Regierungsinsider verkünden, dass eine große Offenlegung von UFO-Informationen unmittelbar bevor steht (Video)

Teile die Wahrheit!

Der Stanford-Professor Dr. Garry Nolan, der mit der US-Regierung an Studien zu Begegnungen mit UFOs arbeitet, hat vor ein paar Wochen davon gesprochen, dass bald mit einer groß angelegten offiziellen Offenlegung von UFO-Daten gerechnet werden kann.

Dr. Nolan spricht davon, dass es eine Vertuschung der Tatsache gibt, dass Amerika im Besitz von Technologie ist, die offenkundig von anderen Planeten stammt.

Wie andere Whistleblower schon berichtet haben, soll es eine geheime internationale Gruppe geben, die für die Bergung von UFO-Wracks zuständig ist, die dann in geheimen Regierungsprogrammen untersucht und ausgewertet werden.

Angeblich sollen Angehörige dieser Gruppe bald an die Öffentlichkeit treten und über ihr Wissen reden. Vermutlich hängt das alles obendrein mit dem 75. Jahrestag des Roswell-Absturzes zusammen. Von Jason Mason

Dr. Garry Nolan hält diese Ankündigung nicht für ein Gerücht, sondern hat erklärt, dass er weiß, dass eine aktive Verschleierung seitens der Behörden existiert. Das, weil er mit den wichtigen Personen persönlich gesprochen hat, die jetzt zu neuen Informanten werden wollen.

Die amerikanische Regierung hat gerade die Einführung einer neuen Stelle bekannt gegeben, die für Studien des UAP/UFO-Phänomens zuständig ist, wobei die Analysen des All-domain Anomaly Resolution Office (AARO) mit der Aufklärung der Vorfälle im Jahr 1947 beginnen will. Daneben soll eine Liste der Operationen veröffentlicht werden, die seitdem durchgeführt worden sind, um die Öffentlichkeit mit Falschinformationen über fliegende Untertassen zu täuschen.

In der Zwischenzeit ist der amerikanische Kongress dazu übergegangen, UFOs als spezielle Dinge zu signifizieren, die nicht menschengemacht sind, was die Vermutung bestätigt, dass viele dieser mysteriösen Flugobjekte nicht von dieser Welt stammen, da der Fokus mittlerweile auf einen außerirdischen Ursprung ausgerichtet ist.

Kurze Zeit später wurde in zahlreichen Nachrichtenportalen im Netz davon erzählt, dass das Pentagon im Besitz von mindestens zwei Dutzend weiteren UAP-Videos sowie von hochauflösenden Satelliten-Fotografien ist, aber nicht plant, diese Aufnahmen zu veröffentlichen. Der Grund dafür sollen sensitive Quellen und Methoden sein, mit denen sie entstanden sind.

Die US-Navy hat indessen bestätigt, dass diese 24 UFO-Videos mit 19 Berichten von Sichtungen in Zusammenhang stehen, die zwischen Juni und Dezember 2019 erstellt worden sind. Wenn also in einem Zeitraum von sechs Monaten mindestens 20 UFO-Videos aufgenommen werden konnten, bedeutet das, dass sich bis heute mehr als 100 solcher Videos angesammelt haben könnten.

native advertising

Dieses Material wäre sehr wertvoll für zivile Wissenschaftler, die jetzt darauf warten, solche Daten für ihre Analysen zur Verfügung gestellt zu bekommen. Bei den meisten dieser Aufnahmen soll es sich einmal mehr um Flugobjekte handeln, die nur durch automatische Zielvorrichtungen mit Infrarot-Technologie sichtbar gemacht werden konnten.

Zeitgleich wurde aktuell bestätigt, dass keine Beweise existieren, dass solche Objekte von einer anderen irdischen Nation stammen, die einen rapiden technologischen Fortschritt errungen haben könnte.

Wenn diese Objekte also Überwachungs-Plattformen darstellen und nicht menschengemacht sind, bedeutet dies somit, dass unbekannte und potenziell außerirdische Intelligenzen mit ihrer Technologie unseren Planeten observieren. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, dass einige dieser unbekannten Flugobjekte tatsächlich Rückentwicklungen von außerirdischer Technologie darstellen, die seit 1947 stattgefunden haben sollen.

