Überblick der aktuellen Transformationszyklen und wertvolle Tipps

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  

Ein überaus intensives Jahr neigt sich dem Ende zu, und es macht den Anschein, dass unsere Welt auf dramatische Weise immer mehr aus den Fugen gerät. Die immer verrückter scheinenden globalen Ereignisse können schon tiefgreifende Ängste und Sorgen auslösen, wenn sie aus dem ‚normalen‘ begrenzten und konditionierten Blickwinkel betrachtet werden.

Denn es offenbaren sich immer mehr der flächendeckenden und weltumspannenden Missstände unserer Gesellschaft, ebenso die scheinbar unlösbaren sozialen, politischen und ökologischen Probleme. Aber auch im persönlichen Bereich nehmen unerwartete Herausforderungen und Belastungen deutlich zu. Von Martin Strübin, www.blaubeerwald.de

Doch bereits seit über 25 Jahren verbreiten wir und zahlreiche Aufklärer das Wissen über diese not-wendenden Entwicklungen mit ihren gewaltigen Veränderungen, die wir als Spezies Menschheit zweifelsohne durchschreiten müssen, wollen wir in das seit Jahrtausenden angekündigte und von vielen ersehnte ‚Goldene Zeitalter‘ gelangen.

Denn die lebensfeindlichen Altlasten des ‚Kali Yugas‘, des dunklen Zeitalters, das gemäß den Zeitzyklen des Mayakalenders erst jüngst zur Wintersonnenwende 2012 vollendet wurde, existieren in allen Bereichen und auf allen Ebenen unseres Lebens. So ist es hilfreich zu verstehen, dass wir uns als irdische Gesellschaft in einer allumfassenden Transformationsphase befinden, die unsere gesamten Lebensweisen verändern wird, und sogar die Erde selbst wie auch unser Sonnensystem durchleben diesen einzigartigen Wandel (Die Zeit für bewusste Seelen).

Doch damit wir uns als globaler Organismus auf ein höheres Schwingungsniveau bzw. in eine höhere Dimension mit liebe- und lichtvolleren Qualitäten begeben können, müssen wir uns verständlicherweise von der unglaublichen Dichte und den dunklen Niederungen des finsteren Zeitalters und seinen destruktiven Auswüchsen konsequent reinigen und befreien. Und dies nicht nur auf persönlicher Ebene, sondern ebenso als kollektive Einheit Menschheit und Mutter Erde.

Denn wir haben dem luziferischen Geist in den letzten Jahrtausenden wahrlich Ehre gemacht, und sind derartig tief abgestiegen, dass den meisten Menschen unsere heutige grausame Lebensweise schon (fast) normal vorkommt und teilweise sogar gefällt. Denn wenn man als Seele lange genug in der Hölle schmort, vergisst man irgendwann, dass man eigentlich ein Wesen des Himmels und in diesen Niederungen nur zu Besuch ist. Und diese Amnesie haben wir mit der Wintersonnenwende 2012 meisterlich vollendet, und nun gilt es, wieder zu den Lichtwesen aufzuwachen, die wir in Wahrheit seit Ewigkeiten sind, und eine neue Welt zu manifestieren, die nun aus dem göttlichen Masterplan durch uns alle zu erwachsen beginnt.

Dieser Aufwachprozess ist vergleichbar mit einer physischen Krankheit. Sobald die körperlichen Symptome auftreten, befinden wir uns bereits in der Heilungsphase, da der Körper dadurch versucht, die bereits zuvor vorhandenen Ungleichgewichte, die chronischen negativen Energien oder tiefgreifenden Traumas auszugleichen.

Gleichzeitig werden sich viele aufgrund der leidvollen Manifestationen in ihren Körpern überhaupt erst bewusst, dass sie irgendein Fehlverhalten bzw. Problem in sich tragen, und machen sich erst dann auf den Weg der Heilung. Not-wendend sind natürlich ganzheitliche Heilweisen, die tatsächlich die psycho-energetischen Ursachen lösen, welche zu den somatischen Symptomen geführt hat, und nicht eine reine Symptombekämpfung, wie es die heutige Krankheitsindustrie und Pharmazie betreibt.

An diesem Beispiel wird verständlich, dass wir in der heutigen Zeit unsere Missstände, Fehlverhalten und Wunden erst einmal in aller Klarheit wahrnehmen und radikal begreifen müssen, bevor wir uns mit deren Ursachen und ihrer Heilung beschäftigen können. Und diese ‚erzwungene‘ Klärung greift bereits seit einigen Jahrzehnten immer mehr um sich, und das ‚aus dem dunklen Keller ans Licht bringen‘ nimmt aktuell so dramatisch zu, so dass wirklich keiner mehr wegschauen oder sagen kann, dass man nichts gewusst hätte (Das Mysterium ganzheitlicher Heilung).

Jeder Mensch, wirklich jeder – auch die ‚bösen‘ Illuminaten oder Satanisten – geraten immer mehr unter Entwicklungs- und Aufwachdruck, denn die astrophysikalischen, energetischen und spirituellen Qualitäten steigern sich gerade derartig exponentiell in die Höhe, so dass auch die tiefste Finsternis be- bzw. erleuchtet und die dichtesten Kristallisierungen des Lebens aufgebrochen werden können.

Als Überblick und zur Erinnerung gehen wir nachfolgend auf die unterschiedlichen Phasen unseres Abstieges in den letzten 5.000 Jahren als auch auf die aktuelle Übergangszeit der Transformation ein. Dadurch kannst Du besser nachvollziehen, begreifen und integrieren, warum wir uns gerade jetzt in dieser unglaublich herausfordernden Situation befinden. Denn das Verständnis der kosmischen Evolutionszyklen erhellt unsere heutige Weltsituation in einem übergeordneten Lichte und gibt ihr eine tiefe und hohe Sinnhaftigkeit:

3113 BC Beginn der Nationalen Unterwelt von 5.125 Jahren (5.200 Tun je 360 Tage):

Dieser Zyklus initiierte den Beginn des Sündenfalles und der Vertreibung aus dem Paradies! Diese Evolutionsphase löste die ursprünglich noch mystische Verbindung der Menschen zu allem Leben und den geistigen Welten immer mehr auf, und beschleunigte unseren Abstieg durch eine immer stärkere Egozentrierung, soziale und kulturelle Trennung und einer dominanten Aktivierung der linken Gehirnhälfte und unseres Intellektes. Die holographische Matrix unserer Realität verdichtete sich schließlich über die Programme des Materialismus, Katholizismus, Kapitalismus, Darwinismus usw. Es war die Ausbreitungszeit der sumerisch-babylonischen Blutlinien und ihren magisch-satanischen Netzwerke, die mittlerweile unsere gesamte Gesellschaft durchziehen und beherrschen (Transformation und Erleuchtung der Schattenanteile mit den Monoatomischen Elementen TREE OF LIFE).

