Schweizer Unternehmen bietet Luxus-Bunker für die Apokalypse

Teile die Wahrheit!

Ein Schweizer Unternehmen, das unterirdische Wohnsitze anbietet, hat seine neuen L’Heritage-Bunker vorgestellt – für sehr vermögende Privatpersonen, die die Apokalypse in gewohntem Luxus überstehen wollen.

Alle Fotos über Oppidum

Das Unternehmen Oppidum beauftragte den französischen Architekten Marc Prigent mit dem Entwurf der weitläufigen unterirdischen Wohnhäuser für „noch nie dagewesene Zeiten“, die jeweils mindestens 10.000 Quadratmeter Platz bieten.

Die Residenzen können nach dem Geschmack des Eigentümers gestaltet werden – und können laut Robb Report zusätzliche Einrichtungen wie eine extragroße Garage, eine private Kunstgalerie, Besprechungsräume, einen Innengarten und sogar ein Spa mit einem privaten Pool umfassen.

Die Residenzen verfügen über zwei unabhängige Luftfiltersysteme – eine primäre Einheit für den Friedensbetrieb, die unbegrenzt Frischluft liefert, und ein hochmodernes sekundäres Luftfiltersystem, das vor Luftverunreinigungen „radioaktiver, chemischer, biologischer oder nuklearer Herkunft“ schützen kann, wie es auf der Website heißt.

Die einzigartige Hochdruck-Luftreserve und die interne Zirkulation des Oppidum sorgen im Bedarfsfall für einen ausreichenden Sauerstoffgehalt im Gebäude und halten gleichzeitig einen Überdruck aufrecht, um die absolute Luft- und Gasdichtigkeit des Innenraums zu gewährleisten.

Die Luftfilterung umfasst ein CO2-Entfernungssystem, um atembare Luft bereitzustellen, wenn die Frischluftzufuhr im Gebäude unzureichend oder gar nicht vorhanden ist. Falls erforderlich, sorgt die an die CO2-Entfernung angeschlossene Zusatzversorgung für einen ausreichenden Sauerstoffgehalt. -Oppidum (DUMBs: Arche Noah der Elite – wird es nach dem Systemabsturz eine Massenflucht in den Untergrund geben? (Video))

 

Bei der Hauptstruktur handelt es sich um eine Stahlbetonhülle, die für statische und dynamische Belastungen, Explosions- oder Schockwellen, Seismizität und andere Faktoren ausgelegt ist, und die Schutzräume können sogar nach dem höchsten Schutzniveau der NATO STANAG 2280:2016 ausgelegt werden.

native advertising

Starke Sicherheitsvorkehrungen sind der Schlüssel, denn diese Bunker sind dafür ausgelegt, eine Apokalypse in extremem Luxus zu überstehen. Zu diesem Zweck werden die verstärkten Sprengtüren durch ein multibiometrisches Messgerät kontrolliert, das Gesicht, Iris, Handfläche und Fingerabdrücke der Bewohner scannt.

Jedes Haus verfügt außerdem über ein integriertes Sicherheitssystem auf militärischem Niveau und (natürlich) über die Fähigkeit, netzunabhängig zu überleben.

„Sie sind Orte der Ruhe und der absoluten Sicherheit für die Eigentümer und ihre Familien. Wir haben das Privileg, unseren Kunden ein Höchstmaß an Service zu bieten und wunderschöne Orte zu schaffen, die sie und ihr Erbe über Generationen hinweg schützen“, so Jakub Zamrazil, Gründer und CEO von Oppidum, in einer Erklärung.

Die Bunker sind in den USA, der EU, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten erhältlich.

Auszug aus dem Buch „DUMBs„:

Heutzutage scheint das Leben auf unserem fragilen Planeten an zahlreichen Fronten bedroht zu sein, angefangen vom Geoengineering über Umweltverschmutzung, Pandemien bis hin zum Atomkrieg.

Natürlich gibt es auch verschiedene Bedrohungen, die sich der Kontrolle der Menschheit entziehen, wie die Möglichkeit einer gravierenden Polverschiebung, einer gigantischen Sonneneruption oder eines Asteroideneinschlags, um nur einige Weltuntergangsszenarien zu nennen.

  

Die Menschen fangen gerade erst an, halbherzige Anstrengungen zu unternehmen, um den ersteren Bedrohungen zu begegnen, die durch menschliche Aktivitäten hervorgerufen oder verstärkt werden.

Aber was ist mit den letzteren, natürlichen Bedrohungen aus dem Kosmos? Wenn wir der Spur des Geldes folgen, scheinen einige privilegierte Menschen in den letzten Jahren eindeutige Fluchtpläne aufgestellt zu haben.

Ein „Forbes“-Artikel(142) ist denjenigen Milliardären auf der Spur, die sowohl in Amerika als auch auf der ganzen Welt Ackerland gekauft haben. Die weit von den Küsten entfernten Orte scheinen darauf hinzudeuten, dass im Falle eines Anstiegs des Meeresspiegels ein Fluchtziel vorteilhaft ist, an dem die Überlebenden sich mit Ressourcen für das autonome Überleben versorgen könnten.

„Forbes“ berichtet: „Es scheint, dass trockene Gebiete in den USA wie Montana, New Mexico, Wyoming und Texas bei den reichsten Menschen sehr beliebte Regionen sind. Milliardäre wie John Malone (derzeit der größte Landbesitzer in Amerika), Ted Turner (500.000 Hektar in Montana, Nebraska, New Mexico und North Dakota), Philip Anschultz (108.000 Hektar in Wyoming) und Amazons Jeff Bezos (100.000 Hektar in Texas) und Stan Kroenke (56.250 Hektar in Montana) haben alle große Ländereien angehäuft. Bei weiteren Nachforschungen stellt sich heraus, dass sich viele Milliardäre mit ‚Ferienhäusern‘ an abgelegenen Orten auf zukünftige Fluchtpläne vorbereiten. Viele von ihnen halten auch ihre Privatflugzeuge bereit, um jeden Moment abreisen zu können.“

Der langjährige „Forbes“-Mitarbeiter Jim Dobson fragt: „Wissen die Finanzmanager der Welt bei all dem Wissen über zukünftige Kartierungen etwas, was wir nicht wissen?“

Dies ist eine interessante Frage, insbesondere nachdem man gesehen hat, wie viel investiert wird.

Sind bestimmte Reiche mit Insiderinformationen über das Schicksal der Menschheit vertraut? Wir können darüber nur spekulieren, aber es gab viele Prophezeiungen in Bezug darauf, was uns bevorstehen könnte. Bevor wir fortfahren, wollen wir eindeutig klarstellen: Dies sind nur Prophezeiungen und keine bekannten Fakten.

 

„Forbes“ hebt zwei moderne Propheten hervor, den Futuristen Gordon-Michael Scallion und den Hellseher Edgar Cayce. Beide sagten voraus, dass ein bevorstehender Polsprung zu Katastrophen führen würde. Sie hatten jedoch unterschiedliche Vorstellungen darüber, wie dies vonstatten gehen könnte.

„Scallion glaubte, dass ein Polsprung von der globalen Erwärmung, der nuklearen Aktivität und dem Missbrauch von Technologie herrühren würde. Ein anderer Theoretiker und Hellseher, Edgar Cayce, sagte eine Verschiebung um 16 bis 20 Grad voraus, während Scallion eine Verschiebung um 20 bis 45 Grad voraussagte. Cayce sagte voraus, dass wenn die beiden Vulkane Ätna in Italien und Pelée in Martinique zusammen ausbrechen, ungefähr noch 90 Tage Zeit bleiben, um die Westküste zu evakuieren, bevor die enorme Flut die Küste erfasst.“

Gordon-Michael Scallion entwickelte zukünftige Weltkarten, die extreme Veränderungen auf den Kontinenten darstellen, indem sich eine große Flut über das Land ergießt. In Nordamerika scheinen diejenigen, die Eigentum abseits der Küsten haben, in der Tat sehr weise zu sein. Sie können die Karten in nachfolgendem Video sehen: https://youtu.be/UF-qyLfw1Qs

Aber wer ist Gordon-Michael Scallion? Encylopedia.com schreibt über ihn:

„Gordon-Michael Scallion, ein zeitgenössischer Prophet, der für seine Vorhersagen großer Veränderungen bekannt ist, begann seine derzeitige Karriere 1979. Als Elektronik-Berater hatte er sich mit einem Kunden getroffen, als er unerwarteterweise seine Stimme verlor. Er begab sich in ein Krankenhaus und hatte während seines Aufenthalts die Erscheinung einer Frau, die in sein Zimmer kam und einige Meter über ihm schwebte. Sie begann ihm von seinem Leben und von den Ereignissen zu berichten, die in den nächsten Jahrzehnten eintreten würden.

 Vor allem prognostizierte sie große Veränderungen auf der Erde, die Ende der 1980er Jahre einsetzen und in den 1990er Jahren jährlich zunehmen würden. Sofort nachdem die Frau verschwunden war, kehrte Scallions Stimme zurück. Es schien auch, dass er hellseherische Fähigkeiten entwickelt hatte. Er begann die Aura um die Menschen zu sehen und trat als Heiler in Erscheinung.“(143)

Scallion veröffentlichte seine Karten in den 1990er Jahren und sagte voraus, dass in relativ naher Zukunft Änderungen stattfinden würden. Er ist weiterhin in Sendungen wie Coast to Coast AM aktiv.

Abb. 126: Die zukünftige Weltkarte von Scallion

Edgar Cayce war ein amerikanisches Medium und könnte als „der am besten dokumentierte Hellseher des 20. Jahrhunderts“ bezeichnet werden. Er war als schlafender Prophet bekannt, da er Fragen beantwortete, während er sich in einen tranceähnlichen Zustand befand und seine Sekretärin, Gladys Davis, Notizen machte. Einige sagen, er habe über einen Zugang zur Akasha-Chronik (dem universellen Bewusstsein aller Ereignisse aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft) verfügt.

Cayces Vorhersagen über die Polverschiebung sind auf Edgar Cayce.org dokumentiert:

„Dann werden sich die Pole verschieben – sodass es dort, wo es kalt oder gemäßigt war, tropischer wird und Moose und Farne wachsen…“

Die Vorstellung, dass es in kalten Gegenden der Erde wieder warm wird, stimmt mit den Vorhersagen von Gordon-Michael Scallion über die Antarktis überein:

 „Die Antarktis wird fruchtbares, bodenreiches und landwirtschaftliches Gebiet. Es wird von der antarktischen Halbinsel bis Feuerland und von Osten nach Südgeorgien neues Land entstehen.“

Diese Vorstellung einer eisfreien Antarktis ist nicht neu, denn bereits eine Karte aus dem 16. Jahrhundert zeigt die Antarktis ohne Eis. Die Karte, die der türkische Admiral Piri Reis in dieser Zeit zusammenstellte, zeigt den Kontinent in allen Einzelheiten mit Merkmalen, die es nicht geben sollte. Immerhin wurde die Antarktis erst 1818 entdeckt. Die Karte bleibt ein unglaubliches Rätsel.

Russland soll laut Scallions Karten im Vergleich zu vielen anderen Orten größtenteils von Überschwemmungen verschont bleiben. Diese Idee scheint wiederum mit einem anderen Medium übereinzustimmen, dem blinden „Nostradamus vom Balkan“ namens Baba Wanga. Sie sagte voraus, dass Russland zu einer globalen Dominanz aufsteigen und sein Führer – derzeit Wladimir Putin – der „Herr der Welt“ sein würde.

Nun sind es natürlich nicht nur selbsternannte Propheten und Hellseher, die nahelegen, dass die Menschen auf mögliche Katastrophen wie eine bevorstehende Polverschiebung vorbereitet sein sollten.

In einem Bericht von „Science Alert“(144) heißt es, dass sich der magnetische Norden der Erde mit einer Geschwindigkeit von 30 Meilen (ca. 48 Kilometer) pro Jahr verändert hat.

Für die meisten von uns ist dies eine geringfügige Veränderung – nur erkennbar für Menschen, die versuchen, sehr genau und sehr nahe an der Arktis zu navigieren. Aber die unaufhaltsame Drift des magnetischen Nordpols deutet darauf hin, dass etwas Seltsames – und möglicherweise Mächtiges – tief in der Erde stattfindet.

Obwohl sich die Wissenschaftler nicht sicher sind, was gerade passiert, spekulieren einige, dass eine Polumkehr im Gange sein könnte, aber es könnte bis zu 1.000 Jahre dauern, bis die vollständige Umkehr erreicht ist. Niemand weiß es genau.

Wenn andererseits eine Polumkehrung keine echte Bedrohung darstellt, so der theoretische Physiker und Populärwissenschaftler Dr. Michio Kaku, sei es „unvermeidlich“, dass in den nächsten ein oder zwei Jahrhunderten eine weitere große Sonneneruption stattfinden wird. Kaku hat zusammen mit anderen Physikern mit dem US-Kongress zusammengearbeitet, um einen Notfallplan für das amerikanische Stromnetz zu entwickeln.

Bei einer erneuten Sonneneruption können Satelliten, das Stromnetz und Kernkraftwerke gefährdet sein. Kaku sagt, die Auswirkungen könnten zahlreichen verheerenden Wirbelstürmen auf einmal ähneln.

Steht die Welt kurz vor einer Apokalypse? Jedenfalls boomt das Geschäft mit privaten, atomsicheren Bunkern und Überlebenswohnungen in den USA. Einige wohlhabende US-Amerikaner kaufen sich private Luxusbunker, richten sie nach ihrem Geschmack ein und wollen im Worst-Case-Szenario mit ihren Familien in den Untergrund flüchten. Doch wovor fürchten sich diese Menschen eigentlich? …

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/zerohedge.com am 07.10.2022

native advertising

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert