Atombombenabwurf auf Deutschland als NATO-Übung zur “Verteidigung des Bündnisgebietes” (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  

Die deutsche Luftwaffe trainierte im Oktober in der als “geheim” eingestuften Übung “Steadfast Noon” mit NATO-Partnern das Anbringen und den Abwurf von US-Atombomben auf deutschem Territoriums zwecks “Verteidigung des Bündnisgebiets”. RT fragte auf der Bundespressekonferenz nach.

Bei der alljährlichen geheimen NATO-Übung “Steadfast Noon” trainiert unter anderem die deutsche Luftwaffe im Rahmen der so genannten “nuklearen Teilhabe” Deutschlands das Bestücken von Tornado-Jagdbombern und das Abwerfen von US-Atombomben auf deutschem Staatsgebiet. Die deutschen Tornados sind dafür explizit lizenziert, ausgerüstet und die deutschen Besatzungen sind entsprechend trainiert.

Schauplatz der NATO-Übung war in diesem Jahr unter anderem der Fliegerhorst Nörvenich in Nordrhein-Westfalen. Er gilt als möglicher Ausweichstandort für die taktischen US-Wasserstoffbomben vom Typ B61, die im rheinland-pfälzischen Büchel lagern.

Dass in Büchel US-Atomwaffen lagern, wird zwar offiziell nie bestätigt, gilt mittlerweile aber als gesichert. Weitere US-Atomwaffen sind unter anderem auch in Italien, Belgien und den Niederlanden permanent stationiert.

An der diesjährigen Atomkriegsübung waren daher neben deutschen und US-amerikanischen Kampfbombern auch niederländische, belgische und italienische Flugzeuge beteiligt. Laut lokalen Beobachtern sollen auch tschechische Saab 39 und polnische F-16 an der Atombombenabwurf-Übung teilgenommen haben.

RT-Redakteur Florian Warweg wollte vor diesem Hintergrund auf der aktuellen Bundespressekonferenz vom Bundesverteidigungsministerium wissen, ob von dort bestätigt werden kann, dass das Trainieren des Abwurfs von US-Atomwaffen durch deutsche Tornados auf deutschem Staatsgebiet in der NATO-Logik unter die “Verteidigung des Bündnisgebiets” fällt. Die vielsagende Antwort des Sprechers des Verteidigungsministeriums:

Hinsichtlich der Details der Übung verweise ich auf die Geheimhaltungsregeln, denen ich hier unterliege. Insgesamt muss natürlich das, was militärisch geplant ist, auch geübt werden.

Die NATO setzt die planmäßige Vorbereitung eines Atomkrieges gegen Russland und/ oder China mit der Einrichtung eines Space Centers auf der US Air Base Ramstein fort (Eine RAND-Blaupause und die böswillige Einkreisung Russlands).

Pressemitteilung der NATO: https://www.nato.int/cps/en/natohq/news_178962.htm?selectedLocale=en

Die Verteidigungsminister der NATO-Staaten fassen Beschlüsse zur Erhöhung unserer Sicherheit

Während ihrer Video-Konferenz am 22. und 23. Oktober 2020 waren sich die Verteidigungsminimister der NATO-Staaten darin einig, dass die Sicherheit des Bündnisses erhöht werden müsse. Am Freitag sprachen sie über die Ausbildungseinsätze der NATO in Afghanistan und im Irak, mit denen die Sicherheit und Stabilität dieser beiden Staaten längerfristig verbessert werden soll.

Die Verbündete versicherten nochmals, dass sie den Friedensprozess in Afghanistan auch weiterhin unterstützen wollen. Generalsekretär Jens Stoltenberg, der die Konferenz leitete, erklärte danach: “Die Taliban müssen das inakzeptable Niveau der Gewalt reduzieren.

Um den Weg zu einer Waffenruhe zu ebnen, müssen sie alle Verbindungen zu Al-Qaida und anderen Terrorgruppen kappen, damit Afghanistan nie wieder als Ausgangsplattform für Terrorangriffe auf unsere Staaten dienen kann. Die Verteidigungsminister waren auch dazu bereit, die Mission der NATO im Irak auszuweiten, um den Irakern bei der Bekämpfung des Terrorismus zu helfen und die Rückkehr des ISIS zu verhindern.

Die Minister besprachen auch die Situation im östlichen Mittelmeer und die Errichtung eines Mechanismusses zum Abbau der militärischen Spannungen zwischen Griechenland und der Türkei. Der Generalsekretär hob hervor, dass der Konflikt zwischen den beiden NATO-Mitgliedern dadurch zwar nicht gelöst, aber Raum für politische Verhandlungen geschaffen werden könne.