550 BC Geburt von Buddha

Exakt im Herzen der Nationalen Unterwelt wurde Buddha geboren und verankerte das Wissen um den Ausgang aus dieser 3D-Illusionswelt und unserer künstlichen Identifikation als rein zufällig entstandene Fleischklumpen auf dem einzig bewohnten Planeten unseres Universums. Er eröffnete sozusagen den Erleuchtungsweg für alle Menschen durch Mitgefühl, Dienst an anderen, Leidreduzierung, Achtsamkeit, Karmalösung, Meditation u.a.

0 BC Geburt von Jesus:

Synchronisiert mit der planetaren Manifestationsphase der Nationalen Unterwelt wird Jesus am Ende des 9. Solaren Baktun in der Erd-Welle auf der Energie der gelben Sonne AHAU geboren. Er demonstrierte die Fähigkeiten unseres göttlichen Bewusstseins (Heilung, Manifestation, Levitation u.a.), durchschritt die 9 Höllenräume und öffnete die 9 Himmelsräume, verankerte die bedingungslose Liebe Gottes im irdischen Feld und vollzog schließlich den Lichtkörperprozess bzw. die Auferstehung in die geistige Welt vor vielen Zeitzeugen. Er eröffnete den Aufstiegsweg für alle Menschen.

1616 Beginn des letzten 13. Baktun von 394 Jahren (400 Tun):

Das 13. Baktun der Nationalen Unterwelt hatte die Aufgabe, die Transformation der Materie einzuleiten! Aber dafür mussten wir uns erst vollständig materialisieren und an den dichtesten Punkt der Schöpfung gelangen. So verdichtete sich in diesem Zeitzyklus unser Abstieg u.a. durch die Programme der Inquisition und der massenhaften Ermordung von unzähligen spirituellen und wissenden Menschen. Ebenso durch die Kolonialisierung und Zerstörung der alten mystischen und natürlichen Kulturen, durch das Ersetzen der Religion durch eine gottlose Wissenschaft, durch die Entwicklung von Maschinen und Verbrennungsmotoren, durch die Festigung des Materialismus und des Kapitalismus, und der fortschreitenden Verkünstlichung unserer Gesellschaft.

1752 Beginn der Planetaren Unterwelt von 256 Jahren (260 Tun):

Dieser nächste Zeitzyklus beschleunigte unsere absteigende Verwicklung um das Zwanzigfache! Geld ersetzte den Wert des Lebens, und die dunkle Macht des Finanznetzwerkes der Rotschilds und der okkulten Illuminaten/Logen-Organisationen verbreitete sich in alle gesellschaftlichen Bereiche. Alle souveränen Länder wurden entmachtet und in Firmen umgewandelt, und durch die Gründung der Vereinigten Staaten, der Vereinigten Nationen und der EU wurde die globale satanische Matrix weiter gefestigt. Massenvernichtungswaffen wurden entwickelt, künstlich inszenierte Kriege & Weltkrieg(e) sorgten für die notwendige Leidenergie und Werteumverteilung, die Ausbeutung und Zerstörung der Naturreiche wurde systematisch gefördert. Geheime (Black)Projekte wurden aufgebaut, die Medien als Propaganda-Institutionen installiert und Schulen als Gehirnwäscheanstalten. Die wirtschaftliche Schulmedizin ersetzte die echte Heilkunde und die Pharmazie begann, den gesamten Planeten zu vergiften u.v.m. (Der neue 13-jährige 13-Monde-Zyklus des Weißen Magiers).

1993 Beginn des letzten 260. Katun von 19,7 Jahren (20 Tun):

In diesem Zyklus zeigte sich nun endlich die Dämmerung des neuen goldenen Zeitalters! Eine Vorhut der Menschen begann, ihren Weg in ein erweitertes Bewusstsein umzusetzen, und immer mehr altes und neues spirituelles Wissen wurde für die Allgemeinheit verfügbar. Die Esoterik-Szene entstand als Ausdruck dieser Bewegung und breitete sich weltweit aus, und in immer mehr Menschen erwachte ein ökologisches und vegetarisches Bewusstsein. Zeitgleich startete das Internet seinen Siegeszug als eine künstliche Manifestation des kosmischen ‚Inner-Web‘, die ersten Enthüllungen über die Geheimgesellschaften und ihre Macht und Manipulationen kamen an die Öffentlichkeit u.a.

2000 Beginn der Galaktischen Unterwelt von 12,8 Jahren (13 Tun):

Mit dem 1. Teil der Offenbarung (Armageddon) beschleunigte sich unser Abstieg nochmals um den Faktor 20! Das virtuelle World Wide Web etablierte sich zur unverzichtbaren Welt der Vernetzung, der Kommunikation aber auch der Aufklärung, es verbreitete sich immer mehr Wissen über die Machenschaften der Illuminati und der dunklen Agenda (insbesondere aufgrund der Anschläge 9/11, die im 2. Jahr der Herausforderung stattfanden), und immer mehr Insider offenbarten ihre unglaublichen Enthüllungen über die verborgene Aktivitäten der Schattenmächte. Auch erwachten nun deutlich mehr Menschen und begannen, ihre spirituelle Vision für eine bessere Welt zu verwirklichen u.v.m.

Aber auch die okkulten Gruppierungen intensivierten ihre Bemühungen. Der Krieg gegen den Terror (eigentlich gegen die Menschheit!) wurde ausgerufen, Überwachung und Kontrolle wurden zur Normalität, und der Abbau der Demokratie und des Rechtssystems ging in die letzte Phase. Der Euro wurde zwangsweise eingeführt, Facebook wurde gegründet, immer mehr digitale Technologien wie das Smartphone kamen auf den Markt, durch künstliche Finanzkrisen wurden gigantisch Mengen an privatem und an Volksvermögen umverteilt, über den arabischen Frühling wurde der Nahe Osten destabilisiert und die letzten systemresistenten Länder übernommen u.a.

12.2012 Das Nadelöhr der Zeit:

Die Wintersonnenwende 2012 symbolisiert den Endpunkt unseres Abstiegs in die Materie und in die Dunkelheit der Trennung, des Vergessens und des Egos! Tiefer konnten wir nicht mehr fallen, und wenn wir weiterhin an diesem Tiefpunkt verweilen, ist die Zerstörung unserer bestehenden Gesellschaft unausweichlich. Obwohl dieser lange Abstiegsweg mit all seinen Auswüchsen vom göttlichen Evolutionsplan und allen Beteiligten auch so gewollt war, ist diese lange Phase unserer Verdichtung nun erfolgreich vollendet worden, und endlich ist die kosmische Zeit angebrochen, den Weg zurück in Himmelreich anzutreten. In vielen alten Überlieferungen und Prophezeiungen aus zahlreichen Kulturen stellt der 21.12.2012 den Beginn des Aufstiegs in die geistigen Welten dar, das Ende des eisernen Zeitalters und der Beginn eines neuen goldenen Zeitalters.

