Die dritte Phase: Menschenversuche an Israelis werden mit Gewalt durchgesetzt — wir sollen als Nächstes drankommen

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 11
  •  
  •  
  •  
  •  

In der 39. Sitzung des Corona-Ausschusses konnten die Ausschussmitglieder am 12. Februar 2021 Dr. Angelo Giorgiani von der weltweiten Widerstandsgruppe Organizzazione Mondiale per la Vita begrüßen. Der Italiener Giorgiani ist Richter und ehemaliger Mafia-Jäger.

In seinen Ausführungen geht er unter anderem auf das ein, was in  Ländern wie Deutschland in der nächsten Phase der Corona-Ereignisse offenbar geplant ist. Von Niki Vogt

Er beruft sich dabei auf ein westliches Industrieland, welches sich bereits in der nächsten, der dritten Phase befindet: Israel. Länder wie Deutschland oder Italien befinden sich demgegenüber erst in der zweiten Phase.

Einen Ausblick auf die Entwicklungen bietet leider die verheerende Lage in Israel. Dr. Giorgianis Kontakte und Angehörige seiner Organisation in dem Land berichten von Gewaltmaßnahmen und Schikanen.

Die Regierung hat mit den Pharmakonzernen Verträge geschlossen, regelmäßige Impfquoten zu erfüllen. Der Mensch wird zum Versuchskaninchen und die Konzerne erhalten zusätzlich auch seine persönlichen Daten.

Während ich diese Zeilen schreibe, wurde das Video der Sitzung des Corona-Ausschusses — Titel „Sitzung 39: Die globalen Zusammenhänge und die Presse: Russland, Schweden, Italien etc.“ — bei YouTube wegen eines „Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen entfernt“ — wenige Stunden nach seiner Veröffentlichung (Also doch! Facebook-Mark Zuckerberg gibt zu, dass die Corona-Impfstoffe die DNA verändern (Video)).

Glücklicherweise konnte ich den Teil, in dem Dr. Giorgiani über die dramatische Lage in Israel spricht, vorher noch transkribieren und wurde damit zufälligerweise wenige Minuten vor der Zensuraktion von YouTube fertig. In der Sitzung kamen neben Dr. Giorgiani noch weitere Experten zu Wort. Hier die Mitschrift der Übersetzung durch Dr. Renate Holzeisen:

„Zwischen Israel und den Pharmaunternehmen… Dr. Giorgiani bezieht sich da auf Informationen direkt auch aus Israel. Er hat dort auch gute Kontakte und praktisch hat sich die Regierung gegenüber den Pharmaunternehmen verpflichtet, ein gewisses Soll an Geimpften periodisch zu liefern und außerdem sämtliche Daten zu den Nebenwirkungen — also wirklich detaillierte Daten, personenbezogene Daten zu den geimpften Personen. (…)

Dort wird schon praktisch dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit definitiv vollzogen. (…) Und das ist der Beweis dafür, dass sie uns als Objekt eines enormen, also eines weltweit durchgeführten Experiments eben verwenden. Also wir sind letztendlich jetzt die Laborratten. (…) Die Weltbevölkerung ist den Pharmaunternehmen als Labortier verkauft worden. (…) (Ein Drittel der Todesfälle, die nach COVID-Impfungen gemeldet wurden, ereigneten sich innerhalb von 48 Stunden)

native advertising

Also in Israel ist die Impfpropaganda allgegenwärtig, ganz massiv, und es gibt natürlich noch Gruppen oder Resistance, Widerstand dagegen, aber es gibt praktisch schon geheimdienstähnliche Aktivitäten. Da gibt‘s Leute, die von Haus zu Haus gehen. Dort, wo man Impf-Widerstand vermutet. Und eben Drohungen praktisch ausspricht. (…)