Herr Stoltenberg sagte: “Es ist äußerst wichtig, einzusehen, dass den Kapitänen und Matrosen der Schiffe auf See und den Piloten der Kampfjets nicht allein die Verantwortung dafür übertragen werden kann, dass es nicht zu Kampfhandlungen (zwischen NATO-Partnern) im östlichen Mittelmeer kommt.” Am Donnerstag haben sich die NATO-Verteidigungsminister auch darauf verständigt, im Allied Air Command auf der (US) Air Base Ramstein in Deutschland ein NATO Space Centre (ein NATO-Zentrum für den Weltraum) einzurichten.

In dieser Zentrale für die Unterstützung von Operationen der NATO im Weltraum sollen alle Informationen gesammelt und koordiniert werden. Die Minister richteten ihre Aufmerksamkeit auch auf eine Verstärkung der Abschreckungs- und Verteidigungsfähigkeit der NATO gegen russische Raketen (durch einen Raketenabwehrschild).

Gleichzeitig wollen sich die NATO-Verbündeten auch um Rüstungsbeschränkungen und Abrüstung bemühen. Die Minister diskutierten auch über die Belastbarkeit einzelner Bündnispartner und den Zustand wichtiger Infrastruktureinrichtungen wie Häfen, Flughäfen und Kommunikationseinrichtungen, einschließlich des Ausbaus des G5-Netzes, und das Anlegen von Vorräten an Treibstoffen, Nahrungsmitteln und medizinischem Bedarf. Bei ihrem Treffen im nächsten Jahr wollen die Minister erneut über ihre diesbezüglichen Bemühungen reden.

Die Verbündeten waren sich darüber einig, dass die aus dem Bündnis erwachsenden Belastungen fair geteilt werden müssen. Der Generalsekretär hob hervor, dass im Jahr 2020 im 6. Jahr in Folge die Verteidigungsausgaben der europäischen Verbündeten und Kanadas gestiegen sind – im letzten Jahr sogar um ganze 4,3 Prozent. 

Dem AIRCOM auf der US Air Base Ramstein ist schon die Befehlszentrale des Raketenabwehrschildes der USA angegliedert. Dieser “Abwehrschild” wird ebenfalls als NATO-Einrichtung ausgegeben, damit auch andere NATO-Mitglieder dafür zur Kasse gebeten werden können, denn in Wirklichkeit wird er vom 10th Army Air and Missile Defense Command, abgekürzt AAMDC (dem 10. Luft- und Raketenabwehr-Kommando der US. Army) befehligt, das, nicht weit von der Air Base Ramstein entfernt, in den Rhine Ordnance Barracks auf der Vogelweh bei Kaiserslautern stationiert ist.

Auch das neue NATO Space Centre, das dem AIRCOM zugeordnet werden soll, dürfte nur eine Placebo-Einrichtung sein, um die NATO auch an den Kosten für die neue Space Force der USA zu beteiligen, denn das 603rd Air and Space Operations Center, abgekürzt AOC, (das 603. Luft- und Weltraum-Operationszentrum der U.S. Air Force ) auf der Air Base Ramstein ist schon seit 2012 auch für US-Operationen im Weltraum zuständig.

Auf der Air Base Ramstein befindet sich außerdem die SATCOM-Relaisstation über die via Satelliten ein großer Teil des US-Drohnenkrieges abgewickelt wird. Auch das Enterprise SATCOM Gateway Landstuhl, abgekürzt ESG-L auf dem Kirchberg bei Landstuhl ist schon länger in die Aktivitäten der US-Streitkräfte im Weltraum einbezogen. 2/4 Die Region Kaiserslautern wurde und wird also systematisch zur Befehlszentrale für einen Atomkrieg gegen Russland und/oder China ausgebaut, der mit Raketen und Atombombern geführt werden soll.

