Kaiserschnitt fördert Konzentrationsstörungen beim Kind

titelbild

Bei den allermeisten Kaiserschnittgeburten gibt es für den Kaiserschnitt keine medizinische Indikation. Für das Kind scheinen überdies die Nachteile einer Kaiserschnittgeburt eindeutig zu überwiegen.

Asthma, Allergien und Diabetes kommen bei Kaiserschnittkindern häufiger vor als bei natürlich geborenen Kindern.

Neue Erkenntnisse zeigen, dass Kaiserschnittkinder offenbar auch mit einer beeinträchtigten Gehirnentwicklung zu kämpfen haben, die sich bereits im Alter von wenigen Monaten mit Konzentrationsstörungen äussern kann.

Kaiserschnittkinder mit Konzentrationsstörungen

Eine Kaiserschnittgeburt macht Aufmerksamkeitsdefizite und Konzentrationsstörungen wahrscheinlicher – und das wo immer mehr Kinder per Kaiserschnitt geboren werden. Längst handelt es sich nicht mehr ausschliesslich um Notfälle. Ein Kaiserschnitt wird derzeit meist deshalb durchgeführt, weil sich eine Geburt auf diese Weise sehr gut planen und günstiger in den Krankenhausalltag bzw. in die Dienstpläne der Ärzte integrieren lässt.

Eine Kaiserschnittgeburt hat jedoch weitreichende Folgen für die beiden betroffenen Menschen – wie wir hier erklärt haben: Kaiserschnitt – Problem für Mutter und Kind

Ein Kaiserschnitt beeinflusst überdies die Fähigkeit eines Menschen, sich einer bestimmten Sache widmen zu können. Kaiserschnittkinder können daher weniger gut Prioritäten setzen, sich also nicht so gut konzentrieren. Ihre räumliche Aufmerksamkeit ist herabgesetzt.

Darauf zumindest weisen neue Forschungsergebnisse hin (von Scott Adler und Audrey Wong-Kee-You von der York University), die zeigen, dass durch die Art der Geburt vermutlich jeder kognitive Prozess beeinflusst wird, der mit der räumlichen Aufmerksamkeit im Zusammenhang steht und dass ein Kaiserschnitt schon in den ersten Lebensmonaten zu Konzentrationsstörungen führen kann.

Kaiserschnitt beeinträchtigt Gehirnentwicklung

Bekannt ist, dass beispielsweise das Geburtsgewicht und das Alter der Mutter die Entwicklung des Kindes enorm beeinflussen. Unbekannt hingegen war lange, wie die Art des Geburtserlebnisses die Entwicklung des Gehirns und der kognitiven Fähigkeiten beeinflussen kann.

Die im Fachjournal Springer’s Journal Attention, Perception, & Psychophysics veröffentlichte Studie von Adler und Wong Kee-You ist somit die erste aus diesem Bereich. Die Forscher verglichen die räumliche Aufmerksamkeit von Kindern, die per Kaiserschnitt geboren wurden mit der räumlichen Aufmerksamkeit von Kindern, die auf natürlichem Wege das Licht der Welt erblickt hatten.

Die Studienteilnehmer waren 3 Monate alt. Man überprüfte ihre Augenbewegungen, die zeigen, was genau die Aufmerksamkeit der Babys erregt und wie lange bzw. ob und wie schnell die Aufmerksamkeit auf andere Dinge gelenkt werden kann.

Kaiserschnittkinder zeigen Konzentrationsstörungen und Aufmerksamkeitsdefizite

Man präsentierte den 24 Teilnehmern immer wieder Reize am Rande ihrer Blickrichtung, was zu einer schnellen Augenbewegung in Richtung des jeweiligen Reizes führte.

Bei den Kaiserschnittkindern war diese Augenbewegung deutlich langsamer als bei den natürlich geborenen Kindern. Den Forschern zufolge liege es daran, dass die Gehirnentwicklung der Kaiserschnittkinder durch ihre Geburtsart beeinträchtigt sei. Noch ist unklar, ob sich diese Aufmerksamkeits- bzw. Konzentrationsstörung bis ins weitere Leben ausdehnt und möglicherweise im Zusammenhang mit ADHS und ADS oder anderen mentalen Problematiken stehen könnte.

Ohne medizinischen Grund einen Kaiserschnitt zu befürworten, ist jedoch in jedem Falle mit den unterschiedlichsten Risiken für Mutter und Kind verbunden (Kaiserschnitt nicht immer nötig und nur Geldmacherei – Trend auch in Deutschland). Zur langen Liste dieser Risiken darf jetzt noch die beeinträchtigte Gehirnentwicklung samt Konzentrationsstörungen in den ersten Lebensmonaten gezählt werden.

Verweise:

Literatur:

Gekaufte Forschung: Wissenschaft im Dienst der Konzerne von Christian Kreiß

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert von Peter C. Gøtzsche

Heilen verboten – töten erlaubt: Die organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen von Kurt G Blüchel

Geplanter Verschleiß: Wie die Industrie uns zu immer mehr und immer schnellerem Konsum antreibt – und wie wir uns dagegen wehren können von Christian Kreiß

Quellen: PublicDomain/zentrum-der-gesundheit.de vom 16.08.2015

Hebamme aus Leidenschaft: Sie bringen Leben, aber ihr Handwerk stirbt (Video)

„In der Pharma-Industrie geht Gewinn vor Gesundheit“

Gekaufte Forschung: Wissenschaft im Dienst der Konzerne

Psychopharmaka und die Priesterschaft der Gehirnwäsche

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Pharmazeutische Industrie: Fast alle Studien manipuliert (Videos)

Schädlichkeit für Menschen seit Jahren: „Wissenschaft lügt zugunsten der Gen-Lobby“

Dr. Rifes zerstörte Forschungen: Ist Krebs seit 1934 heilbar? (Video)

Wissenschaftler aus 39 Ländern warnen vor Gesundheitsgefahren durch Handys

ALS: Chefs kassieren ab, nur 28 Prozent der Spenden gehen in Forschung

30-Jahres-Studie: Wissenschaftlerin bringt Genfood mit Autismus in Verbindung (Video)

Opium fürs Volk: Natürliche Drogen in unserem Essen

Die Wahrheit über das Geschäft mit dem gedopten Brot (Videos)

Demenz entwickelt sich zur Volkskrankheit Nummer 1

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Neue Hinweise auf Giftigkeit von Glyphosat-Mixturen (Video)

Unser täglich Brot (Video)

Whistleblower: US-Gesundheitsbehörde verheimlichte Daten, die eine Zunahme von Autismus nach Impfungen zeigten

Mexikanische Imker gewinnen gegen Monsanto

Gentechnik in Frankreich: Parlament stoppt Monsanto & Co.

McDonald’s: Deutschland lässt Gentechnik im Burger zu und warum Hamburger nach 20 Jahren nicht schimmeln (Video)

Widerstandsfähige Pflanzen – ohne Gentechnik

Satelliten-Biologie: Rottöne verraten gestresste Pflanzen

Studie: Monsantos Unkrautgift schädigt menschliches Gehirn

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Studie beweist erstmals: Meditation bewirkt Veränderungen in der Genexpression

Frisch auf den Markt: Umstrittener Gen-Mais von Monsanto kommt nach Europa (Video)

Trotz ohne Hirn: Auch Pflanzen können sich erinnern und lernen

Saatgut: Monopol und Elend – von Afrika bis Europa (Video)

Alarmierende Studie über die Wirkung von Monsanto-Futter bei Schweinen

Steigende Lebenserwartung?

Mobilfunkstrahlung: Pflanzen keimen nicht in Nähe von Netzwerk-Routern

Patentierte Welt – Die Macht von Monsanto (Video)

Saatgut: Drei Konzerne bestimmen den Markt für Lebensmittel

Der Geist ist stärker als die Gene (Videos)

Bienen-Sterben in Europa ist alarmierend – Honigbienen in Ostafrika trotzen tödlichen Krankheitserregern

“Monsanto Protection Act”: US-Gen-Konzerne stehen jetzt offiziell über dem Gesetz

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Kaffee-Preis explodiert wegen Dürre in Brasilien

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Zukunft pflanzen – Bio für 9 Milliarden / Sepp Holzer – Vielfalt statt Einfalt, ohne Pestizide – die Massen-Lemminge (Videos)

About aikos2309

One thought on “Kaiserschnitt fördert Konzentrationsstörungen beim Kind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*