Virologie-Professor gibt zu: Corona-Impfstoff-Notfallzulassung ist Massen-Menschen-Versuch! Erst so werden Nebenwirkungen getestet! (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 21
  •  
  •  
  •  
  •  

Virologie-Professor gibt zu: Corona-Impfstoff-Notfallzulassung ist ein Massenversuch mit Millionen bzw. Milliarden Menschen! Erst damit werden Wirkungen und Nebenwirkungen getestet und Sicherheitsdaten generiert!

Wissenschaftler liegen nur Presseinformationen der Impfstoff-Hersteller vor und keine genauen Studien-Kenntnisse!

Am 20. November 2020 verrät Professor Stephan Becker, Leiter Institut für Virologie Universität Marburg) und Biologe mit Spezialgebiet Impfstoffentwicklung, hinsichtlich der geplanten Corona-Impfung UNGLAUBLICHES im ZDF-Heute-Journal!

Lesen und sehen Sie selbst:

ZDF-Heute-Journal-Moderator: „Notfallzulassung klingt nach ‚schnell, schnell‘.“

Professor Stephan Becker (Leiter Institut für Virologie Universität Marburg) und Biologe mit Spezialgebiet Impfstoffentwicklung: „(…) Diese Notfallzulassung bedeutet man hat vielleicht noch nicht alle Daten, die man für eine normale Zulassung braucht. Und die werden dann generiert und werden ausgewertet dann im Verlauf der Impfung.“

ZDF-Heute-Journal-Moderator: „Jetzt fehlt natürlich die Zeit naturgemäß um Wirkungen und auch Nebenwirkungen, mögliche Nebenwirkungen, tatsächlich ausgiebig zu testen. Wie viel Sorge macht Ihnen das?“

Professor Stephan Becker: „Also das war ja ein sehr große Impfstoffstudie die Biontec und Pfizer da gemacht haben. Es sind ja mehr als 40.000 Menschen geimpft worden und von dem was wir wissen sind die Nebenwirkungen bis jetzt der eher mild, also keine schweren Nebenwirkungen seien aufgetreten.

Und jetzt kommt es natürlich darauf an, wenn viele Menschen geimpft werden, also viel mehr als 40.000 – wir wollen ja Millionen und Milliarden Menschen schließlich impfen – dass man dann natürlich auch das Nebenwirkungsprofil ganz genau beobachtet.“ (Bischof warnt die Katholiken davor, einen COVID-Impfstoff zu nehmen, der in irgendeiner Weise mit abgetriebenen Babys zusammenhängt)

native advertising

ZDF-Heute-Journal-Moderator: „Aber erst während das ganze läuft quasi. Also wir verabreichen die Impfung und gucken dann, während sie läuft, ob es noch weitere Nebenwirkungen geben könnte?“

Professor Stephan Becker: „Ganz genau. Das ist der Sinn von so einer Notfallzulassung und die soll dann ja auch in eine ganz normale Zulassung münden, sobald man eben die genügenden Sicherheitsdaten dann hat.“

ZDF-Heute-Journal-Moderator: „Jetzt bin ich über ein Wort gestolpert, was Sie gerade gesagt haben, nämlich ‚soweit‘ wir wissen. Das ist ja ein ganz interessanter Punkt. Bislang haben wir Informationen, Presseinformationen, der beteiligten Unternehmen, die jubeln naturgemäß. Wie viel von all dem ist denn tatsächlich wissenschaftlich belegt?“

Professor Stephan Becker: „Naja das ist genau das, was wir momentan als Wissenschaftler noch ein bisschen vermissen, die genaue Kenntnis der Studie und das, was da heraus gekommen ist. Und die Zulassungsbehörden werden das natürlich bekommen. Wir Wissenschaftler haben das noch nicht. Aber ich hoffe, dass das auch in nächster Zukunft auch da ist.“ (Der „goldene Schuss“: Der schockierende Grund, warum der Coronavirus-Impfstoff von Pfizer bei -70 ° C gelagert werden muss)

Hier das Video:

wochenblick.at berichtet weiter: Dr. Joseph Mercola verfasste für das Online-Portal 2020news einen viel beachteten Artikel zu möglichen Nebenwirkungen der geplanten Covid-19-Impfung. Dabei wird auf eine Studie Bezug genommen, die offen legt, dass COVID-19-Impfstoffe in manchen Fällen einen schwereren Krankheitsverlauf verursachen könnten.

Ob die Existenz dieser Nebenwirkung wirklich an die Öffentlichkeit dringen sollte, darf hinterfragt werden. Es geht um eine antikörperabhängige Verstärkung der schädlichen Wirkungen des Virus. Dabei wird die Immunantwort des Körpers nicht gestärkt, sondern das genaue Gegenteil bewirkt. Für das Virus wird es leichter, in die Zellen einzudringen. Dies könne unter Umständen zu einer viel schwereren Erkrankung führen, als bei nicht geimpften Personen.

Versuchspersonen nicht auf Risiko hingewiesen

Die erwähnte Studie hält fest, dass man die Probanden auf dieses Risiko „an prominenter Stelle“ hätte hinweisen müssen, um den medizinisch-ethischen Standard zu wahren. Dies wurde aber offenbar verabsäumt. Vielmehr habe man das Risiko verschleiert.

Damit wäre es verunmöglicht worden, dass die Versuchspersonen eine wirklich „informierte Einwilligung“ zur Teilnahme abgeben. Zu Deutsch: die Teilnehmer wurden getäuscht, kommt es zur Schädigung eines Probanden, könnte dies rechtliche Folgen nach sich ziehen („Menschliche Meerschweinchen“ – was wird über den Pfizer Coronavirus-Impfstoff (bewusst) nicht gesagt?).

Medizinskandal Allergie Buchansicht - Shopseite

Impfstoffe gegen verwandte Coronaviren nie zugelassen

Es wurde darauf hingewiesen, dass die Impfstoffe gegen die eng verwandten Coronaviren SARS, MERS und RSV nie zugelassen wurden. Denn all diese Impfstoffe, egal ob sie aus Protein, viralem Vektor, DNA oder RNA bestanden und auch unabhängig davon, wie sie verabreicht wurden, konnten zur erwähnten gefährliche Nebenwirkung der antikörperabhängigen Verstärkung (ADE) führen.

Impfung kann Erkrankung unter Umständen verstärken

Dabei handelt es sich nicht um ein neues Phänomen. Die Antikörperforschung kennt es seit langem. Die ADE der Infektion gilt als großes Problem bei der Krankheitsbekämpfung durch Impfungen.

Seit 2002 wurden von Forschung und Pharmaindustrie etwa 30 Wirkstoff-Kandidaten gegen SARS hergestellt. Alle scheiterten im Tierversuch – und dies angeblich fatal. Angeblich wären alle Versuchstiere schwer krank geworden und letztendlich verstorben, sobald sie mit dem echten Virus in Berührung kamen.

Eine ähnliche Begebenheit wird von Menschenversuchen aus 1960 berichtet. Damals wurde ein Impfstoff gegen RSV an Kindern getestet. Alle erkrankten, zwei starben. Im Jahr 2017 scheiterte ein Tierversuch hinsichtlich einer RNA basierenden Studie mit Impfstoffen gegen MERS. Die Versuchstiere erkrankten bei einer zweiten Infektion noch schwerer als beim ersten Mal – und zwar an einer verstärkten Lungenentzündung.

Viele Studien und Versuche mit Coronaviren, alle gescheitert

Im Jahr 2012 wurden Versuche mit einem Impfstoff gegen SARS durchgeführt, also dem „Vorgängervirus“ von SARS-Cov-2, wenn man so will. Dabei wurde eine „immunpathologische Reaktion“ festgestellt – also eine Fehlfunktion des Immunsystems. Solche sind beispielsweise Autoimmunerkrankungen, Überempfindlichkeitsreaktionen, fehlgeleitete oder überschießende Immunreaktionen und mehr – anders gesagt eine Schädigung des Organismus.

 

Alte Menschen besonders gefährdet

Besonders alte Menschen sollen für den gefährlichen und mehr als unerwünschten ADE-Effekt anfällig sein. Also die Personengruppe, die durch das SARS-Cov-2 Virus ohnehin schon am meisten gefährdet ist. Auch hierzu wird eine Studie zitiert.

Impfstoff aus Schnellverfahren soll plötzlich funktionieren?

Bei all den Fehlschlägen der letzten Jahrzehnte und dem Umstand, dass nie ein Impfstoff gegen die eng verwandten Virenstämme SARS, MERS und RSV das lange und penible Zulassungsverfahren durchlaufen konnte, stellt sich die dringende Frage nach Sinn oder Unsinn einer Impfung, die in nicht einmal einem Jahr im Schnellverfahren aus dem Boden gestampft wurde. Dass so eine „Immunisierung“ tatsächlich ganz ohne unerwünschte Nebenwirkungen so funktioniert wie erhofft oder von der PR-Maschinerie versprochen, wäre wohl ein äußerst glücklicher Zufall.

Fazit

Unfassbar, was uns die Politik hier präsentiert! Ich fasse noch einmal zusammen:

– Virologie-Professor Stephan Becker gibt zu, dass die Corona-Impfstoff-Notfallzulassung ein Massenversuch mit Millionen bzw. Milliarden Menschen ist!
– Erst damit werden Wirkungen und Nebenwirkungen getestet und Sicherheitsdaten generiert!
– Den Wissenschaftlern liegen nur Presseinformationen der Impfstoff-Hersteller vor und keine genauen Studien-Kenntnisse!
– Studien belegen aber, dass COVID-19-Impfstoffe in manchen Fällen einen schwereren Krankheitsverlauf verursachen könnten.
– Vor allem ältere Menschen können davon betroffen sein!

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/guidograndt.de/wochenblick.at am 27.11.2020

native advertising

About aikos2309

11 comments on “Virologie-Professor gibt zu: Corona-Impfstoff-Notfallzulassung ist Massen-Menschen-Versuch! Erst so werden Nebenwirkungen getestet! (Video)

  1. deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/504568/Grosskonzerne-und-Staaten-arbeiten-an-der-lueckenlosen-UEberwachung-aller-Reisenden
    ……..
    welt.de/politik/deutschland/plus221070928/Migrationspolitik-Gruene-fuer-Staatsziel-Einwanderungsgesellschaft.html
    …………
    nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/aus-langeweile-mit-igel-fussball-gespielt-tierquaeler-verurteilt-2541530311
    ………..
    welt.de/vermischtes/article221077038/Daenemark-Faeulnisgase-druecken-Nerze-wieder-an-die-Oberflaeche.html
    ………..
    pressebox.de/pressemitteilung/it-budget-gmbh/Corona-foerdert-und-fordert-interdisziplinaeres-Engagement-IT-Budget-GmbH-verschenkt-30-innovative-Desinfektionsspender-an-Schulen
    …………
    n-tv.de/regionales/rheinland-pfalz-und-saarland/Spiegel-Deutschland-soll-mehr-Fluechtlinge-aufnehmen-article22188546.html
    …………
    reitschuster.de/post/wegen-masken-attesten-razzien-in-arztpraxen/
    ………..
    nau.ch/news/europa/coronavirus-danemarks-zombie-problem-die-toten-nerze-sind-da-65825933
    ………….
    morgenpost.de/politik/article231004726/Fluechtlinge-Erst-Schweden-dann-weiter-nach-Deutschland.html
    ………..
    heute.at/s/fischerei-toetet-millionen-delfine-haie-und-seevoegel-100114570
    ………….
    aerzteblatt.de/nachrichten/118686/Erste-Coronafaelle-auf-Nerzfarm-in-Polen
    ………..
    deutsch.rt.com/inland/109709-neues-thema-aufbauen-drosten-widmet
    ………..
    heute.at/s/ueblich-in-unserer-kultur-teenies-filmen-hinrichtung-100114483
    …………..
    https://youtu.be/iRTLFl41sl8
    ……….
    referendum2020.de
    ………..
    epochtimes.de/blaulicht/corona-hotspot-hildburghausen-400-menschen-verlassen-unerlaubt-wohnungen-fuer-protestmarsch-a3389568.html
    ………….
    boostyourcity.de/ingelheim-corona-impfzentrum-in-fluechtlingsunterkunft-geplant
    ……….
    change.org/p/goofy-braucht-unsere-hilfe
    ………..
    epochtimes.de/politik/deutschland/gericht-bestaetigt-verhuellungsverbot-am-steuer-fuer-muslimin-a3389969.html
    ………
    dw.com/de/mittelmeerländer-kritisieren-eu-vorschläge-für-asylreform/a-55728528
    …….
    flinkfeed.com/senegalesischer-anti-rassismus-aktivist-es-ist-notwendig-den-weissen-mann-zu-toeten

