Der Tiefe Staat führt am Freitag eine Übung zum totalen globalen Stromausfall durch

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 24
  •  
  •  
  •  
  •  
Digital illustration of macro Covid-19 cells floating over a man wearing a hoodie and a black face mask with data on it. Coronavirus Covid-19 pandemic concept digital composite

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) veranstaltet am 9. Juli 2021 die Cyber-Pandemie-Übung „Cyber Polygon“. Sein Vorsitzender Klaus Schwab warnt die Welt erneut vor einer furchteinflößenden Katastrophe, die noch schlimmer sein wird als die aktuelle globale, künstliche herbeigeführte Krise. Von Michael Morris

Auch Warren Buffett, Bill Gates‘ bester Kumpel und Vertrauter, warnte eben erst vor einer neuen Pandemie, die schlimmer sein wird  als COVID-19 und entweder nuklear, chemisch, biologisch oder eine Cyber-Pandemie sein wird. Wenn man bedenkt, welchen Schaden die letzten 15 Monate bereits bei den meisten Menschen angerichtet haben, dann will man sich eine noch schlimmere Krise kaum ausmalen.

Doch als das WEF am 18. Oktober 2019 zusammen mit der Bill & Melinda Stiftung ein ähnliche Krisenübung abhielt, Event 201, hatte dies für uns alle katastrophale Folgen. Rein zufällig ereignete sich der dabei durchgespielte Corona-Virus-Ausbruch mit darauf folgender Pandemie tatsächlich nur wenige Wochen später. Grund genug also, dieser furchteinflößenden Cyberattacken-Simulation in Davos Aufmerksamkeit zu schenken.

Bei der Übung, an der Regierungen, Sicherheits- und IT-Firmen, Banken und sogar die internationale Polizeibehörde Interpol teilnehmen, wird eine mögliche folgenschwere Cyberattacke durchgespielt, der die „Ökosysteme“ globaler Konzerne ebenso zum Opfer fallen wie Krankenhäuser – was genau ein „Firmen-Ökosystem“ sein soll, weiß niemand, aber es klingt cool und macht das Ganze gleichzeitig schwammig und schwer greifbar.

Eine solche Cyber-Pandemie soll den Ausfall der Stromversorgung ganzer Regionen, vielleicht ganzer Kontinente zur Folge haben, die Transportwege kappen, die Krankenhausversorgung zum Erliegen bringen und in der Folge unsere Gesellschaft als Ganzes schwächen oder zerstören.

Wer dies für ein übertriebenes Horrorszenario hält, irrt gewaltig, denn die Wahrscheinlichkeit einer großen Cyber-Attacke mit weltweiten negativen Folgen ist sehr hoch. Im Grunde hatten wir Glück, dass bislang alles so glimpflich abgelaufen ist, denn solche Angriffe auf Firmennetzwerke finden täglich statt. In der Regel erfahren wir nichts davon, weil die Firmen Lösegeld bezahlen, um wieder die Kontrolle über die eigenen Computer zurück zu bekommen.

In den letzten Monaten haben sowohl die Anzahl als auch die Schwere solcher Erpressungen aber deutlich zugenommen. Sie haben bereits gewaltige Schäden angerichtet, auch wenn die meisten von uns davon noch nie gehört haben.(Alles reiner Zufall! Ominöse Häufung bedrohlicher Cyber-Attacken vor WEF-Planspiel)

Einer der Gründe, warum die digitale Infrastruktur derzeit weltweit besonders anfällig ist, liegt in der angeblichen Corona-Pandemie begründet, in deren Folge zahlreiche Firmen ihre Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten lassen. Während Firmennetzwerke gegen Angriffe von Cyber-Kriminellen in der Regel noch mehr oder weniger gut geschützt waren, so sind die hunderte von Millionen von Laptops, auf denen nun vom Küchentisch aus gearbeitet wird, das perfekte Eingangstor zu Firmeninfrastrukturen, Stromversorgern, Universitäten, Behörden, Krankenhäusern, Logistikunternehmen und vielem mehr.(Krisenvorsorge: Regierung bereitet Bevölkerung auf Blackout vor – tragbares Notstromaggregat bei Stromausfällen)

Im Mai dieses Jahres war die wichtigste Ölpipeline der USA, die Öl von Texas zur US-Küste leitet, nach einer Cyberattacke für mehrere Tage ausgefallen, was in einigen US-Bundesstaaten zu Engpässen bei der Benzin-Versorgung und zu sehr hohen Preisen führte.

native advertising

Zwei Wochen später traf es die brasilianische JBS, den größten Fleisch-verarbeitenden Betrieb der Welt, woraufhin deren Betriebe in Nordamerika und Australien für mehrere Tage geschlossen werden mussten, was wiederum Fleisch-Engpässen in Amerika und Australien führte. Ist es Zufall, dass diese Ereignisse kurz vor dem Cyber-Polygon-Event stattfanden?

