute Wesen die regelrechte Kämpfe mit energetischen Waffen austragen. Das kann auch der Grund sein, weshalb es noch nicht eingetreten ist. Denn Zeit ist eine Illusion. Auf einigen Ebenen verfliegt ein Jahrhundert auf der Erde dort in wenigen Sekunden. Wir nehmen 2000 Jahre als lang wahr, jedoch in Wirklichkeit ist es nicht lang, wenn sie geistig eintauchen und selbst feststellen, was Zeit überhaupt bedeutet. Sie identifizieren sich zu sehr mit der Zeit und mit Ihrem Körper. Genauso möchte die negative Seite einen dritten Weltkrieg. Die gute Seite steuert dagegen. Sie können es sich gar nicht vorstellen, wie nah wir bereits an einen dritten Weltkrieg standen. Wie oft dieser bereits verhindert wurde und wenn ich so darauf von der 8 Dimension schaue, eher nicht eintreten wird, weil die gute Seite überhand nimmt. Auch die hohen Frequenzen. Es liegt aber auch ganz am Menschen, an was er glaubt. All die negativen Nachrichten sind auch dazu da, damit der Mensch vor dem dritten Wetkrieg sowie anderen Dingen Angst bekommt. Dieser soll seine Energie dafür verschwenden, um seine Schöpferkraft dafür aufzubringen. Sollte tatsächlich ein dritter Weltkrieg stattfinden, dann wird dieser kurz und schmerzlos sein.

    Ihnen wird auch bestimmt entfallen sein was 2012 passiert ist. Siehe den Mandela Effekt. Viele Erinnerungen von Millionen von Menschen stimmen nicht mehr der eigenen Kindheit überein. Millionen Menschen sind sich bewusst geworden, dass so einige Dinge plötzlich anders sind. Passagen in Filmen wie Star Wats, plötzlich farbige Bäume oder Berge, eine lange große Mauer in Indien, Eltern die plötzlich eine Tochter und keinen Sohn haben, ein Terror-Anschlag von deutschen auf die Freiheitsstatue ausgeübt, neue Tier- und Blumenarten, so wie viele andere Dinge, welche tatsächlich so passiert sind, jedoch nicht von jedem Beachtung finden.

    Z. B. sehen Sie auch nicht, dass mit Hilfe von Chemtrails am Himmel Portale geöffnet werden, um die Erde auf einen niedrigschwingenden Zustand zu versetzen. Könnten sie jedoch. All die Dinge die sind nichts besonderes. Wir kennen das bereits.

  2. Ich glaube schon lange nicht mehr dass die Erde überhaupt rotiert. Wenn ja, wie ja behauptet wird, dann müsste sie sich mit ca. 1700 kmh drehen!!!!, was totaler Schwachsinn ist!!! Und noch dazu soll sich die Erde mit mehr als 100.000 kmh um die Sonne drehen, was ein noch grösserer Schwachsinn ist!!!

    1. Chrisa, anhand dessen sieht man, wie einfach mit Hilfe der Pseudowissenschaft und des Schulsystems Menschen programmiert werden. Man lässt jemanden etwas glauben, was in der Form nicht existiert. Das Interessanteste ist ja, dass so einige Theorien in der Praxis nicht mal umgesetzt werden können und dennoch die Theorien, wie die Evolutionstheorie, einen viel größeren Stellenwert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.