Also jetzt ist in Israel, ist man schon in der Phase der effektiven Bedrohung der Leute, die sich nicht impfen wollen. (…) In Nordisrael sollen in einer Stadt jene Menschen, die nicht geimpft sind, verpflichtet sein, zur Arbeit mit einer Arbeitskleidung kommen, die die selbe Farbe hat. (…) Und insgesamt ist die Sprache enorm aggressiv geworden und man spricht eben von der Ausrottung des Widerstands gegen die Impfung. (…)

Die Informationen, über die Dr. Giorgiani verfügt, die sind direkter Natur, eben von Leuten, von Israelis, die seiner Organisation angehören. Also Rechtsanwälte, aber auch aus dem religiösen Bereich und die eben bedroht werden, mittlerweile. Und es ist auch ein religiöses Gebäude eines Rabbiners abgefackelt worden. (…)

Der Rabbiner Rafam Nomm (?) (…) gehört eben der Organizzazione Mondiale per la Vita an, der Dr. Giorgiani vorsteht und der eben in Israel versucht nach wie vor Stellung zu halten. Aber die Situation ist sehr, sehr ernst. (…)

Und er ist derjenige, also dieser Rabbiner, der zur (…) Organisation von Dr. Giorgiani gehört, ist auch derjenige, der die anderen Rabbiner dazu eben bewogen hat, zu erklären, dass diese Art von Impfstoffen aus religiöser Sicht auch absolut nicht zulässig ist. (…)

 

Dr. Giorgiani sagt auch, es wäre sehr gut, wir würden uns das Anhören, was diese Rabbiner erzählen, denn dann wissen wir, wie die dritte Phase aussieht und was uns bevorsteht.“

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Nachtrag vom 14. Februar: Das Video der Sitzung ist mittlerweile über Vimeo verfügbar. Die im Text genannte Stelle beginnt ab 03:57:45:

Quellen: PublicDomain/schildverlag.de am 27.02.2021

native advertising

About aikos2309

16 comments on “Die dritte Phase: Menschenversuche an Israelis werden mit Gewalt durchgesetzt — wir sollen als Nächstes drankommen

  1. Bist Du auch seit Jahren rund und gesund und hast jetzt mit dem pcr-Selbsttest herausgefunden, daß Du totkrank bist?. Dann tu‘ ein gutes Werk für die NWO und stürze Dich von einer Brücke direkt vor einen bumsvollen Schulbuß. Dann haben die sich gegenseitig anhauchenden Seuchenträger ihr Leiden auch schnell hinter sich.

  2. 1.kath.net/news/70943……….Heilige Corona – Die Patronin gegen Seuchen!
    …………14. Mai.
    ……………….
    nationandstate.com/2021/02/26/new-bill-would-prohibit-transgenders-from-entering-opposite-sex-bathrooms-womens-sports/
    …………….
    planet-today.com/2021/02/day-36-biden-breaks-peacetime-record.html

    1. Möglich ist alles – vielleicht ist es möglich, sich vor diesen Tests zu schützen?
      Mit folgender Rezeptur, die großzügig durch die per Pipette über die Nase zu nehmen wäre:

      Abgekochtes Wasser mit einer großzügigen Prise Himalayasalz + einem, maximal zwei, Tropfen Bio-Teebaumöl?
      (Vorsicht das Teebaumöl ist heftig!!! Selbst austesten!)
      Vielleicht hilft ja auch pures Borax gegen die Impfung?
      Achtung: Falls ihr es nehmt, maximal eine super Miniprise auf mindestens einen Liter Wasser oder Tee mit Himalayasalz. (Vorsicht das pure Borax ist in Deutschland als giftig deklariert. Ich habe genannte Dosierung probiert – Entgiftung total – bei meiner Physis + Psyche.)

  3. WEF feiert leere Innenstädte und zerstörte Existenzen als Erfolg:

    http://www.wochenblick.at/wef-feiert-leere-innenstaedte-und-zerstoerte-existenzen-als-erfolg/

    Sie zeigen immer klarer und deutlicher, was sie von ihren Mitmenschen halten – sofern sie überhaupt Menschen sind. – Diese Gl.balisten sind meines Erachtens jedoch selbst die schlimmsten Viren und Bakterien überhaupt – das erkennen sie allerdings allerhöchstwahrscheinlich nicht in ihrer Verblendung und ihrem Auserwählten- und Größenwahn.

