Sonneneruptionen und ein seltsames Objekt – eckige Lichtwolken – unerklärliche Lichtstreifen am Himmel (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  

Es ist einiges los am Himmel und auf der Sonne. Werfen wir einen Blick auf die unterschiedlichen seltsamen Naturphänomene, die sich zwischen Erde und Sonne in den letzten Tagen abgespielt haben.

Kommen wir zunächst zu einigen Sonneneruption auf der Sonne.

Geomagnetische Sturmuhr

9. Oktober 2021 um 22:00 UTC

Eine moderate geomagnetische Sturmüberwachung (G2) wird ab Montag, den 11. Oktober in Kraft sein, wenn ein am Samstag beobachteter koronaler Massenauswurf (CME) voraussichtlich an der Erde vorbeifegen wird.

Aurora-Himmelsbeobachter sollten innerhalb der nächsten 48-72 Stunden wachsam sein. Die CME war das Ergebnis einer M1.6 Sonneneruption um AR 2882, die jetzt direkt der Erde zugewandt ist.

M-Flare und CME (AKTUALISIERT)

9. Oktober 2021 um 11:05 UTC

Die Sonnenaktivität erreichte heute ein moderates Niveau mit einer M1.6 Sonneneruption, die um AR 2882 um 06:38 UTC (9. Oktober) beobachtet wurde. Der Flare war mit einer Typ-II-Radioemission mit einer geschätzten Geschwindigkeit von 608 km/s verbunden, zusammen mit einem 10cm-Funkstoß (TenFlare), der 27 Minuten dauerte und 430 Sonnenflusseinheiten (SFU) maß.

native advertising

Basierend auf diesen Daten und Bildern mit freundlicher Genehmigung von SDO/AIA 093 ist ein koronaler Massenauswurf (CME) wahrscheinlich und kann von der Erde aus gesteuert werden. Dies wird erst bestätigt, wenn die Bilder der Koronagraphen mit Blick auf die Erde auf dem neuesten Stand sind. Weitere Details folgen heute später.

AKTUALISIERUNG: Ein aktualisiertes Bild mit freundlicher Genehmigung von LASCO C2 zeigt, was ein erdgesteuerter, koronaler Massenauswurf (CME) mit vollem Halo zu sein scheint, der die Sonne nach der Sonneneruption M1.6 heute Morgen verlässt. Weitere folgen.

UPDATE #2 : Ein weiterer Blick auf die CME ist unten, diesmal mit freundlicher Genehmigung von STEREO Ahead. Ein Einschlag an unserem Planeten wird innerhalb der nächsten 72 Stunden wahrscheinlich sein und könnte bei seiner Ankunft zu mindestens geringfügigen (G1) bis moderaten (G2) geomagnetischen Stürmen führen.(Seltsames grünes Licht über Kanada: Piloten melden unabhängig voneinander das gleiche Phänomen – wurde eine UFO-Kollision verhindert?)

Vielleicht gibt es zu Beginn der kommenden Woche eine gute Nachricht für Aurora-Himmelsbeobachter. Ein letztes Update zu dieser Veranstaltung wird im Laufe des Tages veröffentlicht.

Im Übrigen beichtete die Webseite solarham.net, spezialisiert auf Sonnenbeobachtungen, dass just am Tag des Ausfalls von Facebook, WhatsApp & Co. es zu mehreren Sonneneruption kam. War das der wahre Grund für den Ausfall?(Flugzeugpassagier filmte ein ungewöhnliches Plasma-Objekt (Video))

Hier deren Meldung:

Hallo nochmal Welt. Ich bin froh, dass wir alle den großen Facebook-Ausfall im Jahr 2021 überlebt haben. Während Facebook ausgefallen war, produzierten sowohl AR 2880 als auch 2882 jeweils vier X-Flares und mehrere CMEs werden sich zu einem zusammenschließen, um die Erde von ihrer Achse zu stoßen und ein unerhörtes G10-Niveau zu erzeugen, also einen geomagnetischen Sturm. Die Aurora wird so hell sein, dass sie sogar bei vollem Tageslicht um die Mittagszeit sichtbar ist.

Die Sonnenaktivität ist derzeit auf sehr niedrigem Niveau, da sowohl AR 2880 als auch 2882 stabil sind. Es wird eine Chance für einen isolierten C-Flare bleiben. Die geomagnetische Aktivität kehrte auf ein ruhigeres Niveau zurück und wird voraussichtlich in den nächsten 48 Stunden so bleiben.

ufosightingshotspot.blogspot.com schreibt über ein seltsames Objekt:

Es ist bemerkenswert, dass die NASA und andere Weltraumbehörden das Vector 7 /Chevron-Symbol verwenden, ein Symbol oder Zeichen, das sich auf die lebenden Materialien des Multiversums selbst bezieht, die Macht, den Zeit-Raum zu kontrollieren, die Fähigkeit, zurückzuspulen und Ereignisse zu verändern.

Was wissen sie? 
Am 15. September 2021 hat der Satellit SOHO EIT 284 ein schwarzes Vektor-/Chevron-förmiges Objekt eingefangen, das die Sonne verlässt und nicht wie eine Sonneneruption aussieht.
Könnte sich dieses Objekt auf das beziehen, was wir auf den Logos der Weltraumagenturen sehen? „Lebendiges Material“?

Mysteriöser Lichtstreifen erschien am Himmel über Vietnam

In der Nacht zum 1. Oktober veröffentlichte Nguyen NT (wohnt in der Gemeinde Tinh Ky, Stadt Quang Ngai) auf seiner persönlichen Facebook-Seite einen Clip mit vielen Bildern eines ziemlich seltsamen Lichtstreifens, der am Nachmittag des 29. September am Himmel von Quang Ngai auftauchte .

