Besser als Bargeld: Orwell lässt grüßen

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

bargeldverbot

Eine Gruppe wichtiger Persönlichkeiten aus Politik, Finanz- und Geschäftswelt hat sich zusammengetan, um die bargeldlose Gesellschaft voranzutreiben. Dieses wirtschaftliche System würde jeden zwingen, alle Einkäufe über gewerbliche, vom Staat kontrollierte elektronische Systeme zu tätigen. Die Gruppe nennt sich „Better Than Cash Alliance“ (BTCA).

Sie wirbt für die Idee einer bargeldlosen Gesellschaft mit dem Argument, die Abschaffung des Bargelds würde den Armen zu mehr Existenzgründungen verhelfen.

Anders als die BTCA behauptet, würde eine bargeldlose Gesellschaft jedoch Existenzgründungen auf diejenigen beschränken, denen die Mittel zur Gründung einer Firma zur Verfügung stehen, die sich die Endgeräte für das gewerbliche Zahlungssystem leisten können und die zudem die unterschiedlichen Steuerverpflichtungen verstehen, die dieses Zahlungssystem mit sich bringt.

Bisher unterstützen zwölf Staaten (darunter die USA) die BTCA. Obwohl sie es nicht zugeben würden, wollen diese sich damit die Möglichkeit verschaffen, alle Käufe in offizieller Landeswährung im Inland zu verfolgen und zu besteuern. Zusätzlich zu den neuen Einkommensquellen für den Staat, würden solche Zahlungssysteme auch die Möglichkeit staatlicher sozialer Steuerung vergrößern: Die Konsumenten wären gezwungen, nur bei steuerzahlenden, zugelassenen Organisationen Waren oder Dienstleistungen einzukaufen.

Eine Reihe von Finanz–instituten, darunter Citi, Visa und Mastercard, unterstützen die Initiative aus offensichtlichen Gründen. In einer bargeldlosen Welt würden sie nicht nur am Verkauf elektronischer Zahlungsgeräte und den Gebühren für jede Transaktion verdienen, sondern auch dadurch, dass jedermann gezwungen wäre, sämtliche Einkünfte und Bargeldbestände auf ihren Konten zu deponieren.

Die BTCA behauptet, dass eine bargeldlose Gesellschaft es den Armen ermöglichen würde, „am Finanzsystem teilzunehmen“. In Wirklichkeit würden alle Teilnehmer am System zwangsweise die Banken fördern. Eine bargeldlose Gesellschaft wäre zwar ein warmer Regen für die Finanzwirtschaft, doch würden vor allem die Älteren darunter leiden. Gerade ältere Menschen besitzen oft größere Mengen Bargeld und scheuen sich – oder sind vielleicht auch nicht in der Lage –, elektronische Zahlungsvorgänge durchzuführen.

Neben den zahlreichen sozialen Problemen, die sich durch die BTCA-Initiative für eine bargeldlose Gesellschaft ergäben, würde sicher auch die Häufigkeit der Fälle zunehmen, in denen Senioren hintergangen werden. Unweigerlich würden einige Leute Möglichkeiten finden, die vom Staat vorgeschriebenen elektronischen Zahlungssysteme zumindest für einige Käufe zu umgehen. Andere würden sich auf Tauschgeschäfte verlegen oder nicht-staatliche Krypto- oder De-facto-Währungen nutzen. (Interessanterweise gibt es Schwarzmarkt-Kreise, die flüssiges Waschmittel der amerikanischen Marke Tide als Zahlungsmittel benutzen.) Für wieder andere bliebe die Abschaffung von Bargeld ohne größere materielle Auswirkungen.

Für die meisten allerdings sind die Vorstellungen der BTCA eine enorme Bedrohung, denn sie gefährden ihre persönliche und wirtschaftliche Freiheit.