2013 – 2025 Zyklus der Galaktischen Unterwelt bzw. 2013 – 2032 Erstes Katun im neuen Äon:

Der 2. Teil der Offenbarung entfaltet sich nun mit der Anforderung, den Grundstein für unseren Aufstieg zu legen und all die damit einhergehenden Herausforderungen und Umbauten entsprechend zu initiieren! Seit 6 Jahren tauchen wir nun immer mehr in dieses goldene Zeitalter mit seinen neuen, aufwärtsstrebenden Qualitäten in allen Lebensbereichen ein. Was machen wir nun aus all den Erkenntnissen und all dem Wissen unserer langen Abstiegsreise? Wie verwirklichen wir einen neuen Himmel und eine neue Erde von diesem Tiefpunkt aus? Wie befreien wir uns aus den Fängen der Dunkelmächte, die uns bis hierhin geführt haben? Wie können wir unsere Amnesie überwinden und unser Erwachen unterstützen? Wie heilen wir sowohl unsere eigenen als auch all die Wunden und Leiden, die wir Mutter Erde und ihren Kindern angetan haben? Wie gleichen wir unsere ökologischen, energetischen und karmischen Schulden aus? Wie bringen wir wieder mehr von der Liebe, dem Licht und dem Leben des Göttlichen in diese Welt und unsere globale Gesellschaft?

In diesen 13 bzw. 20 Jahren stehen wir vor der gigantischen Aufgabe, unsere Lebensfeindlichkeit zu erkennen und zu verlassen und das Ruder um 180° herumzureißen. Verständlicherweise werden wir dabei auch mit dem entsprechenden Gegenwind der Dunkelmächte konfrontiert, die ihre Jahrtausende währende Herrschaft nicht einfach aufgeben werden, und die Spannung zwischen den beiden Polen steigert sich immer mehr ins schier Unerträgliche. Deshalb werden seit 2013 sämtliche ‚Filter und Schleier‘ mehr und mehr abgebaut, was zu dramatischen Veränderungen in uns aber auch in der Matrix unseres Planeten und unseres Sonnensystems führt. Nicht nur die kosmische Einstrahlung nimmt extrem zu, bei gleichzeitiger Abschwächung des Erdmagnetfeldes und auch der Heliopause, auch die Materie selbst beschleunigt ihre atomare Schwingung und unsere Bewegung im Raum nimmt deutlich Fahrt auf. Dadurch verändert sich auch unser Zeitgefühl. Die Zeit rast förmlich und auch die Zeit- und Erlebnisdichte potenziert sich immer weiter. Es ereignet sich immer mehr in immer weniger Zeit, wir kommen im persönlichen wie globalen Hurrikan gar nicht mehr mit, sind überfordert und brennen förmlich aus.

Die exponentiell ansteigenden kosmischen wie spirituellen Einstrahlungen triggern insbesondere unsere psycho-energetischen Systeme der DNS, der Drüsen und der Chakren, die noch auf den alten dichten Frequenzen arbeiten, und nun drastisch beschleunigt werden. Zudem sind seit 2013 unsere ‚karmischen Konten‘ vollends geöffnet, und wir werden individuell wie auch kollektiv mit unseren noch offenen Rechnungen aus unserem Abstiegsweg konfrontiert, aber natürlich auch mit unseren Guthaben und was wir bereits alles geschafft und gemeistert haben.

2013 – 2268 Zyklus der Planetaren Unterwelt im neuen Äon:

Aufbauend auf den Ereignissen in der Galaktischen Unterwelt bzw. im 1. Katun wird sich über die nächsten 260 Tun (256 Jahre) unsere neue Weltgesellschaft verwirklichen. Mögliche Zukunftswege gibt es zuhauf – grundsätzlich ist alles möglich -, aber die wahrscheinlichen Zukunftswege sind stark davon abhängig, wie wir in den Jahren bis 2025 bzw. 2032 unser göttliches Wesen in unserem irdischen Menschsein befreien und verwirklichen. Dass sich die Umkehrung unserer bisherigen Entwicklung und unser Aufstieg in eine licht- und liebevolle Weltkultur ebenso wie unser Abstieg über viele Jahrzehnte und ev. Jahrhunderte hinzieht, dürfte verständlich sein. Denn dafür bedarf es gewaltiger Energien, die so viel Bewusstsein und Transformationskraft und alles was nötig ist, in uns freisetzen, damit wir diese Kursänderung als irdische Spezies und globale Gesellschaft auch wirklich in allen inneren und äußeren Bereichen langfristig und dauerhaft vollziehen können. Obwohl auch die Möglichkeit besteht, dass ein gewaltiges kosmisch-energetisches Ereignis uns in kürzester Zeit in eine lichtere Dimension katapultiert…

Aber auch die Gegenkräfte geben natürlich nicht klein bei. Sie tun alles in ihrer dunklen Macht, uns an diesem Tiefpunkt in ihrer Gewalt zu halten, uns regelrecht fest zu ketten und im Schlamm einzugraben, um weiterhin unsere und die Lebenskraft von Mutter Erde aussaugen zu können. Über ihre NWO-Agenda (Eine-Weltregierung, Eine-Weltreligion, Eine-Weltarmee, Eine-Weltwährung u.a.), über ihre digitalen Technologien und insbesondere durch ihre Steckenpferde der künstlichen Intelligenz und virtuellen Realität, über Gentec, Nanotec, Frequenzmanipulation (Haarp-Systeme, 5G-Handynetz, WLAN etc.), Gehirnwäsche, Transhumanismus, Geoengineering, schwarze Magie und Satanismus usw.

 Doch diese astronomische Spannung zwischen Licht und Finsternis, zwischen den Christus- & Luziferkräften generiert eben die benötigte allgewaltige Transformationsenergie, was letztlich zu dieser allumfassenden Spiritualisierung und Dynamisierung unseres Lebens und zur Befreiung unseres Bewusstseins führt. Das Ziel dieser einzigartigen Welttransformation ist in der Schöpferagenda unseres Planeten eindeutig festgelegt, und wir werden es auch sicher irgendwann irgendwie erreichen. Doch welche Wege wir bis zur Erreichung dieses Ziels beschreiten werden, ist von allen beteiligten Mitschöpfern abhängig, ob oberirdischer, innerirdischer, außerirdischer oder überirdischer Herkunft.

Es sind unzählige Wesen, Gruppierungen und Mächte an diesem multidimensionalen Wandel beteiligt, der noch nie dagewesene Ausmaße besitzt, und doch hat jeder einzelne sein Gewicht und seinen Einfluss darauf, da wir alle ein Teil des Ganzen und miteinander verbunden sind. Dennoch befindet sich jedes Individuum in seiner eigenen kleinen Universumsblase auf seinem eigenen Entwicklungsweg, und wählt mit seiner Lebensweise selbstverantwortlich seine eigene Zeitlinie in die Zukunft aus. Deshalb möchten wir Dir noch einige Tipps mit auf Deinen Weg durch die Unbilden des aktuellen Weltenwandels anbieten:

 

  • Lebensweise: Halte Dich soweit wie möglich fern von der künstlichen Intelligenz (KI) und virtuellen Realität (VR). Verbinde Dich hingegen liebevoll mit Deiner eigenen Natürlichkeit und ihren Instinkten und Kräften, sowie mit Mutter Erde und ihren Naturreichen. Sorge bewusst für Deinen Körper, esse biologische und sonnengereifte Lebensmittel (vegetarisch oder vegan), nimm reines und energetisch hochwertiges Wasser zu Dir, meide Gifte & Medikamente und sorge für einen ausgewogenen Stoffwechsel mit ausreichend Spurenelementen. Achte auch auf Deinen Atem und nutze seine Kraft, nähre alle Zellen mit Deiner Liebe und Aufmerksamkeit, kläre und aktiviere regelmäßig Deine Chakren, visualisiere öfters die violette Flamme der Transformation zur Reinigung deines Körpers und Energiesystems und lade alle Lebensbereiche mit weißem oder goldenem Licht auf.

 

  • Emotional: Heile Dein Inneres Kind sowie die Wunden und negativen Prägungen Deines Unterbewusstseins. Aktiviere Dein Herzchakra und sorge für so viel Liebe und Freude wie möglich, nähre positive Gefühle und vermeide unnötige Dramen. Fördere Deinen Inneren Frieden, in dem Du Dir selbst aber auch allen ‚Tätern‘ verzeihst. Löse Dich von Deinen Ängste und Zweifeln und Minderwertigkeit und Schuld und integriere Deine Vergangenheit und Deine menschliche Persönlichkeit in Liebe.

 

  • Mental: Sei Dir bewusst, dass Gedanken Schöpferkräfte besitzen. Jeder Gedanke aktiviert automatisch eine dazugehörige Emotion/Gefühl, das wiederum physiologische Reaktionen auslöst (energetisch, neuronal, hormonell, enzymatisch und muskulär). Deshalb ist es hilfreich, wenn Du Gedankenhygiene betreibst und Deine negativen Gedankenspiralen konsequent beendest, und Dich lieber auf jene konzentrierst, die Dir gut tun und positive Qualitäten in Dir und in Deinem Leben freisetzen. Trainiere Deinen Willen und Deine Konzentration, denn die Schöpferenergie folgt automatisch Deiner Aufmerksamkeit. Erweitere auch Deine Überzeugungen und Dein Weltbild, in dem Du Dich mit neuem Wissen und spirituellen Themen beschäftigst. Informiere Dich über das Weltgeschehen, aber verliere Dich nicht in den negativen Insiderberichten über all die destruktiven Aktivitäten und Pläne der Dunkelmächte. Denn dies aktiviert eine Verbindung zu diesen, nährt sie mit Deiner Energie, und zieht Dich zudem in ihre finstere Welt hinein.

 

  • Spirituell: Verändere Deine Identifikation von ‚ich bin Mensch und habe eine Seele‘ zu ‚ich bin Seele und habe einen Menschen‘. Die bewusste Identifikation als Seele und die bewusste Verschmelzung mit Deiner ICH-BIN-Gegenwart verändert und erweitert all Deine Lebensbereiche. Sei Dir bewusst, dass Du ein Ausdruck von Gott&Göttin bist und über alle Kräfte und Potenziale verfügst, die Du gerade hier und jetzt brauchst. Verbinde Dich bewusst mit den Aufgestiegenen Meistern oder den Engeln, die wertvolle Freunde und einzigartige Helfer auf unserem Entwicklungsweg sind. Aktiviere Deine geistig-seelischen Potenziale, die wirklich jeder in sich trägt (Deinen 6. & 7. Sinn, Channeling, Telepathie, Manifestations- & Heilkräfte u.a.). Arbeite aktiv an der Lösung Deiner und der karmischen Altlasten Deiner Familie. Erforsche, erkenne, ermächtige und meistere Dich und Dein Selbst.

 

  • Sozial & ökologisch: Verbinde und treffe Dich so oft wie möglich mit Deiner Seelenfamilie, mit Gleichgesinnten, Freunden und Menschen, die Du liebst, bei denen Du sein kannst wer und wie Du wirklich bist, und mit denen Du gemeinsam dein Bewusstsein erweitern und hilfreiche Projekte verwirklichen kannst. Sei aber auch in Deinem Alltag authentisch und souverän, und lebe kompromisslos und für jeden sichtbar Deine Wahrheit ohne Masken und Versteckspiele. Verbreite ganzheitliches Wissen und kläre Deine Mitmenschen auf, ohne sie missionieren oder überzeugen zu wollen. Gebe Dir selbst und auch allen anderen den Freien Willen und die Selbstverantwortung zurück. Unterstütze ökologische und innovative Projekte, Firmen und Organisationen. Beteilige Dich wenn möglich auch an globalen Aktionen und Meditationen. Und helfe Mutter Erde und ihren Kindern bei jeder Gelegenheit und schicke ihnen des Öfteren Deine Liebe, Dankbarkeit und Heilenergien.

Falls Du Dir bei der Umsetzung dieser Tipp-Liste unsere Unterstützung wünscht, wende Dich einfach vertrauensvoll an uns. Gerne helfen wir Dir in Deiner Heilung und Bewusstseinserweiterung mit unserer 30-jährigen Erfahrung als mediale und hellsichtige Begleiter, solltest Du Dich von unseren spirituellen Seminaren, mystischen Reisen, heilsamen Einzelsitzungen und einzigartigen Produkten angesprochen fühlen.

Falls Du ausführliche Informationen über die spirituelle Berufung von Christine und Martin Strübin und ihre zahlreichen erleuchtenden und heilsamen Angebote möchtest, hast Du hier die Möglichkeiten dafür:

Blaubeerwald-Institut, D-92439 Altenschwand, Tel: (+49) 09434 3029

info@blaubeerwald.de, www.blaubeerwald.de, www.monoatomischesgold.de, www.cantorholistictouch.de, www.delphine-delfine.de, www.ausbildung-channeling.de, www.aurasystem.de, www.blaubeerwald-verein.de, shop.blaubeerwald.de



Literatur:

Bionische Regeneration: Das Altern aufhalten mit den geheimen Strategien der Natur

Die HerzIntelligenz(R)-Methode: Gesundheit stärken, Probleme meistern – mit der Kraft des Herzens (HeartMath – HerzIntelligenz)

Wunderwerk Zirbeldrüse: Das Bewusstseinstor zu einer erweiterten Wahrnehmung

Quellen: PublicDomain/Martin Strübin für PRAVDA TV am 08.02.2020

About aikos2309

18 comments on “Überblick der aktuellen Transformationszyklen und wertvolle Tipps

  1. Ja, erkenne den Gott in dir und gib mir dein Geld, dann geht es schneller…!

    Man kann anscheinend auch von Halbwahrheiten sehr gut leben, sollte sich aber daran erinnern, dass das Gesetz von Ursache und Wirkung für alle gleich gilt.

    1. Man unterscheide jedoch zwischen der wahren göttlichen Resonanz und dem falschen künstlichen Karma, welches Absicht wiederholen soll. Letzterem müssen wir nicht folgen. Genauso allen anderen Programmen. Man braucht für nichts zu zahlen, um sich selbst als göttliches Wesen zu erkennen. Denn alle Antworten si d in uns, jedoch suchen viele lieber im Außen als Innen, weil es natürlich einfacher ist. Immer mehr Menschen werden mit sich selbst konfrontiert.

  2. So.. So. Transformation.Auf der “Erde” wird es immer schlimmer und einige sprechen von Veränderungen und höheren Frequenzen. Leute wacht auf und erkennt, daß diese ganzen Esoterik Schwachsinn euch noch mehr von der wahren Natur Gottes ablenkt und euch noch mehr in die Finsternis bindet. Nochmals großen Dank an den Seitenbetreiber. Sehr gute Arbeit….

    1. Esoterik bedeutet sich mit der inneren Welt des Seins zu befassen.

      Wie schön wenn wir Sie erleuchtet haben, viel Erfolg mit der sogenannten “wahren Natur Gottes.”

      Gruß
      PRAVDA TV

  3. Asgard nun ja. Es gibt zwei Arten von Esoterik. Die der Negativen und die, welche sich im Inneren befindet. Deinem Herzen.
    Natürlich wird es gerade schlimmer. Denn die Menschen haben eine lange Zeit entweder vieles unterdrückt oder anderen die Schuld gegeben. Nun ist die Zeit, um mal zu realisieren, dass man mit seinen innerlichen negativen Ansichten, dem falschen Glauben und all den anderen sich selbstzerstögrenden Programmen mal befassen sollte. Das heißt transformieren. Wenn man glaubt, dass man hier so weiter machen kann, wie bisher, dann wird es erst richtig schwer.
    Außerdem versuchen die Negativen, die du um dich herum noch nicht siehst, alles daran zu setzen, dich in diesem Zustand zu halten. Also versucht man so viel Chaos und Negativität auszulösen, wie es geht. Man möchte viele mit nach unten reißen. Öffne dich doch auf das was um uns herum ist. Dann siehst du die wahre Transformation, Natur und den Kampf der verschiedenen Wesen, um das Herz der Erde. Dann sieht man auch was KI und Technologie wirklich bedeutet. Was du selbst für eine Macht hast und dass du göttlich bist.
    Es wurde bereits mehrfach gesagt: So lange du nicht bewusst in die geistige Ebene eintaucht und von den höheren Dimensionen betrachtest, wirst du immer alles linear eingeschränkt sehen anstatt sphärisch (kugelförmig) mit dem Herzen zu gehen. Nur unser Kopf hält uns in dieser Illusion fest und beschränkt uns an das Wenige hier. Auf den Glau en die Überzeugungen und all die Lügen.

    1. *Auf den Glauben, die Überzeugungen und all die Lügen.

      Außerdem liegt es an jedem selbst, wie schlimm es wird. Wenn die Maße sich natürlich durch einen Coronavirus, negativen Nachrichten und irgendwelchen Prophezeiungen in Angst und Panik versetzen lässt. Dann braucht man sich auch nicht zu wundern, wenn es schlimmer wird. Selbst schuld. Wir alle erschaffen die Realität mit. Vielen fehlt es noch in einigen Punkten an Bewusstsein. Das kommt aber alles.

      1. Hm, und woher “glaubst” du soll dieses Bewusstsein kommen?
        Wir alle befinden uns nunmal aktuell in der Dualität und erst “der Tod” wird das ändern. Auch mit dem Herzen allein wirst du nicht weiterkommen, es braucht auch den Verstand. Beides zusammen kann helfen, muss es aber nicht. Der Mensch in seiner Inkarnation auf Mutter Erde hat keine allzu großen Aufgaben, zumindest solange er sich in seinem “normalen Kreislauf” befindet. Und ja, er hat hier sein “Karma” abzuarbeiten, doch warum sollte es ein künstliches geben?
        Viel zu viele Halbwahrheiten womit sich so vieles zusammen reimen lässt, doch all das ist viel zu kompliziert als das es auf Dauer Bestand haben könnte. Nein, der Mensch hier durchlebt einen kleinen (aber wichtigen) Teil seiner Entwicklung. Er kommt aus der Dunkelheit und entwickelt sich ins Licht, Stück für Stück, auch wenn es oft anders herum dargestellt wird. Klar ist der göttliche Funken in jedem, jedoch ist er mitnichten ein multidimensionales Lichtwesen das hier lediglich zum “Spielen” inkarniert ist.
        Aber gut, jeder darf glauben was er möchte.

      2. Holle, wenn du wüsstest. 🙂
        Dein Kopf steht dir nur im Weg. Die Dualität ist nur ein Programm. Wer sagt denn, dass der Tod das erst ändern wird? Du bist ein multidimensionales Wesen. Du kannst jetzt schon sehen, was sich außerhalb der Matrix verbirgt und dich von dieser Dualität trennen. Du befindest dich jetzt bereits auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig. Dein Kopf ist nicht in der Lage das zu fassen, was sich auf den höheren Dimensionen befindet. Wenn du geistig eintauchst, dann tauchst du mit dem Herzen ein und betrachtet alles sphärisch. Nicht mehr linear, wie es dein Kopf bereits macht. Dein Kopf trennt alles und verursacht all die Probleme auf dieser Welt. Dein Verstand lässt sich einfach manipulieren.
        Das Karma existiert nicht. Es ist nur eine künstliche Technologie, welche von Negativen Wesen erschaffen wurde, um Dinge zu wiederholen und uns in dieser Matrix festzuhalten, weil sie uns als Energiequelle benötigen. .Dafür gibt es die göttliche Resonanz. Das heißt also: Wir können nicht alles machen was wir wollen. Genauso ist die Reinkarnation eine Technologie. Die Inkarnation bedeutet: Du entscheidest bewusst, welchen Weg du gehst.
        Sobald du auf den höheren Ebenen bist, vor allem auf der 6 oder 7 Dimension, dann hat dein Versand gar keine Bedeutung. Du bist die Seele, du bist Bewusstsein, du hast eine eigene Quelle. Du bist die Quelle. Das ist so eine gewaltige Energie, dass die Sonne dagegen als ein Witz erscheint.
        Der Mensch auf der Erde hat genug Aufgaben. Nur durch die künstliche Reinkarnation hast du es vergessen. Du hast vergessen wer du bist und woher du kommst. Du hast deine wahre Aufgabe vergessen. Du kannst zu zwei Gruppen gehören. Entweder A. Du bist hier, um anderen zu helfen, aber hast es vergessen oder B. du wurdest getäuscht und deine Seele wurde hier rein geworfen.
        Wenn Materie (Ein Atom) nur aus 0,0000001% konzentrierter Energie besteht und wir mit unseren normalen Sinnen nur gerade mal 1% wahrnehmen was uns umgibt… Wie sollen wir dann bitte schön die 99% logisch erklären, wenn wir diese nicht sehen? Das geht nicht. Dennoch versucht der Mensch immer recht zu behalten. Das geht nur, wenn wir uns für die anderen Sinne öffnen, welche von klein auf unterdrückt werden. Das heißt wir leben in Wahrheit in einer Welt, wovon uns nur 1% gezeigt wird. Alle Verborgene kann man wahrnehmen, wenn man sich geistig öffnet. Die Elite weiß das seit Ewigkeiten. Nur unwissende Schafe kann man gut lenken. Wenn man ihnen eine falsche Welt, also Matrix, zeigt.
        Sobald du geistig eintauchst, siehst du es. Wenn du noch nicht mal in der Lage bist die Wahrheit auf der dritten Dimension zu erkennen, all die Hologramme, dann wirst du auch die höheren Dimensionen in deinem aktuellen Bewusstseinszustand nicht verstehen. Bedenke, ab einer bestimmten Dimension gibt es Materie und Körper nicht.
        Da du ein multidimensionales Wesen bist, kannst du dich hier, auf der 6 Dimension, auf einem anderen Planeten und weiteren verschiedenen Ebenen gleichzeitig befinden.
        Dein Verstand wird es in dieser Hinsicht nie verstehen, weil es eingeschränkt ist und dich für höhere Möglichkeiten blockiert.
        Es ist auch totaler Blödsinn, dass dieser aus der Dunkelheit kommt. Die Seele entsteht aus der Quelle der bindungslosen Liebe. Um die bedingungslose Liebe jedoch wertzuschätzen, erfahren wir auch die andere Seite. Weshalb ist das so? Weil es einen freien Willen gibt. Sogar negative Wesen haben sich von ihrer Quelle entfernt, weil sie erfahren wollten. Können sie auch.

