Ampel-Koalition beschleunigt Deindustrialisierung Deutschlands

Teile die Wahrheit!

Weniger Energie, teurer Strom, Verlagerung der Produktion ins Ausland: Die Ampel-Koalition wird, wie die Merkel-Regierung, den Prozess der Deindustrialisierung Deutschlands vorantreiben.

Man kann geradezu im Zeitraffer beobachten, wie Deutschland deindustrialisiert wird. Unter der Ampel-Koalition wird dieser verhängnisvolle Trend fortgesetzt. Die Politiker der rot-grün-gelben Koalition machen dort weiter, wo Merkel aufgehört hat.

Schon jetzt werden die Konsequenzen sichtbar: Die Versorgungssicherheit für Energie und Strom ist gefährdet, die Energiepreise schießen in den Himmel, immer mehr Teile der Industrie-Produktion werden ins Ausland verlagert, qualifizierte Arbeiter wandern ab und ziehen ins Ausland.

FDP-Pläne zur CO2-Abgabe: Benzinpreis könnte auf 2,50 Euro steigen – SPD und Grüne wollen ein Maßnahmenbündel zur Klimapolitik. Die FDP will das Problem hauptsächlich über die CO2-Bepreisung lösen. Beides wird teuer.

Ampel-Koalition will Kohle-Ausstieg bis 2030 – Das wird teuer! – Wie soll ausreichend Strom generiert werden, wenn Deutschland 2030 nicht nur ohne Kernkraft, sondern auch ohne Kohlestrom dasteht? Und wenn gleichzeitig die vielen E-Autos ans Netz sollen?(Kanzler der Einheit? Helmut Kohl wollte die „Wiedervereinigung“ nicht)

Beatrix von Storch: Klimawahnsinn kostet uns bis 2030 zusätzlich 860 Milliarden Euro – Der Klimawahnsinn wird uns bis 2030 zu den bereits beschlossenen Klima-Maßnahmen zusätzliche Mehrinvestitionen in Höhe von 860 Milliarden Euro kosten – das sind fast 100 Milliarden jedes Jahr. Das ergeben jetzt aktuelle Studien des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und der Boston Consulting Group.

VW will Zehntausende E-PKW für den europäischen Markt in China produzieren lassen – Schocknachricht für VW-Mitarbeiter in Deutschland: Volkswagen will zukünftig einen Teil der E-Autos für den europäischen Markt in China produzieren lassen. Experten sehen darin einen Dammbruch, berichtet »Business Insider«.

Kommunistische Partei Chinas hat sich in Hamburger Hafen eingekauft – Die staatliche chinesische Reederei Cosco hat für 100 Millionen Euro 35% eines Containerterminals im Hamburger Hafen erworben. Damit haben die Chinesen nun auch in Deutschland einen Fuß in der Tür. Anderswo kontrollieren sie schon mehrheitlich große Häfen, wie in Piräus in Griechenland.

Bundesrechnungshof-Präsident warnt vor Überforderung Deutschlands durch Energiewende – Die Politik der Bundesregierung konzentriere sich stark klimapolitische Ziele und verliere das Ziel der Versorgungssicherheit aus dem Auge. Ohne ausreichende Backup-Kapazitäten könnte es zu Versorgungslücken kommen.(Die BRD ist ein Verwaltungskonstrukt und nicht Deutschland!)

native advertising

  

Abwanderung von echten Fachkräften aus Deutschland auf historischem Höchststand – Die Abwanderung von echten Fachkräften aus Deutschland hat einen historischen Höchststand erreicht. Ärzte, medizinisches Personal und IT-Kräfte kehren dem Land den Rücken. Statt ihrer kommen ungebildete oder schlecht ausgebildete Menschen ins Land. Quantität ersetzt aber nicht Qualität.

Ampel will Corona-Notstand mittels Übergangsregelung bis März verlängern – Obwohl eigentlich die »Feststellung der epidemischen Lage« im November ausläuft, soll es mit den Corona-Maßnahmen der Regierung weitergehen. Die Ampel-Koalition plant eine Verlängerung bis März in Form einer Übergangsregelung.(BRD: Die Wiedervereinigung war eine von den West-Alliierten gesteuerte Annexion)

Die Zerstörung unserer Demokratie wird durch die Einführung von Bürgerräten – angeblich ohne das Parlament zu schwächen – vorangetrieben. Auch ein „Klimaschutzgesetz“ soll noch 2022 kommen: „Alle Sektoren werden einen Beitrag leisten müssen: Verkehr, Bauen und Wohnen, Stromerzeugung, Industrie und Landwirtschaft.“ Mit anderen Worten: noch viel katastrophalere Planwirtschaft und Öko-Sozialismus als bisher schon.

Es bedeutet nicht weniger als die massive Regulierung in allen Sektoren, letztendlich Wettbewerbsunfähigkeit, Arbeitsplatzverlust und Armut. Unter anderem sollen zwei (!) Prozent der Landesfläche Deutschlands mit Windrädern bebaut werden. Diese mehr als 7.000 Quadratkilometer sind fast die dreifache Größe des Saarlands.

Was an der Zerstörung unserer Kulturlandschaften und der Produktion von Flatterstrom nachhaltig sein soll, bleibt wohl das Geheimnis von Abtauch-Scholz, Wendehals-Lindner und Inkompetenz-Baerbock.

Und es geht noch weiter: Solarpflicht auf sämtlichen gewerblichen Neubauten und eine Fast-Pflicht für private Neubauten, spätestens ab 2035 nur noch Zulassung CO²-neutraler Fahrzeuge, keine Flexibilisierung bei der Rente (ergo: mögliches Steigen der Rentenbeiträge), mehr ausländische Pflegekräfte, „Kinderrechte“ ins Grundgesetz, Bargeldverbot beim Immobilienkauf, Staatsangehörigkeitsrecht, Familienrecht, Abstammungsrecht und Transsexuellengesetz sollen auf „Diversitätskurs“ gebracht werden, auch von Reproduktionsmedizin (sind damit Abtreibungen gemeint?) ist die Rede, die „Verantwortungsgemeinschaft“ als angebliche Alternative zur Ehe soll kommen, „Spurwechsel“ für Flüchtlinge und generell mehr nachträgliche Legalisierung illegaler Einwanderung, Wahlrecht ab 16, europäisiert (an die EU abgegeben) werden sollen: das Eisenbahnnetz, die digitale Infrastruktur und die Energie- und Forschungsinfrastruktur.(Deutschland: SHAEF – Richtiges Verhalten wenn eine Militärregierung die BRiD übernimmt)

 

Man stellt schnell fest: ein wahres Horrormanifest. Jetzt darf man gespannt sein, was die Koalitionsverhandlungen dann im Detail hervorbringen. Aber schon jetzt ist klar: die FDP wird die irrsten Sachen an Kulturmarxismus in der Gesellschaftspolitik mitmachen oder gar selbst vorantreiben.

Auch bei der Migration werden sich die angeblich Liberalen der Massenmigration nicht in den Weg stellen.

Mangelndes Demokratieverständnis bei SchwarzGelbRotRotGrün

In der konstituierenden Sitzung des 20. Deutschen Bundestages wurde dessen Präsidium gewählt. Die Weigerung der Altparteien, den Anspruch der AfD auf das Amt des Bundestagsvizepräsidenten anzuerkennen und meinen Kollegen Prof. Dr. Michael Kaufmann zu wählen, zeugt erneut von einem mangelnden Demokratieverständnis von SchwarzGelbRotRotGrün.

Das hat sich auch gezeigt beim Beifall der Altparteien für den Kommunisten Korte, nachdem er die AfD-Fraktion aufs Allerübelste verunglimpft hatte. Das war kein guter Tag.

So verweigern die Altparteien der AfD-Fraktion nach über vier Jahren weiterhin das ihr nach der Geschäftsordnung des Bundestages zustehende Amt eines Vizepräsidenten, während die SED-Nachfolger und ihre Bundestagsvizepräsidentin von allen als „Demokraten“ akzeptiert werden – genauso wie die Islamisten-Freundinnen Özoguz (SPD) und Roth (Grüne) in ihren Bundestags-Vize-Ämtern.

Die verweigerte Wahl unseres untadeligen und sich bereits als Vizepräsident des Thüringer Landtages bewährt habenden Kandidaten Michael Kaufmann ist ein undemokratischer Akt wie auch die Leitung der Bundestagssitzung: 2017 wurde mit einer alten Tradition gebrochen, zu Lasten der AfD, um die Eröffnungsrede zu verhindern – im Eilverfahren ohne große Diskussion.

Seit der Wahl 2017 eröffnet der Parlamentarier mit der längsten Bundestags-Zugehörigkeit die konstituierende Sitzung und nicht mehr der an Lebensjahren älteste Abgeordnete wie es immer (seit vielen Jahrzehnten) Tradition war. Vor vier Jahren wäre der Alterspräsident der AfD-Abgeordnete Wilhelm von Gottberg gewesen, heute wäre es eigentlich der AfD-Ehrenvorsitzende Alexander Gauland gewesen. Aber mit ihren Tricks wussten die etablierten Parteien das zu verhindern.

Die Altparteien behandeln uns auch gleich zu Beginn des neuen Bundestages wie gewohnt als Feinde und nicht als politische Gegner. Wir werden nicht zurückweichen und nehmen den Kampf auf – als Patrioten für Deutschland.

Fazit

Deutschland ist kein Land der Rohstoffe. Deutschland ist ein Land der Industrie, des Handwerks und der Wissenschaft. Wenn diese Bereiche ins Ausland verlagert werden, dann haben wir nur noch die alten Burgen und Schlösser, um Touristen aus Asien anzulocken, damit Devisen ins Land kommen.

Soll das Deutschlands Zukunft sein?

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/freiewelt.net am 30.10.2021

native advertising

About aikos2309

3 comments on “Ampel-Koalition beschleunigt Deindustrialisierung Deutschlands

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.