 

Laut Frau T. wurde die Lichtspur am 29. September versehentlich gegen 17.30 Uhr von ihr aufgenommen. Das Band ist leuchtend rot wie eine Sternschnuppe, aber es bewegt sich nicht.

„Viele Leute denken, dass zu dieser Zeit die Sonne unterging, also gab es so ein Bild. Aber das Bild, das ich gefilmt habe, erschien im Osten, so dass man nicht sagen konnte, dass die Sonne schon untergegangen war. Der Lichtstreifen erschien zunächst rot, es gab eine leuchtend rote Farbe. Der Schweif war wie eine Sternschnuppe und dann schmolz er sehr schnell „- erinnert sich Frau T..

Le Thi My (der in der Stadt Quang Ngai lebt) sagte, er habe vor 3 Tagen auch einen roten Lichtstreifen am Himmel gesehen. Es war später Nachmittag, der Schweif sah aus wie eine große Sternschnuppe, das rote Licht war sehr schön. „Manche Leute denken, es ist ein Zeichen für einen großen Sturm“, sagte My.

Laut Herrn Nham Xuan Sy, Direktor der Hydrometeorologischen Station Quang Ngai, ist es mit den oben bereitgestellten Anfangsbildern immer noch unmöglich, irgendwelche Schlüsse zu ziehen. „Wenn dieses Bild wahr ist, dann ist dies ein sehr seltsames Phänomen, das zum ersten Mal in Quang Ngai am Himmel auftaucht“, kommentierte Herr Sy.

Video:

Die letzten Aufnahmen zeigen eine rechteckige Formation eines beleuchteten Rechtecks am Himmel, sowie zwei Lichtpunkte die über den Himmel brausen.

Seltsame Lichter am Himmel über Virginia, Colorado, Missouri

Seltsames quadratisches durchscheinendes Licht erschien am Himmel über Virginia Beach, Virginia, und es sieht aus wie ein Portal oder eine Tür.

 width=  width=  width=

Dann wurde ein seltsames sich bewegendes Licht am Himmel über Pueblo, Colorado, gefilmt, und ein leuchtendes Licht, das auf einer Überwachungskamera entdeckt wurde, die schnell nach Süden schoss, begann über Columbia, Missouri, zu steigen und zu pulsieren.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass)

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Video:

Quellen: PublicDomain/soalrham.net am 10.10.2021

native advertising

About aikos2309

10 comments on “Sonneneruptionen und ein seltsames Objekt – eckige Lichtwolken – unerklärliche Lichtstreifen am Himmel (Videos)

    1. Das mag ja sein, aber bitte geben Sie darüber ihre Erklärung ab, haben Sie keine Angst. Denn auch ich weiß, das diese Welt Erdacht und Erschaffen wurden ist!

      Die Wahrheit ist Magischer und Fantastischer als man es sich vorstellen kann!

      1. @L.Neumann…Mal ein Beispiel, was alles geht. Eine schwangere Frau sieht plötzlich nur noch Frauen mit Kinderwagen. Ist das nun nur eine andere Wahrnehmung? Nein. In Ihren persönlichen Universum gibt es jetzt wirklich mehr schwangere Frauen. Du hast mit deiner Behauptung natürlich Recht…Nichts ist unmöglich.

  1. @Uwe

    Nicht ganz – wenn ab einem gewissen Alter das Kinderwunschprogramm anspringt sieht die Frau nur noch Schwangere und Mütter mit kleinen Kindern.

    Allerdings stimmt Dein Beispiel z. B., wenn man ein Auto einer bestimmten Marke gekauft hat egal ob gebraucht oder neu: dann sieht man plötzlich massenhaft diesen Autotyp herumfahren.

    1. Bewusstein
      Aufmerksamkeit
      Konzentration
      Fokus

      Man halt nur die eigenen inneren filter unbewusst anders ausgerichtet und somit seine eigene bewusste wahrnehmung geaendert, das ist alles.

      Alles war bereits vorher da.

      Trau schau wem

    2. @Atar..So ist es! Gutes Beispiel!…Verstehen lässt sich die Matrix nur ansatzweise. Eine Plancksekunde in die Zukunft hinein gedacht, hat die Matrix schon wieder unendliche Wellenfunktion. (Das Selbe gilt auch für die Vergangenheit)….siehe Lars Neumann..nichts ist unmöglich…Gedanken erschaffen Realität…göttliche Matrix.

    1. @Catja

      Wo war die Aufnahme?

      Also ich halte einfach vieles für möglich nachdem ich selbst einmal sah, wie eine Öffnung wie ein V in der Matrix -sag‘ ich einfach mal so- sich öffnete und wieder schloß.

      Als es auf war, geschah etwas bis es sich gleich darauf wieder schloß, aber das will ich hier nicht offenlegen – aber das zeigte mir, dass da Mächte sind, die das eben können.

      Deshalb halte ich auch Teleportationen durchaus für möglich.

      1. Hätte mich auch interessiert. Das wurde ohne weiteren Kommentar in der Tube eingestellt, habe es allerdings nicht mehr finden können. Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass das Objekt die Form einer Pyramide hat, die durch das Gate gleitet, also kein herkömmliches UFO. Ich glaube inzwischen, es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt.

        Teleportation mit einer Überwachungskamera aufgenommen. Der Mann hätte eigentlich tot sein müssen. Das Mädel, das ihn wegbeamt, taucht immer wieder auf Videos von Überwachungskameras auf ▼

        https://www.
        xup.
        in/dl,16526464/Teleportation_-_1.mp4/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.