BRD: Ein politisches System am Ende seiner Lebenszeit

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 44
  •  
  •  
  •  
  •  

Es ist viel geschrieben worden über Angela Merkel. Man könnte nochmals tief über ihre Zeit als Mitglied der DDR-Elite schreiben. Man könnte auch herausstellen, dass sie niemals im Widerstand war.

Man könnte auch zum wiederholten Male auf ihre Stasi-Ausbildung hinweisen. Denn laut Quellen war sie lange Zeit Sekretärin für Agitation und Propaganda in der FDJ.

Alles das bringt uns und sie nicht mehr weiter. Das Ende der Ära Merkel ist erreicht. Für sie geht es nur noch mit Gewalt vorwärts. Es findet kein Diskurs mehr mit dem politischen Gegner und kein sinnvoller Austausch mit den eigenen Leuten statt. Ein Gastartikel von metropolnews.info

Die so glanzvoll gestartete Dunkelgestalt der weltweiten Elite ist am Ende. Irgendetwas hat sich gegen Sie und die Kräfte hinter ihr gewendet. Sie spürt es. Sie kann oder will es nicht wahrhaben.

Und so macht sie das, was sie schon immer getan hat. Leere Floskeln absondern und ihre eigenen Entscheidungen gegen das deutsche Volk durchzusetzen. Dabei fehlen ihr inzwischen die Machtinstrumente mit der sie in früheren Jahren agieren konnte.

Die schweigende Basis der Parteien

Lange genug haben die willfährigen Nachläufer, Putzerfischen gleich, an ihr gehangen und gehofft, es werde alles gut gehen. Bis in die tiefsten Strukturen der lokalen Politik glaubte man: „Angela wird das schon machen“. Die Meisten haben zu ihr gehalten.

Obwohl seit wenigen Jahren der Kurs gegen das deutsche Volk deutlich erkennbar war. Viel wichtiger war es, dass man sich an der Partei festklammert. Denn Angela wird den Karren schon aus dem Dreck ziehen.

Doch leider kam es ganz anders. Nun stehen lokale, regionale, kommunale und Bundespolitiker vor den Scherben eines einst so blühenden Landes. Und sie werden sich alle demnächst vorwerfen lassen müssen, dass sie sich in willfähriger und geradezu anbiedernder Weise zum lokalen Werkzeug von Angela Merkel gemacht haben. Zerstörung Deutschlands inklusive.

native advertising

Auch diese Menschen müssen sich auf die neue beginnende Zeit einstellen (BRD: Besatzung bis 2099 (Video)).

 

Kein Aufschrei von der Basis

Sie alle hatten immer Angst um ihre Macht und damit ihr Geld. Dafür haben Viele ihre Ideale und Vorstellungen den sozialistischen Allmachtsphantasien geopfert. Am Ende endet alles in einer faschistischen Diktatur (Merkels Plan: Die insolvente BRD – das Kasperle-Theater beginnt (Video)).

Keine Einigkeit, kein Recht und keine Freiheit

Wer von den lokalen Parteisoldaten noch so etwas wie Resthirn hat, der erkennt genau wo wir inzwischen stehen. Unter dem Deckmantel von Corona hat man den Menschen die Einigkeit zerstört, das Recht genommen und die Freiheit drastisch beschnitten. Und dennoch gibt es Viele die das nicht wahrnehmen wollen.

Fast am Ziel

Die Frau ohne nennenswerte, internationale Macht, die Deutschland und die Deutschen so abgrundtief hasst, wäre beinahe ans Ziel gekommen. Sie hätte es beinahe geschafft, dieses Land in eine faschistische Diktatur umzuwandeln.

Doch irgendetwas oder irgendwer hat in letzter Sekunde eingegriffen. Und dafür können die Deutschen sehr dankbar sein. Wäre das nicht passiert, dann wäre das Leben im Jahre 2021 bereits unerträglich (Generäle zu Trump: „Wir geben Ihnen Rückendeckung“ – USA (und BRD) aufgelöst und in der Hand von zwei Regierungen? (Video)).

Die BRD-Verwaltung zwischen faschistischen Wahnideen und Ökodiktatur

Wir alle wären längst in diesem Spannungsfeld aufgerieben worden. Auch die Grünen wurden massiv gestutzt. Der Traum von einer Ökodiktatur in der die Dauerangst vor einem menschgemachten Klimawandel sich abwechselt mit der Angst vor der x-ten Mutante eines mutierten Mutanten-Virus, ist ausgeträumt.

Dabei war die Spaltung so raffiniert eingefädelt worden. Weiß gegen Schwarz. Alt gegen Jung. Gesunde gegen Kranke. Reich gegen Arm.

Die Medien und die Wahrheit

Das Ganze natürlich befeuert durch die Medien. Die rund um die Uhr die Propaganda-Lügen der Regierung und der Parteien verbreiten. Mitarbeiter in den Redaktionsstuben verraten ihre Angsthaltung hinter vorgehaltener Hand. „Viele von uns wissen, dass das was wir hier treiben nicht gut ist. Aber wir haben unsere Kosten im Monat zu decken.“

Die Post-Merkel-Ära

Die Bundespolitiker wissen genau, dass die Zeit für Angela Merkel vorbei ist. Sie alle bereiten sich auf eine „Post-Merkel-Ära“ vor. Sie alle wollen mit dabei sein, wenn es in eine andere, neue Welt geht. Sie wissen mehr als das „normale“ Volk von dem sie prima und immer noch in Saus und Braus leben. Diäten sei Dank.

 

Der Zusammenbruch des Systems hat begonnen

Das System, welches so perfekt gegen das deutsche Volk geplant war, bricht gerade vor unseren Augen zusammen. Selbst die Etiketten womit man jahrzehntelang die Kritiker mundtot gemacht hatte, greifen nicht mehr.

Vor wenigen Jahren waren die, die sich für das deutsche Volk eingesetzt haben, noch die Neonazis oder Rechtsradikalen. Weniger Aktive hat man gerne als Verschwörungstheoretiker abqualifiziert. Doch auch an dieser Front ist es still geworden.

Russland-Rüpelei

Der jahrzehntelange Dauerfeind der BRD-Verwaltung, der Nato und der Eliten heisst Russland. Insbesondere Präsident Wladimir Putin gilt als Feindpräsident Nummer 1. Seit er sich öffentlich zum „Brudervolk Deutschland“ bekennt, sind die alten Strippenzieher in heller Aufregung.

Das System BRD-Okkupations-Verwaltung lebte und existierte von der Trennung Deutschland und Russland. Vor dieser Verbindung haben sie Angst in einer nicht vorstellbaren Größenordnung. Friede und Kooperation mit Russland ist das Ende aller Allmachtsphantasien, des Öko-Blödsinns der nur die Deutschen viel Geld kostet und vor allen Dingen das Ende des links-grünen faschistischen Grundgedankens.

 

Der Weg in die Freiheit hat begonnen

Doch sie alle können sich wenden wie sie wollen. Sie können ihre Lügen noch so oft in den Propaganda-Medien verbreiten. Es hilft nichts. Die Menschen sind in einem globalen Aufwachprozess, der nicht mehr zu stoppen ist (War der Mauerfall 1989 eine verdeckte Operation zwischen der UdSSR und den USA? Was es heute für die BRD bedeutet).

Immer mehr begreifen, dass Russland eben nicht unser Feind ist. Immer mehr stellen sich gegen die ehemals mächtige Frau in Berlin. Immer weniger Menschen wollen sich die Freiheit nehmen lassen. Und immer weniger wollen sich die Dauerlügen-Beschallung der BRD-Verwaltungs-Medien anhören.

Immer mehr verstehen, dass die BRD-Okkupations-Verwaltung niemals ein Staat war und niemals einer sein wird. Sie war immer nur eine Okkupationsverwaltung, die zur Unterdrückung und gegen die Freiheit des deutschen Volkes eingesetzt wurde (BRD: „Wir sind immer noch besetzt!“ Jan van Helsing im Interview mit Dr. Matthes Haug).

Schliesst Euch zusammen. Lasst Euch nicht spalten. Geht den Weg gemeinsam in Liebe und Verständnis.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Eyes Wide Shut„, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/metropolnews.info am 10.04.2021

native advertising

About aikos2309

27 comments on “BRD: Ein politisches System am Ende seiner Lebenszeit

  1. Frau Krasner alias Merkel alias Erika wurde von der CIA in Deutschland eingesetzt, um Deutschland noch mals zu zerstören. Aber das wird ihr nicht gelingen die Deutschen werden langsam wach , sie wird sich der Verantwortung nicht entziehen können genauso wie ihre Steigbügelhalter, wir brauchen keinen Parteiensystem mehr, Deutschland muss den Friedensvertrag haben dann kommen wir alleine zurecht.

    1. Deutschland DARF KEINEN Friedensvertrag erhalten und schon gar nicht erhalten.

      NUR das DEUTSCHE REICH macht Friedensverträge! Es MACHT; es BEKOMMT sie NICHT.

      Nur die Reichsdeutschen KÖNNEN; andere KÖNNEN GAR NICHTS!

      Wenn BRiDler WACH werden, erst dann werden sie möglicherweise wieder zu REICHSDEUTSCHEN!

      Das jetzige Wrack BRiD war nie ein Staat. Der alleinige Staat ist immer noch das DEUTSCHE REICH! Und in diesem Reich wird es keine unnützen Esser wie Politiker und andere Mächtige mehr geben.

      Für Gehirngewaschene ist das schier unbegreifbar. Warum? Weil sie nur im Materiellen suhlen. Die Suhle stinkt.

      Das ist kein Angriff auf Dich, nur eine Erweiterung Deiner Ausführung.
      Liebe Grüße Sigi

  2. „Q“ hat angedeutet, zumindest habe ich die beiden entsprechenden Posts so verstanden, daß Frau Merkel eine Enkelin! ( nicht Tochter, Jahreszahlen sind Neuland?) von Herrn H. wäre.
    Möglicherweise haben sich Herr H und seine Halbschwester Angela H./ Raubal/Hammitzsch ja noch besser verstanden als bisher bekannt (das Ergebnis Horst aber zur Adoption freigegeben).
    Und es wird angenommen daß die US-Geheimdienste und die Stasi das wußten und die Idee gut fanden sie gründlichst gegen D zu programmieren und sie dann genau das Gegenteil von dem tun zu lassen was ihr Opa wollte.
    Parallel zu Obama&Co.

    1. Genau das soll ein Professor aus Hamburg eidmäßig bestätigt haben. Nur, das möglicherweise weibliche Wesen wurde erst rund 10 Jahre nach H’s Weggang aus dem Reich hergestellt. Sie ist die Tochter, sagt das beeidete Papier.

      Mit ihr ging es um etwas geringfügig Anderes, das nun gescheitert ist.

      1. Man könnte ja mal gucken ob der Horst dem Addi oder der Angela H/R/H ähnlich sieht.
        Habs bisher noch nicht getan.

  3. Also ich sehe das nicht so, dass dieses Mörkel-Rögime am Ende ist. – Vielleicht bald Mörkel, aber nicht das Rögime.

    Es sieht vielmehr danach aus, dass Mörkel nur den Weg für die gänzlich röt-tiefröt-gröne Düktatür geebnet hat.

    Wenn ich mir überlege, dass im Häuslebauerland Baden-Württemberg die entoignungswütigen GRÖNEN haushoch gewonnen haben bei deren LTW, dann sinkt meine Hoffnung in die tiefsten Katakomben.

    Also ich hab‘ so meine Zweifel, dass das in konservative souveräne Richtung geht – würde mich aber freuen, wäre mein Zweifel unbegründet.

