Der Druck auf Joe Biden wächst – wird er abdanken müssen? Deep Fake? Biden in einem neuen bizarren Video

Teile die Wahrheit!

Hunter Bidens Festplatte kann inzwischen jeder einsehen, denn immer mehr Details daraus werden online gestellt. Es heißt, die Daten wurden gehackt. Dass Papa Biden in Hunters Geschäfte verwickelt sein könnte, ist nur noch schwer zu leugnen.

Joe Biden hat das immer geleugnet, aber dazu passt Hunters Klagen nicht, dass er seit 30 Jahren seinem Vater von seinen Einnahmen einen großen Teil abgeben müsse.

Warum würde er seinen Kindern gegenüber so etwas behaupten? Hätte er diese Einnahmen auch ohne die politischen Positionen seines Vaters bekommen?

Es steht vieles online, auch mit Fotos, die beweisen, dass Joe Biden in Hunters Geschäfte durchaus involviert war, denn immerhin hat er dessen Geschäftspartner sogar mehrfach im Weißen Haus empfangen, als er noch Vizepräsident war. Es war nicht sehr klug, sich dann für ein gemeinsames Foto aufzustellen.

https://www.theepochtimes.com/title-facts-matter_4631361.html

Es sieht nicht gut aus für Joe Biden.

Joe Biden, der vor Kurzem mit einigen Symptomen Covid-positiv getestet wurde, hat einen „Rückfall“ bekommen, heißt es. Nun müsse er die volle Quarantänezeit absitzen, nicht nur vier Tage, wie beim ersten Mal.

Donald Trump machte sich dazu ganz eigene Gedanken und schrieb auf seiner Plattform, TRUTH Social:

native advertising

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

native advertising

 

 

Joe Bidens zweiter Ausbruch von Covid, manchmal auch als China-Virus bezeichnet, wurde von seinen Ärzten leider falsch diagnostiziert. Stattdessen leidet er an Demenz, aber er erholt sich zum Glück gut. Joe denkt darüber nach, einen Teil seiner Zeit in einem der schönen Pflegeheime in Wisconsin zu verbringen, wo fast 100% der Bewohner auf wundersame Weise und zum ersten Mal in der Geschichte die Kraft und Energie hatten, zu wählen – auch wenn diese Stimmen illegal abgegeben wurden. Werden Sie bald wieder gesund, Joe! (Klartext: Was hinter Joe Bidens Covid- und Krebs-Nachrichten steckt (Video))

   

Bidens Arzt, Kevin O’Connor informierte am 30. Juli 2022, dass Biden nach einer kurzen Periode negativer Tests nun wieder positiv getestet wurde. Er sei allerdings ohne Symptome und benötige keine weitere Behandlung. Dennoch würde er jetzt in eine sehr strikte Isolation gehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Telegram konnte man die Vermutung lesen, dass der nächste Schritt wohl eine öffentliche Amtsenthebung sei.

„Sie benutzen Biden und sein hohes Alter, um all die unpopulären Maßnahmen durchzusetzen, die sie schon immer durchsetzen wollten, aber bisher nicht konnten.“

Sohn Hunters Laptop-Inhalt könnte einer der Gründe sein, warum Biden so plötzlich einen „Rückfall“ bekam.

 

Aber auch Biden selbst hatte in letzter Zeit immer mehr Probleme in der Öffentlichkeit.

So vermischte er beim Ablesen vom Teleprompter Informationen, die nur ihm selbst galten, mit den Informationen, die er kommunizieren sollte. Ein bekanntes Beispiel ist dieses hier:

Hier las er: Repeat the quote und end of line. Also: Wiederholen Sie das Zitat und Ende der Aussage.

Einige Tage später erschien bei der New York Times der erste Artikel, in dem man Joe Biden dringend davon abriet, sich noch einmal zur Wahl zu stellen. Er hatte gerade erst angekündigt, dass er das möchte.

Man überlegte laut, dass er dann schon 82 Jahre alt wäre und auch jetzt schon der älteste Präsident der USA sei. Kurze Zeit später folgte Jeff Bezos‘ Washington Post mit ähnlichen Gedanken. (Gehackt: Hunter Biden & sein Vater US-Präsident Joe „Pedo Peter“ Biden!)

Spätestens an dieser Stelle war klar, dass Joe Bidens Zeit im Oval Office offenbar ein Limit hat, das außerhalb des offiziellen Terms liegt.

Biden hatte bereits früher angekündigt, dass er eventuell eines Tages die Präsidentschaft abgeben würde, nämlich dann, wenn er und Kamala Harris nicht mehr einer Meinung sein würden. Warum dann er gehen würde und nicht die Vizepräsidentin hat er nicht erklärt.

Möglicherweise wird die Quarantäne diesmal länger dauern. Die Frage ist, wer inzwischen den vor der Wahl üblichen Wahlkampf macht. Wird es eventuell wieder Obama sein, der auch schon für Hillary Clinton eingesprungen ist? Allerdings war er damals noch Präsident.

Heute wird vermutet, dass er immer noch in unmittelbarer Nähe zum politischen Geschehen recht aktiv ist, etwas, was er sich vor nicht allzu langer Zeit wünschte.

Obama: Ich wünschte, ich hätte eine dritte Amtszeit!

Die Frage ist nun, ob Joe Biden den Midterm noch übersteht oder die Demokraten sich entscheiden, sich vorher schon von ihm zu trennen. Dann würde Kamala Harris nachrücken, aber die ist laut Umfragen noch unbeliebter als ihr Chef. Was tun?

Wird sie verzichten und Nancy Pelosi nachrücken lassen, die Dritte in der Rangfolge? Vielleicht mit Obama als Vizepräsidenten? Das sollte ja gehen, denn sonst hätte Biden sich nicht zur Wahl stellen können.

Tatsächlich könnte Obama als „Retter“ auftauchen und den Demokraten bei den kommenden Zwischenwahlen mehr Abgeordnete, Senatoren, Minister und Gouverneure sichern, weil dann vermutlich mehr Demokraten wählen gehen würden.

Deep Fake? Biden erscheint 40 Sekunden, ohne zu blinzeln, in einem bizarren neuen Video

Ein Video des Weißen Hauses, in dem Joe Biden 40 Sekunden lang nicht blinzelt, wirft ernsthafte Fragen zu seiner Gesundheit auf und möglicherweise, ob er in Videos von KI dargestellt wird.

An einer Stelle im Video scheint Biden mindestens 40 Sekunden lang zu sprechen, ohne mit den Augen zu blinzeln. Das ist unnatürlich und wirft eine Reihe beunruhigender Fragen über seine Amtsfähigkeit auf. Laut der Zeitschrift Smithsonian blinzeln normale Menschen im Durchschnitt alle drei bis vier Sekunden. Was genau stimmt nicht mit Biden? Und was verheimlicht er noch?

Das Weiße Haus hat zwei Videos veröffentlicht, und Biden scheint in jedem Video eine andere Person zu sein. Andersfarbige Haut, andersfarbige Augen, und der zweite Biden blinzelt tatsächlich gelegentlich.

 

Sehen Sie sich die beiden Videos hin und her an und achten Sie genau auf Bidens äußeres Erscheinungsbild und seine Stimme. Ist das derselbe Mann? Ist das überhaupt ein echter Mensch?

Viele Leute glaubten, die Demokraten hätten Joe Biden zum Präsidenten ernannt, um eine Marionette im Weißen Haus zu haben, deren Fäden von den Figuren hinter den Kulissen kontrolliert würden. Werden wir Zeugen von Beweisen für die Scharade? Für diejenigen, die aufgepasst haben, gibt es Hinweise darauf, dass sie diese Dinge seit den frühen Tagen von Bidens Amtszeit tun.

Erinnern Sie sich an das Video, das angeblich auf dem Rasen des Weißen Hauses stattfand und etwas zeigte, das nur als Deep Fake-Mikrofon bezeichnet werden kann? Oder war das Mikrofon echt und Biden gefälscht?

Es muss viel einfacher sein, Deep Fake-KI-Marionetten zu kontrollieren als tatsächlich demokratisch gewählte Führer. Mit AI Deep Fake müssen sie nicht einmal immer denselben Schauspieler verwenden, und der Schauspieler muss nicht der Person ähneln, die er sein soll – sie tauschen einfach den Schauspieler aus und fügen einen Deep Fake in der Postproduktion hinzu.

Es gibt auch andere Möglichkeiten für die bizarren Biden-Videos. Jonna Mendez, ehemalige CIA-Verkleidungschefin, gibt zu, dass sie während ihrer Zeit bei der Agentur Masken entwickelt haben, die für solche Zwecke verwendet werden können. Mendez schlug auch vor, dass die CIA jetzt über fortschrittlichere Technologie in diesem Bereich verfügt.

 Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit  

Unglücklicherweise für die Puppenspieler wachen die meisten durchschnittlichen Amerikaner auf und kommen von Biden-Videos weg und denken, „da war etwas Seltsames daran“.

Es muss die Fähigkeit unseres Gehirns sein, kleine Merkwürdigkeiten in Dingen wahrzunehmen. Wenn Sie das Video an verschiedenen Stellen pausieren, sieht Biden nicht allzu seltsam aus. Es ist das Video als Ganzes, das ein Gefühl der Fremdheit vermittelt.

Sie können einige der Leute manchmal täuschen, aber Sie können nicht alle Leute die ganze Zeit über täuschen, und nach der Interaktion in diesen Twitter-Posts zu urteilen, wachen die Leute auf, dass da etwas ein bisschen seltsam ist.

Während einige Twitter-Nutzer das Weiße Haus verteidigen und behaupten, die Unterschiede in den beiden Videos könnten durch „Beleuchtung, Winkel und Brennweite“ erklärt werden, sind die meisten vernünftigen Menschen den bizarren Videos zutiefst misstrauisch.

Würde sich bitte der echte Joe Biden bitte melden?

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/tagesereignis.de/newspunch.com am 03.08.2022

About aikos2309

2 comments on “Der Druck auf Joe Biden wächst – wird er abdanken müssen? Deep Fake? Biden in einem neuen bizarren Video

  1. Pingback: La pressione su Joe Biden sta aumentando: dovrà abdicare? deepfake? Biden in un nuovo bizzarro video ⋆ Green Pass News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.