Der Whistleblower Corey Goode gab vor wenigen Tagen bekannt, dass er glaubt, dass einige dieser UAPs von der US-Navy stammen und auch geflogen werden. Somit würden sie geheime US-Waffensysteme darstellen, die kontrollierte Flugmanöver vollziehen können, ohne dass sie erkennbare Antriebe oder Tragflächen aufweisen. In Anbetracht dieser Meldungen fordern viele UFO-Forscher nun ein Ende der Geheimhaltung und mehr Transparenz. (Seltsame Enthüllungen über den Pseudo-„Whistleblower“ Corey Goode (Videos))

Fest steht, dass diese fortschrittlichen und bemannten Schiffe als Transmedium-Objekte beschrieben werden, die es vollbringen, auf unerklärliche Weise vom Ozean in die Atmosphäre und schließlich in den Weltraum aufzusteigen. (Ein pensionierter Regierungswissenschaftler spricht über UFO-Wracks und Körper von Aliens in Militärbasen)

Es sieht so aus, als könnten sie sich mit extrem hoher Geschwindigkeit unter Wasser gleich schnell bewegen wie innerhalb der Atmosphäre.

Einige Regierungssprecher haben darüber hinaus klargestellt, dass die offene Bekanntgabe dessen, dass UFOs einen nicht-menschlichen Ursprung besitzen, an sich bereits explosiv ist.

Nur wenige Tage nach dieser erstaunlichen Meldung konnte eines der Objekte von einem Zivilisten in Mexiko fotografiert werden. Das Land ist seit vielen Jahren als UFO-Hotspot bekannt und die neuen Aufnahmen zählen laut UFO-Forschern zu den besten Nahaufnahmen der letzten Jahre.

Die Sichtung ereignete sich im nordöstlichen Bundesstaat Tamaulipas und wurde von einem Mann namens Juanito Juan dokumentiert.

Juan war gerade dabei, Aufnahmen eines herannahenden Sturms zu machen, als er am Himmel plötzlich ein metallisches scheibenförmiges Flugobjekt entdeckte.

Es sieht aus wie eine typische fliegende Untertasse und Juan konnte mehrere gute Aufnahmen vom Objekt machen, bevor es wieder am Himmel verschwunden ist. Das geschah am 17. August 2022 und die aufsehenerregenden Aufnahmen wurden sofort durch soziale Medien im Internet verbreitet.

 

 

Der mexikanische Journalist und UFO-Forscher Jaime Maussan, der hierzulande vor allem für seine Arbeit mit den Nazca-Mumien von Peru Bekanntheit erlangt hat, nahm sich der Untersuchung dieses Falls an und hat den Zeugen Juanito Juan eingehend befragt.

Er gibt zu bedenken, dass in dieser Gegend in Mexiko schon viele Sichtungen stattgefunden haben. Auch nachts wurden unbekannte Flugobjekte von Einwohnern wahrgenommen, die farbige Lichter an ihrer Unterseite aufweisen, wobei solche nicht mit jenen von konventionellen Flugzeugen verwechselt werden können.

Solche fliegenden Untertassen wurden vor allem in den 1940er bis 1960er Jahren beobachtet und scheinen nun erneut vermehrt aufzutauchen. Deshalb spielen sie seit Jahrzehnten eine wichtige Rolle, denn tausende von UFO-Sichtungen haben sich seit damals ereignet.

Das Ganze begann nicht erst im 20. Jahrhundert, sondern historische Quellen besagen, dass derartige Phänomene schon seit dem Beginn der aufgezeichneten Menschheitsgeschichte zu beobachten sind. Aber seit 1947 ist speziell New Mexico eine Region, in der die meisten fliegenden Scheiben dokumentiert worden sind.

Der amerikanische UFO-Forscher Douglas Johnson weist darauf hin, dass die USA mittlerweile von einer zunehmenden militärischen Bedrohung durch Transmedium-Objekte ausgeht.

Das bedeutet, dass sich die Einstellung zum Phänomen seit dem Jahr 1947 völlig verändert hat, als Meldungen über den Absturz einer fliegenden Scheibe noch als wilde Verschwörungstheorien bezeichnet worden sind.

Jetzt steht fest, dass es sich in vielen Fällen wirklich um nicht von Menschen gemachte Flugobjekte handelt, die als Bedrohung für die nationale Sicherheit wahrgenommen werden.