    1. Es ist völlig bedeutungslos, wie viel „Wählerstimmen“ irgend eine Partei bei den „Wahlen“ bekommt. Entscheidend ist, wie die Wahlmaschinen von Dominion zuvor eingestellt wurden bzw. welche Entscheidungen zuvor getroffen wurden.
      Und es ist auch völlig bedeutungslos, an welcher Stelle auf einem Zettel ein Depp ein Kreuz macht.

    2. @Atar!
      Glaubst du wirklich das die Grüne Pest in Baden-Württemberg gewonnen hat??-glaubst du wirklich das ein „Auto“ Land an dem Millionen Arbeitskräfte drann hängen den Kolektiven Selbstmord begehen?? Dann glaubst du sicher auch das Biden die US Wahl gewonnen hat! und alles mit rechten dingen zu geht!. Ich als Schwabe kenne keinen einzigen der Grün gewählt hat! und die ebenso wenig! Also wo kommen die Stimmen her? – Überleg mal!!! 😉

      1. @Stefan

        Gut – dann wirst Du das als Schwabe sicher eher wissen aus Deinem Umfeld. – Das mit Boiden in den VSA ist mir klar.

        Dann meine Frage, warum in RLP nicht auch die Grönen gewonnen haben, wenn es vermutlich so geplant ist, diese an die Rögierung zu hieven?

        Wo kommen die Stimmen her? – M. E. von der Mehrheit des Jungvölkes, der Gröta-JüngerInnen, den Öntifönten/Öntiföntinnen und von den Massen der ins Wöhlalter gekömmenen wöhlberechtigten Nachwuchsmüsels, die hier sogar in unserem Miniministädtchen jetzt unter sich in Pulks unterwegs sind. Unser Miniministädtchen in der Provinz besteht zu rd. 75 % aus denen mit zunehmender Tendenz. Es sind vor allem die Gostarbeiter-Clöns, die Anfang der Siebziger hierherkamen aus dem tiefsten Anatölien/Kürdistön und sich hier ebenfalls massenhaft in ihrem archaischen Gläuben verhoftet vermöhrt haben ohne je sich wirklich zu integrieren geschweige denn wirklich zu assimilieren. Dazu kommen dann noch die erst seit 2015 Hinzugekommenen und -kommenden, die dann gleich von der müslümischen Community aufgenommen werden und auch gleich Häuser aufkaufen, ihre jeweiligen Geschäfte eröffnen und vermutlich noch ihre speziellen „Geschäfte“ nebenher betreiben.
        Das ist in der gesamten Region so und überregional – die sind alle in ganz Doitschland vernetzt.
        Du glaubst doch wohl nicht, dass die könservotiv wöhlen. Die wöhlen die, die sie an die Mocht hieven, ihnen ihre massenhaften Söziolleistungen weiterhin zöhlen und bei ihren speziellen „Geschöften“wie bei Söziolbetrüg die Augen verschließen – meiner Vermutung nach gelinde gesagt. – Sicher ist da m. E. auch ein Anteil Wöhlfölschung dabei, aber die massive dömografische Verschiebung nebst der Indöktrinatiön der eigenen Jügend macht m. E. hauptsächlich die Wohlergöbnisse aus.

    3. Es sieht jedoch so aus, daß ein abrupter Wandel die Teufelssaat beendet. Dann gäb es nur noch kleine regionale Notverwaltungen.

      Die darauf folgende richtige Regierung hätte dann nicht mehr das Geringste mit den vorherigen altbekannten gemein.

      1. Q: nur das Militär kann es tun.

        Ist wohl tatsächlich so.
        Egal wie verrückt es anfangs auch klingen mag.

        Die andere Seite schert sich nicht um demokratische Methoden.
        Und ein grober Klotz…

        War schon früher bei Herrn H so.
        Aus seiner Rede 1925 zur Parteineugründung:

        „Der Marxismus als Sozialdemokratie oder Kommunismus kann gestürzt werden, sowie ihm eine Lehre gegenübertritt von besserer Wahrhaftigkeit, aber gleicher Brutalität der Durchführung.“

        Heißt grob: bessere Ziele bei Spiegelung in den Methoden.

        Könnte die Linken zum Nachdenken anregen.
        Da gab es dann Aua gegen Aua.
        Aber lebenskonstruktive Selbstkritikfähigkeit wäre wohl das letzte was man dort erwarten könnte.
        🙁

      2. PS das Problem ist daß Linke Vorwürfe wie Heuchler oder Lügner wohl noch als Kompliment auffassen würden.
        🙁

        Und da wirds dann mit normalem reinem argumentieren langsam schwierig.

        Wenn gut böse und böse gut ist.
        🙁

  4. Nur ein nicht atomarer WK3 mit Sieger Russland kann den Laden hier aufräumen. Die Spiele haben bereits begonnen. Ansonsten geht der Niedergang mit Söder und Blitzbirne Beerbock weiter bis StNimmerleinsTag mit Blackout- gekrebse und Impf- Apartheit.

      1. Dysfunktionale Systeme brauchen Feindbilder.

        Auf die sie alle Probleme schieben können.

        Angebliche Klassenfeinde, Reaktionäre etc etc.

        Kommunistische Länder brauchen sogar liquide nichtkommunistische Systeme als Absatzmarkt und Wirt.

        Siehe die Ex-DDR und BRD.

  5. Ein Artikel aus einer Parallelwelt, wie es scheint…

    Pseudoprophetische Behauptungen ohne eine einzige sinnhafte Begründung.

    1. Eben: Student bleibt Student, also ein Suchender ohne Erfahrung. Das Universum hat eine wesentlich erhöhte Schwingung!

      Tröste Dich, ich war auch einsmals so doof.

  6. Diese BRD-GmbH kann keine wirklich stabile, geschweige denn endgültige Lösung sein. Wir leben in einer Zeit, wo sich die wahren Fronten immer deutlicher herauskristallisieren und es bald nicht mehr so entscheidend ist, zu welcher Schicht man gehört, was man besitzt und welche Stellung man innehat. Bei einer inzwischen globalen Auseinandersetzung zwischen den Verfechtern einer wohlwollenden und fairen Menschlichkeit auf Gegenseitigkeit und den Jüngern der Selbstbereicherung und des Eigennutzes werden die Taten das wichtigste Kriterium sein, um die einen von den anderen zu unterscheiden. Zu welcher Seite da der Vatikan als einer der reichsten,wenn die gar der reichsten Gruppierungen der Welt gehört, hat er längst offenbart und der Lack frommer Sprüche kann nicht mehr übertünchen,welche böse Welt sich darunter verbirgt. Je mehr sich jemand seiner inneren Werte und Sehnsüchte bewusst wird und in seinem Alltag entsprechende Prioritäten setzt desto einfacher wird es, die im wahrsten Sinne des Wortes Mitmenschen zu finden, mit denen wir uns auf den Weg zu großen und wertvollen Zielen machen können – gleichgültig, was sich da vor uns auftürmt.

  7. wahrheitsbewegung.net/index.php/neues/9095-trailer-zum-doku-film-die-augen-des-teufels-skrupelloser-kinder-und-organhandel
    ………………
    metalogy.de/das-leid-der-tiere-unter-dem-deckmantel-initiative-tierwohl-peta-deckt-auf/
    …………….
    tagesanzeiger.ch/wissen/natur/die-mafia-holzt-den-regenwald-ab/story/31027756

  8. DAS hier ist auch eine wachsende Hausnummer, die man durchaus aufgrund der Photos mit der islömischen Törrörmölöz gleichsetzen könnte, wenn man sich die Photos anschaut – tatsächlich handelt es sich um die Öntifö:

    https://unser-mitteleuropa.com/schlepper-ngo-wird-jetzt-sogar-frech-antifa-fahne-provokant-noch-hoeher-gehisst/

    Leute, falls noch Körchenmitglieder seid kann ich nur empfehlen: tretet aus beiden Körchen aus.

    Glauben und beten kann wer will auch im stillen Kämmerlein daheim oder in der Natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.