Und die kümmerlichen Reste der deutschen Friedensbewegung – einschließlich der “Kampagne Stopp Air Base Ramstein – Stoppt den Drohnenkrieg von deutschem Boden” (s. https://www.ramstein-kampagne.eu/ ) – liegen immer noch im Tiefschlaf oder merken nicht, wie sie von bestimmten Leuten mit Randproblemen beschäftigt und von der akuten Kriegsgefahr abgelenkt werden (Nato zündelt mit Dutzenden Flugzeugen und sogar Fallschirmjägern an Russlands Grenzen)

Alexander S. Neu, Obmann im Verteidigungsausschuss und Osteuropabeauftragter für die Fraktion DIE LINKE, hat erklärt: “DIE LINKE lehnt die Gründung des ‘Weltraum-Zentrums’ der NATO in Ramstein entschieden ab. Der NATO geht es nicht um Verteidigung im Weltraum, sondern um militärische Dominanz vor allem gegen Russland und China, nun auch aus dem All. Dadurch wird der Frieden auf der Erde nicht sicherer, schon gar nicht in Europa.” . DIE LINKE fordere “die Schließung der US-Luftwaffenbasis Ramstein sowie den vollständigen Abzug der US-Truppen aus Deutschland”.

Beides ist aber nur zu erreichen, wenn der Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik Deutschland gekündigt wird und die Bundesrepublik aus der NATO austritt.

Zur Durchsetzung dieser beiden Forderungen müssen sich die noch aktiven Friedensbewegten in der Kampagne “NATO raus – raus aus der NATO!” sammeln und endlich öffentlichkeitswirksame Initiativen ergreifen (s. dazu auch http://www.natoraus.de/ ).

Literatur:

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Die Eroberung Europas durch die USA: Eine Strategie der Destabilisierung, Eskalation und Militarisierung Eine Strategie der Destabilisierung, … und komplett überarbeitete Neuausgabe

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Video:

Quellen: PublicDomain/deutsch.rt.com am 13.11.2020

About aikos2309

23 comments on “Atombombenabwurf auf Deutschland als NATO-Übung zur “Verteidigung des Bündnisgebietes” (Video)

  1. Gehörte dieses Konzept nicht schon immer zur Verteidigung der Nato? DE zu bombadieren bzw. preiszugeben. Im übrigen ist es doch einerlei, wo in Europa die Bomben abgeworfen werden, dann ein Atomkrieg würde keiner unbeschadet überstehen. Freude darüber, dass DE als Zielland gilt, wäre verfrüht und unangebracht.

  2. Wie mag sich wohl ein deutscher Pilot fühlen der seine Heimat atomisiert ? Aber es gab schon immer welche denen der Befehl wichtiger war als die eigenen Landsleute. Und – es wird wie in den 80ern erneut klar, das deutsches Staatsgebiet und Bürger Nebensache sind – Hauptsache man hat die feindlichen Truppen am Vormarsch ins Kernland gehindert bzw. eliminiert. Und wenn dabei nur noch die berühmte verbrannte Erde übrig bleibt..

  3. Ich hab’ schon seit der Rede von H. C. vor der letzten Wahl (leider Video von mir nicht auffindbar, vielleicht findet es noch jemand anders) geschrieben, was H. C. vorhatte, hätte sie gewonnen.
    Nichts anderes haben meiner Ansicht nach die anderen derselben Klientel. – Auch deswegen ist Tr.mp als P. vorzuziehen.

    Ich schrieb es immer wieder. Die h.ssen die D.utschen und die M.slime. Ergo werden die M.slime – insbesondere die jungen starken wehrfähigen Männer- hier vorwiegend in Deutschland und sonstigem Kern.uropa gesammelt – angelockt durch die fürstlichen Al.mente und deren Hoffnung, ihrerseits dann hier E.ropa dem Isl.m unterwerfen zu können, was aber für diese eine Trugschluss wäre.

    Sie hätten auf diese Weise zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. – Alle hier versammelt, B. drauf und sowohl für die D.utschen wie die M.sl.me “Aus die Maus”. – Gleichzeitig wären deren ressourcenreiche Länder quasi leergefegt von diesen jungen starken wehrfähigen Männern, die sich ihnen in den Weg stellen könnten beim Ausplündern der vielfältigen Ressourcen dieser Länder, ohne dass diese at.mar vers.ucht wären, so dass sie ungehindert dran könnten. – Die paar wirklich bitterarmen schwachen Alten, Kranke, Frauen und vor allem Mädchen wären kein Problem.

    Den B.-Abwurf auf D.utschland würden sie dann vermutlich versuchen R.ssl.nd in die Schuhe zu schieben und dadurch sich legitimiert sehen, den atomaren 3. WK -IHR angestrebtes H.armageddon- loszutreten – denn nicht anderes wollen sie meines Erachtens.

    Ich weiß wirklich nicht, was die in der Birne und im H-erzen haben – jedenfalls null Gutes.

    Das ist kränker als krank und die Krankheit basiert eben auf der Ur(ab)spaltung.

    Konnte in der Geschichte, die exemplarisch war/ist für die Krankheit einer multiplen Persönlichkeit, der gute Dr. Jekyll seine bestialische Mr. Hyde-Persönlichkeit erreichen und stoppen oder gar zum Guten bekehren? – NEIN. Und warum nicht, Weil diese bestialische abgespaltene Seite keine Anbindung mehr hat an Liebe, Wahrheit, Weisheit, Güte, Vernunft, Empathie. – Sie ist davon völlig abgekoppelt und agiert nur noch im R.ptilienstammhirn-Modus – ausgerichtet darauf, alles zu fr.ssen, ihr Revier endlos zu erweitern bis sie den GANZEN Organismus durchdrungen hätte, ungebremste Vermehrung durch Samenstreuung auch mittels Vergew.ltigung und reißerischem Raubtierverhalten wie eine bestialische Fressmaschine.

    Da nützt alles Liebe schicken nichts – das muss gestoppt werden wie ein sich r.sant im Organismus ausbreitender Kr.bs, bevor dieser den ganzen Organismus gefressen hat, auch wenn er dann mit dem Organismus “stirbt” – diese Weitsicht fehlt dem Reptiienstammhirn, diese Weitsicht fehlt dem Kr.bs. – Es ist bezeichnend im übertragenen S.nne, dass heute so viele M.nschen an Kr.bs erkranken.

    Was tat letztlich Dr. Jekyll, um seine abgespaltene nicht zu stoppende serienmäßig m.uchelnde Mr. Hyde-Persönlichkeit zu stoppen zum Schutz Unschuldiger? – In dieser Geschichte lebten die zwei Persönlichkeiten in EINEM menschlichen Körper, so dass Dr. Jekyll nichts anderes übrig blieb.
    Wenn aber im Falle des ganzen Allwesens Teilwesen in verschiedenen Sub-Körpern Dr. Jekyll und Mr. Hyde sind, dann sehen die Möglichkeiten anders aus.

    Will das ganze Allwesen komplett zu Dr. Jekyll oder komplett zu Mr. Hyde werden? – Lässt es Mr. Hyde weiter ungehindert wüten aus falsch verstandener Liebe, würde diese/r vermutlich nicht ruhen, bis er/sie alle Dr. Jekylls gefressen und das ganze Allwesen beherrschen würde.
    Was, wenn dann das ganze Allwesen nur noch aus Mr. Hydes bestehen würde? Würden diese dann aufhören weiterzufressen? Vermutlich nicht – weiterhin im R.ptilienstammhirn-Modus würden sie sich dann wohl gegenseitig fre.ssen bis der/die Letzte das Licht ausmachen würde.

    Will das Allwesen dieses wirklich?

    Ich kann nur hoffen, dass die positiven Mächte und Kräfte des Alls und der Erde diese Gefahr erkennen und entsprechend nun handeln. – Denn es gibt dabei keine Gewinner und niemand kann seine irdische Macht und seine irdischen Güter mitnehmen. – Der letzte Wagen hat keinen Anhänger.

  4. Was ist wohl das TIER, dass in dieser Offenbarung des Johannes aus dem Meer aufsteigt?

    Es ist diese R.ptil-Persönlichkeit/diese Mr. Hyde-Persönlichkeit, die da aus dem Meer des Unbewussten/des Hades aufsteigt ans Licht und dort sichtbar wird, damit das Allwesen im Großen wie im Kleinen erkennen kann – diesen Wesensteil von sich darin erkennen und sich bewusst machen kann, um dann auch zu erkennen, dass ES BEIDES ist und sich all-ES selbst antut – im Guten wie im Bösen.

    Dann kann ES bewusst entscheiden, ob ES dann zu seinem Wohl nur noch sein Gut-ES lebt oder zu seinem Leiden nur noch sein Bös-ES. – Alles Leiden ist nur sein Leiden und alles Wohl nur sein Wohl – weil es außer ihm kein ANDERES gibt.

