Heikle US-Manöver im Südchinesischen Meer

USManoever-im-Suedchinesischen-Meer

Die USA zeigen in der politisch heiklen Region des Südchinesischen Meers wieder Flagge: Einheiten der US-Navy sowie des Marinekorps begannen letzten Mittwoch, gemeinsame Manöver mit philippinischen Truppen. Hauptstützpunkt der Übung, die bis Mitte Oktober dauern wird, ist die philippinische Marinebasis „Leovigildo Gantioqui“ in der Stadt San Antonio, Provinz Zambales, nordwestlich der Hauptstadt Manila auf der Hauptinsel Luzon.

Das Manöver „Phiblex 14″ ist an sich nicht besonders groß, etwas mehr als 3000 Soldaten beider Seiten nehmen teil, zwei US-Kriegsschiffe sind im Einsatz. In erster Linie werden amphibische Landungsoperationen, und Infanteriegefechte geübt.

Freilich ist der Übungsort nur rund 220 Kilometer von der Scarborough-Sandbank entfernt: Das ist eine fischreiche Flachwasserzone mit mehreren Riffen und kleinen Atollen, in der Region werden auch Bodenschätze vermutet. Die Sandbank gehört zwar völkerrechtlich zur ausschließlichen Wirtschaftszone der Philippinen, allerdings reklamiert sie auch China für sich, was im April 2012 eskalierte: Da brachte die philippinische Küstenwache dort mehrere chinesische Fischerboote auf, worauf chinesische Kriegs- und Meeresüberwachungsschiffe aufkreuzten und Truppen die Hauptinsel besetzten.

Seither werden fremde Schiffe konsequent von der Scarborough-Sandbank abgedrängt, die Rede ist gar von einem „kalten Seekrieg“. Zuletzt bauten die Chinesen sogar Beton-sperren im Meer, um andere Schiffe abzuhalten.

Rohstoffreiches Seegebiet

Im rohstoffreichen Südchinesischen Meer, wo auch mehrere weitgehend unbewohnte Archipele wie die Spratly-Islands liegen, überlappen einander auf komplizierte Art Gebietsansprüche der Anrainer Vietnam, Malaysia, Brunei und der Philippinen. Ver-kompliziert wird die Lage seit einigen Jahrzehnten dadurch, dass auch die Großmacht China aus historischen Gründen Anspruch auf mehr als zwei Drittel dieses Meeres-gebietes erhebt, insgesamt auf eine Zone, die sich wie eine riesige Zunge bis zu fast 1900 Kilometer nach Süden dicht vor die Küste Malaysias und Bruneis erstreckt.

China hat sich in den vergangenen Jahren deswegen vor allem mit den Philippinen angelegt, die ihrerseits, obwohl militärisch schwach, am lautesten gegen Pekings Ambitionen poltern. Da US-Präsident Barack Obama im Oktober die Philippinen besuchen wird, wobei es auch um den Ausbau der bilateralen militärischen Beziehungen gehen wird, dürfte sich China in den kommenden Tagen und Wochen recht ungehalten zeigen und den USA vorwerfen, sich in der Region als „Eindringling“ aufzuspielen.

china-inseln-meer

Tatsächlich sind die USA – vor allem als Reaktion auf die wachsende Macht Chinas im Pazifik – drauf und dran, sich wieder militärisch fest auf den Philippinen, ihrer einstigen Kolonie, zu etablieren. Die USA hatten die Inseln 1898 von Spanien erobert, aber ent-gegen den Erwartungen der Filipinos nicht in die Freiheit entlassen sondern faktisch annektiert und zum US-Außengebiet erklärt.

Das hatte einen jahrelangen Aufstand zur Folge, in dessen Rahmen die US-Truppen rücksichtslos auch gegen Zivilisten vorgingen. Es sollen bis zu 34.000 philippinische Soldaten und mehr als 200.000 Zivilisten umgekommen sein, die US-Verluste betrugen mindestens 4000 Mann.

Militärische Rückkehr der USA

Nach vorübergehender Besetzung durch Japan im Zweiten Weltkrieg wurden die Philippinen im Sommer 1946 in die Unabhängigkeit entlassen, die USA behielten aber bis Anfang der 1990er zwei große Militärbasen: Subic Bay zwischen Manila und der Provinz Zambales für Navy und Marines sowie die Clark Airbase nördlich von Manila für die Luftwaffe. Die Basen wurden vor allem wegen massiven Widerstands philippinischer Nationalisten geschlossen.

Der seit 2010 amtierende Präsident Benigno Aquino III. bemüht sich allerdings innen- wie außenpolitisch um die Wiederkehr der USA. Clark Airfield wurde den USA im Vorjahr sogar regelrecht angeboten, die USA zieren sich aber offiziell, vorgeblich aus rechtlichen Gründen.

Militärexperten berichteten freilich zuletzt von einer explosionsartigen Zunahme der Zahl von US-Kriegsschiffen, die in philippinischen Häfen andocken (aktuell sollen es schon 80 gewesen sein), auf Clark Airfield landen immer häufiger amerikanische Militärflugzeuge.

Video

Quellen: EPA/diepresse.vom 18.09.2013

Weitere Artikel:

Durchbruch in Genf: Russland und USA einigen sich auf Aktionsplan für Syrien – Putin`s Gastbeitrag in New York Times (Video)

Kerry stellt sich selbst eine Falle: Syrien akzeptiert russischen Befehl, Chemiewaffen unter internationale Kontrolle zu stellen (Video)

Putin: Die USA lügen uns alle über Syrien an (Videos)

Weißes Haus will Syrien umfassender auch mit Kampfjets bombardieren – BRD schließt sich Syrien-Erklärung von St. Petersburg an

Syrien Krieg: US-FBI nimmt Syrer ins Visier

staatenlos.info: Mission Moskau (Video)

Achtung Zeitungsente: Probeangriff der USA auf Syrien gescheitert

Putin, westliche Anti-Russland Propaganda und Nazi-Deutschland (Videos)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Syrien: Historische Blamage – Meuterei der US-Militärs zwang Obama zum Rückzug und Putin erinnert Obama an Friedensnobelpreis (Videos)

Kriegsschiffe im Mittelmeer: Russland reagiert auf amerikanische und britische Präsenz – Obama will allein gegen Syrien vorgehen (Videos)

Treffen des US-Präsidenten hinter verschlossenen Türen deutet auf katastrophale Ereignisse hin

Syrien: Chemiewaffen als Schmutzkampagne – Gasangriff kam von Opposition

Drei Weltkriege, 1871 von Hochgrad-Maurer Albert Pike vorhergesagt

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

US-Militärspitze skizziert Krieg gegen Syrien

BRD-Staatsfernsehen: Putin führt WDR-Mann Schönenborn vor: „Wie heißen Sie?“

Israel: Neuer Termin für Angriff gegen Iran – deutsches U-Boot für Raketenangriff auf Syrien eingesetzt

Medwedew: Westen spielt Elefant im Porzellanladen – Beispiel Libyen und der böse, böse Diktator (Video) 

Brzezinski: Saudi Arabien, Katar und westliche Verbündete sind Planer der Syrien-Krise

Hat Israel erneut Syrien angegriffen?

Russischer Außenpolitiker: „Beweise“ für C-Waffen-Einsatz in Syrien sind gefälscht

Iran schickt 4000 Soldaten nach Syrien

Putin: Noch keine russischen S-300-Raketen an Syrien geliefert – Dementi über C-Waffen Einsatz

Israels Arsenal an Kernwaffen: Die Geheimnisse sind enthüllt

“Kriegserklärung”: Israel fliegt neue Luftangriffe in Syrien – zwei israelische Kampfpiloten gefangen genommen

Obamas “rote Linie” für syrische chemische “Massenvernichtungswaffen” ist absurd

US-Zeitung: Amerika bereitet Syrien-Offensive mit 20.000 Soldaten vor

20 000 ausländischer Söldner in Syrien mit Drogengeld finanziert

“Anlage 911″: USA überwachen mysteriöses Bauprojekt in Israel

Syrien: Propagandakrieg um C-Waffen-Einsatz

Syrien: CIA bereitet Drohnenangriffe vor, Frankreich & Britannien wollen Waffen an Opposition liefern, Russland warnt und schickt Landungsschiffe

Belgischer Abgeordneter über False-Flags und den inszenierten Krieg gegen den Terror (Video)

USA billigen Terror in Syrien

Clinton: Waffenlieferungen Moskaus an das Assad-Regime – USA, Frankreich und England liefern Waffen an Opposition

Die USA „unterstützten Plan, Syrien mit C-Waffen anzugreifen und Assads Regime dafür verantwortlich zu machen“

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

Syrische Terroristen angeblich in Besitz von C-Waffen gekommen

Welt – Krieg: Rolle Deutschlands in Mali – NWO-EU soll Waffen liefern, Bürger zahlen – Überforderte Truppe – USA mit Drohnen in Niger

Russische Marine vor Syrien: Nicht nur ein Manöver

NATO stationiert “Patriot”-Raketen in der Türkei

Lawrow: CNN verfälscht Tatsachen in Syrien

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

Noch mehr NATO-Waffen in Syrien

Zeitung: Türkische Kampfpiloten in Syrien gefasst

Russland wird in Syrien kein zweites Libyen erlauben

Assad findet Zuflucht auf Militärschiff

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

3 comments on “Heikle US-Manöver im Südchinesischen Meer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*