Literatur:

Bargeldverbot: Alles, was Sie über die kommende Bargeldabschaffung wissen müssen vonUlrich Horstmann

Der stille Putsch: Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt von Jürgen Roth

Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten von Matthias Weik und Marc Friedrich

Die Plünderung der Welt: Wie die Finanz-Eliten unsere Enteignung planen von Michael Maier

Quellen: nexus-magazin.de vom 04.06.2015

Weitere Artikel:

Ein Schauermärchen mit fatalen Folgen: „Abschaffung des Bargeldes ist Entmündigung der Bürger!“

Papiergeld-Monopol: Schulden-Kollaps! Schneeballsystem der Zentralbanken stürzt ein

Kommt der Super-Crash? Wachsende Zahl von Prognosen sagt Finanz-Apokalypse voraus

Krisenvorsorge: Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen bleiben? (Video)

”Es wird Zeit sein Geld unter der Matratze zu verstecken”

China – ein Börsencrash lässt die Welt erzittern

Todesurteil des Euro ist gefällt – Am 17. Oktober 2015 folgt der nächste große Crash! (Video)

Bis zum bitteren Ende – Die größte Insolvenzverschleppung der Geschichte geht weiter

Stehen wir wieder vor einer Revolution in Europa?

Zukunft der EU: Schrumpfen der Bevölkerung, Reiseverbote, kontrollierte Medien und “One Planet Economy”

Wird Europa den Zusammenbruch des Euro-Systems überleben?

Enteignung der Sparer soll geregelt werden: EU zwingt Länder plötzlich zu „Bail-in“-Gesetzen

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Tabubruch: Neukunden der Bank bekommen keine Zinsen auf Guthaben

EU plant offenbar Massenzugriff auf private Bankkonten – über’s Wochenende

Geldschein-Verbot: Wo der „Krieg gegen das Bargeld“ tobt

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Verbot, um globale Bank-Flucht zu stoppen

Babylons Bankster: Die Alchemie von Höherer Physik, Hochfinanz und uralter Religion

Steuergeldverschwendung: Verbrannte Milliarden

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Es wird ernst: Österreich garantiert die Sparguthaben nicht mehr

Frankreich schränkt Verwendung von Bargeld drastisch ein

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Abkehr der Verbündeten: IWF bereitet sich auf das Ende der US-Dollar-Ära vor

Die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte: Nach der Rettung ist vor der Rettung

Der Euro ist Verrat an Europa

Pleite: Griechenland hat die EU abgewählt

Ein Spiel ohne Grenzen – Draghi druckt Europa in den Bankrott

Auf dem Weg ins Imperium: Die Krise der EU und der Untergang der römischen Republik

Wenn Unvorstellbares Realität wird – die Schweiz verliert Vertrauen in den Euro

Griechenland EU-Exit: Zahlen oder verhandeln

Berlins Einladung an Euro-Spekulanten: „Euro-Austritt Griechenlands ist kein Problem“

Medien: Herrschaft und Indoktrination

Endspiel der Euro-Schuldenkrise: Deutschland muss sich auf Verluste einstellen

Schweizer Notenbank führt Strafzinsen auf Guthaben ein

Banken steigen aus: Die Verstaatlichung des Bond-Markts rückt näher

EZB senkt Leitzins auf 0,05 Prozent: Enteignung geht weiter – Banken wälzen den EZB-Strafzins auf Ihr Konto ab

Russland: Der Rubel rollt weiter in den Abgrund

Der Ölpreis verändert die Welt

Schrecken ohne Ende: Zentralbank hält an Nullzinspolitik und Gelddrucken fest

Dieser Irrsinn wird mit einem Knall enden

Der Crash ist die Lösung (Video)

Wann endet der globale Finanzzyklus?

Die Notenbanken: Die größten Aktionäre der Welt

Napoleons Traum wird wahr: Die EZB erzwingt den Einheits-Staat in Europa

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

Krise in Europa: Wachstum durch neue Schulden – Euro-Zone soll Sparkurs aufgeben

Kein Wirtschaftswachstum mehr in der Euro-Zone

ZEW-Index zur deutschen Wirtschaft: Konjunkturerwartung bricht dramatisch ein

EU: Der Kern ist faul

Ziel ist der autoritäre Zentralstaat

Die große Plünderung: Europa auf dem Weg zur Feudal-Herrschaft

Europäische Union: Der Staat ist eine Institution des Diebstahls (Video)

Bonzen-Brosche

EU-Kommissare versorgen sich auf Kosten der Steuerzahler

Euro und EZB: Lug und Trug

Deflation in Eurozone: Zurück in die 1930er Jahre

Arbeitslosigkeit: So zerstört der Euro unsere Jugend

Kalte Enteignung: Deutsche Sparer müssen Staatsschulden bezahlen

EU: Großreich Europa bald am Ende?

Krisenvirus breitet sich aus: Rückschlag für die Euro-Optimisten

Freut euch nicht zu früh: Nach der Finanzkrise ist vor der Finanzkrise

Humanitäre Krise: 43 Millionen Europäer haben nicht genug zu essen

Ungarische Parlamentarier werfen EU-Fahnen aus dem Fenster (Video)

Nulands abgehörtes “Fuck the EU” Telefonat belegt hohen Grad der Einmischung der USA in der Ukraine (Video)

Deutschland: Für Lärm bei Kundgebung droht Gefängnisstrafe

ARD: Krasse Manipulation zum Thema Einwanderung

US-Denkfabrik: »Außergewöhnliche Krise« notwendig, um »Neue Weltordnung« aufrechtzuerhalten (Video)

Weltregierung: Blaupause der Neuen Weltordnung (Videos)

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Jeder vierte EU-Bürger ist von Armut bedroht (Video)

Deutschland: Über 15 Millionen Arbeitslose! 

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Angriff auf US-Dollar: BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

Zentralbanken geben Startschuss zum Zünden der Derivate-Bombe

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Die neue Finanz-Architektur Europas: Deutschland verschwindet von der Karte

Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa!

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

Deutschland altert trotz Zuwanderung rapide

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

„Neusprech“ 2013 (Videos)

ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

3 comments on “Besser als Bargeld: Orwell lässt grüßen

  1. Das ist das Ende des freien Bürgers, aber das große Geschäft der Banken selbst, denen zusätzlich das im Umlauf befindliche, aber auch gehortete Bargeld zufließen wird, mit dem sie weiter spekulieren können. Die Gesellschaft aber, welche das ganze Ergebnis ihrer realen Tätigkeit den Banken überlassen muß, ist ihnen völlig ausgeliefert! Die Herrschaft über die Menschen übernimmt ab der Einführung des Bargeldverbotes das Bankensystem bzw. noch besser die wenigen Shareholder aller Banken. Georg Orwell war gar kein Visionär! Er hat in seinem dystopischen Roman „1984“ nur ausgeplaudert, was er als Mitglied des innersten Kreises der „Fabian Society 1884“ bereits wußte! Er sagte nur vorraus, was in etwa 100 Jahren kommen wird! Die Fabian Society 1884 ist die geistige Mutter aller linken Ideologien in Symbiose mit dem privaten Bankensystem. Nicht ohne hintergründiger Andeutung trägt dieser Thinktank in seinem Wappen den Wolf im Schafspelz! Berhand Shaw hat über diese Loge ein berühmtes Bild gemalt: Es zeigt die Erdkugel, welche von zwei Fabiern mit Hämmern behauen wird, und darunter steht: Behaue sie nach Deinen Wünschen! Und darunter knien viele Menschen, welche Stapel von Büchern anbeten; Das sind die Sozialgesetze! Und ganz links zeigen zwei Fabiane diesen Menschen, welche die Weltbevölkerung darstellen, die lange Nase!

  2. Ich komme nur mit Bargeld klar, als ich früher immer mit Karte bezahlt habe, hatte ich immer Schulden da ich keinen Überblick über die Finanzen hatte. Also das geht gar nicht ohne Bargeld. Ich will mir als Konsument auch nicht vorschreiben lassen wo ich einzukaufen habe. Es ist jetzt auch genug was die sich alles rausnehmen, irgendwann reicht es aber auch. Jedesmal wenn man einkauft kommt so ein Idiot und meint wir sollten doch die Kasse benutzen wo man die Produkte selbst einscannt und bezahlt.
    Ich mache das bewusst nicht weil dadurch Arbeitsplätze verloren gehen. Und am meisten könnte ich mich über diese Schlafschafe aufregen die mit Karte bezahlen, dass fördert die Abschaffung von Bargeld, diese Idioten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*