Oliver Stones Sohn sagt, dass der Fall Maxwell-Epstein in Hollywood noch viel mehr bedeuten wird (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  

Sean Stone ist kürzlich bei RT erschienen, um zu besprechen, was der Fall Ghislaine Maxwell seiner Meinung nach noch enthüllen wird.

Wie viele Menschen in Hollywood und der Welt der großen Politik und darüber wussten / wissen von dieser Aktivität? Warum schwiegen sie so lange? Wählen wir Menschen, die an Kinderhandel / sexuellem Missbrauch beteiligt sind? Wie viele sind beteiligt?

Was geschah: Der bekannte Filmregisseur, Produzent und Autor Sean Stone, der auch Filmemacher und Aktivist ist und einige wichtige Informationen über sein Instagram und andere Social-Media-Konten teilt, erschien kürzlich im RT-Nachrichtennetzwerk, um einige Kommentare zu Ghislaine Maxwell abzugeben. Jeffrey Epsteins Vertraute und Zuhälterin.

Maxwell wird derzeit in einem New Yorker Gefängnis festgehalten und wartet auf ihren Prozess 2021. Sie wird beschuldigt, Kinder sexuell missbraucht zu haben und sie zu Sexsklaven ausgebildet zu haben.

Viele „berühmte“ Leute waren bereits in diese Art von Aktivität verwickelt. Als die Hollywood-Schauspielerin Allison Mack eine von mehreren Schauspielerinnen wurde, um in den Sexkult-Fall „NXIVM“ verwickelt zu werden, öffnete dies wirklich mehr Menschen die Augen für die Realität des Sexhandels in „hohen“ Kreisen.

„NXIVM“ war ein bekanntes Unternehmen, das angeblich Erfolgsprogramme für Führungskräfte anbot, sich jedoch hinter dieser Beschreibung versteckte und hauptsächlich als Sexkult agierte. Dieser „Kult“ hatte auch Verbindungen zu mehr als 10 Kindertagesstätten auf der ganzen Welt, und genau wie Jeffrey Epstein waren auch Verbindungen zu den Clintons unter vielen anderen offensichtlich.

Aber diese Art von Aktivität gibt es schon lange.

Ein in European Psychiatry veröffentlichtes Papier skizziert eines von vielen Beispielen:

„Nachforschungen führten schließlich zu dem Franklin-Skandal, der 1989 ausbrach,  als offenbar Hunderte von Kindern durch die USA geflogen wurden, um von hochrangigen „Establishment“-Mitgliedern missbraucht zu werden.  Der frühere Senator John W. DeCamp, der als einer der effektivsten Gesetzgeber in der Geschichte Nebraskas bezeichnet wird, ist heute Anwalt von zwei der Missbrauchsopfer (Pädo-Hollywood: Tom Hanks beschuldigt, 13jähriges Mädchen von ihrem Vater gekauft und vergewaltigt zu haben (Videos)).

Ein 15-jähriges Mädchen gab bekannt, dass es seit seinem neunten Lebensjahr misshandelt worden war und einem „rituellen Mord“ an einem neugeborenen Mädchen beiwohnen musste, sowie einem kleinen Jungen (der anschließend gebraten und gegessen wurde) und weitere drei Kinder zeugen waren.“

Sean Stone ist jemand, der wahrscheinlich ein wenig mehr Wissen als die meisten anderen über das Thema hat, da er ein „Insider“ in Hollywood ist und einer der seltenen, die ihre Stimme in solchen Fragen erheben.

In dem Video unten geht er mit Rick Sanchez auf den Fall gegen die beschuldigte Sexhändlerin Ghislaine Maxwell ein und untersucht, ob große Stars Hollywoods, von denen viele den berüchtigten Pädophilen Jeffrey Epstein gut kannten, in Maxwells Fall verwickelt werden (Hollywood: Das fehlende Filmmaterial von “Eyes Wide Shut” – Elite-Pädophilenring organisierte Jagdgesellschaften auf Kinder (Videos)).

Unter dem Video finden Sie einen Link zu unserem Interview mit einem Überlebenden des Kinderhandels, die im Alter von 6 Jahren in das Geschäft eingeführt wurde. Es ist ein Interview, das viel tiefer in das Thema eintaucht.