Sollten Sie nun glauben, dass all das nur die USA betrifft, dann gebe ich Ihnen gerne ein weiteres aktuelles Beispiel: In den USA wurde eine Cyber-Security-Firma, die zahlreiche Unternehmen rund um den Globus vor solchen Angriffen schützen soll, selbst mit Erpresser-Software infiziert. In der Folge brachen die Sicherheitssysteme mehrerer Konzerne zusammen und die Cyber-Terroristen hatten alleinigen Zugriff auf deren Systeme.

Davon betroffen war auch die schwedische Supermarktkette Coop, die für mehrere Tage alle 800 Filialen schließen musste, weil sie keinen Zugriff mehr auf die eigenen Kassen hatten. Derselbe Hack legte in Schweden auch Eisenbahnen und eine Apotheken-Kette lahm. Da man nichts davon hörte, dass die Cyber-Verbrecher gefangen werden konnten, ist davon auszugehen, dass hohe Summen an Lösegeld geflossen sind, die den Firmen letztlich wieder den Zugang zu den eigenen Systemen ermöglichten.

Stellen Sie sich aber einen noch größeren Hackerangriff vor, der nicht nur Supermarktkassen, sondern etwa die Stromversorgung von Teilen von Europa lahm legen würde. Ein Anschlag etwa, nicht aus Geldgier, sondern aus ideologischen oder religiösen oder sonstigen fanatischen Gründen. Vielleicht eine aggressive vermeintliche Umweltschutzorganisation, die mit einer Abschaltung des Stromnetzes für einen geringeren CO₂-Ausstoß sorgen möchte? Nein, Spaß beiseite, die Russen, auf jeden Fall wären es die Russen…

Ein solcher Anschlag auf weit verzweigte virtuelle „Ökoysteme“ würde automatisch mehrere Länder betreffen, und wie wir das aus der EU kennen, hätte er gewaltige Kompetenzstreitigkeiten und Chaos zur Folge, was das Ganze deutlich in die Länge ziehen könnte. Ein großer Blackout würde nicht nur Haushalte, Geschäfte und Firmengebäude betreffen, sondern auch Krankenhäuser, Schulen und Ämter. Am schlimmsten aber wäre es, wenn Tankstellen für mehrere Tage ohne Strom wären, denn dann gäbe es keinen Sprit und in der Folge keinen Nachschub von Lebensmitteln, Material, Medikamenten usw.

Die Erkältungs-Pandemie mit dem China-Virus hat eine Cyber-Pandemie nicht nur einfacher, sondern auch noch wahrscheinlicher gemacht. Wie bei Event 201 warnen die finsteren Gestalten im Hintergrund vor einem solchen Szenario, und es ist nicht auszuschließen, dass auf Cyber-Polygon auch wenig später tatsächlich eine Cyber-Pandemie folgen wird. Warum?

Weil das Ziel dieses Planspiels ist, zu zeigen, dass es einer „globale Governance“ des Internets bedarf. Ein weiterer seltsamer Schwab-Ausdruck der letztlich bedeutet, dass er und seine Strippenzieher die weltweite Kontrolle über das Internet anstreben. Sie wollen demonstrieren, dass eine Cyber-Weltpolizei unsere einzige Chance auf Sicherheit ist. Ich habe in dem Zusammenhang immer wieder über die Parallelen zu Orwells prophetischen Roman 1984 geschrieben.

Ich weiß, dass die meisten Menschen da draußen gerade nichts von solchen Szenarien hören wollen, da überall der Lockdown ein wenig gelockert wurde und sie mancherorts sogar ohne Maske in den Swimmingpool dürfen, aber Sie sollten deswegen noch nicht zu übermütig werden.

Der nächste LOCKDOWN kommt mit Sicherheit, und vermutlich rascher als es Ihnen lieb ist. Viele Menschen sehnen sich verständlicherweise so sehr nach „Normalität“, dass sie alle gebotene Vorsicht und Umsicht vermissen lassen. Nur weil man ihre Leinen jetzt im Sommer für einige Wochen ein wenig länger lässt, ist das Experiment noch lange nicht zu Ende – ganz im Gegenteil. Zuckerbrot und Peitsche.

Ich möchte die Party wirklich nicht stören, aber der nächste Sturm rollt an und es würde Sinn machen, gelegentlich mal den Blick nach oben zu heben und auf die Zeichen für den Notausgang zu achten.