  5. Zur Nato Osterweiterung: Merkel hat mal auf einer Landkarte Berlin zeigen wollen und zum Befremden der Zuschauer im tiefsten Russland herumgestochert. War wohl eine freudsche Fehlleistung. Dummheit oder Senilität ist bei ihr ja kategorisch ausgeschlossen. Mal sehen, wie der ( laut BILD von neulich “gefährlichste Mann der Welt” (“noch vor Trump”) (=Putin) darauf proaktiv reagiert. Gut kann es jedenfalls für eine kriegsgeile Hyäne nicht ausgehen, wenn sie einem Löwen permanent ins blutige Bein beißt. ( siehe auch Irlmeier)

    1. Du verstehst es immer noch nicht.Der wahre Gott hat hier keine MACHT.Wenn Jesus zurückkehrt, kommt er nicht als Befreier sondern als Zerstörer der Sündigen Menschheit. Er wird nur auserwählte erretten, die er vorher ausgesucht hat.

      1. @Jesus ist mein Erlöser

        Dann frage ich mich wo er denn bleibt. Er sollte sich vielleicht ein bisschen beeilen. Mit seinen Fähigkeiten könnte er die von Dir als “Sündige” Bezeichneten doch einfach mit einem Schnipp aus der Welt und aus dem Leben nehmen ohne ihnen wehzutun – denn Hass und Rache sollte ja nun nicht sein Beweggrund sein, sondern Befreiung der Unschulidgen.

      1. @Jesus ist mein Erlöser

        Ach so – dann erklär’ sie mir bitte mal. – Also nicht nur laut der Offenbarung des Johannes soll der M.ssias ja erst kommen und seine “Auserwählten” abholen, wenn alle anderen jämmerlich im “Pfeurigen Pfuhl” verreckt wären und die ganze Erde in Schutt und Asche liegen würde, sondern Solches/Ähnliches steht ja auch in Matthäus 24 “Vom Kommen Christi” beschrieben.

        Also für mich macht das keinen Sinn, dass der M.ssias erst nach all den Gräueln hier aufkreuzen und seine “Auserwählten” -wer auch immer die in Wahrheit sein sollen- auf den letzten Drücker einsammeln würde.

        Also erklär’ mal bitte schön der Reihe nach und klar und deutlich und logisch – denn die Wahrheit drückt sich nie in Rätseln aus. Die spricht immer Klartext, weil sie keine Lügen und Spielchen zu verheimlichen hat.

    1. @Jesus ist mein Erlöser

      Das ganze Promborium wäre/ist vollkommen unnötig. – Da scheint sich jemand am weiterhin erzeugten Leid zu laben, statt es mit seiner angeblichen Allmacht zu beenden und zwar jetzt.

      Ich verstehe sehr wohl und die Antwort finde ich in mir, wenn ich mich frage, was ich als liebende/r Allmächtige/r tun würde.

    1. @anja

      Danke – der klappt – hab’s gespeichert.

      Ja – sehr gut. – Aber das sehen zumindest hierzuland die meisten Leute nicht – sie folgen dem Bild, was von ihm mittels dem TV-m.nd-c.ntrol über ihn gezeichnet wird. – Die Mühe, sich mal selbst alternativ zu informieren, machen sie sich nicht – sie meinen, alles zu wissen aus dem Glotzapparat und zu bequem sich selbst schlau zu machen. – Die in dem Glotzapparat werden’s schon wissen – ist ihre Haltung.

      Selbst, wenn man ihnen Fakten ausdruckt und in die Hand drücken will, dann wehren sie es ab – sie wollen es nicht wissen nach dem Motto “mach’ meine heile Welt nicht kaputt, es kann nicht sein, was nicht sein darf.”

      Sicher habe ich auch den einen oder anderen Kritikpunkt bei ihm, aber diese können noch anders geregelt werden – was die Gegenseite meines Erachtens auf der Agenda hat, könnte dann nicht mehr geregelt werden – da wäre nichts mehr übrig zu regeln – meines Erachtens.

      Aber es ist genauso mit der M.gr.tion – die Leute merken allmählich in ihrer Umgebung, wohin die Weichen gestellt wurden, aber noch immer relativieren sie und w.hlen noch immer das D.-Vern.chtungskartell weiter – das hat schon inzwischen wirklich was vom St.ckholm-Syndrom.
      Die wahre P.ndemie heißt meines Erachtens W.hnsinn und der scheint in der Tat höchst infektiös zu sein und in der Tat immer schlimmere Symptome aufzuweisen.

      Alles, was nachweislich und ohne Sehhilfe für jeden Menschen mit gesundem Menschenverstand als wirklich vernünftig und kompetent und für das eigene V.lk eintretend erkennbar ist, wird von ihnen gemäß Glotzapparat nach wie vor als Bä Pfui betrachtet.

      Seufzzz’.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.