BRiD: Manöver „Defender 2021“ und warum massive Veränderungen unserer Strukturen Ende Juni kommen können! (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 17
  •  
  •  
  •  
  •  

Die US-Armee, die mit dem Mythos der US-Landungen in Europa während der beiden Weltkriege spielt, nimmt einen Teil Europas ein, indem sie sich als „Verteidiger“ ausspielt.

Nicht ganz Europa ist durch die Anti-Covid-Einschließungen gelähmt, denn die jährliche Großübung der US-Armee, Defender-Europe, hat sich bis Ende Juni in Bewegung gesetzt.

Sie mobilisiert auf europäischem Territorium und darüber hinaus, Zehntausende Soldaten mit Tausenden Panzern und anderen Fahrzeugen. Defender-Europe 21 übernimmt nicht nur das Programm von 2020, das wegen des Covid geändert wurde, sondern verstärkt es.

Warum kommt der „Verteidiger Europas“ vom anderen Ufer des Atlantiks? Dies erklärten die 30 NATO-Außenminister, die sich am 23. und 24. März in Brüssel trafen: „Russland, mit seinem aggressiven Verhalten, untergräbt und destabilisiert seine Nachbarn und versucht sich in die Balkanregion einzumischen“.

Ein Szenario, das mit der Technik des Umkehrens der Realität gebaut wurde: zum Beispiel, indem Russland beschuldigt wird, sich in die Balkanregion einzumischen, wo die NATO sich 1999 „eingemischt“ hat, indem sie mit 1100 Flugzeugen, 23000 Bomben und Raketen auf Jugoslawien abgeworfen hat.

Auf den Hilferuf der Alliierten kommt die US-Armee, um „Europa zu verteidigen“. Defender-Europa 21, unter dem Kommando der US-Armee in Europa und Afrika, mobilisiert 28000 Soldaten der USA und von 25 NATO-Verbündeten und -Partnern, die Operationen in mehr als 30 Übungsgebieten in 12 Ländern durchführen werden, darunter Feuer- und Raketenübungen. Auch die US-Luftwaffe und die US-Marine werden daran teilnehmen.

Im März wurde mit der Verlegung von Tausenden Soldaten und 1200 Panzern und anderen schweren Geräten aus den USA nach Europa begonnen. Sie sind auf 13 Flughäfen und in vier europäischen Häfen angekommen. Im April werden von drei vorgelagerten Lagern der US-Armee – in Italien (wahrscheinlich Camp Darby), Deutschland und den Niederlanden – mehr als 1000 schwere Ausrüstungsgegenstände in verschiedene Trainingsräume in Europa gebracht, die mit Bussen, Zügen und Schiffen transportiert werden. Im Mai werden vier große Übungen in 12 Ländern stattfinden. In einem von ihnen werden sich mehr als 5000 Soldaten aus 11 Ländern für Feuerübungen in ganz Europa verteilen.

Während es den italienischen und europäischen Bürgern weiterhin aus Gründen der „Sicherheit“ untersagt sein wird, sich frei zu bewegen, wird dieses Verbot für Tausende Soldaten nicht gelten, die sich von einem europäischen Land zum anderen frei bewegen werden. Sie werden den „Covid-Pass“ haben, der nicht von der EU, sondern von der US-Armee ausgestellt wird, wonach sie „engen Maßnahmen zur Prävention und Abschwächung des Covid“ unterliegen (BRD: Ein politisches System am Ende seiner Lebenszeit).

 

native advertising

Die USA kommen nicht nur, um „Europa zu verteidigen“. Die große Übung – erklärt die US-Armee von Europa und Afrika in ihrem Kommuniqué – „zeigt die Fähigkeit der USA, ein strategischer Partner für die Sicherheit in den Regionen des Balkans und des Schwarzen Meeres zu sein, während wir unsere Fähigkeiten in Nordeuropa, im Kaukasus, in der Ukraine und in Afrika unterstützen“. Defender-Europe 21 „nutzt die grundlegenden Land- und Seewege, die Europa, Asien und Afrika verbinden“. (BRD: Besatzung bis 2099 (Video)).

Der großzügige „Verteidiger“ vergisst Afrika nicht. Im Juni, ebenfalls im Rahmen des Defender-Europa 21, wird er Tunesien, Marokko und Senegal mit einer umfassenden Militäroperation von Nordafrika bis Westafrika, vom Mittelmeer bis zum Atlantik „verteidigen“. Die Operation wird von der US-Armee durch die Task Force von Südeuropa geleitet, deren Hauptquartier sich in Vicenza befindet. Wir müssen – erklärt das offizielle Kommuniqué – „die böse Aktivität in Nordafrika und Südeuropa und die gegnerische militärische Aggression“ bekämpfen. Es wird aber nicht angegeben, wer die „Bösen“ sind, aber der Verweis auf Russland und China ist offensichtlich.

Der „Verteidiger Europas“ ist hier nicht auf der Durchreise. Das V. Korps der US-Armee nimmt am Defender-Europe 21 teil. Nachdem es in Fort Knox in Kentucky reaktiviert wurde, gründete es sein eigenes fortgeschrittenes Hauptquartier in Poznań, Polen, von wo aus es die Operationen entlang der östlichen Nato-Flanke befehlen wird.

Die neuen Hilfsbrigaden der Sicherheitskräfte nehmen an der Übung teil. Es handelt sich um Spezialeinheiten der US-Armee, die die Streitkräfte von NATO-Partnerländern (wie Ukraine und Georgien) in militärischen Operationen ausbilden und führen.

Auch wenn man nicht weiss, wie viel Defender-Europe 21 kosten wird, weiss man, dass wir, die Bürger der teilnehmenden Länder, mit öffentlichen Geldern bezahlen werden, während die Mittel zur Bewältigung der Krise knapp werden. Die italienischen Militärausgaben sind in diesem Jahr auf 27,5 Milliarden Euro gestiegen, d. h. auf 75 Millionen Euro pro Tag.

Italien hat jedoch die Genugtuung, nicht nur mit seinen eigenen Streitkräften, sondern auch als Gastland am Defender-Europe 21 teilzunehmen. Es wird daher im Juni die Ehre haben, die abschließende Übung des US-Kommandos unter Beteiligung des V. Korps der US-Armee von Fort Knox zu empfangen.

Dieser Beitrag steht unter der Creative Commons Lizenz

Quelle: voltairenet.org

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quelle anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Netzfund auf Telegram:

Sowas habe ich zuletzt in meiner Kindheit gesehen. Jetzt könnte man das natürlich direkt unter der veröffentlichten „Defender2021“ Großmanöverübung ablegen, aber haben wir wirklich Antworten auf folgende Fragen:

Warum wurde bereits die Übung „Defender2020“ überhaupt geplant?

