Es ist jetzt viel einfacher, eine Milliarde Menschen zu kontrollieren, als eine Milliarde Menschen zu töten

Teile die Wahrheit!

Wie viele Menschen kennen Sie persönlich, die ihr ganzes Leben damit verbringen, nach Möglichkeiten zu suchen, Menschen zu kontrollieren oder zu töten? Sie sind da draußen.

Im Jahr 2008 äußerte sich der verstorbene große Sumpfmensch Zbigniew Brezynksi bei einer Rede in der Denkfabrik für internationale Angelegenheiten Chatham House wie folgt:

„Früher war es einfacher, eine Million Menschen zu kontrollieren, als eine Million zu töten. Heute ist es unendlich viel einfacher, eine Million Menschen zu töten als eine Million zu kontrollieren.“

Brezynski muss es wissen, denn er verkehrte jahrzehntelang in den Hallen der mächtigsten Organisationen und Denkfabriken der Welt. Er vertrat eine einzigartig elitäre Sichtweise auf die Welt, und in seinem klassischen globalistischen Buch The Grand Chessboard: American Primacy and Its Geostrategic Imperatives gab er einen Einblick in diese Denkweise.

Die Mächtigen betrachten die ganze Welt als Spielwiese, die es zu manipulieren, zu kontrollieren, zu erobern und notfalls zu zerstören gilt. Unser Leben ist das Spielball von Tyrannen – so sehen sie es.(Die biblische Prophezeiung beschreibt eine große Kirche in der Endzeit! Die NWO vom Papst: Der Vatikan nutzt eine Rothschild-Initiative!)

Das ist der Fluch der Regierung, die ohne Zwang und Gewalt nichts ist, und Brezynski war ein Hauptakteur und Architekt der gegenwärtigen globalen Spannungen, die wir alle ertragen.

Ich frage mich allerdings, ob er, wenn er lange genug gelebt hätte, um eine Rolle bei der pandemischen Machtergreifung zu spielen, von den Fortschritten in der Fähigkeit beeindruckt gewesen wäre, so viele Menschen ohne den Einsatz von Truppen, intelligenten Bomben und Sanktionen zu kontrollieren. Meine magische Billardkugel sagt: „Darauf können Sie sich verlassen“.

Sehen Sie, eine Sache, die wir gelernt haben (ob Sie es erkennen oder nicht), ist, dass es jetzt viel einfacher ist, Menschen zu kontrollieren als jemals zuvor. Wie das?

Ganz einfach. Man schaltet sie aus, indem man sie auf Selbstsabotage und selbstzerstörerisches Verhalten programmiert.(Brief von Rothschild? „Eine materielle Nivellierung für Gleichheit und eine radikale Reduzierung der Weltbevölkerung“)

native advertising

Und wie erreicht man das?

Durch Gedankenkontrolle.

Gedankenkontrolle gibt es in vielen Formen, aber im Wesentlichen ist es die Fähigkeit, Menschen dazu zu bringen, entgegen ihren natürlichen Impulsen und in Übereinstimmung mit einer auferlegten Agenda zu glauben, zu denken und zu handeln.

Der amerikanische Psychologe und emeritierte Professor der Stanford University, Phillip Zombardo, bezeichnet Gedankenkontrolle als „den Prozess, bei dem die individuelle oder kollektive Wahl- und Handlungsfreiheit durch Agenten oder Agenturen beeinträchtigt wird, die Wahrnehmung, Motivation, Affekt, Kognition oder Verhaltensergebnisse verändern oder verzerren“.

Sein bahnbrechendes Forschungsprojekt, das Stanford Prison Experiment, zeigte, dass die meisten Menschen sehr anfällig für den Einfluss von Gruppenverhalten sind und dass viele von uns so weit gehen würden, anderen zu schaden, nur um den Anweisungen einer vermeintlichen Autoritätsperson Folge zu leisten.

In der heutigen fustercluck(Schlammassel)-Welt sind die Auswirkungen der Gedankenkontrolle überall sichtbar, und unter den gegenwärtigen Bedingungen manifestiert sie sich sogar in ihrer gefährlichsten Form – der Massenpsychose.

Menschen, die in dieser dunklen Wolke der Desillusionierung leben, lassen sich leicht beeinflussen und opfern bereitwillig ihre eigene Gesundheit und ihr Wohlergehen, um den Ratschlägen und Aufträgen von „Experten“ und politischen Entscheidungsträgern zu folgen, die Angst schüren und dann eine falsche Atempause von ihr anbieten.(Die Menschheit willigt ein sterilisiert zu werden im Austausch für einen Waffenstillstand mit den Satanisten)

Bedenken Sie, wie sich dies in unserer Gesellschaft auswirkt:

  • Die Bevölkerung wird mit chemischen Beruhigungsmitteln wie Alkohol, Arzneimitteln und giftigen Lebensmittelzutaten betäubt.

 

  • Monopolisierung der Medien unter der Kontrolle von Unternehmen. Präsentieren 24 Stunden am Tag voreingenommene, giftige Meinungen als „Nachrichten“ und schaffen so absichtlich Spaltung und Zwietracht in der Mehrheitsbevölkerung.

 

  • Zensieren Sie alle Informationen und Meinungen, die der Propaganda der Konzerne widersprechen, und lassen Sie es so aussehen, als ob die autoritären Positionen der Minderheit die der Mehrheit wären.

 

  • Die Massen sollen glauben, dass die Zensur zu ihrem Schutz notwendig ist und dass es eine physische Bedrohung für ihre Sicherheit darstellt, wenn sie sich gegen den Konzernstaat aussprechen.

 

  • Förderung einer Kultur der Prominentenverehrung und Förderung von Degeneration und Dummheit als tugendhafte Formen der Pseudo-Rebellion.

 

  • Kinder von klein auf zu Gehorsam statt zu kritischem Denken zu indoktrinieren und ihnen gleichzeitig beizubringen, dass der Staat unfehlbar ist, egal wie viele Gräueltaten er begeht.

 

  • Die Menschen voneinander isolieren. Sie von der Erdung und dem vielfältigen Einfluss von Familie und Freunden abschneiden.

 

  • Die Sinne der Bevölkerung mit einem endlosen Strom von traumabasierter Bewusstseinskontrolle und Angstpropaganda angreifen.

 

  • Dem einfachen Volk einreden, dass es tugendhaft ist, pleite und arm zu sein, und gleichzeitig ein massives Wohlstandsgefälle zwischen den Eliten und dem Rest der Gesellschaft fördern.

 

  • Destabilisierung traditioneller kommunaler und familiärer Strukturen durch Förderung von Promiskuität, Scheidung und dysfunktionalen Beziehungen.

 

  • Der Wert der einzig zulässigen Währung wird ausgehöhlt, so dass die typischen Geschlechterrollen umgedreht werden und beide Mitglieder einer Kernfamilie arbeiten müssen, um den Lebensunterhalt zu sichern, während die Kinder in teure Kindertagesstätten und staatlich geführte Schulen geschickt werden müssen.

 

  • Verwirrung der Menschen über einfache biologische Fragen wie das Geschlecht und Schaffung eines Kults offizieller Wissenschaftsanhänger, die nicht bereit sind, solche grundlegenden wissenschaftlichen Fakten anzuerkennen.

 

  • Die mächtigsten und fähigsten Mitglieder der Gesellschaft, die Alphamännchen, durch Medienkampagnen, die sie dämonisieren, zerstören.

 

  • Die Aufmerksamkeit der Massen auf eine unsichtbare, nicht greifbare, allgegenwärtige Angst lenken, wie eine unaufhaltsame Seuche, die ständig ihre Form verändert.

 

  • Von den Menschen verlangen, dass sie für praktisch jede produktive Unternehmung eine Genehmigung der Regierung einholen.

 

  • Die Massen in ein technologisches Kontrollsystem einbinden, das freie Vereinigung und freies Unternehmertum verbietet und diejenigen bestraft, die sich am ehesten widersetzen.

 

  • Die kriminellsten Mitglieder der Regierung zu ernennen und ihnen freien Zugang zu den monopolisierten 24-Stunden-Medien zu gewähren.

 

  • Beseitigt natürliche und ganzheitliche Formen der Medizin und zwingt alle in ein von oben nach unten verordnetes, für alle passendes, gewinnorientiertes, absurd teures allopathisches Medizinsystem.

 

  • Die Menschen von einer echten, persönlichen spirituellen Verbindung zu trennen, so dass sie mit einer unstillbaren Angst vor dem Tod in ständigem inneren Aufruhr leben.

 

  • Im Laufe der Zeit einen gesellschaftlichen Stamm von dysfunktionalen, ungesunden, verwirrten, nachtragenden, bankrotten, staatsgläubigen Menschen zu schaffen, die zwar ein wohlhabendes Leben führen wollen, es aber nicht schaffen, die Triebe ihres Unterbewusstseins zu überwinden, um in ihrem eigenen Interesse zu handeln.

Das Endergebnis ist ein Mensch, der durch die Umstände und den chronischen Stress so niedergeschlagen ist, dass er tagsüber Stimulanzien braucht, um zu funktionieren, und nachts Beruhigungsmittel, um mit dem ganzen Wahnsinn fertig zu werden. Und wie es der Zufall will, gibt es an jeder Ecke einen Coffee Shop und in jeder Straße eine Bar mit vollem Service.(Wer wird den Impfstoff-Holocaust überleben? (Video))

  

Nahezu jeder von uns lässt sich auf selbstsabotierendes und selbstzerstörerisches Verhalten ein, was für Leute wie Brezynski großartig ist, denn es macht die Kontrolle der Massen einfacher als je zuvor.

Wenn man in diesem Umfeld „normal“ lebt, ist man für diejenigen, die das Schachbrett steuern, keine Bedrohung. Man wird kontrolliert, weil man nicht in der Lage ist, auf seinem eigenen, einzigartigen Weg der Selbstbeherrschung zu bleiben.

Freunde, das ist soziales Engineering in seiner fortgeschrittensten Form, und obwohl es informativ ist, zu verstehen, was mit unserer Gesellschaft geschehen ist, ist es jetzt eure Pflicht, dies als Forderung zu verinnerlichen, solche Einflüsse aus eurem Leben zu eliminieren.

Sie müssen versuchen zu verstehen, wie diese Einflüsse Ihr Potenzial zum Entgleisen gebracht haben, und dann müssen Sie sich an die Arbeit machen, die nötig ist, um Sie wieder mit Ihrer inneren Weisheit und Autorität zu verbinden.

Selbstsabotage ist ein Geschenk an die Elite. Sie stellt Sie ins Abseits des Lebens und lässt Sie ständig Ihre Energie in einem permanenten Krieg gegen sich selbst verbrennen.

Sie macht es Ihnen fast unmöglich, positive Veränderungen in Ihrem Leben vorzunehmen oder einen positiven Einfluss auf Ihre Gemeinschaft oder diese Welt zu haben.

Es macht Sie unnahbar und abhängig von den Anweisungen erfahrener Profiteure, die die Wissenschaft des Geistes gegen Sie einsetzen.

Ja, in der heutigen Welt ist es viel einfacher, Milliarden von Menschen zu kontrollieren, als sie zu ermorden.

Und wenn Sie sich nicht dazu verpflichten, die Kontrolle über Ihr Leben zurückzuerlangen, erfüllen Sie Ihre Aufgabe als ihr Spielball.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/wakingtimes.com am 19.01.2022

native advertising

About aikos2309

9 comments on “Es ist jetzt viel einfacher, eine Milliarde Menschen zu kontrollieren, als eine Milliarde Menschen zu töten

  1. Pingback: It's now much easier to control a billion people than to kill a billion people | » Eorense.com
  2. Pingback: Adesso è molto più facile controllare un miliardo di persone che ucciderne un miliardo ⋆ Green Pass News
  3. Nach der Kontrolle (Volkszählung) kommt immer das „Töten“
    Damit können die Eliten die Getöteten beim Satan in Dollar verrechnen.

    Das große Töten funktioniert nur wenn man die niederen Instinkte aktiviert.
    z. Z. werden diese niederen Instinkte hochgefahren,
    Die Gegner wurden schon positioniert die Geimpften und Ungeimpften, ein Ausgleich und ein gemeinsames Leben ist schon längst nicht mehr möglich.

    1. V-Zählung: Wo hast Du das her? Höre ich zum ersten Mal. Mehr Material dazu? Danke Dir.
      Aber wissen wir hier doch letztlich alle, dass der Killswitch der Sauron-sat-an-fones bald umgelegt wird und die Teufelsanbeter mit Ihren Besen durch die L.ED Stromleitung etc. vor satanischer Freude fegen werden wollen. Und dann noch die armen, sich selbst geschändeten Menschlein für Ihren letzten Akt besteigen (die Körper dieses Ahnungslosen) und die Wirte daraufhin dann nicht sterben können, aber wollen, so dass am Ende die Säuberunsgaktion von ganz oben angeordnet wird. Da braucht es dann keine Puppenspieler-Tricks mit Bindfäden mehr. Da ist dann nur einer am Schachzug. Zuvor soll ja noch der Möchtegern Gott als solcher für die Kurze Verweildauer als Gott angebetet werden, natürlich in Menschengestalt.
      Ist das alles ein Scheiß….

      1. @Mittendrin

        Weißt Du was ADAM von hinten gelesen heißt – und in Arabien liest man von rechts nach links und so war es vermutlich auch schon in Sumer?!

        MADA und MADA heißt „Schmut, Dreck, Wahn“ – und womit haben wir es zu tun?

        (Quelle: „Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes“, BoD-Verlag)

  4. Zum Titelbild:
    m. M. ist das Titelbild nur ein kleiner Ausschnitt, da sind schon noch 2 – 3 weitere Stufen die Fäden in der Hand haben.
    Auch müsste in der linken Hand jeder Stufe Geld, Essen (Futter) Konsumartikel sein.

  5. Kann nicht genau sagen wie viele höhere Stufen es noch gibt, aber schon viel mehr wie auf den Fotos, da es auch in einer Stufe mehrere Menschen geben kann die Fäden in der Hand haben.

  6. Sehe ich nicht so. Viren sind das optimale Mordwerkzeug. Ein bisschen hier schrauben, ein bisschen Genmaterial von bestimmten Ethnien oder Rassen einbauen und voilá, schon ist eine Milliarde locker weg. Wenn man will oder wollte, ist das kein Problem.

  7. @ Ketzerlehrling
    Ok schon auch richtig,
    dachte da mehr an das Szenario, wenn man den Geimpften erkennen lässt (glauben lässt ) das nur sie sterben werden, denke dann gehts ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.