Ich weiß, dass auf der Nordhalbkugel gerade Sommer ist, aber wenn Sie sich nur wenige Wochen zurück erinnern, dann haben wir gerade erst einen sehr langen, kalten und „dunklen Winter“ hinter uns gebracht, und der nächste steht unmittelbar bevor. Die meisten Lockdown-Kritiker gehen davon aus, dass uns der nächste Hausarrest im Oktober, nach den Wahlen in Deutschland bevorsteht.

Ich hingegen halte es für möglich, dass er bereits im Juli, spätestens im August kommt, und wer weiß, ob angesichts einer neuen dramatischen Gefahrenlage durch neue fiktive Mutationen des China-Virus Wahlen überhaupt möglich sein werden? Die Ereignisse der US-Wahlen im November 2020 sollten auch den deutschen Bürgern zu denken geben.

Cyber-Polygon 2021 findet am Freitag den 9. Juli statt. Zufällig verschärfen Tschechien und die Slowakei an diesem Tag auch wieder die Einreisebestimmungen, und auch Deutschland denkt bereits wieder laut darüber nach, seine Grenzen in den kommenden Wochen wieder dicht zu machen. In Großbritannien ist der letzte Lockdown noch nicht zu Ende, da soll bereits der nächste kommen, wie ich kürzlich berichtete.

Im Grunde kennt sich niemand mehr aus, wer eigentlich gerade was darf und was nicht, aber genau das ist das Prinzip psychologischer Kriegsführung: Mittels Einschüchterung und Verwirrungstaktiken wird der Gegner – das sind in diesem Falle wir normale Menschen – mürbe gemacht, bis er kraftlos aufgibt und alles mit sich machen lässt.

Der große Reset findet längst statt. Er ist weit gediehen, aber er ist noch nicht vollendet. Die alten Machtstrukturen bröckeln und der totale Umbau der Gesellschaft geht letztlich schleppender vonstatten, als die Geheime Weltregierung sich das vorgestellt hatte. Deshalb werden sie noch mehr Chaos inszenieren, das uns aber gleichzeitig die Möglichkeit bietet, unsere eigenen Vorstellungen von einer friedlichen, gerechten und liebevollen Welt umzusetzen. Dafür müssen wir hellwach, klar uns aufmerksam sein.

Wir müssen den Fokus auf das Licht am Ende des Tunnels halten. Wir müssen verstehen, was um uns herum passiert, um besser damit umgehen zu können. Aber wir dürfen uns davon weder beeindrucken noch einschüchtern lassen. Wenn der Blackout kommt, müssen wir vorbereitet sein. Wenn neue Pandemien inszeniert werden, müssen wir vorbereitet sein und den Quatsch aussitzen.

Die Cyber-Pandemie ist geplant und sie wird vermutlich stattfinden. Wir werden auch das überstehen, und wir halten den Fokus auf eine bessere Welt, in der es keinen Platz für dunkle destruktive Wesen gibt.

Seien sie wach, seien Sie informiert und halten Sie durch!

arrangement-group.de berichtet weiter:

Der Deep State führt am 9. Juli, also am kommenden Freitag, eine geheime interne Simulation für einen globalen Stromausfall durch, welche stark an das Event 201 im Jahr 2019 erinnert, bei welchem eine Pandemie geübt wurde.

Weil es im Moment überall bei der schlecht vorbereiteten Pandemie klemmt, muss der Deep State dringend etwas unternehmen, bevor ihm die ganze Sache aus dem Ruder läuft.

Ein globaler Stromausfall, vielleicht sogar durch “Außerirdische” verursacht, würde diesbezüglich ganz gut in das Konzept passen.
Ist das der große Reset in der Praxis?

Man muss dieses Thema unbedingt im Auge behalten, weil die Testläufe mit gehackten Pipelines und dem größten Fleischverarbeiter der Welt JBS aus Brasilien bereits erfolgreich absolviert wurden.

Morgen gibt es übrigens eine große Geschichte über das Ablenkungsmanöver mit den Außerirdischen, bei welchem einem der Atem stocken wird.

Mit bislang unveröffentlichtem Videomaterial wird gezeigt, was bislang wirklich alles unter dem Deckmantel der Außerirdischen lief und dass wir vermutlich aus purer Dummheit unglaubliches angestellt haben.