Offizielles Narrativ der ukrainisch-russischen Konflikte ist in keinem Fall schlüssig, denn wir wissen mit absoluter Sicherheit, dass die gesamte Ukrainegeschichte von Anfang an ein Spiel des Deep State gewesen ist.

Die angebliche „Annexion“ der Krim ist aus völkerrechtlicher Sicht nie eine Annexion gewesen und die USA unter Trump hatte alles andere als ein angespanntes Verhältnis zu Russland. Somit können wir also das Lügennarrativ sehr einfach abhaken als Erklärung für „Defender2020“. (Generäle zu Trump: „Wir geben Ihnen Rückendeckung“ – USA (und BRD) aufgelöst und in der Hand von zwei Regierungen? (Video))

Dann wurde „Defender2020“ eingefroren und niemals gab es auch nur eine Veröffentlichung über den Verbleib der (offiziell) fast 30.000 Soldaten und tausenden von frisch umverlegten Gerätschaften.

 

Was passierte also in der Zwischenzeit?

Da das „Corona“ Narrativ ebenfalls ganz offensichtlich eine Lüge ist, können wir auch die erklärende Berichterstattung zum Stoppen der Übung als Lügennarrativ abhaken!

Welche Handlungsfähigkeit hat die „Regierung“ der BRiD eigentlich noch?

Wie wir wissen wurde der „Friedensvertrag“ von Versailles am 28. Juni 1919 von den „Putschisten“ der Weimarer Republik unterschrieben. Auch wenn uns dieser Friedensvertrag als Völkerrechtskonform verkauft wird, können wir sehr deutlich erkennen, das dies nicht stimmen kann.

Denn erstens wurde der Deutsche Kaiser zur Unterschrift der Abdankung gezwungen und zweitens wurde die Abdankungsurkunde formell nicht korrekt unterzeichnet. Außerdem hätte für die rechtliche Wirksamkeit auch der Reichskanzler mit unterschreiben müssen.

Demnach wurden alle Nachfolgekonstrukte der angeblichen Regierungen und Regierungsformen nie völkerrechtskonform legitimiert. Somit ist der „Friedensschluss“ von Versailles als eine einzige Piratenveranstaltung von selbstermächtigten Laienschauspielern zu werten.

Es gibt aber noch einen weiteren Punkt, der uns in den jetzigen Betrachtungen ins Auge fallen sollte. Nämlich der Sonderfriedensvertrag (auch Berliner Vertrag) vom 30. Juni 1921.

Warum dürfen wir unter der „Übung – Defender2021“ mit Recht mehr vermuten also nur eine groß angelegte Manöverübung?

Anfang 2020 wurden nicht nur ca. 30.000 Soldaten und über 1.000 Fahrzeuge und Gerätschaften aus den USA nach Europa (über die Deutschen Nordseehäfen Hamburg und Wilhelmshafen) verlegt, sondern zeitgleich wurden ca. 7.000 Militärbeamte ebenfalls nach Deutschland versetzt.

Brigadegeneral Laubenthal (ehemaliger Stabschef bei der US Army Europe) wurde zum stellvertretenden Generalinspekteur der Bundeswehr ernannt und lt. interner Informationen wurde die Truppenstärke der USA in Europa insgesamt nicht verringert, sondern sogar erhöht.

 

Vieles spricht also dagegen, dass wir es hier mit einer Manöverübung im klassischen Sinne und mit Übungsflügen zu tun haben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Friedensvertrag_von_Versailles

Schauen wir und die Wikipedia Erklärungen zum Friedensvertrag von Versailles an, dann platzt mir persönlich die Hutschnur bei einer derartigen Verdrehung der geschichtlichen Ereignisse, aber sei`s drum. Was nämlich auffällt ist, dass die USA diesen Vertrag nicht ratifizieren wollten. Der Friedensschluss zwischen USA und Deutschland wurde deshalb in einem Sondervertrag ausgehandelt, der dann auch als Berliner Vertrag bekannt wurde und ist (War der Mauerfall 1989 eine verdeckte Operation zwischen der UdSSR und den USA? Was es heute für die BRD bedeutet).

https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Vertrag_(1921)

Dieser Vertrag wurde allerdings erst am 30. Juni 1921 geschlossen und sicher können wir davon ausgehen das auch diese Tatsache in den derzeitigen Ereignissen seinen Teil beiträgt.

Fakt ist für mich, dass der zentrale Punkt des derzeitigen „Kriegs“ zwischen den Black und den White Hats in der Fortführung oder eben der Beendigung des andauernden Kriegszustands aller Völker zu finden ist. Dabei spielt Deutschland (Mittelerde) als Hauptkriegsgegner die wesentliche Rolle. Nicht umsonst heißt es, „Am deutschen Wesen wird die Welt genesen!“ und nicht umsonst ist der Erzengel des deutschen Wesens der Heilige Michael.

Michael (hebräisch מיכאל; arabisch ميكائيل/ميكال DMG „Mīkā’īl“ bzw. „Mīkāl“, deutsch „Wer ist wie Gott?“) ist nach dem Tanach ein Erzengel und kommt in den Traditionen des Judentums, Christentums und Islams vor. Anders als im Christentum wird der Engel Michael im Judentum nie mit „Attributen der Göttlichkeit“ versehen.[1] In der neutestamentlichen Offenbarung des Johannes tritt Michael in einem eschatologischen Kontext als Bezwinger Satans auf, den er auf die Erde hinabstürzt (Offb 12,7–9 EU). Der Erzengel wurde nach der siegreichen Schlacht auf dem Lechfeld am 10. August 955 zum Schutzpatron des Ostfrankenreichs und später Deutschlands erklärt.

Der Koran und die arabische Literatur rezipierten die Gestalt des Erzengels Michael seit dem 7. Jahrhundert n. Chr. unter den Namen Mikal bzw. Mika’il.

Nicht ohne Grund wird unser Volksgeist als „dummer Michel“ verhöhnt und verspottet. Und nicht ohne Grund gibt und gab es ganz konkrete und nachlesbare Pläne Deutschland und die Deutschen für immer auszulöschen.

Ich nenne dazu nur das nachgewiesene Zitat von Winston Churchill von 1918 (im Bezug auf die Handelsblockade und die damit eingeleitete Erpressung der Unterzeichnung des einseitig aufgestellten Friedensvertrags: Der wahre Grund dieser staatlichen Piraterie lag jedoch in der Absicht Zitat, „…die gesamte (deutsche) Bevölkerung auszuhungern – Männer, Frauen und Kinder, Alt und Jung, Verwundete und Unversehrte – bis sie sich unterwirft.“; und den nach dem zweiten Weltkrieg vom damaligen Finanzminister Morgenthau (ich sage nur Department of the Treasury und Delaware – die wirklich gebildeten wissen was ich meine!) aufgestellten sogenannten „Morgenthau Plan“, der Deutschland auf immer und ewig in einen Sklavenagrarstaat verwandeln sollte (BRD: „Wir sind immer noch besetzt!“ Jan van Helsing im Interview mit Dr. Matthes Haug).

Nachdem dieser Plan ungewollt veröffentlicht wurde und für größte Empörung sorgte, wurde jegliche Kritik daran als „Antisemitisch“ („anti“ kommt übrigens von „anstelle“ und nicht von „gegen“!!!) eingestuft.

Das sagt wohl alles, oder?

Nun möchte ich an die immer sehr treffenden Vorhersagen und klugen Analysen von Peter Denk erinnern, der bereits Ende 2020 in einem seiner Denkwerke (nicht zu verwechseln mit den Denkwerken von Johannes!) darauf hinwies, dass nach seinen Informationen erst im Mai 2021 so richtig etwas sichtbares in Bewegung kommen würde und das wir uns darauf einstellen können noch etwas bis Mitte 2021 geduldig zu sein.

Wenn ich mich richtig erinnere, dann hat er damals gesagt, dass seine Quellen für etwa August 2021 deutliche Veränderungen prognostiziert haben.

All das zusammengefasst bringt mich dazu den Termin 30. Juni 1921 noch einmal in anderen Zusammenhängen zu betrachten, denn Ende Juni 2021 endet die einhundertjährige Frist auch dieses Vertrages von Berlin und ich bin mir sicher, dass dem entsprechend mit massiven Veränderungen unserer Strukturen zu rechnen ist!

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Eyes Wide Shut„, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 11.04.2021

native advertising

About aikos2309

37 comments on “BRiD: Manöver „Defender 2021“ und warum massive Veränderungen unserer Strukturen Ende Juni kommen können! (Video)

  1. Der Artikel enthält alle giftigen Mythen, welche sich Merkel auch nicht besser hätte ausdenken können, und die seit 20 Jahren beweislos das Internet verseuchen.
    Der neurechte Pilz von BRiD, Feindstaatenklausel, Sozialismus, GmbH, nicht souverän, kein Verfassung, Finanzagentur, Islamismus, es gibt keinen Umweltschutz und man setzt auf Atomkraft. Die war von einem Tag auf den anderen in allen Blogs, Foren, Kommentarspalten präsent. Dahinter konnte nur ein Heer von Einflußagenten gesteckt haben. Die neurechte Bewegung besteht aus Fegemüll, den das System ausgesondert hat.
    Die Neurechten sind die andere Seite der Medaille und das Gegenstück zur Antifa, der polare Gegensatz. Die Polarisierung ist genau die Falle des Teile und Herrsche. Man tut selber mit und behauptet das Gegenteil.
    Selbst die RAF hatte erkannt, daß sie das System in die Aufrüstung treibt und ihren Terror darum eingestellt. Die Neurechten sind entweder zu dumm dafür, oder sie tun es absichtlich? Statt die Propaganda zu neutralisieren, verschärfen sie die.

    Gäbe es die Neurechten nicht, müßten sie erfunden werden, denn für das System Merkel sind sie Gold wert. Das Problem mit denen ist, daß deren Theorien alle Demokratiebewegungen behindern, ja geradezu auflösen. Die sind vorm Ausgang postiert gleich neben der Antifa.

    Die NPD war eine Agentenpartei, ein Popanz, der von den Innenministerien geschaffen worden ist, um sich politisch daran abzuarbeiten. Die DDR hat genauso gearbeitet. Was allerdings nicht heißt, daß die DDR und die BRD das gleiche System haben. Der Deutsche-Bank-Chef hat nämlich nicht vor, aus seiner Aktiengesellschaft eine Kolchose zu machen.

    Entweder reden wir wie Erwachsene miteinander, d.h., entweder ändern sich die Neurechten und werden Teil der Demokratiebewegung, oder die Neurechten ändern uns. Denn wenn man nicht unterscheiden kann, ob sie zur Demokratiebewegung gehören oder Agenten sind, dann ist das ein ernsthaftes Problem.

    1. Um Gottes Willen, Du würfelst ja alles durcheinander und am Ende kommt nur Irrwitz bei raus. Nur ein Beispiel: Die Antifa denkt sie sei links, aber in Wahrheit ist sie dunkelbraune Kacke, ausgesondert und bezahlt vom FilzHosenhanzug, welcher Diener des Kapitals ist. Die RAF war auch nicht links, sondern hat rotlackiert die Bonzen aussortiert, die nicht rechts genug waren.

      1. @DrNo

        Falsch – die waren immer lönks und tiefröt. Guck‘ bei Strösser und Gübbels nach bei Wiki. – Kampf gegen Kapitalismus und Beendigung des Klassenkampfes etc. waren und sind lönkes ideologisches Gedankengut:

        file:///C:/Users/User/AppData/Local/Temp/FL00165D067E47CFF1F3BC1257115002E4710.pdf

        https://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Goebbels

        https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Strasser

        Hier auch ein Leserbrief dazu, dessen Schreiber sich auf das Erleben in seiner eigenen Herkunftsfamilie beruft bzw. davon berichtet:

        https://www.merkur.de/lokales/leserbriefe/leserbriefe/starke-worte-sind-falsche-5235447.html

        Möge jede/r selbst diese Aussagen überprüfen, ich poste nur diesen Leserbrief weiter, dessen Aussagen jedoch m. E. mit den vorstehenden Links zu G. und Str. konform gehen.
        Was heißt den eigentlich RÄÄÄCHTS? RÄÄÄCHST heißt konservativ und mittelständig. Die CDÜ/CSÜ war früher konservativ und vertrat die mittelständige Gesellschaft auf der Basis unserer gewachsenen danach ausgerichteten Wirtschaft und Kultür.
        Dieser konservative Mittelstand, der sich mit Fleiß etwas aufbaute, war schon immer den echten lönken Nözös verhosst und seine WöhlerInnen waren schon immer mehrheitlich diejenigen, die voller Neid auf diese fleissigen Mittelständigen blickten, weil sie selbst dazu aus Gründen fehlender eigener Befähigung nicht in der Lage oder auch nicht willens waren. – Sich das ungerechtfertigt nehmen, was andere erarbeitet haben, zeichnete die Sözen schon immer aus, wie es bereits Adenauer sagte:

        https://www.gutzitiert.de/zitat_autor_konrad_adenauer_thema_sozialisten_zitat_23067.html

        Die, die jedoch die Föhrungselöte der Sözialisten und Kömmunisten bilden oder zu bilden beabsichtigen, benutzen diese WöhlerInnen der sogenannten unteren Schichten, um sich an die Macht der von ihr gewollten söziolistischen-kömmunistischen Döktatür zu bringen, wo sie dann als die Erzkapitalisten, die sie in Wahrheit sind, das Völk zwangsweise gleich arm halten, mittels Mülütär- und Pölizei-Gewölt im abgeriegelten Stäätsgebiet gefangenhalten und am Flöchten hindern notfalls durch Erschößen, wie wir es von der ehemaligen DDöR wissen und allen diesen lönken Dikatatüren, es ausbeuten und selbst erzkapitalistisch bis ins Mark selbst in Saus und Braus auf dem Rücken und auf Kosten des gleich arm gehaltenen Völkes leben – die teuerste Beerenauslese saufen und dem von ihnen verörschten Völk die letzte stinkende Kloake verordnen.

