Redner des Weltwirtschaftsforums scherzen über Entvölkerung (Videos)

Teile die Wahrheit!

In den sozialen Medien kursiert derzeit ein Video, in dem der Reporter J. Carl Ganter und der spirituelle Denker Sadhguru auf dem Weltwirtschaftsforum über die Entvölkerung scherzen.

Ganter sagte, dass es während der Sitzungen ein „Gefühl der Erleichterung“ gab, weil er offen über ein Thema sprach, bei dem andere Angst haben, – die Entvölkerung.

„Das war schon immer das Problem“, antwortete Sadhguru. „Alle religiösen Gruppen sind gegen mich, weil ich über die Bevölkerung spreche“.

„Sie wollen mehr Seelen, ich will weniger auf dem Planeten“, fügte Sadhguru hinzu, woraufhin die Männer in Gelächter ausbrachen.

Ganter hat auf dem WEF in Davos gesprochen und war stellvertretender Vorsitzender des WEF Global Agenda Council on Water Security. Er ist auch Mitglied des Global Futures Council des Forums für Umwelt und Sicherheit der natürlichen Ressourcen.

Das WEF, eine globalistische Denkfabrik, versucht, souveräne Nationen mit seiner radikalen Klima-Agenda zu beeinflussen und zu unterwandern. So hat das WEF in der Vergangenheit das Ende des privaten Autobesitzes gefordert, um die Welt vor dem Klimawandel zu retten.

Es hat auch vorgeschlagen, ein „Floß“ von „Weltraumblasen“ von der Größe Brasiliens zu verwenden, um die Sonnenstrahlen von der Erde weg zu reflektieren.

Und im Mai sagte die norwegische Finanzchefin und WEF-Rednerin Kjerstin Braathen, dass die Menschen aufgrund des WEF und der UN-Agenda zum Klimawandel „Schmerzen“, Inflation und „Energieknappheit“ erwarten sollten. (Aufgedeckt: Warum mussten die Georgia Guidestones 2022 zerstört werden? (Video))

 

native advertising

Die kanadische Regierung hat es versäumt, sich von der umstrittenen Gruppe zu distanzieren. Tatsächlich haben die Trudeau-Liberalen einen Vertrag über 105,3 Millionen Dollar mit dem WEF abgeschlossen, um eine „Known Traveler Digital ID“ zu entwickeln.

Der böse WEF-Anführer wurde bei der Planung eines „Massensterben-Events“ erwischt

Eine weitere Woche, ein weiteres durchgesickertes Video vom Weltwirtschaftsforum, in dem Klaus Schwabs Berater beiläufig ihre Pläne zur Entvölkerung des Planeten diskutieren.

Laut diesen beiden Handlangern des WEF sind alle religiösen Gruppen gegen das Weltwirtschaftsforum, weil die Religionen „mehr Seelen“ wollen und das WEF „weniger auf dem Planeten will“.

An welchem ​​Punkt hören wir auf und sagen „genug“? Wie oft muss das Weltwirtschaftsforum seine finsteren Absichten erklären, bevor die Welt stehen bleibt und zuhört? (Pläne der entgleisten Elite: „Wir brauchen einfach die große Mehrheit von euch nicht“ (Videos))

Klaus Schwabs rechte Hand Yuval Noah Harari, der bekanntlich den leisen Teil laut ausspricht, gab letzte Woche zu, was viele Menschen schon lange vermuteten.

Laut Harari, der sein neues Buch bewarb, lautet die große politische Frage des 21. Jahrhunderts: „Wozu brauchen wir so viele Menschen?“

Und es ist nicht einmal das erste Mal, dass Yuval Noah Harari seine Pläne für die Menschheit offenbart. Er erklärte kürzlich, dass das WEF die große Mehrheit der menschlichen Bevölkerung für veraltet, nutzlos und überflüssig hält.

Laut Harari haben die sogenannten „einfachen Menschen“ zu Recht Angst vor einer Zukunft, in der sie „überflüssig“ werden .

Der WEF-Berater schätzte die weitverbreitete Angst unter „ einfachen Menschen “ auf die Angst ein, in einer von „klugen Leuten“ geführten Zukunft „ abgehängt “ zu werden.

Solche Befürchtungen seien berechtigt, so Harari, der im Namen der Eliten sprach und bekräftigte : „Wir brauchen einfach nicht die große Mehrheit von euch.“

Hararis Kommentare sind zutiefst beunruhigend, denn wenn man sie in Zusammenhang mit Kommentaren anderer WEF-Berater und Partner wie Bill Gates stellt, wird klar, dass sie an Behinderung und Entvölkerung denken.

  

Und die UN arbeitet Hand in Hand mit dem WEF. Hier lässt Christiana Figueres die Katze aus dem Sack über die Pläne der Elite.

Alan Gregg, ein Beamter der Rockefeller Foundation, sagte, die Welt habe Krebs und der Krebs sei der Mensch. Prinz Phillip, der Ehemann von Königin Elizabeth, sagte, wenn er wiedergeboren werden könnte, würde er gerne als Killervirus auf die Erde zurückkehren, um die menschliche Bevölkerungszahl zu senken. Ein netter Kerl, dieser Phillip.

Jacques Cousteau sagte, wir müssten täglich 350.000 Menschen eliminieren. Medienmogul Ted Turner sagte, wir brauchen einen Bevölkerungsrückgang um 95 %. Okay, Ted, du zuerst.

Diese Typen für die Neue Weltordnung wollen die Weltbevölkerung von derzeit 7 Milliarden auf eine halbe Milliarde reduzieren.

Charles Wurster vom Environmental Defense Fund sagte, Menschen seien die Ursache aller Probleme, wir müssten einige von ihnen loswerden. Bill Clinton hat den Biodiversitätsvertrag unterzeichnet, der besagt, dass wir die Erdbevölkerung auf 1 Milliarde reduzieren müssen.

Peter Singer, ein einflussreicher Princeton-Professor, der Ihre Kinder unterrichtet, möchte Abtreibungen NACH der Geburt des Babys haben.

 

Du hast 28 Tage Zeit, um zu entscheiden, ob du es behalten möchtest. Er sagte, das Christentum sei unser Feind; Wenn die Tierrechtsbewegung erfolgreich sein soll, müssen wir die jüdisch-christliche religiöse Tradition zerstören. Anscheinend haben Tiere mehr Rechte als Menschen.

Vielleicht fördern die Mächtigen deshalb Abtreibungsparteien.

Und vielleicht verursachen die Impfungen deshalb das Massensterben. Aber Sie werden in den Mainstream-Medien nie davon hören, weil sie von Pfizer gekauft und bezahlt werden.

Und vielleicht fördern sie deshalb Fettleibigkeit, was zu Diabetes und einem frühen Tod führt. Die Body-Positivity-Bewegung fördert fettleibige Körper als gesund und wird von den Mainstream-Medien stark vorangetrieben, wobei neue Prominente geschaffen werden, um die Kinder einer Gehirnwäsche zu unterziehen.

Vielleicht wurde deshalb gerade rechtzeitig eine Insulinfabrik in die Luft gesprengt, um einen Insulinmangel zu verursachen, wenn es am dringendsten benötigt wird.

Natürlich ist der Mainstream in eine Massenbildungspsychose eingepfercht worden, und sie werden sich weigern, Ihnen zuzuhören, wenn Sie versuchen, mit ihnen vernünftig über eines dieser Themen zu sprechen.

Laut dem Mainstream im Jahr 2020 ist Fettleibigkeit gesund. Die Impfstoffe führen nicht dazu, dass Menschen umkippen und sterben. Und Abtreibung ist Liebe.

George Orwell hat uns vor diesen Zeiten gewarnt.

Er sagte, sie würden uns davon überzeugen, dass Krieg Frieden ist.