Einer der Hauptgründe, warum wir uns weiterhin mit diesem Thema befassen, ist die Aufmerksamkeit auf unser Interview mit einem Überlebenden des Kinderhandels. Das Phänomen ist viel tiefer als das, was wir vom Mainstream dargereicht bekommen, und betrifft Gedankenkontrolle, Gehirnwäsche, rituellen Missbrauch, Pädophilie, Erpressung, Mord, Folter, Organraub und vieles mehr.

Das Interview ist mit Anneke Lucas, Autorin, Rednerin, Anwältin für Opfer des Kinderhandels, Gründerin der gemeinnützigen Organisation Liberation Prison Yoga und Erfinderin des bedingungslosen Modells. Ihre Arbeit basiert auf persönlichen Erfahrungen einer 30-jährigen Heilungsreise, nachdem sie es überlebt hat, von ihrer Familie als sehr junge Sexsklavin an ein pädophiles Elite-Netzwerk verkauft zu werden (Hollywood-Produzent gibt zu, dass die Filmindustrie von Pädophilen betrieben wird, die Kinder handeln und opfern (Video)).

Das Interview ist tiefgreifend und geht auf den Bewusstseinsaspekt ihrer Erfahrung ein und warum dieser Aspekt so wichtig ist.

Elite-Pädophilenringe gibt es schon sehr lange. Wir haben das Thema schon früher behandelt, lange bevor es bei anderen Quellen zum Mainstream wurde, wurden aber dennoch als “Verschwörungstheoretiker” dafür gebrandmarkt.

Leider gibt es auch im deutschsprachigen Raum bei alternativen Quellen, die Blogs betreiben oder Youtube-Videos produzieren und große Massen erreichen, diese mit Merchandising oder teuren Apps zuschütten, einige, die vor Kindermissbrauch und Pädophilie die Augen verschliessen und so wichtige Bücher wie z.B. „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ oder „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik: Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ nicht besprechen wollen und noch nicht einmal E-Mails beantworten.

Ich nenne bewusst keine Namen hier, denn deren „aufgewachte“ Jünger trollen gerne mit einem gigantischen Shitstrom Andersdenkende! Wer schweigt, lässt diese Verbrechen zu!

Jetzt, da es in den Mainstream eingegangen ist, werden viele Fakten ausgelassen. Diese Aktivität impliziert eindeutig viele Menschen, und was wir zum Beispiel bei Epstein und Maxwell sehen könnten, könnten einfach die “fallenden” Menschen sein (Schauspieler fordert Hollywood in einem Tweet auf, „Hört auf, Kinder zu ficken“ (Video)).

Darüber hinaus waren viele derjenigen, die sich an dieser Art von Aktivität beteiligen, in gewisser Weise selbst „Opfer“. Es ist ein kompliziertes Thema, das ziemlich tief ist, weshalb ich Sie bei Interesse erneut auf das oben verlinkte Interview verweisen werde (Wurde ein Kinder-Star durch den elitären Hollywood-Pädophilenring getötet?).

Am Ende des Tages müssen wir uns fragen, wie viele unserer „Führer“ und Menschen, die als Idole gelten, an Orten wie dem Vatikan und anderen Orten an solchen Dingen beteiligt sind. Dass diese Art von Missbrauch, insbesondere bei Kindern, stattfindet, zeigt einen großen Mangel an Empathie und Moral.

Ich frage Sie also, ob es denjenigen, die wichtige Entscheidungen für unseren Planeten treffen, an denselben mangelt. Ist die Aktivität, die sie ausüben, nur ein Einblick in die allgemeinen Gefühle, die diese Menschen für das menschliche Leben haben? Interessieren sie sich wirklich für uns oder wollen sie uns einfach benutzen, kontrollieren und unsere Wahrnehmung wichtiger globaler Ereignisse weiter manipulieren, damit wir ihren Befehlen gehorchen?

Alle zwei bis vier Jahre geben wir unsere Macht weiterhin an Präsidenten, Kanzler und Premierminister sowie deren Verantwortliche ab und glauben, dass die Abstimmung der Schlüssel zur Veränderung ist (Pornostar: Hollywood wird von Pädophilen geführt, die „Kinder opfern und foltern“ – Doku enthüllt Hollywood Pädo-Epidemie (Video)).

Die Abstimmung unterstützt und verewigt einfach ein System, das so von Korruption geplagt ist, dass es nicht in der Lage ist, die richtigen Entscheidungen für die Menschheit zu treffen.

Wir müssen etwas Neues schaffen und die Idee, dass wir unsere Macht abgeben und die Regierung sich um uns kümmern lassen müssen, nicht weiter bekräftigen.

Wir können mehr als wir wissen!

Mehr über die Hollywood-Agenda der Elite im Buch “Der Hollywood-Code

Inhaltsverzeichnis von Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik. Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren:

Vorwort … . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 5

1 CIA- und Pentagon-Einfluss in Hollywood . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 8
1.1 Top Gun.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 12
1.2 Avatar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 17
1.3 The Interview. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 20
1.4 Marvel: Hulk, Iron Man, Avengers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 26
1.5 Terminator. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 31

2 Esoterik, Symbolik und Okkultismus in Filmen . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 31
2.1 Metropolis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 39
2.2 Der Zauberer von Oz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 57
2.3 Alice im Wunderland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 70
2.4 Mary Poppins. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 95
2.5 Uhrwerk Orange . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 100
2.6 Rosemaries Baby . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 110
2.7 2001: Odyssee im Weltraum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 126
2.8 Eyes Wide Shut. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 136
2.9 Harry Potter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 150
2.10 Star Wars . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 173
2.11 Herr der Ringe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 229
2.12 Matrix. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 240
2.13 Zurück in die Zukunft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 257
2.14 James Bond. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 271
2.15 Prometheus. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 303

3 Versteckte Botschaften und Geheimgesellschaften . . . . . . . . . . . . S. 313
3.1 Das Vermächtnis der Tempelritter. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 315
3.2 Illuminati . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 322
3.3 Lara Croft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 326
3.4 Joker. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 331

4 Die dunkle Seite von Disney. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 343
4.1 Okkultes Wissen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 343
4.2 Subliminale Sex-Botschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 346
4.3 Der Mickey Mouse Club, Bewusstseinskontrolle
und Pädophilie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 353
4.4 Walt Disney: Sexist, Antisemit und FBI-Informant . . . . . . . . . . . S. 356
4.5 Disneyland, Ex-Nazis, Freimaurer, Fabianer und Illuminati. . . S. 357
4.6 „In My Bed” von Sabrina Carpenter: Ein Disney-Video
über die Bewusstseinskontrolle eines jungen Mädchens . . . . . . . S. 365

5 Die schä(n)dliche Netflix-Agenda . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 376
5.1 Die Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht” ist mit
einem Anstieg der Selbstmordrate verbunden . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 376
5.2 „Bill Nye rettet die Welt”: Die Episode „Das Spektrum
der Sexualität” ist Indoktrination . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 380
5.3 Netflix, Hollywood und Mainstream-Medien vereint im
Auftrag der pädophilen Eliten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 383
5.4 Netflix verliert Kunden in den USA – der ungenannte Grund S. 388

6 Geselbstmordete Stars, Rituale und Blutopfer . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 395
6.1 Grace Kelly/Gracia Patricia . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 396
6.2 Marilyn Monroe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 400
6.3 Bruce Lee. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 404
6.4 David Carradine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 407
6.5 Paul Walker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 410
6.6 Isaac Kappy. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 415

 

7 Verfluchte Hollywood-Filme, -Rollen und -Schauspieler. . . . . S. 423

Fazit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 433

Bonusmaterial: Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird. . . . . . . . . . . . . .S. 443

Über den Autor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 507

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Eyes Wide Shut“, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Videos:

 

Quellen: PublicDomain/collective-evolution.com am 10.09.2020

About aikos2309

3 comments on “Oliver Stones Sohn sagt, dass der Fall Maxwell-Epstein in Hollywood noch viel mehr bedeuten wird (Video)

  1. Der Tag der Abrechnung kommt, wenn der wahre Herr Jesus Christus zurückkehrt. Hätte nie gedacht, daß ich so was mal schreibe.Die Wahrheit hat mich am Ende zu Jesus geführt.Darüber bin ich sehr dankbar.🙏

    1. Inzwischen sitzen wir weltweit auf einem Pulverfass. Kaum noch ein Land, das nicht von Instabilität, Terror, oder Krieg bedroht ist.
      Könnte sein, das diese die lange vorhergesagte Endzeit ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.