Der Ufologe und Autor Paul Thigpen schreibt in seinem neuen Werk „Extraterrestrial Intelligence and the Catholic Faith: Are We Alone in the Universe With God and the Angels?“, dass außerirdische Wesen entweder engelhafte oder auch dämonische Qualitäten aufweisen können. Er räumt auch die Möglichkeit vom Erscheinen von sogenannten Ultra-Terrestriern ein.

Das wären Wesenheiten, die ebenfalls unseren Planeten bewohnen und seit dem Beginn der historischen Geschichte beobachtet werden. Sie wären sehr viel weiter entwickelt als die Menschheit, und würden sich zudem absichtlich von uns fernhalten, aber unsere Tätigkeiten aus dem Verborgenen heraus beobachten.

Ultradimensionale Wesen wie Engel oder Dämonen stammten laut Thigpen aus anderen Ebenen der Existenz, die sich mit unserer physisch wahrnehmbaren überschneiden. Eine weitere Möglichkeit wäre seiner Einschätzung zufolge auch Zeitreisende aus der Zukunft des Planeten Erde. Vor zweitausend Jahren hat sich demnach ein noch wesentlich wichtigeres Ereignis als der Roswell-Absturz zugetragen.

Das Objekt, das als der biblische Stern von Bethlehem beobachtet worden ist, soll ein unerklärliches fliegendes Objekt gewesen sein, das den signifikantesten UFO-Vorfall in der Geschichte der Menschheit eingeleitet hat, das Leben und Wirken von Jesus Christus.

Die Tatsache, dass UFO-Sichtungen seit einiger Zeit weltweit in wahrhaft alarmierendem Maße ansteigen, lässt Fachleute vermuten, dass sich bald bedeutende Ereignisse auf unserem Planeten ereignen werden, die etwas mit der Rückkehr von himmlischen Gestalten zu tun hat. Weil sich das Phänomen durch die Streitkräfte der mächtigsten Nationen der Welt nicht kontrollieren lässt, spricht man von einer anwachsenden Bedrohung der nationalen Sicherheit.

Da nun durchgesickert ist, dass es sich in vielen Fällen um nicht von Menschenhand erschaffene Schiffe handelt, steht einmal mehr die Frage im Raum, ob es sich um das Werk fortschrittlicher außerirdischer Intelligenzen, von Zeitreisenden oder gar von extradimensionalen Wesen handelt. Wenn ja, dann können wir wohl mit dem Eintreten biblischer Prophezeiungen der Endzeit rechnen.

Auch im Laufe des 20. Jahrhunderts haben sich einige erstaunliche Erscheinungen abgespielt, die von tausenden Augenzeugen beobachtet worden sind. Bei diesen Phänomenen sind wichtige christliche Botschaften an die Weltführer adressiert worden. Sie besagen im Wesentlichen, dass dämonische Kräfte und die Macht Satans auf Erden einen mächtigen destruktiven Einfluss ausüben.

Die Botschaften von Fatima und Medjugorje, die von der heiligen Jungfrau stammen, bestätigen, dass wir Menschen über wichtige Werkzeuge verfügen. Mit ihrer Hilfe sollen wir uns diesem negativen Einfluss widersetzen, um den Einfluss des Bösen und der Sünde aus unserem Leben zu verbannen.

Das alles hat grundlegend mit den Lehren von Jesus Christus zu tun, die uns die Macht verleihen, den negativen Einfluss zu besiegen, um Frieden und letztlich die Erlösung unserer Seelen zu erlangen.

Von größter Bedeutung dabei ist eine rätselhafte Kraft, die man als den Heiligen Geist kennt. Es ist die Macht des unbefleckten Herzens, die es ermöglicht, dass das Heilige im Menschen wirken kann.

Weiter besagen diese spirituellen Botschaften, dass eine neue Erde im Entstehen ist, nachdem es in der noch vor uns liegenden Zeit zu apokalyptischen Erdveränderungen kommen wird, die durch die kollektive Negativität der Welt hervorgerufen werden.

 

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Die Geschichte der unterirdischen Anlagen, Tunnel und Städte: von Amerika nach Ägypten über Österreich bis nach Asien“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Alien-Agenda: Science-Fiction Darwinismus “.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/jason-mason.com am 01.10.2022

native advertising

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert