Die Coronavirus COVID-19-Pandemie: Die wahre Gefahr ist der Plan der Elite „Agenda ID2020“

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 3
  •  
  •  
  • 40
  •  
  •  
  •  

Was ist die berüchtigte ID2020? Es ist eine Allianz öffentlich-privater Partner, einschließlich UN-Organisationen und der Zivilgesellschaft. Es handelt sich um ein elektronisches ID-Programm, das die allgemeine Impfung als Plattform für die digitale Identität verwendet.

Je mehr über die Ursachen des Coronavirus geschrieben wird, desto mehr werden die schriftlichen Analysen von Propaganda und einem angstmachenden Hype überschattet. Fragen nach der Wahrheit und Argumente, wo nach den Ursprüngen gesucht werden kann und wie sich das Virus verbreitet haben könnte und wie man es bekämpfen kann, gehen im Lärm des mutwilligen Chaos verloren.

Aber ist es nicht das, was die “Schattenmänner” hinter dieser beabsichtigten Pandemie wollen – Chaos, Panik, Hoffnungslosigkeit, die zu menschlicher Verwundbarkeit führt – ein Volk, das zu einer leichten Beute für Manipulationen wird?

Jetzt hat die WHO das Coronavirus COVID-19 zur „Pandemie“ erklärt – obwohl es nicht die geringste Spur einer Pandemie gibt. Eine Pandemie kann der Zustand sein, wenn die Todesrate bis zur Infektionsrate mehr als 12% erreicht. In Europa liegt die Sterblichkeitsrate bei etwa 0,4% oder weniger. Mit Ausnahme von Italien, einem Sonderfall, bei dem die höchste Sterblichkeitsrate 6% betrug.

China, wo die Sterblichkeitsrate vor wenigen Wochen mit etwa 3% ihren Höhepunkt erreichte, liegt wieder bei 0,7% – und geht rapide zurück, während China die volle Kontrolle über die Krankheit übernimmt – und das mit Hilfe eines nicht gewöhnlichen Medikaments.

Das vor 39 Jahren von Kuba entwickelte Produkt „Interferon Alpha 2B (IFNrec)“ ist sehr wirksam bei der Bekämpfung von Viren und anderen Krankheiten. Es ist jedoch weltweit nicht bekannt und wird nicht eingesetzt, da die USA unter dem illegalen Embargo Kubas die Medikamente nicht zulassen und international vermarktet werden.

Die WHO hat höchstwahrscheinlich Befehle von „oben“ erhalten, von jenen Menschen, die auch Trump und die „Führer“ (sic) der Europäischen Union und ihrer Mitgliedsländer verwalten, von denen, die die Welt mit Gewalt kontrollieren wollen – die Neue Weltordnung. Dies ist seit Jahren auf dem Reißbrett so (Neue Weltordnung in den Startschuhen).

Die endgültige Entscheidung, jetzt fortzufahren, wurde im Januar 2020 auf dem Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos getroffen – natürlich hinter verschlossenen Türen. Die Gates, GAVI (ein Verband von impfstofffördernden Arzneimitteln), Rockefellers, Rothschilds, etc., sie alle stehen hinter dieser Entscheidung – der Umsetzung der Agenda ID2020 – siehe unten.

Nachdem die Pandemie offiziell erklärt wurde, kann der nächste Schritt sein – auch auf Empfehlung der WHO oder einzelner Länder, „Impfung zu erzwingen“, unter polizeilicher und / oder militärischer Überwachung. Wer sich weigert, kann bestraft werden (Geldstrafen und / oder Gefängnis – und wir trotzdem zwangsgeimpft).

Wenn tatsächlich eine Zwangsimpfung stattfinden wird, eine weitere Goldgrube für Big Pharma, wissen die Leute wirklich nicht, welche Art von Cocktail in den Impfstoff sein wird, vielleicht ein langsamer Killer, der erst in wenigen Jahren wirkt – oder eine Krankheit, welche die nächste Generation trifft – oder ein gehirnschwächendes Mittel oder ein Gen, das Frauen unfruchtbar macht…. Alles ist möglich – immer mit dem Ziel einer vollständigen Bevölkerungskontrolle und Bevölkerungsreduzierung.

In einigen Jahren weiß man natürlich nicht, woher die Krankheit kommt. Dies ist der Stand der Technik, den unsere Biokriegslabors erreicht haben (USA, Großbritannien, Israel, Kanada, Australien…).

Eine andere Hypothese, zu diesem Zeitpunkt nur eine Hypothese, aber eine realistische, ist, dass zusammen mit der Impfung – wenn nicht mit dieser, dann möglicherweise mit einer späteren – ein Nano-Chip injiziert werden kann, der den zu impfenden Personen unbekannt ist. Der Chip kann mit all Ihren persönlichen Daten, einschließlich Bankkonten – digitalem Geld – aus der Ferne belastet werden. Ja, digitales Geld ist das, was “sie” anstreben.

Sie haben also wirklich keine Kontrolle mehr über Ihre Gesundheit und andere vertrauliche Daten, sondern auch über Ihre Einnahmen und Ausgaben. Ihr Geld könnte blockiert oder weggenommen werden – als „Sanktion“ für Fehlverhalten, wenn Sie gegen den Strom schwimmen. Sie können ein bloßer Sklave der Meister werden. Der Feudalismus mag vergleichsweise wie ein Spaziergang im Park erscheinen.

Nicht umsonst sagte Dr. Tedros, Generaldirektor der WHO, vor einigen Tagen, wir müssen uns dem digitalen Geld zuwenden, da physisches Papier- und Münzgeld Krankheiten, insbesondere endemische Krankheiten wie das Coronavirus, verbreiten kann.

Ein Vorläufer für die kommenden Dinge? Oder für Dinge, die schon hier sind? In vielen skandinavischen Ländern ist Bargeld weitgehend verboten, und selbst ein Schokoladenriegel kann nur elektronisch bezahlt werden (Die Coronavirus-Pandemie: Verdammte Lügen, Infektionszahlen und ein Riesenschub für die globalistische Agenda (Video)).

Wir bewegen uns in Richtung eines totalitären Staates der Welt. Dies ist Teil der Agenda ID2020 – und diese Schritte müssen jetzt umgesetzt werden -, die seit langem vorbereitet wurden, einschließlich der Coronavirus-Computersimulation bei Johns Hopkins in Baltimore am 18. Oktober 2019, die vom WEF (World Economic Forum) und der Bill and Melinda Gates Foundation gesponsert wurde.

Bill Gates, einer der wichtigsten Befürworter von Impfungen für alle, insbesondere in Afrika, ist auch ein großer Befürworter der Bevölkerungsreduzierung. Bevölkerungsreduzierung gehört zu den Zielen der Elite innerhalb des WEF, der Rockefellers, Rothschilds, Morgens – und einiger mehr. Das Ziel: Weniger Menschen (eine kleine Elite) können mit den reduzierten und begrenzten Ressourcen, die Mutter Erde großzügig anbietet, länger und besser leben.

Dies wurde bereits in den 1960er und 70er Jahren von Henry Kissinger, Außenminister in der Nixon-Administration, einem Mitingenieur des Vietnamkrieges und Hauptverantwortlichen für die halbgeheimen Bombenangriffe auf Kambodscha, einen Völkermord an Millionen unbewaffneter Kambodschaner, offen propagiert.

Zusammen mit dem von der CIA bzw. Kissinger am 11. September 1973 in Chile verübten Staatsstreich, bei dem der demokratisch gewählte Salvador Allende getötet und der Militärdiktator Pinochet an die Macht gebracht wurde, hat Kissinger Kriegsverbrechen begangen. Heute ist er sozusagen Sprecher von Rockefeller und ihrer „Bilderberger Gesellschaft“.

Zwei Wochen nach der Computersimulation im Johns Hopkins Medical Center in Baltimore, Maryland, die 65 Millionen Todesfälle (!) „produzierte“ (auch bekannt als simuliert), trat das COVID-19-Virus erstmals in Wuhan auf. Inzwischen ist es fast sicher, dass das Virus von außen nach Wuhan gebracht wurde, höchstwahrscheinlich aus einem Biokriegslabor in den USA (Wissenschaftler einer Elite-Universität sagt, Coronavirus sei ein Schwindel des Tiefen Staates – Notstand in den USA – „Die Pandemiepläne der Behörden existieren offenbar nur auf dem Papier“).

Medizinskandal Krebs

Was ist die berüchtigte ID2020? Es ist eine Allianz öffentlich-privater Partner, einschließlich UN-Organisationen und der Zivilgesellschaft. Es handelt sich um ein elektronisches ID-Programm, das die allgemeine Impfung als Plattform für die digitale Identität verwendet. Das Programm nutzt bestehende Geburtsregistrierungs- und Impfoperationen, um Neugeborenen eine tragbare und dauerhafte biometrisch verknüpfte digitale Identität zu bieten.

GAVI, die Globale Allianz für Impfstoffe und Immunisierung, identifiziert sich auf ihrer Website als globale Gesundheitspartnerschaft von Organisationen des öffentlichen und privaten Sektors, die sich der „Immunisierung für alle“ widmen. GAVI wird von der WHO unterstützt, und die wichtigsten Partner und Sponsoren sind natürlich die Pharmaindustrie.

Die ID2020 Alliance hat auf ihrem Gipfeltreffen 2019 mit dem Titel „Rising to the Good ID Challenge“ im September 2019 in New York beschlossen, ihr Programm im Jahr 2020 einzuführen. Diese Entscheidung wurde vom WEF im Januar 2020 in Davos bestätigt. Ihr digitales Identitätsprogramm wird mit der Regierung von Bangladesch getestet. GAVI, die Vaccine Alliance und „Partner aus Wissenschaft und humanitärer Hilfe“ (wie sie es nennen) sind Teil der Pionierpartei.

Ist es nur ein Zufall, dass ID2020 zu Beginn der sogenannten Pandemie der WHO eingeführt wird? Oder ist eine Pandemie erforderlich, um die zahlreichen verheerenden Programme von ID2020 einzuführen?

Folgendes sagt Anir Chowdhury, politischer Berater des Regierungsprogramms in Bangladesch:

„Wir implementieren einen zukunftsweisenden Ansatz für die digitale Identität, der es Einzelpersonen ermöglicht, ihre eigenen persönlichen Informationen zu kontrollieren und gleichzeitig bestehende Systeme und Programme auszubauen. Die Regierung von Bangladesch erkennt an, dass der Entwurf digitaler Identitätssysteme weitreichende Auswirkungen auf den Zugang von Einzelpersonen zu Dienstleistungen und Lebensgrundlagen hat, und wir sind bestrebt, diesen Ansatz voranzutreiben.“ (Coronavirus: China tätigte im Vorfeld gigantische Hamsterkäufe und Rüstungsausgaben – USA schliessen Grenzen für Europa – sind die vier apokalyptische Reiter eingetroffen?).

Beeindruckend! Weiß Herr Anir Chowdhury, worauf er sich einlässt?

Zurück zur Pandemie und zur Panik. Genf, der europäische Sitz der Vereinten Nationen, einschließlich des Sitzes der WHO, wird grundsätzlich abgeriegelt. Nicht anders als die Sperrung, die in Venedig begann und später bis vor wenigen Tagen nach Norditalien ausgedehnt wurde – und jetzt gilt die Sperrung für ganz Italien. Eine ähnliche Sperrung gilt nun auch in Frankreich – und anderen europäischen Vasallenstaaten – die vom anglo-zionistischen Reich übernommen werden (Seit 100 Jahren geplant! Coronavirus-Connection: Die Spur führt zur britischen Krone, Rothschilds und Energiewaffen (Video)).

Zahlreiche Memoranden mit ähnlichen panikmachenden Inhalten verschiedener UN-Organisationen in Genf sind im Umlauf. Ihre Kernbotschaft lautet: Absage aller Missionsreisen, aller Veranstaltungen in Genf, Besuche des Palais des Nations, des Genfer Doms, anderer Denkmäler und Museen. Nach den neuesten Richtlinien weisen viele Agenturen ihre Mitarbeiter an, von zu Hause aus zu arbeiten und keine Kontamination durch öffentliche Verkehrsmittel zu riskieren.

Dieses Ambiente aus Panik und Angst übertrifft jeden Realitätssinn, wenn die Wahrheit keine Rolle spielt. Die Menschen können nicht einmal mehr über die Ursachen und die Hintergründe nachdenken. Niemand glaubt Ihnen (mehr), wenn Sie sich auf das “Event 201”, die Coronavirus-Simulation, die Wuhan-Militärspiele, den Virus-Leak des hochsicheren biologischen Kriegslabors in Fort Detrick, Maryland, am 7. August beziehen.

Was einst für viele ein Augenöffner gewesen sein könnte, ist heute reine Verschwörungstheorie. Die Macht der Propaganda. Eine destabilisierende Macht um Länder und Menschen zu destabilisieren, Volkswirtschaften zerstören, Schwierigkeiten für Menschen schaffen, die ihren Arbeitsplatz verlieren könnten, normalerweise diejenigen, die es sich am wenigsten leisten können.

In dieser Zeit wird es auch immer wichtiger, die Menschen daran zu erinnern, dass der Ausbruch in China auf das chinesische Genom abzielte. Mutierte es später, die „Grenzen“ der chinesischen DNA zu überschreiten? Wann ist das passiert, wenn es passiert ist? Denn zu Beginn war klar, dass selbst die infizierten Opfer in anderen Teilen der Welt zu 99,9% chinesischer Abstammung waren (Goldman Sachs Szenario: 5 Milliarden droht Infektion durch Coronavirus – Panikkäufe in Italien (Video)).

Was später geschah, als sich das Virus in Italien, Deutschland und im Iran ausbreitete, ist ein weiteres Problem und eröffnet den Weg für eine Reihe von Spekulationen.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit Medizinskandal Allergie Buchansicht - Shopseite

(i) Es gab verschiedene Stämme des Virus, die nacheinander im Umlauf waren – um Länder auf der ganzen Welt zu destabilisieren und die Bevölkerung und die Medien zu verwirren, so dass insbesondere niemand aus dem Mainstream zu dem Schluss kommen kann, dass der erste Stamm auf China abzielte – ein Biokrieg.

(ii) Im Iran habe ich den starken Verdacht, dass das Virus eine verstärkte Form von MERS war (Middle East Respiratory Syndrome, künstlich verursacht, 2012 erstmals in Saudi-Arabien ausgebrochen, gerichtet auf das arabische Genom) – das irgendwie eingeführt wurde in Regierungskreise (durch Aerosolspray?) – mit dem Ziel des „Regime Change“ durch COVID19 verursachten Todes. Es ist Washingtons Wunschdenken seit mindestens 30 Jahren.

(iii) In Italien – warum Italien? – Vielleicht, weil Washington / Brüssel Italien hart treffen wollte, weil es offiziell das erste Land war, das ein Abkommen über die Seidenstraße (BRI) mit China unterzeichnet hat (eigentlich war Griechenland das erste, aber niemand soll wissen, dass China zur Rettung von Griechenland kam, zerstört von Griechenlands Brüdern, den EU-Mitgliedern, hauptsächlich durch Deutschland und Frankreich).

(iv) Der Hype um die hohe Sterblichkeitsrate in Italien zum Zeitpunkt dieses Schreibens: 10.149 Infektionen gegenüber 631 Todesfällen = Sterblichkeitsrate von 6,2 (vergleichsweise Iran: 8042 Infektionen gegenüber 291 Todesfällen = 3,6 Sterblichkeitsraten). Die Sterblichkeitsrate Italiens ist fast doppelt so hoch wie die des Iran und fast zehnmal so hoch wie die des durchschnittlichen Europas. (Sind diese Diskrepanzen das Ergebnis von Fehlern bei der Ermittlung zuverlässiger Daten zu „Infektionen“, siehe unsere Beobachtungen zu Italien weiter unten).

Warum? War Italien von einer Viruspanik betroffen? Gab es eine viel stärkere Belastung in Italien? (Coronavirus: US-Militär bereitet sich angeblich auf Szenario von 3 Mio. Todesfällen vor – 1,2 Mio. Tote in Deutschland realistische Schätzung? – Ruhe ist besser als Panik (Videos)).

Die in Europa verbreitete Grippe in der Saison 2019/2020 hat offenbar bisher etwa 16.000 Menschen getötet (in den USA liegt die Zahl der Todesopfer laut CDC zwischen 14.000 und 32.000, je nachdem, welche CDC-Website Sie sich ansehen).

Könnte es sein, dass es unter den Todesfällen des italienischen Coronavirus auch häufige Grippeopfer gab, da die betroffenen Opfer meist ältere Menschen mit Atemwegserkrankungen sind? Außerdem sind die Symptome zwischen Coronavirus und der Grippe sehr ähnlich, und niemand hinterfragt und überprüft die Erzählung der offiziellen Behörden.

Möglicherweise stammen nicht alle Coronavirus-Stämme aus demselben Labor. Ein Journalist aus Berlin ukrainischer Herkunft sagte mir heute Morgen, dass in der Ukraine etwa fünf US-amerikanische Biokriegslabors mit hoher Sicherheit untergebracht sind. Sie testen regelmäßig neue Viren in der Bevölkerung – doch wenn in der Umgebung der Labore seltsame Krankheiten ausbrechen, darf niemand darüber sprechen. Ähnliches, sagt er, passiert in Georgien, wo es noch mehr Pentagon / CIA-Biokriegslabors gibt – und wo auch neue und seltsame Krankheiten ausbrechen.

All dies macht das zusammengesetzte Bild noch komplizierter. Übergeordnet ist, dass dieser Super-Hype gewinnorientiert ist, das Streben nach sofortigem Profit und sofortigem Nutzen aus dem Leiden der Menschen. Diese Panik macht das Hundertfache dessen, was es wert ist. Was diese Bosse der Unterwelt, die so tun, als würden sie die Oberwelt regieren, vielleicht falsch berechnet haben, ist, dass in der heutigen globalisierten und stark ausgelagerten Welt der Westen massiv von Chinas Lieferkette abhängt, für Konsumgüter und für Zwischenwaren – und vor allem für Medikamente und medizinische Geräte.

Mindestens 80% der Medikamente oder Inhaltsstoffe für Medikamente sowie für medizinische Geräte stammen aus China. Die westchinesische Abhängigkeit von Antibiotika ist mit rund 90% sogar noch höher. Die möglichen Auswirkungen auf die Gesundheit sind verheerend.

Während des Höhepunkts der COVID-19-Epidemie wurde Chinas Produktionsapparat für alles fast stillgelegt. Für Lieferungen, die noch gemacht werden sollten, wurden Warenschiffe regelmäßig und kategorisch von vielen Häfen auf der ganzen Welt abgewiesen. Der Westen hat sich also durch einen de facto „Wirtschaftskrieg“ gegen China in einen Mangel an allem versetzt.

Wie lange wird es dauern? Niemand weiß es, aber Chinas Wirtschaft, die um etwa die Hälfte zurückgegangen ist, hat sich rasch auf über 80% von dem erholt, was sie vor dem Ausbruch des Coronavirus war. Wie lange wird es dauern, um den Rückstand aufzuholen?

Was steckt dahinter? Ein totales Vorgehen mit künstlich ausgelöster Panik bis zu dem Punkt, an dem die Leute schreien: “Hilfe, geben Sie uns Impfungen, geben Sie uns Polizei und Militär für unsere Sicherheit” – oder selbst wenn die öffentliche Verzweiflung nicht so weit geht, wäre es leicht für EU- und US-Behörden eine militärische Belagerungsphase für den „Gesundheitsschutz der Menschen“ zu fordern (Die Coronavirus-Fälschung und die Verbindung mit 5G-Tests (Video)).

Tatsächlich hat das CDC (Zentrum für Krankheitskontrolle in Atlanta) bereits streng diktatorische Richtlinien für einen „Gesundheitsnotfall“ entworfen.

Wer weiß neben der Zwangsimpfung, was in dem Cocktail der injizierten „Mini-Krankheiten“ enthalten ist und welche langfristigen Auswirkungen dies haben könnte? Ähnlich wie bei GVO, bei denen alle Arten von Keimen eingefügt werden könnten, ohne dass wir, die Schafe, es wissen?

Wir stehen möglicherweise erst am Anfang der Implementierung von ID2020 – das Zwangsimpfungen, Bevölkerungsreduzierung und vollständige digitale Kontrolle aller umfasst – auf dem Weg zu einer Weltordnung – und der globalen Finanzhegemonie – volle Dominanz als PNAC ( Plan für ein neues amerikanisches Jahrhundert) nennt es gerne.

Ein Glücksfall für China. China wurde absichtlich für die „wirtschaftliche Zerstörung“ ins Visier genommen, weil es eine schnell voranschreitende Wirtschaft hat, die bald die des heutigen Hegemon, der USA, überholen wird, und weil Chinas starke Währung, der Yuan, möglicherweise auch den Dollar als die wichtigste Reservewährung der Welt überholt.

Beide Ereignisse würden das Ende der US-Dominanz über die Welt bedeuten. Die Coronavirus-Krankheit, die mittlerweile in mehr als 80 Ländern auftritt, hat die Aktienmärkte zum Absturz gebracht, ein Rückgang von mindestens 20% in den letzten Wochen.

Die befürchteten Folgen des Virus einer wirtschaftlichen Abkühlung, wenn nicht sogar einer Rezession, haben die Benzinpreise innerhalb von etwa zwei Wochen fast halbiert. Ohne die Einmischung der chinesischen Zentralbank war der Wert des Yuan gegenüber dem Dollar jedoch mit rund 7 Yuan gegenüber dem Dollar ziemlich stabil. Das heißt, die chinesische Wirtschaft erhält trotz COVID-19 weltweit immer noch viel Vertrauen (Coronavirus – Discounter-Insider: Die Supermarkt-Ketten wollen Ansturm verhindern weil nicht genug da ist – globale Auswirkungen).

Es gibt jedoch einen kleinen Silberstreifen am Horizont voller dunkler Wolken. Es könnte auf wundersame Weise ein Erwachen des Bewusstseins einer kritischen Masse sein, das alles beenden könnte (Die Bill und Melinda Gates Stiftung sagte 65 Millionen Tote durch Coronavirus voraus – vor 3 Monaten! (Videos)).

Obwohl wir weit entfernt von einem solchen Wunder zu sein scheinen, haben wir alle irgendwo in einer verborgenen Ecke unseres Gehirns einen Funken Bewusstsein.

Wir haben die spirituelle Fähigkeit, den Katastrophenweg des westlichen neoliberalen Kapitalismus aufzugeben und stattdessen für Solidarität, Mitgefühl und Liebe zueinander und zu unserer Gesellschaft einzutreten. Dies könnte der einzige Weg sein, um den Stillstand und das Schicksal der westlichen egozentrischen Gier zu überwinden.

Der Autor Peter Koenig ist Ökonom und geopolitischer Analyst. Er ist auch ein Spezialist für Wasserressourcen und Umwelt. Er arbeitete über 30 Jahre mit der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation auf der ganzen Welt, einschließlich in Palästina, in den Bereichen Umwelt und Wasser.



Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Quellen: PublicDomain/globalresearch.ca am 18.03.2020

About aikos2309

7 comments on “Die Coronavirus COVID-19-Pandemie: Die wahre Gefahr ist der Plan der Elite „Agenda ID2020“

  1. Mit dem Virus ans Grundgesetz
    Es gibt Momente, in denen bei Demokraten sämtliche Alarmglocken in Gang gesetzt werden. Ein solcher Augenblick war gestern Abend um 20:03 Uhr in der Tagesschau. Nachdem ausführlich über Folgen der Coronakrise und die Maßnahmen dagegen berichtet wurde, fiel am Ende dieses Themenblocks, ganz nebenbei folgender Satz (bei 03:11 Minuten):

    „Die Parteien erwägen derweil Grundgesetzänderungen, damit Gesetze auch verabschiedet werden können, falls der Parlamentsbetrieb eingestellt würde“.

    (Ermächtigungsgesetz 2020=1933 ???)

    Träumt man hier von einer Art weitreichender Ermächtigung, um ohne parlamentarische Kontrolle regieren zu können? Gibt es derzeit für die Verantwortlichen nichts Wichtigeres zu tun? Und was bedeutet es, wenn weitreichende Gesetze ohne parlamentarische Beteiligung in Kraft treten dürfen, während sich keine außerparlamentarische Gruppierung oder Bewegung mehr formieren oder lautstark äußern kann, weil die Aktivitäten aller Vereinigungen und jedwede ihrer Versammlungen verboten sind?

    https://www.achgut.com/artikel/mit_dem_virus_ans_grundgesetz

  2. Hier mal ganz andere Erklärungen für Lungenleiden: wir sind jetzt hier im Jahr 3 oder 4 der Zwangsbeschallung und es hagelt nicht weggehende Lungenentzündugen, Lungenfibrosen, Lungenembolien und Lungenkrebsen.

    https://www.windwahn.com/2019/03/15/infraschall-und-vibroakustisches-syndrom-altbekannte-phaenomene-in-neuem-zusammenhang/

    Anliegen der Autorin ist es, auf Zusammenhänge mit physikalischen Umwelt-Phänomenen wie Infraschall und/oder Körperschall im Sinne eines Vibroakustischen Syndroms (VAD) oder auch Windturbinensyndrom hinzuweisen und dies in die differentialdiagnostischen Überlegungen mit aufzunehmenMitglied Deutscher Berufsverband klinischer Umweltmediziner.”
    Vierundzwanzig Seiten verständliche Fachinformation für WTS und VAD-Neulinge

    Ein Muss für alle Mediziner, die fachlich neugierig geblieben sind und den Mut haben, sich der unbequemen Wahrheit einer Umwelterkrankung zu stellen, weil ihnen die Patienten und nicht eine politische Korrektheit am Herzen liegen!
    Ein wunderbares Hilfsmittel für alle betroffenen Schallerkrankten, um ihre behandelnden Ärzte für ihre Nöte zu sensibilisieren!
    JR

    Ausschnitte zum Einlesen
    Zusammenfassung

    “Vermeintlich unspezifische Symptome wie Schlafstörungen, Schwindel, Tinnitus, aber auch Hypertonie, Sauerstoffmangel und Herzinsuffizienz werden in der hausärztlichen Praxis, aber auch in der Pulmologie, Kardiologie und Neuropsychiatrie häufig beobachtet. Anliegen der Autorin ist es, auf Zusammenhänge mit physikalischen Umwelt-Phänomenen wie Infraschall und/oder Körperschall im Sinne eines Vibroakustischen Syndroms (VAD) oder auch Windturbinensyndrom hinzuweisen und dies in die differentialdiagnostischen Überlegungen mit aufzunehmen. Gerade bei Neuauftreten dieser Symptome wäre ein genaues Erfragen der aktuellen Umgebungssituation des Patienten sehr hilfreich, auch im Hinblick auf die therapeutischen Optionen.
    Die Autorin möchte einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und Erkenntnisse geben, die die Einflüsse auf das otovestibuläre, kardiorespiratorische und neurologisch psychiatrische System darstellen.
    Die Autorin erklärt hiermit, dass sie keine eigene Meinung bezüglich Vor- und Nachteilen von Windenergie hier abgibt. Das Anliegen ist die Aufklärung und Sensibilisieren von Ärzten und medizinischen Therapeuten.”