        Das sollte end-lich mal begriffen werden, dass wir in Doitschland niemals eine rääächte Döktatür hatten, sondern zwei lönke Döktatüren.

        Dazu auch Marc-Uwe Kling:

        https://www.youtube.com/watch?v=8vFL0QWxugI

        Ein lönker Charakter ist ein falscher Charakter – das weiß die dt. Sprache ganz genau.

    2. Welche Neurächten? – Der möglicherweise kleine 0,75 %-Haufen um Hücke? – Das ich nicht lache.

      Von hier droht nach wie vor die Gefahr:

      https://unser-mitteleuropa.com/schlepper-ngo-wird-jetzt-sogar-frech-antifa-fahne-provokant-noch-hoeher-gehisst/

      Schau‘ Dir die Photos in dem Artikel an von den Öntifönten. – Die sind m. E. kaum bist garnicht von der islömischen Törrörmülüz zu unterscheiden und die sind aktiv und brütal aktiv.

      Auch das A.H.-Rögime war ein lönkes Regöme und der größte Coup der Lönken war, ihr Rögime und seine Untaten auf ein nicht existierendes Rääächts zu schieben und in die Köpfe der Menschen zu implantieren – lese bei Wiki nach bei Gübbels und Strösser – guck‘ bei Wiki unter den beiden Namen.

      Es sagt ja schon der Porteiname, in dem das Söziolistische Portei enthalten ist. – Nözö heißt National-SÖZIOLISMUS. – Die haben das nicht aus Jux und Dollerei in den Porteinamen geschrieben.

      Das alles meines Erachtens nach.

      1. @Sigurd

        Wen meinst Du bzw. an wen richtet sich Dein Kommentar?

        „Du wirst Dich ändern müssen, willst Du als Deutscher gelten.
        Deinem Schreiben nach bist Du ein unerwünschter Ausländer.“

    3. Sehr gut erkannt.

      Teils schwer alles umzusetzen für einen normalen Menschen in seinen Leben.

      Es wird von allen Seiten in diverse Richtungen gedrängt, wo man gar nicht hin will.

      Deswegen ist es immer besser erst mal defensiv bei sich zu bleiben und nicht zu allen oder vielen gleich Hurra zu schreien.

      Wir befinden uns in ein Informations- und Glaubenskrieg, weil so gut wie allen sind zumindest auf einen Auge blind und können das ganze Spiel nicht überblicken.

      Das fängt der Glaube, die Vermutung, die Erwartung, der Erfahrungsschatz, die Emotion und Intuition an und bau das ganze im Hirn weiter aus.

      Sehr wahrscheinlich ist es viel besser bei sich zu bleiben und nicht zu viel und vorschnell zu werten, sondern einfach zu erfühlen mit allen Sinnen zu erfassen und selbst das ist durch die ganze Manipulation, Indoktrination etc. nicht so einfach.

      Manche schwören ja auf Nullpunkterfahrungen, aber selbst die sind meines Erachtens beeinfluss- und manipulierbar, auf anderer Ebene.

      Dennoch kann man dadurch wohl schon vieles rausfiltern.

      Quasi kann die Nullpunkt-Erfahrung als eine Art Firewall angesehen werden durch die man schon weitaus weniger Fremdbeeinflussung ausgesetzt ist.

      PS: Die ach so tollen Bücher, Reportagen, Videos auf YT etc.:

      DAS meiste davon ist, wie in der Politik, von der andere Seite gesteuerte, quasi als Rückversicherung und kenne den Feind besser als Dich selber.

      Außerdem kann man damit gut eine Münze abgreifen, also warum nciht nutzen?

      Damit ist man schon im System verankert und eher teil des Problems als der Lösung.

      Zu guter Letzt Probleme werden gern aufgezeigt, als wenn der Mensch mit Scheuklappen rumläuft.

      Wo sind die Lösungen?

      Es gilt also wohl eher Unterhaltung, Panikmache und Angst zu säen, als zum grundlegender Lösung des Problem beizutragen.

      eigentlich erhoffe ich mir von den Kommentatoren und mir selber, dass man im Brainstormung, Metamenchen/Akascha-Chronik, Schwarmintelligenz bzw. Bewusstsein sich neue Lösungsansätze ergeben.

      Das meiste was ich lese sind aber Schuld hierhin, der ist böse etc.!

      JA, um Himmels Willen, wie hilft das den bei der Lösung des Problems?

      Man kann ja von Einstein halten was man will, doch meines Wissens hat er Lösungs-orientiert gedacht, gelebt, geatmet, philosophiert, emotionalisiert, genauso wie ein indische Yogi, der ein Krankenhaus vor Ort erdacht, spiritualisiert, gelebt, geatmet etc. hat.

      Ja, um HIMMELS WILLEN!, was denkt ihr den, was die machen, die an der Macht sind? Sie beeinflussen UNS sogar das wir UNBEWUSST teils zumindest unsere Zustimmung zu vielen geben OHNE es überhaupt zu wissen, so gut sind wie im Hirnwaschen!

      Sollten wir nicht also mehr als bisher damit anfangen dies Ihnen gleich zu tun, um zumindest in dieser Diziplin weitaus schneller aufzuschließen?

      Dazu zählen auch Infos auf dieser Seite für mich immer mehr dazu, weil keine Filter und Selektion so da ist, dass es für mich vertretbar wäre, wenn der Betreiber dieser Seite wäre.

      Das Motto wäre eher weniger ist mehr.

      Und das wenige wäre dann inhaltlicher hochwertiger und nicht alles von links nach rechts durchgekaut und das immer wieder.

      Man kommt sich beim lesen schon wie eine Kuh vor, dass immer wieder von den Betreiber/n, Reportern/Threaderstellern und Kommentatoren die selben Infos immer wieder auf Auge gedrückt bekommt.

      Ich verstehe die Motivation dahinter unbestritten.

      Dennoch kann nicht die finanziellen Gründe und Meinungs-auf-diktrination bzw. Wahrheitsfindung/suche immer gut heißen.

      Just my 2 Cents

      Muss keiner gut oder schlecht finden, aber ich wollte auch mal meinen Senf dazu ablassen, vielleicht bewegt es ja den einen oder anderen, so wie auch mich sich daran messen zu lassen und postet nicht immer wieder das selbe bloß in anderer oder mehr Verpackung.

      Ich habe nicht gegen Infos und teils ist mir das sogar bei den Kommentatoren zu knapp gefasst, wenn es mal wirklich interessant werden könnte.

      Aber ich für meinen Teil möchte nicht immer wieder das selbe lesen. Die, die öfter hier lesen oder kommentieren kennen die Meinungen von den anderen Person sehr oft schon sehr gut.

      1. @OptimistPrime

        „Man kann ja von Einstein halten was man will, doch meines Wissens hat er Lösungs-orientiert gedacht, gelebt, geatmet, philosophiert, emotionalisiert, genauso wie ein indische Yogi, der ein Krankenhaus vor Ort erdacht, spiritualisiert, gelebt, geatmet etc. hat.“

        Das stimmt. – Die Wenigsten wissen, welche Inkarnation oder Re-inkarnation Albert Einstein war.

        Ansonsten zu meinen Wiederholkommentaren: sicher wisssen es die hier regelmäßig Kommentierenden bereits – aber es sind vermutlich sehr viele stille LeserInnen im Hintergrund und unter diesen vermutlich oder möglicherweise auch neu Hinzugekommene.

        Die NWÖ-Elöten und ihre Schergen wiederholen sich auch nach dem Motto „Steter Tropfen höhlt den Stein“ und wie Du schon sagst, sollten wir von ihnen lernen. 😉

      2. So dann melde ich mich als stiller leser mal dazu.
        Ich kann OptimistPrime da zu 100%zustimmen. Ich/man liest viel über Eliten satanische linke mit rechtem drag und all das „wach auf“gelumse. Und jetzt, einge sind wach, sie sind hier und auf der Strasse mit querdenkern. Wo bleiben Lösungsansätze.
        Wir, dieses Forum, alle reden immer nur von den Problemen die wir jetzt hier haben aber weiter passiert nichts. Wir rutschen von Lockdown zu Lockdown und es passiert nichts. Wir rutschen von Trump zu Biden und es passiert nichts. Auch dieses Forum und alle drumherum, es passiert nichts.
        Anstatt weiter über links und rechts zu diskutieren sollte man dich endlich mal zusammen raufen und Lösungen für die wichtigen Problem hier suchen.
        Aber egal in welche Ecke man lies es gibt nur Problem und getöse ohne Lösungsvorschläg. Es wird auch noch nichtmal über solche diskutiert. Und jetzt kommt das was keiner von euch hören möchte. Dies liegt daran, dass die meissten von euch zu viel damit beschäftigt sind in allen Foren unter Beweis zu stellen über wie viel wissen Ihr schon Verfügt. Jeder ist schon lange ein aufgewachtes Schaf und längst wacher als andere und so liest man immer wieder den gleichen alten Müll. Fakt ist nur, nichts wird sich ändern wenn wir es nicht anpacken!

      3. @Gast

        Du schreibst ja auch hier – das vorab. Dann bring‘ doch Du mal die mind. 90 % dazu, sich zusammenzuschließen und gemeinsam zu agieren.

        Mach‘ Du doch einen Lösungsvorschlag. – Fakt ist doch, dass die Leute inzwischen Angst haben, öffentlich auch nur den Mund aufzumachen, wenn sie von diesen mehrheitlichen Dömpfbacken in ihrem eigenen Umfeld schon heftigst angegangen wurden.
        Wir wissen doch inzwischen alle, dass die inzwischen mal wieder das Mülütär und die Pölizei und den gesamten Staatsapparat von oben bis untern unter der Fuchtel haben und die alle brav gehorsam gegen ihre kritischen Mitmenschen vorgehen.

        Die einen nehmen an Demös teil, die anderen schreiben auf Foren, um möglichst viele Menschen zu erreichen.
        Nahzu alle die so tönen wie Du wollen, dass andere zuerst den Kopf hinhalten an vorderster Front, während sie selbst erstmal in Deckung bleiben – vielleicht nicht alle, aber die meisten – nach dem Motto „geh‘ Du mal vor“.

  2. „Im April werden von drei vorgelagerten Lagern der US-Armee – in Italien (wahrscheinlich Camp Darby)“

    Seit mehreren Wochen fliegt nahezu täglich eine US Global Hawk Forte11 von Italien ins Hinterland der Krim bis in die Ost-UA, bis Donezk, Luhansk und an die RU-Grenze. Das ganze in 16km Höhe.
    Ein Schelm wer Böses denkt. Mal sehn wie lange es noch dauert bis man dieses Teil vom Himmel holt….

    1. @Dal Centro

      Also ich bekomme hier im Südwesten Doitschlands mit, dass vermehrt wieder Düsenjöger hier über die Landschaft zischen und eben vermehrt bis nachts um ca. 02.30 Uhr Güterzugtransporte, bei denen ich wegen des Höckler-Köch-Werkes in der Region (direkt an den Gleisen) Wöffentranspörte vermute.

      Ich kann von meiner Wohnung aus sozusagen auf die Gleise spucken und kenne den Unterschied zu vorherigem Zugverkehr.

      1. @Atar
        „Also ich bekomme hier im Südwesten Doitschlands mit, dass vermehrt wieder Düsenjöger hier über die Landschaft zischen“

        Welche sollen das sein ? Tornados oder Teurofighter ? Laut meiner (spärlichen) Kartografie kommen da nur Büchel mit dem LW-Geschwader 33 und Germershein mit dem LW Ausbildungs-Battailon in Frage. Alles andere wäre zu weit im Süden oder Norden. Aber ich vermute mal das kommt vom Flugplatz Nörvenich. Dort liegt das taktische Luftwaffengeschwader 31 Boelcke, Jagdbomber. Tornados, Teurofighter – alles was gut Lärm macht und als Alarm-Rotte in diesem Bereich in den Himmel klettert.

      2. @De Centro: TrefferVoll: Es fliegen noch zusätzlich fette Kampfhubschrauber. Seit letztem Sommer die blaue Übung mit dem „schönen“ Atombombenabwurf über Germany erprobt. Der ansässige Pfälzer Luftwaffenstützp. und seine Landebahn wird ja ja jetzt für mind. 4Jahre erneuert, so dass auf ichNörven als der zentrale Kriegsflughafen ausgewichen wird. Ebenso verstärkt wird über Süd-Osten Germaniens geflogen.

      3. @Dal Centro

        Hunsrück und Eifel sind nicht weit – Flugplatz Hahn eben auch nicht. Ich höre sie halt hier drüber hinwegdüsen – auch öfters Hubschrauber – ich guck‘ natürlich nicht mit dem Fernglas, was das für Teile sind – meistens sitze ich ja auch cörina-und/oder wetterbedingt drin und abends und nachts ohnehin.

        Öfters höre ich auch so ein seltsames Brummen – höchst unangenehm und m. E. nicht von einem normalen Flugzeug oder Hubschrabschrab wenn überhaupt. – Keine Ahnung was das ist.

    2. Irgendwie kann ich heute nicht gut schlafen. Daher entging mir nicht, dass heute nach um 03.30 Uhr noch ein Güterzug vorbeiratterte und -quietschte.

      1. Im Telegram Kanal fufmedia wird sehr häufig ein A. J. Neuhaus verlinkt, der akribisch militärische Flugbewegungen analysiert und meist auch kommentiert. Samt Karten.. Er beobachtet eine extreme Zunahme weltweit! Stratotanker überall und auch die Doomsday Maschinen sind ständig unterwegs…
        ===========================
        HIER ZWEI BEISPIELE AUS DEM SEHR INTERSSANTEN KANAL fuf media:

        A. J. Neuhaus:

        12.04.2021 – 20.16 Uhr
        Direkt nach der Landung der E-4B Nightwatch/Doomsday aus Tel Aviv kommend, landet jetzt auch noch eine C-17 Globemaster (Militärischer Transporter) in Berlin Brandenburg. Auch diese Maschine ist in Tel Aviv gestartet und mit Sicherheit steht dieser Flug mit dem „Doomsday Flug“ in Verbindung!

        fuf media – Freiheit denken:
        ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
        DIE EVERGREEN
        KRISE &
        DER FALL DER KABALE
        ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
        Teil 10

        China-Joe, aka Creepy-Sleepy-Biden, hatte zuvor ja noch die Türkei zum Feind erklärt, weil sie die Klima Lüge nicht mitmachen wollen.

        🤔🤔Und jetzt, wo China-Joe’s Master die Hosen voll haben, sagte er plötzlich, dass wir wieder Freunde sind. 😂😂

        Während China plante, die Türkei von allen Konferenzen auszuschließen, erklärte man die Türkei nach dem Evergreen Vorfall plötzlich zu einem wichtigen Land.

        Zu deutsch: Erdoğan hat sie an den Eiern und drückt nach belieben zu und sie tun was er sagt. Ist doch sogar noch das Seidenstraße-Projekt in der Hand der Türken.

        Außerdem würde Türkei, als ein Land, das nicht zur Klimakonferenz eingeladen wurde, von China-Joe Biden PERSÖNLICH eingeladen!

        Was auch immer passiert ist, hat Bill Gates‘ Ochsenfurz- und Kunstfleischprojekt leider beendet
        Wie traurig für sie. All ihre Milliarden sind weg!

        Teil 11 👉👉
        ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
        Q-chapter Turkey

        @INTERNATIONALCORONANEWS

        ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
        DIE EVERGREEN
        KRISE &
        DER FALL DER KABALE
        ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
        Teil 11

        Weißt du, was passiert ist? Nach diesem Vorfall luden sie uns (die Türkei) zur Klimakonferenz ein; Sie (globale Kapitalisten) erhilten die Botschaft der Whitehats!

        Es gibt internationale Kommunikationsmethoden und hier ist der Beweis, dass wir sehr gut in der Verwendung dieser Kommunikationsmethoden sind!

        Die Leute müssen das endlich verstehen
        Im Anschluss an den ersten Teil unseres Programms hatte ich die Gelegenheit, mir anzusehen, was in den sozialen Medien passiert ist.

        Es ist grausam, was sich alles auftut.

        Jeder Truther und alle Medien haben hier eine andere Geschichte erzählt.
        Anons orientieren sich an Filmsequezen ohne diese „internationale Symbilsprache“ überhaupt ansatzweise zu verstehen. Geschweige denn, dass sie mal in Betracht gezogen wird.

        Niemand wusste oder sagte, was das Schiff trug, jetzt haben wir gerade herausgefunden (warum alle Medien die Wahrheit versteckten).

        Sie enthüllen, was in den Containern ist.

        JA
        Sie enthüllen den Grund, warum diese Operation durchgeführt wurde.

        Sie behaupten auch, dass auch die Türkei an dieser Operation teilgenommen hat und mitgewirkt hat.

        Was Sie hier sagen, ist, dass die Türkei an dieser Operation beteiligt war, die einen (großen) Q-smanischen Schlag auf das Gesicht der globalen Hauptstädte gelandet hat.

        Teil 12 👉👉👉👉
        ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
        Q-chapter Turkey

        @INTERNATIONALCORONANEWS

        ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
        Die Evergreen-Krise &
        DER FALL DER KABALE
        ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
        Teil 12

        Diese Operation wurde in Zusammenarbeit mit wenigen Nationen durchgeführt:

        Ägypten, Katar, Israel und die Türkei arbeiten alle zusammen.

        Diese Fracht wurde ständig überwacht.

        Diese (chemischen) Waren nahmen Investitionen und Entwicklung im Wert von 30 Jahren in Anspruch.

        Sie waren nicht etwas, das man leicht oder in kurzer Zeit produzieren kann.

        Hochtechnologische Materie.

        Am Zielort angekommen, sollten diese Produkte der Klimakarte dienen. Ja
        Ja, diese Materialien, dieses Schiff, sollte alles zu den relevanten 5G-Sendern transportieren.

        Bei Verwendung mit diesen Sendern würde dies zu großem Befall führen.

        Wisst ihr, warum der Dreckspack Bill Gates das brauchte und wofür er es brauchte?

        Um die Rindfleischzucht zu beenden und die Tierhaltung im Allgemeinen vollständig zu zerstören‼️‼️‼️

        Kommt schon! Habt ihr nie darüber nachgedacht, warum plötzlich der Präsident der EU-Kommission und der Präsident des EU-Rates in die Türkei kommen mussten?

        Und sie hatten wahrlich ein langwieriges 2:45 Stunden!

        Jetzt sind dies nationale Geheimnisse und können nicht offen ausgeplaudert werden, aber plötzlich lud China-Joe die Türkei zur Klimakonferenz ein!

        Jetzt haben sie (Diener des globalen Kapitals) begonnen, ein völlig anderes Bild zu zeichnen.

        Grund dafür ist, dass China-Joe an der letzten Konferenz der EU auch teilgenommen hat.
        Wie wir aufgrund der Plandemie wissen, an der sie Telekonferenzen abhalten, nehmen alle EU-Länder grundsätzlich daran teil.

        Alle diese (EU-Länderführer) haben Biden die Treue erwiesen. Sie haben sich der Kabale unterworfen!

        Alle diese (EU-Länderführer) haben China-Joe die Treue erwiesen. Mit anderen Worten, sie haben ihre Treue zum globalen kapitalistischen System bezahlt.

        Warum sage ich euch das? Damit ihr verstehen könnt, wer mit wem Krieg hat.

        Inzwischen können wir alle sehen, wie all diese Länder teilnehmen und China-Joe (D. h. die globalen Kapitalisten) die Treue halten.

        Ende

        ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
        Q-chapter Turkey

  3. Und hier könnt Ihr ab ca. Min. 6.05 hören, was die Öntifönten skandieren:

    https://www.youtube.com/watch?v=8vFL0QWxugI

    Genau hinhören. Ich höre dort: „Hoch die internationale Solidarität und Röte Örmee“.

    Wir haben es hier m. E. mit der entweder nie verschwundenen oder wiederauferstandenen RÄF zu tun in neuer Verpackung. – Meines Erachtens.

    1. Falsches Video?

      Das geht nicht so lang…

      Mit Teil von YT finde ich es besser bzw. ein Copy Paste mehr, aber man weiß gleich, was man anklickt.

      Ich kaufe nicht gern die Katze im Sack.

      Wir reden doch immer von Ehrlichkeit, Wahrheit und Transparenz, ist es den nicht wichtig dies selber so einfach mehr als bisher zum Ausdruck zu bringen?

      Übrigens ziehe ich mittlerweile Bitchute oder Ähnliches YT 1000 mal vor. Nicht, dass das nicht überwacht ist, aber da muss ich nicht vorher meine Zustimmung dazu erteilen. ^^

      Übrigens sagt ein weise Sprichwort:

      „Wahrheit liegt im Auge des Betrachters“

      Das heißt, es gibt mehr als eine Wahrheit und somit viele Wahrheiten und keiner kann sich mit Wahrheit alleine rühmen.

      Es sollte viel Mehr Ethik, Moral, Kodex, Philosophie und Spiritualität unser Handeln, Denken und Fühlen bestimmen.

      Doch davon allein kommt kein Brot auf dem Teller, also braucht es mehr.

      Doch liebevolles umgehen mit uns selbst und unseren Nächsten bzw. Gegenüber kostet nicht viel, meist nur ein ehrliches und aufrichtiges Lächeln und schon ist der Welt ein besserer Ort.

      Ort
      Orient
      Orientierung

      Mir schein der Orient ist weitaus wichtiger als wir uns bisher vorstellen.

      In diesem Wort-Beispiel verbindet er einen (räumlichen?) Ort mit der Orientierung, also der Sinnhaftigkeit/Sinnsuche/Halt/Ausblick/Leitmotiv.

      Das heißt nicht, dass der jetzige zeitliche Ort Orient gemeint ist, sondern das er in unserer Sprache früher einmal eine gewichtigere Rolle gespielt hat.

      1. @OptimistPrime

        Was soll an diesem Video gefoikes sein? – Eine Aufnahme von dieser Demo von den als Omweltsäue bezeichneten Omas. Dort liefen die Öntifönten auf und skandierten eben dieses.
        Man kann auch alles leugnen, was einem nicht passt nach dem Motto „Es kann nicht sein was nicht sein darf.“

    1. Was ist gerecht und wie setzt man Gerechtigkeit um?

      Mit Menschen in hohen Ämter, die bestiehbar, erpressbar sind schon mal nicht. Nicht jetzt, nicht in der Vergangenheit und in der Zukunft auch nicht.

      Ein gut praktizierenden Patentlösung fällt mir dazu aus dem Stehgreif auch nicht ein. ^^

      Da bin ich wohl noch, wie die AFD gepolt und sage so zumindest nicht. 🙁

  4. Das „Erdbeben“ am 11.11.2018 geschah exakt 100 Jahre nach dem Waffenstillstand von Compiègne.
    Dessen Bedingungen so gestrickt waren daß D danach nicht mehr weiterkämpfen konnte.
    (Um zB Wilsons Dolchstoß nicht ablehnen zu können)

    „100 Jahre später“ scheint aktuell Mode zu sein.
    Schaun mer mal.

  5. Schon der Name

    Defender 20212 Europe

    Wenn oder was verteidigen die da eigentlich und wo, warum, wozu?

    Wir da aus einen Verteidiger nicht eher ein Angreifer?

    Momentan sind meine Vermutungen eher Richtung naher Osten als Russland und dass wird wohl das letzte Glockenspiel einläuten.

    Das vermeintliche Echo könne wir uns sicher alle vorstellen.

    Lieber nicht, weil Gedanken erschaffen ja bekanntlich Realität, also lieber im Schlaf als vielzählige Stimme der Vernunft beim Metamenschen immer an den gesunden Menschenverstand erinnern, zur Not auch innerlich brüllen, wenn ihr dann mal dadurch schlecht geschlafen habt, so habt ihr Euere Energie vielleicht woanders, quasi im Schlaf, verbraucht.

    Wenn Euer Ziel bzw. Motivation aber von höhere Stelle abgesegnet ist, so werdet ihr auch immer wieder schnell regenerieren.

  6. @atar:

    bitte überprüfe das Video, was du mit Zeitnagbe 6:05 angegeben hast.

    Fake ist nicht falsch

    Falsch ist falsch
    und fake ist fake

    Das hast wohl eion falsche Video per copy paste erwwischt, zumidnest ist es bei mir wieder das hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=8vFL0QWxugI

    (Dazu auch Marc-Uwe Kling:)

    Wenn ich shcon auf einen offensichtlichen Fehler hinweise, möchte ich es nciht noch haarklein für Kinder erklären müssen.

    Nimmes bitte nicht total an Dich als Mensch gemünzt, scjliesslich achte ich Dich als Mensch und Deine Meinung zu Themen respektiere ich, wie bei so ziemlich allen anderen Auch.

    Nur die von Frau Marduk (erishgal irgendwas), Marduk, Klar, Merlin geht mir gegen den Strich und da geht es eher um ihre Menschenverachtende Ausführungen und nicht um den inhalt.

    Sollen die in ihren verein glücklich werden:

    https://www.lichtbund-karlsruhe.de/cms/iwebs/default.aspx?mmid=9356&smid=40929

    Sieht ja wie eine Honig-Topffalle aus, weil ein Mitglied im selbigen Verein würde ich nicht so eine ätzende Ausführung die den obenen Namen unterstellen.

    Da muss in diesem Leben so einiges schief gelaufen sein.

    Auch NoBrett (hat sich mal indirekt durch einen Kommentar auf Seite der Annunaki Freunde/Family gesellt a lamal sehen wer weiterlebt und das man den Humor von baldigen Toten hier auf der Seite konserviert, sehr suspekt solche Aussagen, oder sehr trollverdächtig) und vor Allen Sigurd macht ja immer mehr einen auf „zeigt mit den Finger auf andere“ ohne zu wissen, dass dabei 3 auf ihn selbst zeigen und das Aussen auch nur ein Spiegel für seine eigenen unerlösten Themen sind, aber jeden nach seinen Gusto und Glauben, Erfahrungen, Weisheit etc., aber alle machen auf so toll und schlau.

    Wenn hier alle so toll und schlau sind, dann haben wir die Probleme der Welt ja eigentlich schon gelöst und können nun an die Umsetzung dessen gehen, oder? ^^

    1. @OptimistPrime

      Also Karlsruhe scheint so eine Pool für alle möglichen Söktenfanatiker zu sein. – Da gibt es auch diesen Lichtkreis Christi e. V., die alle meinen, sie seien alle durchweg die Reinkarnationen von all den bedeutenden biblischen VIPs und zwar ausschließlich sie und niemand außerhalb dieses Vereins. – Weiß ich, weil ich vor Jahren mal am Rande über damalige darin involvierte Freunde kurz Kontakt mit denen hatte. Als ich merkte, welcher Fanatismus dahintersteckt bei dem ganzen Verein wie auch beiden Freunden, die garnicht mehr so lieb waren, wenn man auch nur den geringsten Zweifel äußerte, beendete ich die Freundschaft.

      Also irgendwie scheint da ein geballte Energie zu sein, die offenbar solche Neigungen fördert. 😉

      Tja – und bezgl. der Frau Sigurd haben wir wohl einen identischen Eindruck – von den anderen Genannten ganz zu schweigen.

      Wie es Putin wohl ausdrückte: „Was man sagt das ist man selber“ – haben wir auch als Kinder gesagt und Kinder reden aus der Seele.

  7. Wir da aus einen Verteidiger nicht eher ein Angreifer?

    Das ist eine sehr gute Frage @OptimistPrime.

    Stehen sie für das Gute oder doch eher für Bösartigkeit?
    Denn das Böse lässt sich von Schergen gerne verteidigen.
    Bringt der DS seine Schergen in Stellung um dann überraschend und blitzartig zuzuschlagen so das es kein entrinnen für niemanden gibt?

    Was geht hier wirklich vor sich?
    Vielleicht das Undenkbare???

    Bevölkerungsreduktion Mal auf ganz anderer Art?

    Demnächst in diesem Theater?… sehen wir dem mit Spannung entgegen 😉

  8. In der Bibel ist Michael der Engelfürst für das biblisch!-jüdische Volk.

    Während der biblische Aschkenas genau so semitisch war wie ein Hexagramm eine Menora ist.

    1. PS eine Menora ist ein Leuchter.
      Also etwas was Licht bringt. 🙂
      Und die heilige Menora, die Bauanleitung dafür stammte aus der Tora, stand final im salomonischen Tempel.
      Dem ersten der jüdischen Tempel.
      In dem dessen Bauanleitung noch direkt von Gott/JHWH gekommen war (König David hatte die bekommen, durfte den Tempel aber nicht selber bauen weil er in all seinen Kriegen, und viele davon waren ja für JHWH gewesen, naturgemäß viel Blut vergossen hatte).
      Und dieser Tempel war zB innen komplett vergoldet.
      Muß man sich mal vorstellen: ein innen vergoldeter Tempel der von Öllampen erhellt wurde.

      Muß innen wie ein Abbild des Himmels gewesen sein.

      Auch im letzten der jüdischen Tempel, quasi dem 2,5ten, der gesamte Komplex war ja ein damaliges Weltwunder, gab es noch eine Menora.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Herodianischer_Tempel
      https://de.wikipedia.org/wiki/Titusbogen#/media/Datei:Rom,_Titusbogen,_Triumphzug.jpg

      1. PS2 das Ende des letzten biblisch-jüdischen Staates incl. der zweiten Zerstörung Jerusalems samt Tempel durch die Römer, Titus/Vespasian, wird verschlüsselt in Daniel 9,26ff vorausgesagt und beschrieben.
        Stichworte sind Gessius Florus, sein Marsch durch den Tempel incl. Silberdiebstahl und die Folgen etc.
        Die „geflügelten Gräuel“ in Dan 9 waren die römischen Reichsadler, zB auf den Standarten.
        Die tendentiell für alles gott-/lebensfeindliche Roms standen.

  9. Vergisst diesen ganzen Quatsch vom rettenden und unbesiegbaren US-Millitär!!! Alles Ablenkung und Quatsch!

    Da wo Es um Geld geht, da ist nur Lüge und nicht die Wahrheit oder Freiheit! Da spielt es auch keine Rolle, welches Land Gut oder Böse sein soll, da es bei denen immer nur um Geld geht!

    Das einzige was diese Welt/Erde retten/helfen kann/wird ist Gott und diejenigen, welche Gott für Wert erfunden hat und die brauchen kein Geld! Diese werden sich immer mehr zeigen, auch bei den einzelnen Menschen, vor allem welche die Guten, richtigen und ehrlichen Absichten verfolgen, welche für die Wahrheit und das Leben sind! Dafür braucht es kein Geld und kein Millitär mit Ihren Waffen!!!!

    1. @Lars Neumann

      Da mit „Gott“ bei den meisten Menschen eine bestimmte personifizierte Vorstellung verbunden ist, sage ich lieber:

      Es kommt nicht darauf an, welcher Röligiön jemand angehört, an welchen GOTT, an welche Röligion er/sie glaubt, sondern ob ein Mensch guten Herzens oder schlechten Herzens ist, ob friedfertig, sanftmütig, achtungsvoll gegenüber anderem Leben und von gutem Geiste ist.

      Wie heißt es doch: „Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen.“

      Alle tragen alles in sich und es kommt eben darauf an, wofür sie sich entscheiden, welchen Weg sie wählen – den guten oder den schlechten. – Nähren sie das Gute in sich oder das Schlechte, leben sie ihr Gut-es oder ihr Schlecht-es.

  10. Dass die Ömis die Doitschen rögieren zeigt diese Unverschämtheit:

    https://de.rt.com/international/115781-us-sonderbeauftragter-amos-hochstein-soll/

    VS-Rögierung will Sonderbeauftragten für North Stream 2 ernennen – mehr Druck auf Doitschland.

    Die sollen ihr schoiß Frackinggas behalten – würden Doitschland wie die Kern-EU-Ländern von denen abhängig werden, wäre das der Garaus für Doitschland wie die EU.

    Die würden uns gnadenlos damit erpressen und die Preise für das schoiß Frackinggas in astronomische Höhen treiben – von den Umweltschäden mal ganz abgesehen.

    Wenn diese doitsche Rögierung und die anderen Kern-EU-Länder noch einen Funken Restverstand haben, dann jagen sie den zum Teufel und sehen zu, dass North Stream 2 fertiggestellt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.