  2. Wenn ich Philanthrop wäre, würde ich die millionenfachen Toten und Schwerkranken der mRNA-Massenimpfung als Symptome und Wirkungen einer neuen Virengeneration verkaufen, die ich vorher medienwirksam an den Start gebracht habe. Dann kann ich gleich die nächste Impfung widerstandslos verabreichen lassen, bis meine Liebe zum Menschen gestillt ist.

  3. „Es sind ja mehr als 40.000 Menschen geimpft worden und von dem was wir wissen sind die Nebenwirkungen bis jetzt der eher mild, also keine schweren Nebenwirkungen seien aufgetreten“(…)

    Bis jetzt.
    Wo bitte sind die klar belegten Impfstudien zu den 40tsd Probanten, wo werden diese der Öffentlichkeit glasklar zur Information zugänglich gemacht ? Sogar die Impfgottheit Stiko zeigt sich bedenklich.
    Eigentlich sollte es nicht heißen „was wir wissen“ sondern :
    „Wir wissen das wir nichts wissen“ – also genaugenommen ein Paradoxum.
    Und mit mit diesem „Nichwissen“ in Form eines Paradoxum möchte man nun zig Millionen Menschen irgendeine Substanz in die Körper injizieren, die vielleicht tödlicher sein kann/ könnte als dieser Virus. Ganz ehrlich ? Jede Generation von Laborratten sollte, so man sich ihr mit diesem Zeug nähert aus den Käfigen springen und den sogenannten „Virologen von Gottes Gnaden“ an die Kehle.

    1. Video zur Notfallzulassung aus der Sendung des ZDFs:

      https://www.youtube.com/watch?v=dJjJ_WFh8JM&feature=emb_logo

      Zitat eines Kommentars unter dem Video:

      „Nicht „40.000 geimpft“ sondern 20.000 geimpft – denn die Hälfte bekommt ein Placebo. Ein kleiner aber feiner Unterschied“

      Das ist nämlich auch meine Vermutung. – Die werden vermutlich die ersten mit einem Placebo impfen, damit keine Nebenwirkungen zu vermelden sind und wenn dann die Massen erleichtert Schlange stehen würden, dann bekämen die die volle Dröhnung.

  4. Kriegsgewinnler – die wirtschaftlichen Interessen des RKI:

    https://www.unzensuriert.at/content/117219-die-kriegsgewinnler-der-corona-krise-rki-mitarbeiter-verdient-an-pcr-test/

    Daher wohl dieses:

    https://www.rnd.de/gesundheit/drosten-mers-virus-konnte-nachster-kandidat-fur-eine-pandemie-sein-DTSQILW4K5AV3MBS4FPCSGMHS4.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Damit geben sie nach meiner Interpretation zu, dass sie V.ren absichtlich in die Welt setzen. – Sie kalkulieren offenbar bereits damit wie ein Unternehmen ein neues oder weiterentwickeltes Produkt plant auf den Markt zu werfen.

  5. Informiert so viele Menschen darüber wie Ihr irgend könnt. – Verbal, über die Blogs, ggfs. Artikel ausdrucken und kopieren und in die Hand drücken, damit auch die mit sehr beschränktem Horizont merken, dass sie schon längst auf die Schlachtbank geführt wurden und weiter werden – häppchenweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.