    Mit Dank an Frau Dr. Schmucker für die Freigabe zur Veröffentlichung!

    Einige Leitsätze, die die vielfach weltweit bereits seit Jahrzehnten durch Laboruntersuchungen, Befragungen von betroffenen Anwohnern und weiteren Studien der Zusammenhänge von Infra- und Körperschall und Exposition an WEA und anderen Infraschall emittierenden technischen Anlagen nachgewiesenen Erkrankungen durch gepulsten Schall belegen, sollen auch medizinische Laien anrergen, den Aufsatz von Frau Schmucker zu lesen.

    Zu den Erstsymptomen:

    “Der primär auditor. Cortex reguliert das Hören, das anteriore Cingulum ist für die Blutdruckregelung zuständig und das Amygdala für Gefühle wie Angst und Depression. Hierdurch ist auch erklärlich, dass die Betroffenen anfänglich relativ unspezifische Symptome wie Unwohlsein oder auch Angst und Depression beschreiben.

    “Eine weitere Studie aus Australien hat Schwindelanfälle in Bezug auf den Abstand von Windfarmen untersucht. Es wurden 394 Personen untersucht. Die Zahl der Schwindelanfälle korreliert eindeutig mit der Nähe zu den Windfarmen. Und erst bei einem Abstand von über 5000 m waren alle Probanden schwindelfrei. Die Windräder hatten hier nur eine Höhe von max.129 m”

    Wichtig für alle behandelnden Ärzte mit sehr wenig Zeit:
    “Klinische Relevanz – was sieht der Arzt/Therapeut?”:

    Vorab ist zu unterscheiden zwischen kurzfristigen und langfristigen Reaktionen sowie zwischen reversiblen und irreversiblen Schädigungen.

    Er sieht einen Patienten mit einem zuerst diffusen Beschwerdebild:

    Schlafstörungen, Schwindel, Konzentrationsstörungen, Sehstörungen, Kopfschmerzen,Unwohlsein, Tinnitus oder Tinnitusverstärkung, Übelkeit, Ohrdruck. Dazu zunehmend Unsicherheitsgefühl, Ängste und depressive Verstimmung. Es kann zu EEG-Veränderungen kommen. Später kommen hinzu Atemnot infolge Atemdepression, Bluthochdruck, Sauerstoffmangel,Durchblutungsstörungen, restless legs, Herzrhythmusstörungen, Belastungsdyspnoe, massivepsychische Störungen mit erhöhtem Aggressionspotential, Depression und sozialer Isolation, Epilepsie, Lungenblutungen, Schlaganfall, Schlafapnoesnydrom, Kardiomyopathie, Perikard-hypertrophie, Autoimmunerkrankungen wie Lupus erytematodes, Schilddrüsendysfunktion, Herz-klappenverdickung, erhöhte Thrombozytenaggregation, fokale Lungenfibrose sowie Karzinome insbesondere im Lungenbereich. Wichtig sind die teilweise ausgeprägten psychischen Symptome.Diese Aufzählung umfasst die Symptome des Windturbinensyndroms bzw. des Vibroakustischen Syndroms, codierbar als T52.G. = Schäden durch Vibration (42, 43, 70).
    Bisher ist noch keineeinheitliche Terminologie gefunden, teilweise überlappen sich die Syndrome. Das Vibroakustische Syndrom (VAD) wird durch Dr. Alves-Pereira 2007 benannt (43), das Wind-turbinensyndrom von Dr. Nina Pierpont 2009 (70). Voraussichtlich wird es mittelfristig zu einer Art Score kommen, um die Krankheit zu diagnostizieren, ähnlich wie bei der Fibromyalgie, und die beiden Syndrome zu einem zusammengefasst
    .
    Oft nehmen die Beschwerden kontinuierlich zu, oft sogar am Wochenende. Wenn der Patient in den Urlaub fährt, können die Beschwerden reversibel sein und beginnen dann nach der Rückkehr. neu. Man kann diese leicht missinterpretieren als Burnout-Erschöpfung. Im weiteren Verlauf sind die Beschwerden nicht mehr reversibel, sondern münden in manifeste irreversible Erkrankungen. Abhängig ist dies von der Expositionsdauer, diese ist entscheidend!!
    Was geschieht im Hintergrund?

    1) Zusätzlich zu den direkten otovestibulären und zerebralen Einflüssen durch Infraschall kommt es konsekutiv zu körperlichen Stressreaktionen im endokrinen System mit vermehrter Cortisol- und Adrenalin-Ausschüttung. Dies führt zur Verschlechterung der Schlafstörungen, aber auch zur Hypertonie und Herzrhythmusstörungen.Mittelfristig folgen daraus eine Veränderung der zellulären Immunität mit TH1/ TH2 Dysbalance und irgendwann kommt es dann zur Nebennierenerschöpfung mit allen Symptomen der Nebenniereninsuffizienz (Abb. 8). Diese Vorgänge sind in der klinischen Umweltmedizin bekannt (Abb. 8)

    2) Beim Vibroakustischen Syndrom sind ganz klar morphologische Veränderungen in der Aktin- und Tubulinstruktur der Gewebe zu finden. Es kommt zu einer bindegewebigen Proliferation ohne Entzündung. Dies ist autoptisch nachweisbar (42, 43), aber auch z. T. echokardiographisch.

    Durch den Einfluss von Infraschall wird möglicherweise, wie auch bei elektromagnetischen Feldern, ein chronischer Entzündungsprozess im Sinne der silent inflammation mit oxidativem Stress und Nitrostress unterstützt und dauerhaft unterhalten.
    Der Organismus und Stoffwechsel reagieren sehr oft gleichförmig, es gibt nicht so viele Kompensationsmöglichkeiten wie wir vielleicht denken. Oft ist uns gar nicht bewusst, dass sich eine Noxe auf andere aufpfropft und diese interagieren. Die Studienlage diesbezüglich ist sehr komplex. Hierzu auch der Hinweis auf das Buch von Prof. Dr. Pall: Explaining „unexplained illness“. Hier werden die Zusammenhänge sehr gut erklärt.

    3) Weiterhin gibt es noch die direkten Einflüsse von Infraschall, z. B. auf die Herzmuskelzelle. Darauf wurde schon hingewiesen.

    Das Leitsymptom sind die Ein- und Durchschlafstörung mit konsekutiver Tagesmüdigkeit und dem Gefühl des „Nichtausgeschlafensein„. Diese tritt auch bei Kindern auf und ist auf Dauer gesundheitsschädigend. Gerade die Langzeitexposition ist hier der entscheidende Risikofaktor. Es handelt sich um Langzeitprozesse mit einer chronischen Tendenz zur Verschlechterung.

    Oft ziehen die Menschen in den Keller, um sich zu schützen, wenn die Zusammenhänge erkannt werden. Allerdings bieten Wände leider keinen Schutz. Oft sind die Patienten hilflos ausgeliefert. Gerade Neugeborene, Kinder, Schwangere und ältere Patienten sind besonders betroffen. Auch Vorerkrankungen vermindern die Resistenz gegen diese physikalischen Phänomene. Insgesamt sind 15 – 30 % der Menschen betroffen.

    Besonders zu erwähnen ist noch, dass arbeitsschutzrechtlich Schwangere einen Mindestabstand von 1000 m zu einer Infraschall-Quelle einhalten müssen zum Schutz der Schwangerschaft.Hier hat der Gesetzgeber schon reagiert.

    Ein Zusammenhang mit Krebserkrankungen und auch mit plötzlichem Kindestod werden in der Literatur erwähnt. Gerade die Entstehung von Krebs ist als Folge der TH1/ TH2 Dysbalance in der Umweltmedizin eine nachvollziehbare und bekannte Soffwechselentgleisung im Sinne der silent inflammation.
    In diesem Jahr wird das Ergebnis einer Langzeitstudie aus Dänemark erwartet. Seit 2013 wurden am Kopenhagener Krebsforschungszentrum Kraeften/Bekampels Langzeitbeobachtungen bei Bewohnern in der Nähe von Windkraftanlagen durchgeführt. Ein Peer review liegt bereits vor. Es gibt keinen spezifischen Labortest, ähnlich wie bei den Entitäten Fibromyalgie oder MCS oder CFS, sondern nur der schulmedizinisch bekannten Folgeerkrankungen.
    Wie schon o. g. kann natürlich abnorme Proliferation der Matrix ohne Entzündung als beweisend für das VAD gelten.

    Ganz klar handelt es sich hier um eine umweltmedizinische Folgeerkrankung durch eine externe Noxe, gegebenenfalls um eine BG-Erkrankung.

    Insgesamt ist ein stetiger Abwärts-Prozess zu beobachten, der über Jahre läuft. Anfangs können die Menschen die Einwirkungen noch kompensieren, aber über Jahre hinweg wird dieser Zustand als unerträglich empfunden und die Kompensationsfähigkeit ist erschöpft. Es treten irreversibel Schädigungen auf (s.o.).

    Entscheidend ist es, daran zu denken und die entsprechenden Fragen in seine Anamnese mit aufzunehmen. Und da sind wir Ärzte gefragt, dies zu erkennen und gegebenenfalls diesem auch zu begegnen.
    […]

    “Gerade bei Noxen ohne Wahrnehmungsschwelle ist die Gefahr der Schädigung sehr groß.”