Wie recht er hatte.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Videos:

Quellen: PublicDomain/uncutnews.ch am 23.10.2022

native advertising

About aikos2309

10 comments on “Redner des Weltwirtschaftsforums scherzen über Entvölkerung (Videos)

  1. In seiner neuen Rolle als hochintelligenter WEF-Funktionär liegt Herr Harari etwas daneben. Die ‚einfachen Leute‘ haben garkeine Angst vor ihm, weil sie garnichts vom Wahnsinn der Elite bemerken.
    Ebenfalls irrt er sich in der Annahme, daß ein Posten im WEF – oder ähnlichem – ein Previleg kluger Leute sei.
    Tatsächlich sind die Eliten abhängig. Und sie haben Angst. Vor dem Verlust der Vergünstigungen, vor der unfassbaren Brutalität ihrer Mitstreiter.
    Und sie sind abhängig davon, daß echte Seelen auf der Erde inkarnieren. Wenn die so weiter machen wird es bald sehr brenzlig für die gloreiche Elite.

  2. Mit dem Marschallplan wurde nach dem Zweiten Weltkrieg nicht nur Deutschland, sondern mehrere europäische Länder unterstützt. Zu behaupten Deutschland hätte von 1948-1952 13,2Mrd. Dollar zum Wiederaufbau erhalten, ist somit eine Lüge! Und ein Großteil bestand aus Krediten, das waren keine Geschenke!

  3. In der Regierung sitzen nicht nur Buntfaschisten, nein.
    Es sind vor allem woke Bellizisten.
    In den USA kursiert schon seit langem das Gerücht, dass die woken Bellizisten viel gefährlicher sind als die konservativen bewaffneten Hinterwäldler in den Südstaaten…
    Genau diese “woken Bellizisten” bzw. die grünen Öko-Bellizisten würden die ganze Welt viel eher ins Chaos stürzen als die Trumpisten, hieß es immer wieder in den letzten Jahren.

  4. „Sie wollen mehr Seelen, ich will weniger auf dem Planeten“, fügte Sadhguru hinzu,……

    Beseelte sind für sie ein rotes Tuch,weil Beseelte sich nicht leicht manipulieren und Steuern lassen.
    Durch das Gen Therapieren erreichen sie, dass die Silberschnur gekappt wird und due hüllenlose Astralleiche ist für sie perfekt.
    Welche Auswirkungen diese Schaffung von kompletter Lieblosigkeit und Dystopie ihrer neuen Welt haben wird, kann ich nicht beurteilen.
    Auf einem Fundament ohne Liebe kann der Teufel gut Bauen. Jedoch hat er keine Chance es auf einem Fundament der Liebe. Hier bleibt ihm nur die Verführung um an die Krone zu kommen.
    Am leichtesten ging es bislang es bei denen, die ihre Seele gegen eine leckere Bratwurst eingetauscht haben.
    Demnächst gegen ein warmes Süppchen.
    Was demjenigen blüht, der seine Seele verkauft hat, erzählt die Handlung des fliegenden Holländers, den nur die Liebe erlösen kann.
    Wer das für sich begriffen hat, der weiß, dass die Liebe die stärkste Kraft ist.
    Und genau vor dieser Kraft haben diese androgynen Entitäten Angst.
    Sollen sie ruhig, denn Liebe steht über Angst.
    Steht codiert im Vater unser….

  5. Die Verlautbarungen des WEF erinnern doch sehr an Terrorismus mit Ansage. Diese gefährliche elitäre arrogante Organisation muss komplett entmachtet und aufgelöst werden. Weshalb lässt sich die Menschheit diese Frechheiten überhaupt gefallen?

  6. @Bernd

    Weil die Menschheit trotz aller Fehler „zu gut“ ist, um so etwas Entartetes auch nur ansatzweise für real zu halten!
    Deren Gedanken und Taten sind dermaßen ungeheuerlich, daß es das Vorstellungsvermögen der menschen übersteigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert