US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

umsturz-kiew-washington

Der US-Thinktank Stratfor sieht die USA hinter dem Februar-Umsturz in Kiew. Mit dem Machtwechsel in der Ukraine habe Amerika auf das russische Engagement in Syrien reagiert, sagte Stratfor-Chef George Friedman. Die private Denkfabrik Stratfor wird wegen ihrer nachrichtendienstlichen Aktivitäten oft als Schatten-CIA bezeichnet.

Für Russland seien die Ereignisse von Anfang 2014 in der Ukraine ein von den USA organisierter Staatsstreich, sagte Friedman der russischen Tageszeitung Kommersant. „Und in der Tat war das der unverhüllteste Staatsstreich in der Geschichte.“ Nach den Beweggründen Amerikas gefragt, verwies Friedman auf die gewachsene Aktivität Russland im Nahen Osten, einer für die USA sehr wichtigen Region. „Insbesondere in Syrien haben die Russen gezeigt, dass sie die Prozesse im Nahen Osten beeinflussen können (…) Die USA werteten dies als einen Versuch, ihnen zu Schaden. In diesem Zusammenhang sind die Ereignisse in der Ukraine zu betrachten.“

Während Washington dabei war, den Aufstieg der potentiellen Regionalmächte Iran und Irak zu verhindern, „mischten sich die Russen in die Prozesse in Syrien ein“, führte Stratfor-Chef aus. „In Washington entstand daraufhin der Eindruck, dass die Russen die ohnehin instabile Position der USA in der für sie extrem wichtigen Region des Nahen Ostens ins Schwanken bringen wollten.“ „Diese Einmischung brachte viele in Washington zu dem Schluss, dass die Russen ein Problem seien… Man hat beschlossen, sie auf ein anderes Problem in einer anderen Region abzulenken“, so Friedman weiter. „Die Russen haben offenbar nicht damit gerechnet, dass die USA ihre Handlungen so ernst nehmen und Gegenmaßnahmen ergreifen.“

Die USA standen 2013 kurz vor einem militärischen Eingreifen in Syrien. Russland verhinderte die Intervention, indem es entsprechende Resolutionen im UN-Sicherheitsrat mit Veto blockierte. Im Herbst 2013 stellte Syrien auf Drängen Russland seine Chemiewaffen unter internationale Kontrolle. Die Kampfstoffarsenale wurden außer Landes gebracht und vernichtet. Das US-Magazin Forbes kürte den russischen Staatschef Wladimir Putin wegen seines Syrien-Engagements zum mächtigsten Menschen der Welt. Kurz danach brachen in der ukrainischen Hauptstadt Kiew gewaltsame Proteste aus, die im Februar zu einem Umsturz führten. Die USA und die Europäische Union haben den Machtwechsel und die neue Führung in Kiew sofort anerkannt.

Quellen: Ria Novosti vom 19.12.2014

Weitere Artikel:

US-Kongress: Anti-Russland-Resolution – “Amerikanische Gesetzgeber bringen uns näher an einen Krieg” (Videos)

Russland: Frostige Grüße aus Moskau

Russland droht 2015 eine Rezession und kappt Pipelinebau – NATO bringt »Speerspitze« in Stellung

Russland: “Der Westen will einen Regimewechsel” (Video)

EU-Staaten als Vasallen: Die Sanktionen gegen Russland dienen ausschließlich den US-Interessen

Erstarrte Fronten: Westen treibt Russland weiter in die Enge und schadet sich damit selbst

Der Westen findet einen neuen alten Feind

Russland: Der Frust geht um

USA: Schuld ohne Sühne

Nato vs. Russland: „Noch nie war Europas Vorgehen so lakaienhaft“

FBI-Archiv: Churchill drängte USA zu präventivem Atomschlag gegen Sowjetunion

Zwischenwahl: “Lahme Ente” Obama kaltgestellt, USA droht Lähmung

Neues Mediengesetz in Russland: Ausländische Investoren sind unerwünscht

Geheime Dokumente: US-Regierung bereitete Angriff auf Kuba vor

Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA (Video)

9/11 Cartoon im Mainstream: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Schuldspruch wegen Folter gegen Bush, Rumsfeld und Cheney

Bundesnachrichtendienst überwacht in Kooperation mit der NSA mehr Staaten als bekannt

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

9/11-Skepsis erreicht den Mainstream – Szenario sechs Monate vorher im Fernsehen gezeigt (Videos)

China überholt USA

Spionage-Affäre mit CIA und BND: Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen

9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden (Video)

Enthüllungen zeigen, wie die USA Ecuador verloren haben

USA wollen Sicherheitsbeamte an deutschen Flughäfen stationieren

USA: 46,496 Millionen Bezieher von Lebensmittelmarken

China – Russland – USA: Dollar-Dämmerung

Der amerikanische Reichstagsbrand: 9/11 und eine Nichtuntersuchung

1946: Mit dieser Lüge traten die USA in den Vietnamkrieg ein (Video)

USA erleben heftigsten Wirtschaftseinbruch seit 2008

Schwarzbuch USA

Russia Today über “False Flag” 9/11 und Operation Gladio (Video)

Die dritte Wahrheit: 11. September 2001 [Recut-Video]

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

9 comments on “US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*