        Wie gesagt, tauche mal bewusst auf die höheren Ebenen ein und betrachte das von oben. Dann beginnt du kugelförmig in 360 Grad zu fühlen als auch beobachten und nicht linear wie ein Pferd mit Scheuklappen zu sehen. Man sollte wirklich sein Ego, all seine Interpretationen, falschen Programme als auch Glaubensmuster ablegen.

        Wie du sagt: Jeder kann glauben was er will. Glaube und Überzeugung bedeutet nichts andere als ein Gefängnis, weil man sich für größere Möglichkeiten verschließt. 😉
        Man versucht dich weiterhin in diesem Glauben und den falschen Lügen zu halten.

        Wusstest du, dass es Menschen gibt die bereits auf der 4 oder 5 Dimension leben und mehr sehen als du? Das heißt, du lebst nach wie vor auf der dritten Dimension, siehst was du sehen sollst und hast jemanden gegenüber stehen der mehr um sich herum sieht als du? Jedoch es dir nicht sagt, weil du es sowieso, noch nicht, verstehen würdest? Mit deinem Verstand wirst du es weder fassen noch verstehen. Dafür braucht es viel mehr. Die Wahrnehmung ist ein Punkt. Erweiterung seiner Wahrnehmung und da spielt das Herz auch eine entscheidende Rolle. Nicht dein Verstand. Dieses steht dir oft im Weg. So viele falsche Informationen werden dir seitens von Archonten untergejubelt. Du glaubst, dass es deine Gedanken sind, aber in Wirklichkeit sind sie falsch. Dennoch versucht du diese zu verteidigen.

  4. Obelisk stand im alten Ägypten für den steifen Penis des Gottes Osiris,,,,,,, Gott der Unterwelt und Herrscher über Tod,,,,,,,,

    linkfang.org/wiki/Liste_der_Obelisken

  5. Guter Text. Für nicht Vorinformierte evtl. schwer verständlich. Hier eine freie PDF hierzu:
    vielewelten.at/pdf/maya faktor.pdf
    Channelings mit unbekannten Wesenheiten wie “Aufgestiegene” Meister, “Pseudo”-Engeln etc. sehe 7ch als problematisch.

    1. Beim Channeling sollte man wirklich darauf aufpassen mit wem man kommuniziert. Dahinter verbirgen sich oft solche falschen Wesen die sich als etwas angeblich gutes ausgeben. Lieber selbst sehen, was wirklich um uns herum passiert als sich irgend etwas an die Backe reden lassen.

      Die PDF will nicht so wirklich. Danke. 🙂

      1. Christof, wenn du wüsstest…!
        Ist mir alles nicht neu und halte es ähnlich wie Christian, sehe es eher skeptisch. Ein Seelenverwandter hört sich beinahe so an wie du und hat schon Unmengen an Kursen besucht die allesamt einen großen Haufen Geld gekostet haben. Ausprobiert hat er auch schon vieles. Ebenso halten sich die Schwiegereltern für Bewusst, weil sie etliche Bücher von aufgestiegenen Meistern oder einem inkarnierten Gott (Guru) gelesen haben. Konsens bei allen: Wenn du daran scheiterst – bist du selbst schuld.

        Meine “Quellen” regen mich zum Nachdenken an und weisen gleichzeitig auf ein offenes Fühlen hin. Jeder von uns möchte (wahrscheinlich) das Selbe, wenn auch aus unterschiedlicher Blickrichtung. Aber ich mag deine positive Einstellung und das unbeirrbare Hoffen. Weiterhin viel Freude auf deinem Weg.

      2. Hey Holle, ich besuche keine Kurse oder lese Bücher, weil ich das für Nonsense halte.
        Auch halte ich nichts von aufgestiegenen Meistern oder Gurus. Letzterer wird vielleicht selbst kontrolliert. Ich handle auch nicht mit dem Verstand, sondern mit dem Herzen, sobald ich auf die geistige Ebene eintrete und von oben die Dinge betrachte.
        Der Verstand hat dort keine Bedeutung mehr, weil man keinen Körper besitzt. Ab der 7 Dimension gibt es nur noch reine Energie. Sobald du eintauchst, denkst du nicht mehr linear und eingeschränkt mit deinem Verstand, sondern betrachtest alles sphärisch mit deinem Herzen. Du betrachtest die Situationen von einer höheren Ebene von verschiedenen Blickwinkeln.
        Es geht darum, die Erde in ihren verschiedenen Ebenen zu betrachten. Es gibt so viele Menschen, wovon die meisten sich noch auf dritten Dimension befinden. Dann gibt es andere die bereits auf der 4, 5 und 6 Dimension sind. Der der auf der 4 Dimension lebt, sieht und fühlt mehr als der der noch auf der dritten Dimension aufhält. Dennoch sehen sich beide. Vor allem Erwachte aus der dritten Dimension lassen sich durch das New Age gerne täuschen.
        Du kannst doch jetzt schon bereits hier sein und gleichzeitig auf einer höheren Dimension und von oben betrachten, was Hollogramme, Karma, Reinkarnation und all die negativen Wesen, wie Archonten, wirklich sind. In einigen Kommentaren wurde das bereits beschrieben. Du sprichst mit einer Person und siehst, dass sie nicht selbst denkt, weil ein Archont neben dieser Person steht und Gedanken in den Kopf einredet. Natürlich kannst du das der Person nicht sagen, weil sie dich dann für verrückt hält. Du kannst nur mit Menschen darüber sprechen die ein offenes Bewusstsein haben und angstfrei sind. Die ihre Wahrnehmung erweitern wollen.
        Genauso merkt du auf den höheren Ebenen was das Ego bedeutet. Es ist ein Programm. Das Ego heißt letztlich: Deine eigenen Gefühle von Wertschätzung sind nicht verarbeitet. Deshalb kommt das Ego oft hoch. Erst wenn man die niedrigen Dimensionen oder Ebenen versteht, kann man in die höheren eintauchen und Situationen oder Täuschungen auflösen. Wir werden seit tausenden von Jahren von künstlichen Technologien blockiert, getäuscht und manipuliert. Genau das ändert sich jetzt, weil immer mehr Licht auf die Erde kommt. Die Technologien wurden zum Teil von anderen Rassen zerstört. Der Mensch wacht immer mehr auf und sieht auch immer mehr, was um ihn herum ist.
        Genauso wenig siehst du, dass es Technologien am Himmel gibt. Eine Technologie für Psychotronik. Da wundert es nicht, dass einige Menschen verrückt werden.

      3. Es wird irgendwann der Zeitpunkt kommen, an dem das Hologramm zusammenbricht und die Menschen die Wahrheit sehen. Das heißt, auch all die Lügen und der Glaube an dem die Menschen festhielten. Sie werden all die Negativen und deren Spielchen sehen. Das wird der Zeitpunkt an dem sich die Erde und die Wesen daraus befreien und selbst Entscheidungen treffen. Einige werden dabei verrückt werden, weil sie mit dem Gesehenen nicht zurecht kommen, da sie bisher nur in einer Amnesie lebten und an eine Illusion glaubten was sie als göttliches Wesen einschränkte.
        Entweder man wartet so lange oder fängt bereits an es selbst zu ändern und es mit den eigenen Augen zu sehen. Selbst mit sich zu arbeiten anstatt immer wieder mit den Finger auf andere zu zeigen. Immerhin erschaffen wir unsere eigene Realität und als Einheit und Gemeinschaft die Realität dieser Erde. Aus dem Grund gibt es doch all die Angst und die falschen negativen Informationen auf der Erde, um den Menschen zu lenken.
        es geht nur um Energie und Macht. Die brauchen nur unsere zum Überleben und unsere schöpferische Macht zum Formen, weil sie sich von ihrer göttlichen Quelle entfernten.
        Aktuell nimmst du mit deinen normalen Sinnen nur gerade einen Teil wahr und versuchst dir das logisch zusammen zu reimen. Obwohl es nur eine Illusion ist. So einige Informationen in der Esoterik sind falsch, da viele noch nicht mal in der Lage sind das Physische der Erde und deren verschiedenen Ebenen wahrzunehmen. Vor allem versucht das New Age diese lächerlich zu machen. Ich spreche nicht über die höheren Ebenen außerhalb, sondern innerhalb der Erde. Wenn man das versteht, dann kann man die höheren Dimensionen erst außerhalb der Erde verstehen. Alles baut auf dem Geiste auf und hat einen Bewusstsein. Dennoch versucht man alles logisch und materiell zu erklären. Obwohl Materie nur konzentrierte Energie ist und in Wirklichkeit gar nicht existiert. Wie soll man das Gesamte verstehen, wenn man die 99% nicht mal sieht? Das geht logisch einfach nicht. Das ist der Grund weshalb man den Menschen tausenden von Jahren in einer Illusion festhalten konnte. Es fehlt entweder der passende Schwingungszustand oder das Bewusstsein. Man ist noch nicht mal in der Lage Dinge aus höheren Dimensionen, wie die Farben oder Töne hier darzustellen. Vor allem die Technologien, weil diese hier nun mal für uns nicht existieren, aber um uns herum sind. Sobald du aufwachst und deine Wahrnehmung sich erweitert, fängst du an, z. B. die Technologien am Himmel zu sehen. Sogar Portale. Menschen wissen noch nicht mal was die Methode der Polarisation überhaupt bedeutet. Vor allem auf energetischer und geistiger Ebene, weil sie es halt nicht sehen. Das trifft natürlich nicht auf alle zu. Denn immer mehr Menschen sehen es. Sie meiden Fernsehen und auch solche Plattformen, weil es zu Diskussionen und somit Energieverschwendung führt. Sie ziehen schon die richtigen Menschen an die die Wahrheit sehen wollen. So lange du dich auf dein Verstand reduzierst, wirst du deine Wahrnehmung nicht erweitern können. Du brauchst dein Herz, um dein Verstand zu erweitern. Denn das Herz hat hier ein Quantenfeld welches um ein vielfaches stärker ist als dein Verstand. Es gibt sogar Menschen die andere aktivieren können. Das heißt, ihre Blockaden und Programme entfernen und beginnen wahrzunehmen, was wirklich um sie herum passiert.

  6. Für alle die noch immer zweifeln, ich war wie ihr, unwissend, indoktriniert!Im Sommer 2012 dann lernte ich jemanden kennen u das war ganz bestimmt nicht zufällig, dieser jenige drückte mir ohne viel gerede ein Buch in die Hand u meinte nur :Lies,und du verstehst!!!

    https://sites.google.com/site/hyomipanhins/das-geheimnis-des-matrix-code-84184459

    danach war nichts mehr wie früher.ich verfluchte den Kerl weil ich echt das Gefühl hatte das mir jetzt endgültig die Sicherungen durchbrennen!Ich dachte ich dreh durch!!
    Stimmte auch in Bezug auf dieses System u alles was ich bis dato als Realität ansah.
    Das hielt mehrere Monate an.Ich versuchte mich 2x umzubringen weil ich nicht mehr klar kam.Habe überlebt.Und langsam begriff ich immer mehr das das völlig fehlinterpretiert war.es war ein Prozess des aufwachens.mein ganzes Weltbild veränderte sich.Bewusstsein!!!und mehr u mehr entwickelte es sich u die Programmierung d Matrix wurde immer deutlicher.ich erkannte das Raster,im tiefer.Es war zu anfangs ein echt beängstigender Prozess.verständlich!!!und immer mehr ließ ich mich darauf ein.je mehr desto mehr Freude,Harmonie,Vertrauen entwickelte ich!ich hatte einen Schlüssel,benutzte ihn und ging hindurch!!!der bekannte ist wenige Monate später verstorben u ich wusste das war göttliches eingreifen!ich bin dankbar dafür.danach durchschaute ich die Illusionen überall.Medien.Politik.alles!!!wie Neo!!!ohne Witz,das Buch war meine Pille….

    wer das immer noch ablehnt dem kann ich nur LSD empfehlen,am besten so viel wie möglich (hat aber mehr Nebenwirkungen)…

    Shakespeare,Goethe,Nietzsche u wie sie alle heißen…sie alle hatten dieses Wissen auch und hinterließen es der Nachwelt…macht was draus oder ihr seid wahrlich verloren.8 Jahre nach 2012!!!ES WIRD HÖCHSTE ZEIT oder die ihr werdet die ketten nie mehr los.die Zeit wartet nicht auf euch.Friss oder stirb,es liegt an dir…
    alles gute

    ,,Der Sieg des Lichts ist des Lebens heil,,

    1. Freut mich, dass du es geschafft hast. Ich hatte ähnliche Erfahrungen, jedoch ohne Drogen, die Angst und einem Selbstmord. Hatte sehr viel Negatives im Leben und wollte einfach nur die Wahrheit hinter dieser Erde sehen. Das Problem ist bei künstlichen Drogen, vor allem, wie LSD, dass du natürlich Dinge siehst und dein Bewusstsein sich öffnet, jedoch du ungeschützt auf alle Kanälen so offen bist, dass die Negativen dir zeigen und sich an dich hängen können, wie sie wollen. Es geht darum, die Wahrnehmung innerlich so zu erweitern, dass man um sich herum sieht, was wirklich los ist. Das heißt, all die Negativen, falschen Technologien, Portale, usw. die überhaupt uns in all dieser Negativität halten. Es geht darum zu sehen und all das falsche Karma, was nun mal künstlich ist, aufzulösen. Auch Flüche, negative Energien oder andere Verbindungen an sich, um aus diesen Ketten zu befreien. Man ist auch nicht verloren, wenn man es nicht schafft, weil das wieder Angstmacherei ist. Es wird nur schwerer für einen, sobald der Zeitpunkt eintritt und die Menschen die Wahrheit sehen. Das Problem ist, dass Drogen dich weiterhin in einer Matrix halten, weil die Erde ist in einer Matrix und diese wiederum in einer Matrix. Es geht darum, die Erde nicht von der dritten Dimension aus zu betrachten, sondern von der vierten oder fünften Dimension. Drogen, Flourid, Aspartam und andere unnatürliche verschmutzen deine Wahrnehmung und dein Geist. Genauso wenn du in Narkose bist, kann man dich manipulieren, weil du auf allen Kanälen offen bist. Hier ist es wichtig sich selbst zu schützen und reinigen. Das mit Hilfe seiner eigenen Quelle. Wenn es unbedingt Drogen sein müssen. Auch wenn ich nichts davon halte, dann Psychedelika aus Pilzen oder Trüffeln.
      Dennoch. Alle Antworten sind in uns. Die Antworten innerlich zu finden sind viel reiner als diese mit zusätzlichen äußerlichen künstlichen Stoffen herbeizuführen, welche dir nicht die ganze Wahrheit zeigen. Es geht darum in dem Moment in dem ich mit dir rede, zeitgleich von der 6 oder 8 Dimension sphärisch das ganze zu beobachten. Das klar, ohne den Einfluss von Drogen und irgendwelchen Hologrammen.

  7. Von mir auch noch ein großes Danke an den Betreiber der Seite. Die Werbungen kurz vor den Kommentaren laden nur immer wieder nach. Da dauert es manchmal bis man unten ist. 😀

  8. Sein oder nicht sein, das ist jetzt die frage.
    Es steht geschrieben Gott ist der gewisse Mensch. Wer ein Jünger Gottes sein will muss hassen, seine Kinder, Eltern einfach alles hassen und ebenso alles irdische vernichten. Wer nicht mitmacht muss grausame Leiden erdulden usw. Da stellt sich schon die frage worin sich das Christentum dem Saturnistentum unterscheidet. Wie auch immer wird ein Goldenes Zeitalter erst einkehren sobald sich die Erde gereinigt hat. Gereinigt von all den freien Radikalen die auch als Anthropoiden bekannt sind, und mittlerweile mehr als 7 Milliarden der Gesamtbevölkerung ausmachen. Erfreulicherweise haben die Freien Radikale, den Radikalfänger der Erde infolge ihres Masseverhältnisses gegenüber allen Irdischen selbst aktiviert. Das bedeutet die Syntheten werden jetzt unweigerlich so schnell sie entstanden sind auch wieder verschwinden, ohne dabei auch nur einen Finger krümmen zu müssen.
    Das bedeutet im Klartext, jeder tatsächlich jeder ob irdischen oder synthetischen Ursprungs kann sich mit der Erde verbinden und weiterhin sein. Alles andere vergeht bereits. Das bedeutet allerdings nicht das dies über Vermischung mit irdischen Organismen durch Paarung zu vollziehen ist, sondern jeder muss sich aus sich selbst heraus mit der Erde verbinden, verwurzeln. Den nicht der Körper erzeugt die Energie, sondern die Energie erzeugt den Körper. Sprich deine Seele kommt weiter nicht dein Körper. Bis dahin hällt sich die Erde Euch volkommen verschlossen.
    Zudem ist eine Gefangenschaft in der Polarität, gar nicht möglich, da erst durch die Zweiheit eine Einheiht entstehen kann, wie dies jeder irdische Magnet, der Süd- wie Nordpol ohne Vermischung in sich vereint und somit eine Einheit bildet, eindrucksvoll beweist. Also die Südhalbkugler können auf der Nordhalbkugel keine Wurzeln schlagen usw. dennoch ist Süd und Nord eine Einheit, die durch eine imaginäre Linie, die wie sich gerade offenbart nicht imaginär ist, trennt.

    Beim Channeling sollte beachtet werden, wenn irgendwelche Kackbratzen einem Nachts den Schlaf rauben um lediglich dummen Rotz von sich zu geben, diese Kackbratzen damit rechnen müssen, daß so wie sie in den Wald hinein schallen dies auch wieder heraus schalt.

    Die Masse Mensch wird infolge ihrem Hochmuts und ihrer Arroganz noch etwas Zeit benötigen, spätesten wenn nichts mehr geht, geht nichts mehr.

    Nicht Napoleon, Hitler oder die Tausenden vor ihnen haben versagt, sondern ihre Methoden, die auch weiterhin Versagen.

    Ta Ta Norbert

    P.S. Eine Millionen Jahre sollten genügen, um zur Besinung zu kommen. Und die hattet ihr ja bereits. Viel Zeit zur Einsicht bleibt also nicht mehr, da bereits alles im Gange ist. Jeden Tag ein Stückchen mehr und mehr und mehr, was bereits auf jeder Ebene wahrgenommen werden kann, sofern man mit der Erde verwurzelt ist, oder einfach hinguckt und die tatsächliche Lebenswirklichkeit nicht verleugnet.

    Ist Euch schonmal aufgefallen daß, wenn irgendwo z.B. ein Vulkan ausbricht, Erdbeben ect. statt finden, sich alles Irdische schon Tage zuvor vom Acker macht und ausschließlich die Masse Mensch genau an diesem Tag vor Ort zum Grillen fährt?

    Wie auch immer, wer die Erde nicht ehrt ist des Seins nicht Wert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.