Der Schock über die neuesten Erkenntnisse war so groß, dass ich erst selbst einmal einen Tag pausieren musste.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Survival in DUMBs, wie die Elite überleben will “.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/dieunbestechlichen.com am 08.07.2021

native advertising

About aikos2309

32 comments on “Der Tiefe Staat führt am Freitag eine Übung zum totalen globalen Stromausfall durch

  1. Wasser ist mir wichtiger als Strom !
    Sollen diese Minusmenschen doch den Strom abstellen, dann ist wenigsten Ruhe im Karton mit dem Lug und Trug im TV und Radio.
    Ich lese lieber und dazu benötige ich kein Strom !
    😉

  2. „IXXI“
    ….
    t3n.de/news/ranking-kuenstliche-intelligenz-ki-deutschland-1389560/
    …………
    peymani.de/angst-vor-der-abrechnung-deutschlands-corona-verfechter-und-ihr-delta-wahn/
    ……………
    aktuelle-nachrichten.app/willkommen-im-stalinismus-merkel-regime-schickt-151-politkommissare-an-deutsche-schulen/
    ……………
    rt.com/news/528559-assange-us-appeal-court-ruling-extradition/
    ………….
    balkaninsight.com/2021/07/06/balkan-leaders-pledge-to-boost-economic-cooperation/

  3. „Morgen gibt es übrigens eine große Geschichte über das Ablenkungsmanöver mit den Außerirdischen, bei welchem einem der Atem stocken wird.

    Mit bislang unveröffentlichtem Videomaterial wird gezeigt, was bislang wirklich alles unter dem Deckmantel der Außerirdischen lief…“

    Ich bin überzeugt, dass es kein Deckmantel ist. – AN-NUIT auf dem Dollarschein, die Rede von Juncker:

    https://www.youtube.com/watch?v=wy4zO3_VDLo

    Ich bin überzeugt, diese sind die wahren Herrscher und Drahtzieher hinter all dem – wie ich es schon öfters dargelegt habe.

    Aber ich bin auf Eure Ausführungen dennoch gespannt.

  4. Sie könnten auch ein CME (Sonne ) wie das Carrington-Event mit einem EMP ( Stratosphären-a-bombe ) vortäuschen. Als Klimaschützer könnte ich sei dann nicht mehr ernst nehmen. Als Massenmörder kommen sie aber groß raus.

    1. Asteroideneinschlag und emp steht auch noch auf ihrer agenda. Die haben noch ein paar pfeile im koechernund verschwenden ihre jokerberst, wenn es nicht Mehr anders geht.

    2. Befinden sich diese Biomaschinen, in welche unsere Seele eingestallt ist, doch unter einer „Glaskuppel“ auf dem Grund eines Ozeans von Nibiru ??? Nur mal so ein Gedankengang…Der Himmel könnte ja auch vom Wasser blau sein.

      1. Das sagt zumindest jesus ist mein erloeser aka visionman so in etwa.

        Die flachwedler sollen ja lt. Ein spiel, was wissen,, was stimmt, was das ist, ist nicht bekannt.

        Es koentte dies sein oder eher weltaal statt weltall, also sind wir in ein fisch und die geschichte mit dem mann im wal macht schon viel sinnbildlich sinn.

        All
        Aal
        Wal
        Wahl

  5. Seit mir gestern weit in der Naturpampas, wo kilometerweit kein Mensch und kein Auto ist, ein Sportradfahrer mit Maskenvollschutz entgegenkam, möchte ich auch nicht mehr, daß die Menschheit überlebt 😉

    1. Wer wird den gleich wegen ein fall verallgemeinern?

      Angst frisst seele bewusstsein und emotionale intelligenz auf.

      Wenn Mensch im ueberlebensmodus ist dann reagieren sie nur noch, anstatt zu ruhig und besonnen nachzudenken und zu fuehlen und dann zu agieren.

    2. hahaha^^ …na siehste, seid ihr doch schon beide einer Meinung 😀

      Wir meinen immer, wir tun das richtige – auch dann, wenn wir bewusst versuchen, etwas falsches zu tun.
      Deshalb kann man auch dem Sportradfahrer (und auch sonst niemandem) keinen Vorwurf machen :p

      Habe noch keinen Zugang gefunden, der diese Ansicht negiert.

      1. Ich wohne am Rande eines Nationalparks und mir, sind solche Zombies auch schon inmitten der freien Natur begegnet.
        Ich bin der Meinung, daß diese Leute sich schon selbst aussortiert haben.
        Sie sind jetzt schon Cyborgs —Seelenlose Hüllen.

    3. Warum hast Du ihm nicht Panzertape angeboten.Alles schön luftdicht machen. Ist ganz einfach. Und funktioniert garantiert.

    4. @DrNo

      Lol – tja – da können in solchen Momenten einem in der Tat erhebliche Zweifel an der Menschheit kommen. – So geht’s mir auch, wenn ich Leute mit Vollmöskenschütz alleine in ihrem geschlossenen Fahrzeug sehe oder eben auch hier Radfahrer, Spaziergänger mit Riesenabstand zu anderen evtl. noch unterwegs Seienden – da bleibt einem nur noch das Kopfschütteln und sich verzweifelt an den Kopf fassen.

