Das Sirius-Mysterium (Videos)

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

sirius-raetsel

Vor 60 Jahren berichteten die Ethnologen Marcel Griaule und Germaine Dieterlen in einem kurzen Aufsatz über rätselhaftes astronomisches Wissen der Dogon und benachbarter Stämme im Hinblick auf den Stern Sirius.

Die Dogon sind ein Volksstamm im afrikanischen Mali, der ein überraschend ausgefeiltes astronomisches Wissen besitzt. Und bisher ist es keinem gelungen, dieses Phänomen mit »irdischen« Mitteln zu erklären. So wissen die Dogon zum Beispiel, daß sie in einem unendlich großen, aber trotzdem meßbaren Universum leben, das unzählige, spiralförmige Weiten beherbergt. Außerdem pflegen sie eine Religion, die den Stern Sirius als Zentrum der Welt darstellt.

Das Sirius System ist eines der am besten erforschten Sonnensysteme überhaupt. Dies ist eine wenig überraschende Tatsache, ist Sirius A doch der hellste Stern an unserem Nachthimmel. Doch das Sirius System besteht nicht nur aus Sirius A, sondern hat mit Sirius B einen winzigen, aber dennoch gewichtigen Begleiter, einen sogenannten weißen Zwerg. S

Seine Masse ist enorm und entspricht in etwa unserer Sonne, während seine Größe etwa unserer Erde entspricht. Sirius B ist für astronomische Verhältnisse also ein Winzling und durch seine geringe Leuchtkraft nahezu unsichtbar für uns. Erst vor ca. 180 Jahren wurde erstmals ein Begleiter von Sirius A vermutet und seit ca. 50 Jahren können wir Sirius B auch optisch mit modernen Teleskopen wahrnehmen.

In den 70er Jahren behauptete Robert Temple, daß er aufgrund einer Arbeit der französischen Ethnologen Griaule und Dieterlen herausgefunden hat, daß der in Mali/Westafrika beheimatete Stamm der Dogon uraltes Wissen über das Sirius-System besitzt, das vor langer Zeit von außerirdischen Besuchern auf die Erde gebracht wurde. Schon ihnen war Sirius B angeblich bekannt. Doch wie ist das möglich?

Das Wissen der Dogon beschränkt sich dabei aber nicht nur auf Sirius A und Sirius B, sondern es umfasst weitere Objekte wie z.B. Sirius C, welcher durch die moderne Wissenschaft noch nicht nachgewiesen wurde. Eine Untersuchung von Unregelmäßigkeiten in der Umlaufbewegung von Sirius A und B deutet aber darauf hin, dass sich im Sirius-System eine dritte Komponente, deren Masse auf nur etwa 0,06 Sonnenmassen eingeschätzt wird, mit einer Umlaufdauer von etwa sechs Jahren befinden könnte.

Woher haben die Dogon also ihr Wissen?

Video: The Sirius Mystery – Interview with Robert Temple

Das Sirius-Rätsel

Robert Temple war Orientalist und Mitglied der „Royal Astronomical Society“ in England. Er geht in seinem Buch »Das Sirius-Rätsel« der Frage nach:

„Hatte unsere Erde einst Besuch von intelligenten Wesen aus dem Bereich des Hundssterns Sirius?“,

oder vielmehr:

„Woher wussten die Ägypter der Zeit vor 3.200 v. Chr. oder ihre (unbekannten) Vorgänger das alles?“.

Das Buch »African Worlds«, oder vielmehr das Kapitel über die Dogon von den Ethnologen Marcel Griaule und Germaine Dieterlen erweckten erstmals Temples Neugierde.

Die im westafrikanischen Staat Mali lebenden Ureinwohner besitzen ein Wissen, welches die Vermutung nahe legt, dass dieses von außerirdischen Intelligenzen stammt. Die Dogon kennen einen Schöpfungsmythos, dessen Ausgangspunkt der „Digitaria Stern“ (Sirius-B/„Weißer Zwerg“/Hungerreisstern/„Po Tolo“ oder „Yurugu Tolo“) ist. Er soll ein Begleiter des Fixsterns Sirius (Sirius-A/Hundsstern) sein und er soll diesen Zentralstern umkreisen.

Es geht also nicht (nur) um den deutlich am Nachthimmel sichtbaren Stern Sirius, der etwa 8,6 Lichtjahre von der Erde entfernt ist, sondern um dessen Begleiter, mit dem er ein so genanntes Doppelsternsystem bildet. Das Erstaunliche an den Dogon-Überlieferungen ist die Tatsache, dass sie von einem Sirius-Begleiter wissen, obwohl dieser mit freiem Auge nicht sichtbar ist und dieser in den 1950er Jahren des 20. Jahrhunderts von keinem astronomischen Teleskop erfasst werden konnte!

Der „Digitaria Stern“ (Sirius-B) soll laut den Dogon eine Umlaufzeit von 50 Jahren haben, die aber doppelt gilt (also 100 Jahre)! Der Stern „Emme Ya“ (Sirius-C/„Zweiter weißer Zwerg“/Frauenstern/Kaffernhirsestern) ist größer als der „Digitaria Stern“, aber viermal so leicht und umrundet den Sirius in gleicher Richtung wie der „Digitaria Stern“ und in der gleichen Zeit (50 Jahre), nur auf einer viel weiteren Bahn. Sowohl als auch deswegen feiern die Dogon ihr Sigui-Fest (Sigui = Welterneuerungszeremonie) in Zwillingspaaren, um nicht vom Prinzip der Dopplung abzuweichen.

Video: Dogon Cosmology – NASA baffled by West African people

Eine verlorengegangene Technologie des Altertums wiederentdeckt

Robert Temples faszinierendes Buch sollte von all denen gelesen werden, die ein Interesse an der Geschichte der Wissenschaft haben, denn es kann auf diesem Gebiet gut und gerne zu einer Revolution führen.

Sir Arthur C. Clarke

Robert Temple rekonstruiert in diesem Buch eine vollkommen vergessene Geschichte: die Geschichte der Licht-Technologie in antiken Zivilisationen. Sie datiert mindestens bis ins Jahr 2600 v. Chr. ins Alte Königreich von Ägypten zurück.

Waren die alten Ägypter im Besitz eines Wissens und einer Technologie der Optik, die es ihnen ermöglichte, Teleskope zu bauen?

Wie waren sie imstande, in den Bau der Pyramiden alle astronomischen Maße des Sonnensystems einfließen zu lassen – mit einer Genauigkeit, die ihresgleichen sucht?

Wie kommen perfekt geschliffene optische Linsen, wie sie zur Herstellung von Teleskopen verwendet werden, in die Gräber und Kultstätten von Pharaonen und anderen Herrschern des Altertums?

Und warum weigern sich die Ägyptologen, diese Linsen als das anzuerkennen was sie sind, und bezeichnen sie als Schmucksteine und Grabbeigaben …?

Robert Temples Werk ist eine der revolutionärsten Studien auf dem Gebiet der Archäologie und Altertumsforschung. Es stellt alle Verfechter des bisherigen Geschichtsbildes vor eine große Herausforderung, der sich bisher nur sehr wenige gestellt haben.

Video:

Literatur:

Die Stargate Verschwörung Geheime Spurensuche in Ägypten von Andreas v. Retyi

Das Sirius-Rätsel von Robert K. G. Temple

Die Kristall-Sonne: Eine verlorengegangene Technologie des Altertums wiederentdeckt von Robert K. G. Temple

Quellen: PRAVDA TV/PublicDomain/NuoViso.TV vom 30.03.2015

Weitere Artikel:

Sirius-Verehrung im ältesten Tempel der Welt

Worte aus der Unterwelt: Das Ägyptische Totenbuch (Videos)

Die Akte Cheops-Pyramide (Videos)

Ägypten: Archäologen entdecken 38 Statuen und eine Imhotep-Sphinx in Karnak (Videos)

Gizeh-Plateau: Neue Entdeckung bei Cheops-Pyramide

Sensationsfund in Ägypten: »Stein von Rosetta«-Zwilling

Altägyptische Felsbilder zeigen Sphinx und Transport von Obelisken

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Gizeh-Plateau: Neue Entdeckung bei Cheops-Pyramide

Obelisk in Paris: Die lange Reise des ägyptischen Giganten (Video)

Tempel im Chinesischen Meer: Die Pyramide von Yonaguni (Videos)

Der Cheops-Pyramiden-Skandal (Videos)

Sensationeller Fund in Ägypten: Forscher entdecken das mythische Grab von Osiris

Entdeckung in Ägypten: Forscher finden Totenstadt mit einer Million Mumien (Video)

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Der Trank der mexikanischen Pyramidenbauer

Historische Karte sorgt für Sensation: Entdeckte Marco Polo Amerika 200 Jahre früher? (Video)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Der kultivierte Wilde: Germanen-Fitness aus dem Wald

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Das Geheimnis der Heilung: Wie altes Wissen die Medizin verändert (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Archäologie: Riesiges Maya-Relief in Guatemala entdeckt

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Liebe

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Voynich-Manuskript: Die geheimnisvollste Handschrift der Welt (Videos)

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Klaus Hoffmann: Weil Du nicht bist wie alle andern (Videos)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel (Video)

USA: Was war das für ein “Pyramiden-Ding am Himmel” über Oregon? (Videos)

Spuk im Museum? Rätsel um sich drehende ägyptische Statue gelöst (Videos)

A320-Pilot meldet Beinahe-Kollision mit UFO nahe London-Heathrow

Teotihuacán: Archäologen finden hunderte “Gold”-Kugeln unter Pyramide des Quetzalcoatl (Video)

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Der Ursprung des “ISON ist ein UFO”-Schwindels (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Die 9 Sphären der Kelten und die 9 Stufen der Maya Pyramide

Teotihuacán: Roboter entdeckt unbekannte Kammern unterhalb der Pyramide des Quetzalcoatl

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

UFO auf Vulkan in Mexiko gelandet (VIDEO)

Fossilienfälschung: Der Piltdown-Mensch bleibt auch nach 100 Jahren rätselhaft

Brieftaube mit verschlüsselter Weltkriegsbotschaft lässt Experten rätseln

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unterirdische Pyramidenstruktur in Italien entdeckt

Günter Eich “Wacht auf” (Video)

Zweiter Weltkrieg: Tauben-Code entschlüsselt?

Rätsel um “Bermuda-Dreieck der Vögel” in North Yorkshire

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Mysteriöse Nazca-Geoglyphen: Forscher entdecken bislang unbekanntes Bodenlabyrinth

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos)

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Hueyatlaco: Menschheit – 250.000 bis 600.000 alter Homo sapiens in Mexiko (Video)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Star-Weissagerin verspricht neue Weltkarte im Jahr 2014

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Früheste Zeugnisse des Buddhismus entdeckt (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Pachakútec – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts (Video)

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

Atlantis gefunden? (Video)

UFOs: Die unendliche Geschichte – von deutschen Behörden, über die Vimanas der Hindus, zu der “Schlacht von L.A.”

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Das Geheimnis der Pyramiden (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*