    Zur Bedeutung des Zusammenspiels von Luftschall und Vibrationen (WTS und VAD):

    “Komplizierend zur alleinigen Auswirkung von Infraschall muss immer auch der durch Vibration entstehende Körperschall berücksichtigt werden. Vibrationen stellen dort, wo sie mit hinreichender Stärke oder Dauer im Wohnbereich auftreten, ein ernstes Umweltproblem dar. Das belegt z. B. die Auswertung von Messwerten, die im Rahmen von Lärmeingaben im Bundesland Brandenburg gewonnen wurden (65, 42, 45, 19).
    45 % der Lärmeingaben betrafen Vibrationen im Wohnbereich. Quelle der Vibrationen waren zumeist Heizungspumpen und andere technische Gebäudeausrüstungen sowie Kühlaggregate und Ventilatoren in gewerbegenutzten Räumen.Die Bewohner beklagten, dass die Belastung bei ihnen ein unangenehmes Gefühl in derMagengegend erzeugte, das nach kurzer Zeit zur Übelkeit führte.
    Als Ursache konnte das Zusammenwirken von leichten Vibrationen mit tieffrequenten Luftschallemissionen (stehendeWellen) ermittelt werden. Grundlagenforschung hierzu wird seit 1987 durchgeführt und der Begriff des Vibroakustischen Syndroms geprägt. Hierzu gibt es unzählige Studien (42, 43, 45, 56, 41).
    Dieses Vibroakustische Syndrom (VAD) wurde bei Flugzeugtechnikern, Kabinenpersonen, Verkehrspiloten und Militärpiloten sowie bei Schiffsmaschinisten beobachtet. Letztendlich ist hier eine Berufserkrankung zu erkennen.“*

    *Anm. der Redaktion: 1998 haben Prof. Mariana Alves Pereira und Dr. Nuno Castelo Branco begonnen, das Vibroakustische Syndrom auch an Anwohnern von Windkraftwerken zu erforschen. Eine Langzeitstudie umfasste das jahrelange Leiden einer Familie und ihrer Tiere in Portugal mit allen bekannten Symptomen und bösen Begleitumständen, von Verschlechterungen der Schulleistungen der Kinder, über Operationen der Tiere, Flucht der Mutter mit den Kindern aus dem Wohnhaus, Ausharren des Vaters im Interesse der Zucht wertvoller Pferde und der anderen Tiere, bis zur Klage gegen den Weiterbetrieb der WEA. Schliesslich wurde die Klage zugunsten der betroffenen Familie entschieden. Dank Nachweismessungen und schlüssigen Beweisen zu den Erkrankungen durch die Forscher wurden die Kläger nach Jahren vollumfänglich entschädigt und die WEA stillgelegt. JR
    Langzeitstudie Mariana über Familie R.
    https://waubrafoundation.org.au/wp-content/uploads/2016/07/Castelo-Branco-et-al.-Low-Frequency-Noise-Induced-Pathology-Contributions-Provided-by-the-Portuguese-Wind-Turbine-Case.pdf

    “Das Vibroakustische Syndrom (VAD) wird durch Dr. Alves-Pereira 2007 benannt (43), das Windturbinensyndrom von Dr. Nina Pierpont 2009 (70). Voraussichtlich wird es mittelfristig zu einer Art Score kommen, um die Krankheit zu diagnostizieren, ähnlich wie bei der Fibromyalgie, und die beiden Syndrome zu einem zusammengefasst.”

    “Durch den Einfluss von Infraschall wird möglicherweise, wie auch bei elektromagnetischen Feldern, ein chronischer Entzündungsprozess im Sinne der silent inflammation mit oxidativem Stress und Nitrostress unterstützt und dauerhaft unterhalten.”

    Hinweis aufs Kompendium Flugmedizin 2017:

    “Infraschall und Körperschall treten so in Wechselwirkung. Zusätzlich erhöht Infraschall die Sensibilität für Körperschall und dieser wiederum senkt die Wahrnehmungsschwelle für den tieffrequenten Luftschall (4).”**

    ** Anm. der Red.: Wir werben seit Jahren dafür, dass, dass die Bedeutung der gut dreißigjährigen Forschungen von Dr. Nuno Castelo Branco und Prof. Mariana Alves-Pereira zur Vibroakustischen Erkrankung (VAD) auch in unserem Land erkannt wird. Mariana Alves Pereira, P, (sie war 2017 bei uns zum Messen der Schallimmissionen und zur Aufnahme unserer Erfahrungen nebst Symptomen für ihre eigenen Studien), Dr. Nina Pierpont, USA, und Dr. Sarah Laurie, AUS, haben sich in 2011 nach der Diagnose meines follik. NHLs, mit den monatelangen Stichen im Abdomen vorab, gemeinsam intensiv mit der Frage beschäftigt, ob es sich nach der Beschallung von damals 16jähriger Expositionsdauer um ein Crossover der WTS und VAD-Symptome handeln könnte, wir haben darüber berichtet.
    Die Ausführungen von Dr. Schmucker erläutern und bestätigen die Schlussfolgerungen der drei Forscherinnen von drei Kontinenten eindrucksvoll. JR

  3. WINDRÄDER VERTEILEN CHEMIKALIEN 16.11.2016 (1.15)Die mittlerweile über 28.000 Windräder dienen eigentlich dem Zweck die Chemikalien und Pestizide die jeden Tag über unseren Köpfen versprüht werden zu verteilen.

  4. Hallo!

    Viel Wind um Nix ,oder was?
    Thema verfehlt !

    Um noch mal auf Covid 19 zurückzukommen :

    Rein Zufällig stellt sich raus ,dass es wohl Monoclonale Neutralisierende Antikörper aus der Alten SARS Line ,wohl auch hier andocken können !

    Damit wäre ein direkter Impfstoff schon evtl.. seit 17 Jahren möglich gewesen .
    Und auch jene die mit diesem Virus täglich Ratten,Mäuse und Meerschweinchen Beimpfen ,zumindest einen Teilschutz hatten .
    Alles andere wäre ja auch Irre .;?

    Utrecht lässt grüssen

    Bey I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.