      Aber ich habe die starke Intuition, dass die Menschheit wirklich nicht mehr lange hat – garnicht mehr lange.

  6. Ja hab vorige Woche auch ne Oma auf dem Rad mit Maske gesehen und dachte, oh je, was tut sich die arme alte Frau nur an. Kann aber auch sein, dass sie vergessen hat, den Maulkorb nach dem Einkaufen abzusetzen. Da sie bergein fuhr hat die Luft zum Atmen vermutlich noch gereicht, bergauf wäre das schon schlechter gewesen.

    Mit einem echten längerfristigen Stromausfall würde das totale Chaos ausbrechen, die meisten Menschen würden dann zu Bestien mutieren und ohne Smartphone wäre manch einer gar nicht überlebensfähig, wenn die Sklaven-App ausfällt muss man ja selber denken – viele haben das längst verlernt!

  7. Botschaft von Nostradamus, gegeben an…. und empfangen von ….19. Juli 2017

    Dunkel erscheint die Sonne am Horizont, die Lichter, sie gehen aus auf der Erde. Eine Flut von Verbrechen zieht über die Menschen einher. Die Menschen, sie wissen nicht ein noch aus, sie haben keine Orientierung, kein Ziel.

    Der Mensch ist eingekreist in seinem niederen Denken, der Mensch, er besinnt sich, aber er hat keine Zeit sich zu besinnen, denn sein Besinnen ist ohne Sinn. Die Menschen, sie müssen das erleiden wofür andere Menschen noch leiden müssen, das Erbe an ihre Kinder, welches gegen die göttliche Liebe gerichtet ist.

    Die Zerstörung bricht aus wie ein Flammenmeer, kein Land wird verschont. Eine Feuerwalze der Reinigung durch den Menschen erzeugter ideologischer Zerstörung rollt über diese Erde. Die Reinigung muss sein, sie hat einen höheren Sinn, einen höheren Reinigungswert.

    Auch die großen Mächte sind uneins untereinander. Sie gehen zwar nach einem Plan vor, doch auch dieser wird sich bald auflösen. So wird es jedem ergehen die einen bestimmten Plan hatten, denn jeder ist des jeden Feind.

    Die Menschen versuchen über ihre Seele zu diskutieren, über ihre Seele nachzudenken, aber es bringt keinen Sinn mehr. Diese Seelen werden in ihrer Schwäche im Jenseits nicht allein gelassen. Die Seele muss lernen, denn sonst hätte die Schöpfung keinen Sinn.

    Die reinen Seelen, die keine Reinigung benötigen, sie bekommen Schutz durch kosmisch lichte Strahlung. Es sind die Führer der künftigen Welt. Sie werden heraustreten aus ihrem Versteck, aus dem Versteck, aus dem die Menschen sie nicht erkannt haben und nicht erkennen durften.
    Aus dem Staube wird wieder neues Leben entstehen, eine neue Erde….

    Utu//Toth/Hermes/ Nostradamus

    1. @Alberto

      Also ich hab‘ das Büchlein von Nostradamus Prophezeihungen gelesen – völlig wirres Zeug, in das oder aus dem jede/r hinein- oder herausinterpretieren kann, was er/sie will.

      Nostradamus selbst ist mir suspekt – Rose Stern will ja mit ihm in Verbindung stehen und sogar eine Nachfahrin von ihm sein – wenn ich mich recht erinnere an ein Video mit einem Interview mit ihr und auch sie ist mir suspekt.

      Das hier gerademal von den NL:

      https://www.gmx.net/magazine/panorama/narco-staat-niederlande-wuergegriff-drogenbanden-35977028

      Nicht nur die NL sind m. E. im Würgegriff der Möfiö, sondern die ganze Welt und auch, wenn es auch bösartige Frauen gibt, so ist das absolut Böse doch in erster Linie männlich. – Es sind absolut bösartige K.ller, die zu 99,99 % die Möfiö beherrschen – es sind 99 % mindestens der Mächtigsten, die psychopäthische Männer sind wie Kläusi Schwöb, B. Götes (gut, die Frau macht da wohl teils auch mit), W.rren Büffet, G. Sörös, M. Dräghi, Röthschild, Röckefeller, etc. etc. etc.. – durch die Spaltung des einst androgynen Menschen in zwei Geschlechter, wobei beim Mann das Röptilienstammhirn größer gemacht wurde als bei der Frau, gleichzeitig weniger Neurotransmitter zur rechten empathischen Gehörnhälfte ihm gegeben wurden zum empathischen vernünftigen Ausgleich und zudem mehr Testosteron und andere zum Negativen gereichende Unterschiede, wurden Massen von Männern von den Menschenmachern zu kaltblütigen T.tungsmaschinen gemacht – das ist Fakt, das ist nachgewiesen – daran ändern auch ein paar m. E. örre vermännlichte Patriarchinnen oder dekadente Hürenweiber des Patriarchas nicht, die ihre Seelen diesem verkauft haben.
      Wenn das Männliche nicht durch eine pösitive Sözialisation und/oder durch ein erlangtes Bewusstsein durch eigene Entscheidung in harmonische Verbindung und Achtung gegenüber dem empathischen Weiblichen gehen -in sich wie im scheinbaren Außen-, dann kommen eben massenhaft weltweit solche K.llerböstien dabei heraus.