    Ich hab’s ja nicht mit diesen unheiligen Schriften, aber da trifft dann doch das biblische Wort vom Zeigen auf den Splitter im Auge des anderen und dem Nichtwahrnehmen des Balkens im eigenen Auge zu.

  4. Ich erinnere mich noch sehr gut an Januar/Februar 20 als alles anfing. Man hat gottweißwas nicht schon für Viren Seuchen Erreger in der Vergangenheit zerlegt isoliert und Gegenmittel entwickelt.
    WARUM also – lagen bei Covid die Prioritäten nicht von Anfang an auf der Isolierung dieses Virus ? Ganz einfach – weil man schlagartig erkannt hat welchen riesigen Win man damit machen kann. Und je länger man die „Lösung des Problems“ hinauszögert, Horrormeldungen non stop unter die Menschen streut desto dicker füllen sich die Taschen. Man überlege sich, wieviel Milliarden die ganze Impfstoff-Industrie eintstreicht – Impfdosen, Masken aller Art usw.
    Nein Leute – hinter all dem steckt System. Es geht um viel, sehr viel Geld.
    Ich bin zwar nicht der Mensch der sich endlos SciFi-Müll reinzieht. Aber es gibt einen alten Film, bei dem es mir so vorkommt als würde er sich gerade live auf der Welt abspielen. Die Leute werden dumm und blind für die Realität gehalten. Einfach nur im Link runterrollen und die Handlung lesen.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sie_leben

  5. Nachtrag

    Es ist an der Zeit, das die Menschen weltweit nicht eine Brille aufsetzen um die Realität zu sehen sonder die Schlaf-Brille des „Alles geht bestimmt bald vorbei“ absetzen und endlich aufstehen gegen diese ganze Lügerei von oben. Denn eher wird es nicht aufhören – im Gegenteil.

    1. @Atar – Deinen letzten Satz habe ich bereits von etlichen Polizisten gehört – höchst interessant – auch mit dem gleichen Element: Es wird sich ansonsten nichts ändern.

      1. @UltraVox

        So isses m. E. und lasst Euch bitte nicht diesen ganzen Unfug von diesen Nichtwöhlen-Propagandisten einreden, die vor jeder Wohl wie Pilze aus dem Boden schießen und so ebenfalls bereits verhinderten, dass diese Portei genug Stimmen zusammenbekam für die Regierungsmehrheit oder zumindest -beteiligung.

        Am idiotischsten ist diese Geschichte mit der Urne, in der man seine Stimme beerdigt und sie dann nicht mehr hat. – Ich weiß nicht, warum dieser Wohlkosten irgendwann mal Urne getauft wurde – vielleicht hatten die früher nur eine leere Urne dafür zur Verfügung anno Tubak und deswegen heißt das Teil so.

        Also ich bin noch nicht stumm davon geworden – wer werden aber aber bereits alle mundtot gemacht, weil wegen solchen idiotischen Argumenten diese vernünftige Portei noch nicht an die Regierung kam, sondern immer wieder das „Weiter so“ des E.itenporteienkortells.

  6. https://www.wochenblick.at/covid-19-impfung-weltweit-immer-mehr-nebenwirkungen-und-tote/

    Und trotzdem wird geleugnet was das Zeug hält. – Eben bei einem kleinen Spaziergang einen Bekannten getroffen: ja klar lässt er sich i. und seine Tochter und sein Schwiegersohn und wenn möglich der kleine Enkel und die gerade neugeborene Enkelin auch.

    Da sagste nur noch: „Nu‘, wenn Du meinst, dann musste es halt machen.“ und fasst Dir im Geiste an den Kopf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.