      Das Problem generell liegt m. E. im Röptilienstammhirn generell und der fehlenden Verbindung zum harmonisierenden Weiblichen.

      Also ich sehe für die Menschheit kaum noch eine Chance, da diese Massen an psychopäthischen Küllern m. E. verloren und unerreichbar für jegliche Empathie, für jegliche Vernunft sind – es sind K.llermaschinen in menschlichen Körpern. die ihnen nur als Wöffe dienen gegen das Leben, gegen andere Menschen.

      Es wird nach meiner Intuition nicht anders gehen, als wirklich aufzuräumen mit der Menschheit auf welche Weise auch immer und wir können nur hoffen, dass die Sanftmütigen und Friedfertigen der Liebe und Wahrheit geschützt und/oder hier sanft weggeholt werden vorher – aber dieser Wöhnsinn muss m. E. enden.

      1. Was manche Archontengesteuerte hier denken zu wissen ist nicht mein Bier. Jedem doch das seine… in seinem Sumpf. Neid der Besitzlosen ….😂😂😂
        Ich lache über verschiedene kleingeistige Kasper Kommentare…denn ich kenne an den Worten die geistige Stufe und Frequenz …und ich bin nicht aka aka, ich heiße Alberto und habe ein Haus auf Ibiza…trinke gerne Coco Loco am BEACH, und freue mich mit Freunden auf die erlösende Zukunft…
        Wenns losgeht bin ich zurück in Deutschland, das Geschehen möchte ich hautnah und mittendrin erleben, wenn 17 Atombomben sich ihre eingegebenen Ziele suchen….

        Pentagon Report Warns of Looming Danger of Nuclear War as Major Powers, Others Expand Arsenals
        https://sputniknews.com/military/202107091083350796-pentagon-report-warns-of-looming-danger-of-nuclear-war-as-major-powers-others-expand-arsenals/

        Übrigens Pravda ist in Facebook vertreten, kennt die wichtigsten Infoseiten zum Weltgeschehen…

  8. Es sind nur kleine Auszüge aus Botschaften, das Gesamtwerk sind ca. 900 Botschaften, ca. 4000 Din A 4 Seiten…wohl dem der sie versteht.
    Wiegesagt, der Suchende wird mit der Wahrheit nicht im Stich gelassen. Jedoch wird die Wahrheit vom Suchenden durch allerlei Dummheit im Stich gelassen. So ist es immer in einer Evolution.

    1. Deine aussagen sind wie immer eher kalt und geduehlslos.

      Somit hast du wohl Kein partner und kinder, weil dann wuesstest du, dass es um weitaus mehr ankommt als das, was du als wahrheit ansiehst, den es wirkt schon sehr lebensfremd, wie du dich gibst und was du allein als sinn deines lebens ausmachst.

      Fuer mich suchst du voellig am falschen ort.

      Nur weil euch weiss gemacht worden ist, dass bewusst sein das non plus ultra ist, heisst das noch lange nicht, dass dies nur so stimmt und die alleinige vorraussetzung ist.

      Ohne zugang zu gefuehlen empathie liebe gnade sanftheit mitgefuehl mitleid ist euer ganzes bewusstsein nix wert, weil ihr nichts versteht um die wahren bedeutung der dinge, wie sind und wie sie scheinen.

      Was ihr anderen nicht zugesteht, gesteht ihr auch euch selbst nicbt voellig zu.

      Schon komisch oder, dass verbindung keine einbahnstrasse ist.

  9. @atar: Alberto aka frau marduk aka erishkigial, wen sonst?

    Gegen gefuehlskaelte und extreme abspaltung von der eher unbewussten menschheitsmasse werde ich wohl immer vorgehen, weil wie bloed, strunz, dumm muss man sein, sich mehr oder weniger von seinen eigenen wurzlen abzutrennen und sich fuer etwas besseres zu halten (annunnaki) ?

    Sie suchten am falschen ort und fanden falsche freunde, die es nicht gut mit ihnen meinen.

    Aber hey, gleich und gleich gesellt sich gern.

    So koennen sie hemmungslos ihren fanatismus ausleben, der sie ganz weit weg von der wahrheit fuehrt.

    Mensch ist Koerper Geist und seele!

    Und seele heisst nicht andere fuer dreck zu halten oder so zu behandeln.

    Das ist ein ego weg, der wie das selbst, vermeintliches unvollstaendiges wissen eher werkzeuge sind, wie der koerper eher gefaees, gefahrt (mer-ka-ba) ist.

      1. Wieso das denn btw?

        Ich sehe Dich hier eher noch mit am menschlichsten, logischsten, spirituellsten, nachvollziehbarsten, durchschauensten mitkommentartor an. 🙂 😉 <3 ^^

    1. EIN STROMAUSFALL GIBT ES AUCH IM MENSCHLICHEN GEHIRN….
      Jesus sprach es werde Licht, doch der Mensch fand den Schalter nicht….

  10. War wohl nur ein Planspiel, denn nirgends kam es zu Abschaltungen. Das wäre ja auch eine Katastrophe gewesen wenn das die Schwab Jünger in Echt durchgezogen hätten. Sie hatten die Flatter.

    1. Teils soll mit solchen undurchsichtigen manoever auch die ganze verschwoerungsszene unglaubhaft gemacht werden a la siehste, haben sie gesagtnl und ist nix passiert.

      So wie, wer einmal Luegt dem Glaubt man nicht (mehr).
      (Hans im glueck?)

      1. Uebung zeisst auch nicht, dass tatsaechlich jetzt stromausfall ist.

        Vl. schaun sie eher wieviel hamsterkauefe gibt es zu dem bekannten datum z. B. ?

  11. Alles wurde und wird Erdacht, das hört niemals auf. Daher ist es ja so wichtig, die Wahrheit zu kennen und an das Richtige, das Gute zu glauben.

    Aber genau das, will oder wollen einige wenige verhindern, vergiften, den Heiligen Geist des Menschen, unseren Bewustsein somit unsere Realität manipulieren!

    Und wenn dann solche Dummschwätzer irgendwo in der Politik, Wirtschaft oder UNO, WHO usw. Sitzen und Ihre Lügen, die Täuschungen weitergeben, also falsche Realitäten, dann bekommt das natürlich den Menschen nicht so gut.

    Die Wahrheit, um das Richtige Wissen, um die Richtigen Erkenntnisse muss es gehen und nicht immer weiter um Neue Lügen! Richtig Verstehen lernen, das es da welche gibt(egal wo in den Universen und Ebenen) welche da Unruhen, Chaos, neue Lügen und Täuschungen verbreiten wollen, falsches Wissen in den Köpfen der Menschen geben wollen. Denn zu viele Menschen glauben und verstehen nicht richtig, denn da wurde schon zu viel Manipuliert und zerstört!

    Die Welt ist eine Bühne, Göttlich Erdacht, Erschaffen und Geformt. Von Wesenheiten welche von anderen Sternen kommen. Es gibt einen Göttlichen Plan, nach dem Alle geführt werden, aber auch verführt werden, das gehört wohl mit zum Plan/Spiel.

    Leider haben da aber wohl einige Verantwortliche nicht Ihrer Aufgabe richtig erfüllt, daher ist so vieles Falsch mit auf dieser Erde gelaufen. Seit Hunderten von Jahren wollen da einige die Menschen weiter in einem Gefängnis halten und lassen daher nur Technologien zu, mit der wir nicht wirklich weiter kommen, das gleiche bei der Menschlichkeit und gegenüber der Göttlichen Natur. Verarscht hat man uns und zwar total!

    Und genau das, wird man alles richten müssen! Denn so geht dieses falsches Schmier-Theater nicht weiter, darf und kann es einfach nicht.

    So viel Angst, Zweifel, Sturheit, Ignoranz, Dummheit unter Experten usw. Kann es gar nicht geben, nur wenn da ganz bewusst nachgeholfen wird, so wie jetzt bei gewissen „Krankheiten „. In meinen Augen Versager und MÖRDER! Du sollst Nicht Töten, einst der wichtigsten Gebote. Und was macht man mit uns? Überall vergiftet man uns, macht uns unnötig krank und das Leben schwer!

    Nur damit einige wenige Ihre Lügenshow abziehen können. Aber Alles, wirklich Alles wird gesehen und es gibt immer Höhere Mächte und diese werden es Richten, bist das Gleichgewicht wieder hergestellt ist, es wird so passieren!

    1. Menschen sind da nicht besser…das Verhalten gegenüber der 2.Bewusstseinsdichte (Tiere) ..ohne Worte..Gegau so wird mit Menschen aus höheren Bewusstseinsdichten umgesprungen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Tiere werden auch manchmal vermenschlicht…
      Ich hoffe doch sehr ,das hier Alles gesehen wird.

      1. Man muss auch mit verstehen, was Das sogenannte Bewustsein, der Geist, Realität eigentlich ist, wie mit entsteht! Alles ist Energie, auf die Schwingungen kommt es halt an, wie bei Musik. Wenn alles gut passt, dann fühlt es sich gut an, wenn aber zu viele Falsche Noten dazwischen sind, dann fühlt es sich nicht mehr so gut an.

        Und so funktioniert unsere Realität, Erde, das Universum, mit Schwingungen, von vielen verschiedenen Sternen(welche Leben, denn Energie ist ein Bewustsein, halt mit welcher Schwingung?), von anderen Welten, Ebenen und Lebewesen. Es ist alles Ein Konstrukt, das Universum, welches Göttlich erdacht und erschaffen wurde, mit vielen Schichten und Universen!

        Aber Alles hat seine Schwingungsform, seinen Klang! Aber Alles wird übertragen, es kommt halt darauf an, wie diese Göttlich erdachte und erschaffene Erde geformt/konstruiert wurde. Wir leben in einer Energieblase, in der unsere Erde sowie Realität erschaffen wurde/wird. Was da denn noch für andere Energien/Schwingungen bei uns Menschen/Lebewesen ankommt, hängt von vielen Dingen ab.

        1. Wie das Lebewesen erdacht/erschaffen wurde.
        2. An das Wissen, was einem Bewusst ist und an was man glauben will.
        3. Wie Empfänglich/Feinfühlig man ist, an welchem Ort man sich befindet, an welchen Dingen/Energien man gebunden ist(Vom Geist) und was da alles an Störungen um uns herum sind.
        4. Welcher Gemeinschaft man angehört, was für Menschen um einen herum sind und wie Alt die Seele ist(es gibt besondere Seelen, die weit mehr sind, als das ein Mensch so einfach verstehen und glauben kann). Vor Allem aber der Glaube und das Wissen, die Richtigen Erkenntnisse sind ausschlaggebend!
        5. Muss man verstehen, was und wofür diese Göttliche Mutter Erde erdacht und erschaffen wurde. Denn wir Menschen sind natürlich nicht die einzigen Lebewesen im Universum, da gibt es sehr viele andere Formen/Energien! Diese halten diese Göttliche Mutter Erde am Leben und reinigen diese wieder, wenn etwas Falsch läuft.

        Man muss verstehen, das Alles und jeder, einen Göttlichen Plan durchläuft, halt ein Programm wenn man damit besser zurecht kommt. Aber es wird auch geschaut, was man will und wird danach mit geholfen/geformt, wenn es Gut und Richtig ist.

        Und schon die Alten Ägypter oder Griechen, Römer, Naturvölker usw. Wussten, das wir Nicht Alleine sind und alles Gesehen wird. Vor allem auch über die Tiere! Es gibt Energien, die wandern hin und her, tauschen Informationen aus, leiten und führen uns, bauen unsere Realität mit auf. Die Sterne, die Göttlichen Sterne, mit denen sind wir verbunden, in denen werden die Energien erschaffen, welche wir und alles andere mit zum Leben brauchen!

        Es ist so wichtig richtig zu verstehen. Denn Wissen alleine bedeutet nicht, das man auch richtig versteht, die Hintergründe versteht. Mehr Hinterfragen und dann wird man erkennen, das alles viel größer, schöner und wundervoller ist, als man es sich vorstellen kann.

        Und genau da, wird zu viel Manipuliert, getäuscht, damit wir ja nicht weiter über den Tellerrand blicken können und verstehen, das Alles völlig anders ist. Aber die Pflicht zur Wahrheit, zum Göttlich erdachten und erschaffenen Leben, dies ist die Pflicht eines jeden Lebewesen, welches Göttlich erschaffen wurde. Denn nur so kann man richtig weiterkommen und es auch richtig weitergeben! Nur so lernen und verstehen wir richtig, wird das mit erhalten und verbreitet, was am wichtigsten ist, die Einzige Wahrheit und das Göttlich erdachte und erschaffene Leben!!!

  12. Es gibt 2 Apokalypsen, die eine ist die künstliche von der Elite um ihre Perversionen zu vertuschen, und die Menschheit aufs MAXIMUM zu versklaven. Die Wahre bringt massivste Kathaklysmen und ein Eingriff. Durch beide muss die Menschheit durch, denn sie hat genau das gewählt. Welche Apokalypse gewinnt steht immer fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.